RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

4.3″ Android Handheld mit solider Ausstattung für 56,52€ inkl. Versand aus DE

Danke an Yukia für diese super spannende Einsendung! Bei diesem kleinen Technikspielzeug handelt es sich um eine Android Handheld-Konsole für 56,52€ inkl. Versand. Das Problem liegt leider in der Auktionsbeschreibung, denn die Daten sind für die meisten von euch wahrscheinlich nicht ausreichend und deshalb versuche ich hier Klarheit zu schaffen indem ich das Gerät mit anderen vergleiche und euch einige (eher trockene) Tests und Benchmarks vorführe – perfektes Spielzeug oder sogar günstige Einsteigerkonsole?

Laut Artikelbeschreibung handelt es sich um einen Cortex A9 Prozessor mit 1 GHz, aber dieser wurde, um die Akkulaufzeit zu schonen, auf 600 Mhz runter getaktet. Durch ein Softwareupdate ist es allerdings möglich diesen Wert auf 800 Mhz zu erhöhen. Das Update gibt es direkt beim Hersteller, jedoch wird hier keine Angabe zur Prozessortaktung verloren – dafür enthält es einen PS1 Emulator. Laut Benchmarks (weiter unten) pendelt sich das Gerät zwischen dem Nexus S und dem Galaxy Nexus ein und somit sollte jegliche Androidsoftware und emulierte Klassiker ohne Probleme installiert werden können – die Mali 400 GPU, welche wir schon vom MK 808 kennen, bietet bekanntermaßen eine super Unterstützung.Die Auflösung ist mit 480 x 272 etwas enttäuschend, aber dies und die ein oder andere Kleinigkeit entsprechen den Daten der PSP.Die Akkulaufzeit beläuft sich auf 4-5 Stunden, wenn der Prozessor nicht hochgetaktet ist – ein recht ordentlicher Wert.

Ebenso fehlt natürlich der Android Store, aber auch hierfür gibt es ein Video-Tutorial im Internet. Ebenso fällt auf, dass es sich nur um die Androidversion 2.3 handelt und da diese schon etwas in die Jahre gekommen ist, müsst ihr das Gerät selbst rooten. Bei bekannten Smartphones ist dieser Prozess sehr leicht, aber bei diesen Chinamodellen würde ich es nur erfahreneren Usern empfehlen – unlockroot sollte hier ein erster Anfang sein. Vorinstalliert sind bereits viele Spiele und Emulatoren und einen guten Überblick über das Interface und die Handhabung bietet dieses deutsche Hands-On Video auf YouTube.

Weitere Features, die dieses Gerät bietet, sind W-Lan, 0,3 mpx Kamera und die Unterstützung von jeglichen Video-, Audio- und Bildformaten sowie Textdateien ist natürlich gegeben. Die 4GB internen Speicher können durch eine SDHC-Karte erweitert werden (maximal 32GB) und ebenfalls kann über USB ein Datenaustausch mit dem PC hergestellt werden. Im Lieferumfang befinden sich auch Kopfhörer für den 3,5 mm Klinkenanschluss und ein passendes Netzteil. Denkt daran, dass keine Gebühren anfallen, weil der Versand aus Deutschland erfolgt.

Falls euch noch weitere Punkte auffallen oder ihr bereits Erfahrungen mit diesen Geräten gemacht habt, dann teilt uns dies mit. In diesem Segment gibt es noch einige weitere Geräte, welche mit unterschiedlichster Hardware daherkommen – ein sehr spannendes Segment für Retrogamer, nicht wahr?

Hier geht’s zum Gadget >>

Über Maxi

Profilbild von Maxi
Als "digital native" bin ich im Internet zu Hause. Irgendwo zwischen Trends, Memes, Festivals und Minecraft wohne ich. Ich bin also euer Mann, wenn es um neue, trendige Gadgets oder Tablets geht. Falls ihr Fragen habt - nur her damit - ich gebe mein bestes sie zu beantworten!

21 Kommentare

  1. Profilbild von Thomas
    -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Finde ich ganz witzig, aber Android 4.1 und ein etwas besseres Display sollte schon drin sein. ;)

    Was mich viel mehr interessiert, ob die Tasten überhaupt bei den Androidspielen funktionieren oder sind die nur für den Psp Emulator?

    Finde das schon interessanter, da spiele auf dem Touchscreen nicht immer Tool finde.

  2. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    hmm so an sich garnich mal so dumm die idee das problem ist das neuere spiele einfach mal nicht gut laufen werden die auflösung ist natürlich der killer

    aber ma im ernst … lieber fürs android gerät was man evtl schon hat diese dinger die über bluetooth verbinden mit halterung fürs handy ;) denke nicht das n64oid auf dem teil iher läuft

  3. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    und die tasten spielen wirklich einwandfrei mit den emus zusammen? (ohne tasten wirds sonst eh eher schwierig bei einem resistiven screen.

    aber ich glaub, das ding oder ein ähnliches wird wohl mal bestellt werden.

  4. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    @Gurkensenf

    Ach jetzt seh ichs grad… der versendet nicht innerhalb der EU :(

  5. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Wenn jemand das teil hat / kauft hätte ich interesse an der Erfahrung mit diesem Teil! Auch infos, sofern möglich, über custrooms sind sicher hilfreich.

  6. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Ein Bekannter hat mir direkt diesen hier empfohlen. Kostet zwar ein paar Euro mehr, hat aber dafür ein 5″ Display und Android 4.0

    jxd s5110

  7. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Wo sind denn jetzt die Vergleiche oder trockenen Tests? Irgendwie substanzlos das Ganze.

  8. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Hans :
    Ein Bekannter hat mir direkt diesen hier empfohlen. Kostet zwar ein paar Euro mehr, hat aber dafür ein 5″ Display und Android 4.0
    jxd s5110

    welchen? wo? link??

  9. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    0815 :
    Wo sind denn jetzt die Vergleiche oder trockenen Tests? Irgendwie substanzlos das Ganze.

    Stimmt, jetzt weiß ich wieder, was der Grund, warum ich den RSS-Artikel angeklickt habe.

  10. Profilbild von Maxi
    -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    @0815
    Du musst den Text schon lesen und die Links anklicken (:

    Auf dem Gerät sind, wie schon dargestellt Emulatoren vorinstalliert, welche die Tasten natürlich unterstützen – Sieht man bei ungefähr 16 Minuten im Hands-On Video. Ein Gameboy für große Kinder quasi (:
    Die Berichte bestätigen auch das N64 sowie PS1 Spiele ohne Probleme funktionieren.

  11. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    @Maxi

    ja ich hab auch damals fürs apad und was weiss ich aus china die tollsten videos gesehen, daher meine frage, ob die auch wirklich alles einwandfrei unterstützen.

  12. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    @Maxi
    tl;dw
    Kurz und informativ hätte mir gereicht ;)

  13. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    @Hans
    Wird der JXD S5110 auch irgendwo aus Deutschland versandt? Bei Produkten in diesem Preisbereich bin ich immer etwas vorsichtig…

  14. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Das positive an der Sache ist, dass der Artikel aus Deutschland verschickt wird. Also besteht deutsches Recht.
    Der Nachfolger (JXD S601) soll allerdings in einigen Punkten verbessert worden sein: U. a. höhere Displayauflösung, ICS, der N64 Emu soll flüssiger laufen(?) usw.
    Kostet auch nur unwesentlich mehr. Aber muss halt aus China bestellt werden, was ich in diesem Fall schade finde.

  15. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    coole idee aber leider seeehr mager durchgesetzt. ich hätte ernsthaftes interesse an so einer konsole da es keinen spaß macht shooter mit dem touchscreen zu spielen!

  16. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Das Gerät wird nicht unbedingt aus Deutschland verschickt, manche China-Händler geben einfach Frankfurt an, damit die Leute die drauf achten bei ihnen bestellen.

    Es gibt übrigens auch einige ähnliche Geräte bei Amazon, dann aber meistens um die 100€.

  17. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    ich hab mir jetzt das JXD S5300 in china für 66ezuro bestellt. werde euch berichten wie es ist

  18. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    @Fistmaster
    Hast du mal nen Link, wo du es für 66 Euro bekommen hast :)

    Hab bisher nur welche um 100 Euro gefunden…

  19. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    Hallo, ich habe gerade das Firmwareupdate eingespielt. Nun sind leider alle Spie der Emulatoren verlorengegangen. Hat jemand eine Idee, wie ich die wieder bekomme?
    Danke
    Markus

  20. -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    hmm also solange die verbaute CPU FloatinPoint unterstuetzt (Fliess/gleitkomma einheit) , dann gehen alle guten emulatoren wie N64 und PSX einwandfrei! und da der Cortex A9 eine ARM7 Cpu ist die Floating Point unterstuetzt, ist das auch bei den 600 MHz modellen kein Problem mit den Emus!
    Viele Einsteiger Android smartphones werden mit guenstigen ARM6 Cpus verbaut MHz hier bis 832,diese koennen meisten nicht die tollen apps aufgrund des flotingpoints ausfuehren. Bestes Beispiel ist hier Minecraft Pocket Edition – läuft nur auf ARM7 versionen- also auch auf dem geraet hier!
    Bei der geringen MHz ist Android 2.3 vielleicht gar nicht so verkehrt – mein handy hat nen offizieles update auf 4.0 – aber meine jetzige 2.3 version besitz eine Screenshoot finktion wenn ich die an aus taste des hadys gedrueckt halte – bei android 4.0 ist diese nicht mehr da, und läuft mit 2.3 flott.
    Xperia mini st15i

  21. MeisterLampe [Android]
    -1 +1 (0 rating, 0 votes)

    für genau den preis hab ich bei ebay eine psp 3000 gekauft mit 5 spielen…muss jeder selber wissen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!

Cooles Gadget entdeckt? Teile es in einer 1 Minute mit uns!