RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Besucher-Gadget: starke 1600Lm CREE XML XM-L T6 LED Taschenlampe

Ob es wirklich 1600 Lumen sind wage ich zu bezweifeln und ob es auch tatsächlich eine T6-LED ist, ist auch nicht unbedingt gegeben, aber falls es alles stimmt ist dies ein Lichtschwert zu einem echt angemessenen Preis.

1600lm-cree-lampe

Laut Beschreibung sendet der Händler nach Deutschland, laut Ausschlussangabe nicht. Bleibt abzuwarten ob versendet wird. Meist ist das ja der Fall und wenn nicht meldet er sich sicherlich.

* Das Gadget kostet Preis: US $11,99 (EUR 9,10) und der Versand ist kostenlos.
* Die Auktion ist noch Restzeit: 12 T 5 Std. gültig.

Hier gehts zur Gadgeteinsendung >>

Über paradonym

Profilbild von paradonym

31 Kommentare

  1. Wandverkleidung [iOS]
    -1 +1 (0, 0 votes)

    Habe genau diese Taschenlampe seit 3 Wochen zu Hause…
    Ist nicht viel heller als eure Standart Cree Q5 Led, die ihr regelmäßig postet! Dafür ist sie viel schneller leer…kann sie nur bedingt empfehlen!

  2. -1 +1 (0, 0 votes)

    liefert nicht nach DE?

  3. -1 +1 (0, 0 votes)

    Jap… Liefert nicht nach De. Fehlt ein Komma in der Beschreibung. Aber man kann es ja versuchen.

  4. Profilbild von Maxi

    Hab auch mal mit gesucht:
    Günstigste Modell für 7,44€ http://www.ebay.de/itm//110963765774
    Fast identisch für 8,20 http://www.ebay.de/itm/110956255964

    Gib noch weitere Modelle, die ihr hier findet:
    http://www.china-gadgets.de/zum-gadget/Cree-xm-l-t6-1600lm/
    (edit: Der vorherige Link schien nicht zu funktionieren, deshalb hab ich ihn mal umgebaut und siehe da, es klappt!)

    Kenne mich da weniger aus bei Taschenlampen, also sagt bescheid, wenn iwas noch im argen ist (:

  5. Profilbild von paradonym

    Wie sieht’s eigentlich aus mit der Einfuhr von diesen Extrem-Taschenlampen? – Habe irgendwo mal gelesen, dass der Zoll das so streng handhabt wie Laserpointer…

    So ne hellere Taschenlampe würde mich ja schon reizen… Bisher habe ich nur so eine 1-Watt-LED-Taschenlampe, die zwar genau so stabil aus Metall ist, aber eben noch nicht so irre viel Licht ausgibt…

  6. Profilbild von Rockamring

    Wie ich immer schreibe: Lasst euch vom Zoll nicht verarschen, die versuchen oft irgendwas fadenscheiniges zu erzählen.
    Sagt einfach das Teil ist nur zur Deko und schon ist das Problem gegessen, der Erwerb und die Einfuhr der meisten elektronischen Geräte ist nämlich ohne Einschränkungen erlaubt, Inbetriebnahme allerdings nicht, aber wer macht das schon :D

  7. Profilbild von paradonym

    ähm ja – ansich war das dazu gedacht um in der Nacht mein Blickfeld zum Tag zu machen…
    also hätte ich das eben auch benutzt… – Ich bin ja kein Taschenlampensammler, ich benutz die Dinger dann ja auch…

    d.h. ich sollte mich mal an den Zoll wenden? Ich habe da noch einen Laserpointer (1mW, grün) liegen, den der Zoll als Waffe eingestuft hat. Nach dem letzten Brief wollen die eine Einfuhrerlaubnis prüfen, aber genauer wurde ich noch nicht zum Zoll eingeladen… – Vorsorglich habe ich dann schonmal die Richtlinie von der Strahlenschutzkomission ausgedruckt.

  8. -1 +1 (0, 0 votes)

    paradonym :
    Ich habe da noch einen Laserpointer (1mW, grün) liegen, den der Zoll als Waffe eingestuft hat.

    Tja, dann musst du wohl wohl oder übel einen DVD-Brenner auseinander nehmen und dessen 50-80mW-Laser verwenden, wenn du Leute umbringen willst…

  9. Profilbild von Simon

    Taschenlampen fallen nicht unter irgendwelche Einfuhrbeschränkungen solange sie nicht von einem Kernreaktor angetrieben werden.. Laserpointer sind eine andere Geschichte und deren Einfuhrverbot finde ich gut.

  10. Profilbild von paradonym

    Hab mal trotzdem eine von nem Ebay-Händler aus DE gekauft – der bietet die zwar zum doppelten Preis an, aber dafür is die schnell da, und der Zoll hat mir dann nix zu sagen…

    Naja – Zubehör-Paket (Ladegerät, Ersatzakkus und US->DE adapter) kommen dann für 10€ aus Fernost. Zu dem Preis schaffen das ja nicht mal die Ebay-Händler…

    1mW-Laserpointer sind laut SSK ja auch komplett ungefährlich. Die sagen selbst, dass erst ab 5mW Probleme entstehen, weil der Wegschau-Reflex nicht mehr schnell genug ist.
    Und ich kauf damit ja ansich nen 1mW Laserpointer wie es ja inner Beschreibung steht…

  11. -1 +1 (0, 0 votes)

    Wandverkleidung [iOS] :
    Habe genau diese Taschenlampe seit 3 Wochen zu Hause…
    Ist nicht viel heller als eure Standart Cree Q5 Led, die ihr regelmäßig postet! Dafür ist sie viel schneller leer…kann sie nur bedingt empfehlen!

    Sorry aber das ist Bullshit die oben aufgelistete Taschenlampe hat 500-600 Lumen dagegen ist ne Q5 ne Kerze!

  12. -1 +1 (0, 0 votes)

    Das hier manche so ein Schiss vorm Zoll haben. Erstmal muss man soviel Pech haben, dass der Zoll das Päckchen öffnet und dann kann man denen immernoch einen erzählen. Im schlimmsten Fall wird das Ding halt verschrottet und man bestellt nochmal. Ist ja meist immernoch billiger als aus De zu bestellen…

  13. Profilbild von Simon

    Nur dass die Beschreibung später keinen interessiert.

    Die Chinaakkus sind zu 90% Schrott.. warum kauft ihr den Mist immer wieder?

  14. -1 +1 (0, 0 votes)

    Weil Geiz nunmal geil ist, die meisten kaufen lieber 10 mal für 5€ als einmal was vernünftiges für 30€ zu kaufen.

  15. -1 +1 (0, 0 votes)

    Bestellung leider nicht möglich, da fast ganz Europa ausgeschlossen ist!!!!

  16. -1 +1 (0, 0 votes)

    Hatte mir vor ein paar Monaten so eine T6 geholt. Da ich auch die kleine Version (Cree5) habe konnte ich einen guten Vergleich anstellen.

    Also bei totaler Dunkelheit benutze ich die Cree5 bereits als Nachttischlampe. Die Taschenlampe leuchtet dabei gegen die Raumdecke. Zum Lesen reicht es nicht ganz, aber alles andere ist ok. Die T6 (um die es hier ja geht) erleuchtet den Raum.
    Ein Lichtstrahl der kleinen Cree wird bei überlagerung der großen absolut überleuchtet.

    So jetzt aber mal die Nachteile:
    Diese Cree hat eine Leistungsaufnahme von 7W – Für eine Taschenlampe mit Batterien ist das einfach zuviel. Die Taschenlampe verliert dadurch nach relativ kurzer Zeit an Helligkeit.
    Der nächste große Nachteil sind die Batterien. Bei meiner mussten spezielle Akkus genommen werden, welche ich mir erstmal bestellen musste.

    Funktionshabung: Die Taschenlampe kann hauptsächlich im Bereich ab 5 Metern genutzt werden, da die Lichtstärke in der Nähe einfach zu stark ist. Wird auf eine Buchseite geleuchtet, so kann man nur noch eine grell weisse Fläche erkennen.

    Weitere 2 Infos: Die Lampe wird sehr warm und absolute Vorsicht bei Kindern, einmal reinschauen kann das letzte gewesen sein!

  17. Profilbild von paradonym

    so – habe nun diese Taschenlampe hier -> http://www.ebay.de/itm/330839251971
    verbaut sein soll eine “Cree XML U2″-LED. Da ich kein Experte in der Original/Fälschungs-Bestimmung bin, sich aber hier viele rumtreiben, die sowas auf Anhieb können, muss ich einmal einen oder mehrere von euch fragen:

    Fotos:
    https://www.dropbox.com/sh/854jb3i195a2adr/BOMNnlULDG

    Ist das eine Original Cree XML-U2? – Ansonsten würde das Ding direkt wieder zurück geschickt werden bzgl. “Entspricht nicht der Produktbeschreibung.”

  18. -1 +1 (0, 0 votes)

    Man kann den Kopf abnehmen. Ich versuche, daran zu denken, morgen ein paar bessere Fotos zu machen. Mit AAAs beladen ist die Lampe deutlich heller als unsere Q5, aber nicht vielfach heller.

  19. Profilbild von Simon

    paradonyr: Glückwunsch, du hast dir gerade ein paar Akkus gekauft, die du direkt entsorgen kannst.
    Die LED ist aber eine XML. Ob U2 oder T6 kann keiner sagen, kann auch T5 sein. Es ist eine XML. Was hier gerne Q5 genannt wird, ist eine XRE. Kann auch eine XRE P4 sein. -> ZahlBuchstabe gibt lediglich das binning an (Einteilung in Helligkeitsklassen).

    Rolf: 7W mit Batterien garantiert nicht. Eher 3W. Mit guten Akkus auch 10W und mehr, mit den meisten Schrottakkus die so gerne gekauft werden vllt 5-6W.

  20. -1 +1 (0, 0 votes)

    Das Bining gibt nicht unbedingt die Helligkeitsstufe an, die eher das “Tuning”. Eine T6 ist quasi der GTI. Und die Farbabstimmung hängt vom Bining ab. XM-L z.B. heißt brutal hell…

  21. Profilbild von paradonym

    Anstelle gleich zu sagen, dass ich die Akkus entsorgen kann, könnt ihr mir lieber sagen welche ich nehmen sollte?

    Ich selbst hab den Nitecore im Auge http://www.ebay.de/itm/321018040945 der aber mit 15€ pro Stück recht teuer ist. – Falls es da aus Fernost was besseres gibt, könnt ihr mir die auch empfehlen.
    Als Ladegerät hab ich auch ein teureres genommen (Leider auch Ultrafire – http://dx.com/p/44091 ) Laut mehreren Berichten und Foren hat das Ding aber ein Überladungsschutz und geht auch wirklich nur bis 3,7V hoch… Andere (auch teurere Markengeräte) sollen da bis 4,2V hoch laden. Laut Berichten soll das dann die Grenze sein, bei der dann die integrierte Schaltung im Akku (wenn denn eine drin ist) greift…

    Habt ihr bessere Ladegeräte/Batterien für die 18650er Akkus? – die sollen ja auch nur bis 3,7V hoch geladen werden und eben nicht weiter…

  22. Profilbild von Simon

    ACCakut: Doch, dieses binning (T5, T6, U2, U3..) ist eben die Helligkeitsstufe (wenn wir schon bei Autos sind: PS). XML ist der Produktname (das wäre dein Golf GTI). Dann gibts noch tint, das wäre die Lackierung..

    T6 ist einfach ein Helligkeitsbin. Gibt höhere und niedrigere.

    paradonyr: Aus DE würde ich zu Enerpower von Enerdan greifen. Gibts auch bei ebay und Amazon. Sehr günstig und brauchbar sind auch Zellen von Weiss. Aus Asien würde ich diese empfehlen: http://www.intl-outdoor.com/2-pcs-sanyo-ur18650fm-2600mah-protected-battery-p-516.html

    Das Ladegerät würde ich nicht anfassen. Lieber das bewährte Xtar WP2.2. 4.2V sind übrigens die völlig korrekte Leerlaufspannung einer LiIon Zelle. 3.7V ist die Nennspannung. Die Akkupacks von einem 18V Akkuschrauber haben im Leerlauf (=ohne Last) auch fast 21V.

  23. Profilbild von Simon

    Da bin ich schon registriert und darf trotzdem nicht editieren.. ;)

    Die Nitecore Akkus sind auch gut. Aus DE ist alles etwas teurer, dafür hast du Gewährleistung. Bei sämtlichen Artikeln aus Asien nicht.

  24. Profilbild von Simon

    Mal was aktuelles zu dem Thema:
    http://www.taschenlampen-forum.de/lithium-technologie/20965-ultrafire-18650-akku-explodiert.html
    Im Set mit einer XML T6 bei ebay gekauft. Könnte glatt diese hier sein.

    Diese Schrottakkus sind gefährlich! Bilder sagen mehr als tausend Worte..

  25. Profilbild von paradonym

    Wenn die Akkus selbst dank IC schon bei 4.2 Volt schluss machen, kann das Ladegerät doch weiterladen bzw. braucht nicht unbedingt noch eine Schutzschaltung. Solange der Akku den Strom dann nicht mehr annimmt ist doch alles in Ordnung, oder?

    Ich habe eben zwei Weiss-Batterien (2,2 Ah) gekauft. Direkt nachdem ich ein paar Ultrafire-Akku-Explodiervideos auf Youtube gesehen hatte.

    Ich probier mal was mit dem Weiss Akku los ist und messe beim Laden mit dem Ultrafire-Ladegerät mal direkt durch, wie viel Volt das nach 30-min – 2std so sind.
    Bei dem Ultrafire-Akku aus der in den Kommentaren genannten Auktion hatte ich direkt beim Auspacken nachgemessen 3,6 V – Der war also schon ein wenig entladen…

    Den Ultrafire werde ich bestimmt gut los, auch hierzulande gibt es ja 18650er Akkus die als ungeschützt gekennzeichnet sind und sich trotzdem verkaufen…

  26. -1 +1 (0, 0 votes)

    Hier ist auf jeden Fall Vorsicht geboten, habe eine Taschenlampe mit offensichtlich einer Cree Q5 LED (stand so auch in der Beschreibung des Artikels) gekauft, deren Gehäuse absolut identisch mit dieser hier ist (incl. Aufdruck). Das Modell ist im übrigen einen Tick dunkler als der Verkaufsrenner Cree Q5 mit 3 Micro-Batterien, mit dem ich sehr glücklich bin, aber auch nochmal deutlich kleiner und mit einem praktischen Clip :)

    Ob tatsächlich eine andere LED verbaut ist sieht man also wohl erst wenn man die Lampe in der Hand hält, am Gehäuse kann man sich wohl nicht orientieren :)

  27. Profilbild von Simon

    @paradonyr: Auch die Schutzschaltung kann mal versagen. Willst du wegen ein paar € ein Risiko eingehen? Das ist ignorant. Du kaufst dir auch nicht die billigsten Reifen für dein Auto. Eine LiIon “fehlfunktion” kann ganz ordentlich ins Geld gehen.

    LiIon Akkus werden nie voll geladen verschickt, sie würden zu schnell altern. 3.6-3.8V ist optimale Lagerspannung.

    Loswerden? Pole abkleben und in eine Sammelbox werfen, so einen scheiss verkauft man nicht weiter. Gehts noch?!

  28. -1 +1 (0, 0 votes)

    Der Zoll in Heilbronn hat bereits zwei meiner Taschenlampen einkassiert….wegen fehlendem CE Zeichen. :(
    Auserdem muss ich regelmäßig dort antanzen und die Rechnungen, bzw. Paypalauszüge vorzeigen, ansonsten wird die Ware einbehalten. Da ich nie weiß um welchen Artikel es sich handelt, muss ich immer mit einer ganzen Mappe voller Rechnungen vorreiten…das nervt ganz schön.

  29. Profilbild von paradonym

    Okay – Die China-Bestellung ist wieder abgesagt und nen XTAR WP 2.2 ist bestellt…
    die Weiss-Batterien sind jetzt hier, aber vorerst nutze ich den Ultrafire so lange, bis die Schluss-Spannung – also 3V erreicht ist, bei der der ja offiziell als Entladen gilt…

  30. Profilbild von Simon

    Taschenlampen müssen ansich aber kein CE Zeichen haben..

    @paradonym: Gute Wahl. ;)
    Die/den Mistakku danach fachgerecht entsorgen. Insbesondere das abkleben der Pole ist wichtig.

  31. -1 +1 (0, 0 votes)

    Ich hab mir diese hier bestellt. http://item.mobileweb.ebay.de/viewitem?itemId=110956255964
    Der Versand hat 13 Tage gedauert (am 25.12.13 bestellt) und hab 8,29€ bezahlt.
    Bin sehr zufrieden mit der Lampe.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>