RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

WLtoys V383 für 356€ – Quadrocopter-Bauart der Zukunft?

Kein ein anderer Bereich der China-Gadgets macht so schnell Fortschritte wie die RC-Quadrocopter. Innerhalb weniger Jahre ist eine komplette Szene rund um Mini,Micro,FPV,250er,450er & Kameradrohnen entstanden. Die Bauart war dabei bisher relativ identisch: vier Rotoren und vier Rotorblattpaare. Der WLtoys V383 geht jetzt einen anderen Weg und verwendet pro Ausleger zwei extra aufgehängte Rotorblätter. Was ist der Unterschied? Der Copter kann 3D fliegen!

 

wltoys-v383

Einigen muss man vielleicht noch kurz erzählen, was denn überhaupt ein “3D-Flug” ist. Beim Fliegen im dreidimensionalen Raum, kann (theoretisch) in jede beliebige Richtung gesteuert werden und diese Position wird dann auch beibehalten. Das heißt im Klartext: ihr könnt auch auf dem Kopf, passendes Können vorausgesetzt, fliegen. Diese Möglichkeiten erinnern an die, inzwischen aus der “Mode” gekommenden, RC-Helikopter, um die es noch immer eine relativ große Kunstflugszene gibt. Eindrucksvolle Videos, wie dieses hier, sind quasi an der Tagesordnung 😉 . Wie ein Kunstflug mit dem WLtoys V383 “Assassin” bzw. “Gallop” aussieht, sieht man recht schön in dem folgenden Video:

Der Pilot ist wohl nicht ganz so geübt, aber es wird deutlich, dass der WLtoys V383 weit mehr kann, als die normalen Quadrocopter. Die alles entscheidende Frage ist: wie kommt dieses Konzept an? Bisher sind noch kaum Threads im Internet zu diesem Thema zu finden, sodass sich hoffentlich auch hier jemand zu Wort melden wird. So sehe ich z.B. zwar große Vorteile bei schwierigen Flugmanövern, aber ebenso auch eine relativ große Anfälligkeit bei den Komponenten. Bei einem Crash kann einfach viel mehr kaputt gehen.

Dennoch muss man auch festhalten: WLtoys ist kein Unbekannter und die damals ersten Quadrocopter-Modelle konnten vom Stand weg überzeugen. In Sachen Zubehör liegt natürlich alles wie gehabt bei.

WLtoys V383: wie immer ist alles an Zubehör dabei

WLtoys V383: wie immer ist alles an Zubehör dabei

Auch ein Wechsel von bisherigen Modellen zum WLtoys-Copter könnte sich ggf. als schwierig erweisen, da hier ein 40-50C Akku (Angaben sind widersprüchlich) mit 14,8V verbaut ist – eher unüblich. Bisher gibt auch noch keine Ersatzteile. Was meint ihr? Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden – einfach spannend was in der Copterwelt abgeht ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Schlafmaske mit Polster ab 0,87€

Wer Probleme hat beim Einschlafen die Augen krampfhaft zu schließen oder wen ständige Lichtreflexe stören, demjenigen soll diese Schlafmaske helfen. Sie überdeckt die ganze Augenpartie und schützt so vor Licht. Ideal für den berühmten Mittagsschlaf! Es gibt eine gepolsterte und eine einfache Version dieses günstigen Gadgets.

schlafmaske

Auch wenn sie auf den ersten Blick aussieht wie eine authentische Fliegenmaske oder ein seltsam geformtes Büstier. Allerding ist bei dieser Variante eine Polsterung eingelassen und ebenso könnt ihr euch für eine Farbe entscheiden. Geschlossen wird das Gadget leider mit einem Klettverschluss, sodass auf die eigenen Haare acht gegeben werden muss. Die Aussparung für die Nase mag auch seine Vorteile haben. Wer eine ganz gewöhnliche Variante möchte, der kommt auch etwa günstiger davon.

Hier geht’s zum Gadget >>

Keycam 808 #16 V2 / V3 Quadcoptercam ab 36,91€

Version 3 scheint momentan am häufigsten vertreten zu sein. Uns ist es recht, denn der Akku scheint nochmal etwas größer geworden zu sein!

Lange habe ich überlegt einen umfangreichen Artikel über passende Kameras für Quadrocopter zu schreiben und diverse Modelle untereinander zu vergleichen. Allerdings muss ich sagen, dass es zur Zeit einen klaren Gewinner gibt, nämlich die Keycam 808 #16 V2 in Kombination mit einem 120° Weitwinkel-Objektiv. Die beliebte Cam war für eine lange Zeit etwas verschollen und viele fragten nach einem Update. Endlich bin auch ich fündig geworden und versuche euch einen neuen Preis zu bieten.

Falls ihr eventuell schon ein #16 Modell besitzt (egal ob Version 1 oder 2), gibt es die Linse natürlich auch einzeln.

Nicht traumhaft schön: dafür aber tolle Videos!

Nicht traumhaft schönes Gehäuse: dafür aber tolle Videos!

Wenn ich eines bei meinen Keycam-Bestellungen gelernt habe, dann ist es: nehmt 1€ mehr in die Hand und kauft bei einem seriösen Händler. Es gibt inzwischen 20 Versionen von 4€-50€ – die Händler wissen oft selbst nicht genau was sie verkaufen, oder “verschleiern” winzige, aber wichtige Informationen. Kein Wunder also, dass alleine in dieser Auktion von eletoponline365 bereits 5.387 Spycams verkauft wurden. Ich habe meine V1, die V2, sowie die Weitwinkel-Linse dort gekauft und empfehle den Händler uneingeschränkt. Bei immerhin ~33€ ein wichtiger Aspekt! Zudem findet man dort auch eine anständige Artikel-Beschreibung.

Doch nun mal langsam. “Die perfekte Cam für deinen Quadcopter”? Ja! mit einem Gewicht von nur 17g, ist diese Kamera ideal für z.B. den Hubsan X4 oder den WLtoys V252. Einen Quadrocopter-Vergleich findet ihr hier. Trotz der 17g erwartet euch hier eine 720p-Auflösung (1280 x 720px) bei 30fps. Hier wird im Gegensatz zu günstigeren Versionen auch nichts interpoliert oder verzerrt.

Besonders cool ist natürlich die 120 Grad Weitwinkel-Linse (Lens D). Wer schon einmal mit der Standardlinse (je nach Version sind das 60 bis 70 Grad) in der Wohnung geflogen ist, weiß was ich meine. Alles was man sieht ist: Wand, Wand und … eh … eine Wand. Mit 120 Grad habe ich selbst in meinem kleinen Arbeitszimmer (3 x 3,5m) geniale Aufnahmen. Ich habe euch mal ein kleines, schnelles Testvideo (indoor + outdoor) mit dem WLtoys V929 Quadcopter  erstellt.

Bitte beachtet, dass es mir hierbei nicht in erster Linie um die Qualität geht (Video wurde stark verkleinert), sondern um den Fischaugen-Effekt. Ich finde es macht einem es viel einfacher im Video überhaupt die Dimensionen zu erkennen. Wie man auch erkennt, ist es wichtig, die Linse ordentlich zu befestigen, denn sonst verschwimmt das Bild nach den ersten aggressiven Manövern ;-).

Modding der Keycam 808 #16 V2

39g: schlicht und einfach

39g: schlicht und einfach

In dem Video habe ich die Kamera einfach mit doppelseitigem Klettband “angepappt” – fertig. Das hat nicht einmal 1 Minute gedauert. Wer handwerklich etwas geschickter ist, oder Spaß am Schrauben hat, kann recht schnell einige Verbesserungen erzielen. Das Gehäuse kann z.B. schnell und einfach in ~2 Minuten entfernt werden, was zusätzlich noch einmal 2g einspart.

Wer mit dem Lötkolben umgehen kann, lötet an der Stelle, an der die Quadcopter-Platine mit Strom versorgt wird parallel noch ein Kabel an, welches auch die Keycam versorgt. Damit erspart ihr euch den zweiten Akku. Bedenkt jedoch, dass durch den gleichen Stromkreislauf Interferenzen auftreten können, sodass ihr ggf. einen Kondensator und eine Diode zwischen klemmen solltet.

Hubsan mit Keycam 808 #16 (Standardlinse)

Hubsan mit Keycam 808 #16 V1 (Standardlinse)

Wer noch weiter basteln möchte, hier seien nur FPV, Webcam, etc genannt, kann mit dem beigelegten Zubehör schon eine ganze Menge anfangen. Alles was ihr noch braucht (sofern nicht vorhanden) ist eine microSD-Karte. Hier werden bis zu 32GB erkannt.

Keycam 808 #16 V2 Zubehör

Keycam 808 #16 V2 Zubehör

Ich hoffe ich konnte damit die Fragen aus den Kommentaren beantworten. Abschließend: natürlich handelt es sich hierbei nicht um eine GoPro Hero 3, wer solche FullHD-Aufnahmen möchte bezahlt alleine für die Kamera 300€ und für den entsprechenden Quadcopter + Fernbedienung auch nochmal mindestens 200€. Somit stehen ~50-60€ (Gesamtkosten: Hubsan X4 Klon + Keycam) rund 500€ gegenüber. Da es einen gewaltigen Preis-Unterschied gibt, kann ich persönlich sehr gut mit meiner Keycam 808 #16 V2 leben ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

LED Strahler mit Klammer und USB-Anschluss ab 3,38€

USB + LED in den Einsendungen lässt einen aufhorchen – hier könnte ein Gadget am Start sein. So ist es auch. Blammo hat uns diesen LED Strahler mit Klammer und USB-Anschluss eingesendet. Mittlerweile etwas älter, aber immer noch hell genug!

Für den nächtlichen Einsatz am PC oder Laptop ist dieser Spot sicherlich geeignet – einen ganzen Raum kann man damit natürlich nicht ausleuchten. Verbaut sind drei “sehr helle” LEDs und über die Klemme bzw. das Kugelgelenk sollte man den Spot eigentlich sehr gut ausrichten können. Auch das 115cm lange Kabel lässt einen dabei etwas Spielraum.

Hier geht’s zum Gadget >>

USB-Stick bis 32GB mit Micro-USB ab 3,29€

Dein Smartphone hat keinen SD-Kartenslot und die Version mit 32Gb und mehr kostet so viel wie ein kleiner Gebrauchtwagen? Dann hast du vermutlich ein iPhone und diesmal leider Pech, denn einen Micro-USB Anschluss hast du dann auch nicht (hihi). Alle anderen Geräte dieses Jahrzehntes besitzen allerdings einen Micro-USB Anschluss über den das Smartphone meist geladen wird, aber mit diesem USB-Stick kann der Speicher auch ohne Probleme erweitert werden, denn er besitzt ebenfalls einen solchen Anschluss.

smartphone-stick

Das Prinzip dieses Sticks ist ganz simpel, denn neben einen normalen USB-Anschluss besitzt er auch einen Micro-USB Anschluss, welcher das Gadget mit euren Smartphone verbindet. Mit einer passenden App wie z.B. Total Commander vereinfacht ihr euch selbst die Navigation durch den Stick und könnt Problemlos auch Daten übertragen. Wird der Micro-USB Teil nicht genutzt, gibt es hierfür eine praktische Kappe, die verhindert, dass etwas kaputt geht. Alternativ bietet der verschiebbare Metalriegel noch zusätzlichen Schutz.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kette mit getrockneter Blüte für 1,85€

Ein hübsches Modegadget, das sicher nicht jeder sein eigen nennen darf, ist diese Kette mit getrockneter Blüte in einer Glaskugel. Da es gleich mehrere Versionen gibt, kann dieses Gadget direkt dem Outfit angepasst werden und macht ohnehin dem Sommer alle Ehre.

Glas-Kette-Blume

Insgesamt vier verschiedene Varianten, die sich farblich deutlich voneinander unterscheiden, gibt es zu erstehen. Mit 2,0 x 1,5 cm ist diese Kugel auch nicht besonders aufdringlich, aber dennoch ein echter Hingucker. Die Kette ist jeweils schon dabei und sie besitzt eine Länge von 50cm. Natürlich kann diese gegen eine hübschere Variante ausgetauscht werden. Bei Pandacheck gibt es dann noch mal eine Vielzahl anderer Modelle für euch.

Hier geht’s zum Gadget >>

Im Kampf gegen die Sonne – Todesstern als Eiswürfel ab 3,66€

10:55, Leverkusen, schon jetzt 31 Grad. Wer bietet mehr? Da ich hier gerade die “Eiswürfel” in Benutzung habe, folgt jetzt ein U-u-update!

Wer mit den einfachen Kugeln als Eiswürfel nichts anfangen kann, der darf mit diesem Gadget nochmal eine Schippe drauflegen und den Krieg der Sterne mit der Sonne anzetteln – ich hoffe, dass einer von euch Erfolg hat. Es handelt sich um diese Todesstern-Eiswürfelform und jetzt gibt es das Gadget auch endlich aus China! Wie gesagt: wer meint das Star Wars etwas mit Captain Picard zu tun hat … der braucht nur die normalen Kugeln 😉

Todesstern-eiswürfel

 

Da die eBaypreise endlich Amazon unterboten haben, wird hier mal ein Update nachgeschoben – wird auch langsam Zeit! Einen großen Todesstern von etwa 6 cm könnt ihre mit diesem Gadget herstellen! Diese enorme Kühlpower führt also dazu, dass dieses Gadget nicht für ein einziges Glas geeignet ist – es will mehr! Als Material ist Silikon angegeben und wenn ihr nicht gerade gegen die Sonne kämpft, dann lässt sich darin (zusammen mit einer Feuerquelle) auch Nahrung herstellen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Mini Solarventilator mit Clip ab 3,24€

Waaaarmmmm, Sonnenseite, Mama?!?!

So, nachdem ich den Wochenstart auch mal so ganz ohne Gadgets genießen wollte, kommt heute wieder Nachschub: der Mini Solarventilator. Der Sommer ist da, ganz sicher, schwör auf Big Mac!

ventilator

 

Nun aber zum Gadget: der Lüfter hat auf der einen Seite des Clips eine Solarzelle, sodass keine Batterien notwendig sind. Im Umkehrschluss heißt das natürlich auch, dass ihr die Hilfe der lieben Sonne im Anspruch nehmen “müsst”. Je heller die Sonnenstrahlung, desto schneller dreht sich euer Lüfter (bis max. 2800 u/min!). Der Lüfterdurchschnitt beträgt übrigens 6cm. Ideal für die Bastler unter euch. Ein “offizieller” (zumindest gut funktionierender) Anwendungszweck ist übrigens, dass ihr das Teil an eurem Cap befestigen könnt. Je wärmer (heller) es wird, desto besser wird euer Gesicht bepustet ;-). Oft reicht ja schon eine leichte Brise, damit die Luft nicht “steht”.

Wichtig: ihr solltet mindestens ein bisschen direkte Sonneneinstrahlung abgreifen – in unserem Test klappte es nicht bei normalem Tageslicht in der Wohnung.

Hier geht’s zum Gadget >>

Calippo Eisformen zum selbst befüllen ab 1,15€

Weil ich sie gerne als Kühlstift für meinen Sonnenbrand verwenden will, hier mal ein Update!

Ein schönes Fruchteis ist im Sommer eine erfrischende Abwechslung. Natürlich kann man sich so ein Eis auch kaufen, mehr Spaß macht es aber, wenn man das Eis selber macht. So kann man die Geschmacksrichtung ganz individuell bestimmen und kann sich gleich ein paar Stück auf Vorrat in die Tiefkühltruhe legen. Da bei vielen Formen ein Stil dabei liegt, der häufig nicht richtig hält, haben wir für euche eine Alternative gesucht: Die Eisformen zum Quetschen.

eisform

Die Eisformen erinnern ein wenig an das Calippo-Eis, da sie eine ähnliche Form haben und nach dem selben Prinzip funktionieren. Die Formen sind aus Silikon und ihr könnt sie einfach mit einem Fruchtsaft oder anderem Getränk euer Wahl befüllen. Jetzt braucht ihr die Teile nur noch mit dem Deckel zu verschließen, alles ins Eisfach geben und ein wenig warten. Wenn das Ganze dann gefroren ist, könnt ihr die Spitze der Form leicht zusammendrücken und das Eis schiebt sich langsam aus der Form. Die Formen sind aus Silikon und ihr könnt sie immer wieder benutzen und leicht reinigen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Clippa! Die erste Survival Haarspange ab 1,09€

Survivalgadgets mal anders, denn mit Clippa – so wie sie fachgerecht von den chinesischen getauft wurde – haben wir mal ein komplett anderes Gadget für euch. Diese Haarspange vereint gleich mehrere Funktionen in sich und richtet sich vielleicht mehr an Frauen, die sonst leider etwas zu kurz kommen in dieser ‘taffen’ Männerwelt rund um Outdoorgadgets.

clippa-haarspange-survival

Welche Funktionen dieses Gadget in sich vereint, könnt ihr am besten aus der Abbildung ablesen. Das Material ist natürlich rostfreier Stahl und so können einfache arbeiten sicher mit dem Schraubenzieher erledigt werden. Man stelle sich nur vor, wie die angebetete das Gadget gekonnt mit einem Schwung aus den, nun im Winde der Bewegung wogenden, Haare zieht, den sonst so begabten Manne zur Seite schiebt und anschließend das Problem löst. So oder mindestens so ähnlich wird es sein!

Hier geht’s zum Gadget >>

Lasergraviermaschine aus China! Mit 120 – 300mW ab 75,90€

Zugegeben, mal wieder ein etwas ausgefalleneres Gadget für alle Technikverrückten, aber nach langem Überlegen kann ich es den vielen Bastlern unter euch, die schon von den 3D-Druckern so beeindruckt waren, nicht vorenthalten. Maximal 300mW sind natürlich kein Vergleich zu CO2 Lasergravierern, aber dennoch definitiv kein Spielzeug, denn nicht ohne Grund werden Laserpointer nur mit maximal 1mW zugelassen. Es gilt hier also mehr als gesunde Vorsicht.

lasergravierungsmaschine-china

Es handelt sich hier, wie auch schon den 3D-Druckern, um ein DIY-Kit. Das bedeutet natürlich, dass der Zusammenbau von euch selbst übernommen werden muss. Je nach Talent und Geduld kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen und dürfte wohl technikaffinen Menschen deutlich leichter fallen. Eine Anleitung, auch wenn nicht extra erwähnt, liegt hoffentlich für alle dabei.

Ist der erste Schritt erstmal geschafft, dann gilt es nur noch die richtigen Treiber und die ‘Lite Fire Laser’ Software zu installieren und anschließend dann das Gadget per USB-Kabel an den Computer anzuschließen. Das englische Interface ist dabei sehr simpel gehalten und schon kann der erste Versuch gestartet werden. Man setzt nun die Schutzbrille auf und schaut dem Gravierer zu, wie er z.B. eure Smartphonehülle mit euren Initialien verziert. Beachtet bitte, dass dieser Laser nicht stark genug ist, um Stein, Metall, Keramik zu gravieren. Da würden wir in einem Bereich landen, der deutlich über dieses Kit hinaus geht. Ebenso sind durchsichtige und spiegelnde Flächen ungeeignet.

Wie das Gadget dann im Einsatz aussieht, gibt es in diesem Video zu sehen:

Zu guter letzt natürlich immer die forsche Nachfrage, was ihr denn von einem solchen Gadget haltet, ob ihr damit schon Erfahrungen gemacht habt und ob ihr wollt, dass wir uns selbst mal so ein Ding zusammen basteln und überall das CG-Logo eingravieren?

Hier geht’s zum Gadget >>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!