Anti-Insekten-Lampe mit Solarbetrieb für 13,45€ inkl. Versand

Vor einiger Zeit haben wir mit der UV-Lampe bereits den Insekten den Kampf angesagt und laut den Kommentaren ist diese Technik durchaus zuverlässig. Wenn es allerdings ohne Akkus oder Kabel sein soll, dann empfiehlt sich diese Solar Anti-Insekten-Lampe für 13,45€ inkl. Versand. Bei diesem Gadget solltet ihr bedenken, dass solche „Insektengriller“ eigentlich nur in geschlossenen Räumen aufgestellt werden dürfen.

 

Das Gadget ist 16 x 15 x 15 cm groß und erst durch den zusammensteckbaren Stab, welcher eigentlich in den Boden gerammt werden sollte, gewinnt das Gadget an Höhe. An der Unterseite der Lampe befindet sich auch ein An- und Ausschalter, sodass nicht permanent Insekten gegrillt werden, sondern nur dann wenn das Gadget benötigt wird. Durch den Rahmen um den Grillstäben wird zumindest verhindert, dass sich kein größeres Vieh in den tödlichen Kern der Lampe verirrt – ein bisschen makaber ist es schon.

Hier geht’s zum Gadget >>

Danke für die Meldung!
Ausverkauft? Sag uns Bescheid!
Grund


Schon gesehen?

draw the shitler (1)

Draw the Shitler – Satire Toilettenpapier zum selbst vervollständigen für 6,90€

Ihr habt sicher auch schon mal als Kind gehört "Aus Schei** Geld machen". Die Gadgeterfinder meiner Einsendung können das wirklich wörtlich nehmen - da es so unglaublich bescheuert ist wollte ich es euch nicht vorenthalten :-)

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

8 Kommentare

  1. Cooles Gadget, auf den ersten Blick.

    Leider ist das Gadget in Echt wenig sinnvoll: In Deutschland ist der Gebrauch solcher elektrischer Insektenvernichter im Freien nach § 44 Bundesnaturschutzgesetz in Verbindung mit § 4 Bundesartenschutzverordnung verboten. Das hat einen Grund, Insekten sind wichtig fürs Ökosystem… 😉
    Also innen ans Fenster stellen und Fenster zu (sonst kommen mehr rein als du vernichten kannst) oder man kauft sich für die üppigen 13 Euro was geileres 😉

  2. Ein Gerät, dass nu in Räumen verwendet werden soll und einen Erdspieß hat? Oh…wie wohnt man im Herstellerland?
    Das Gerät ist absolut sinnlos. Es tötet eine Menge Insekten, die niemandem bei einer abendlichen Grillparty lästig werden könnten. Dafür aber eine ganze Menge Krabbler verschiedenster Art, die im Kreislauf der Natur überaus wichtig sind.
    Warum? Das Gerät spricht nur Insekten an, die lichtorientiert agieren. Sie verwechseln das Mondlicht mit der Lampe und sind irritiert.
    Stechmücken reagieren nicht auf Licht. Sie orientieren sich an Pheromonen und Ausdünstungen der Haut. Wespen und Hornissen u.ä. an Fleischgerüchen oder Zucker.
    Wer also etwas für die Natur übrig hat, lässt die Finger davon.

  3. Der Gag ist ja, dass die Lampe an sich erstmal Insekten anzieht, und nicht alle gehen dann so nah dran, dass sie draufgehen. Es macht daher auch nur Sinn in geschlossenen Räumen, wo es, wie der Vorposter schrieb, von außen nicht einsehbar sein solte, denn sonst hat man mehr als vorher.

    Also maximal im Gartenpavillion, aber nicht frei aufstellen.

  4. @>HW
    Scheiss Dreck auf Insekten, die hiesigen Bestimmungen und Regelungen sind eh aus dem Anfang des XX Jh.

  5. … oder man betrachtet das so, wie den Einsatz von Unkrautvernichtern und das Streuen von Salz auf diversen Flächen, die persönliche Gewichtung von 30km/h Schildern Nachts gegen 02:30 Uhr, den Einsatz des Autos zum Holen der Brötchen aus 1000m Entfernung, die Benutzung von Philips LivingColors, die Tannenbaumbeleuchtung, …. ja, neee, Du hast ja Recht.
    (Für was man so alles Zeit hat, wenn man auf dem Klo sitzt…)

  6. Profilbild von Rockamring

    Quatsch, das erledige ich mit meinem Laserschwert.

  7. Darth… bist Du’s wirklich!?

  8. Ich hab sogar ein Insektenhotel im Garten… da wäre so ein Ding irrsinn 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.