Das Geschenk für Männchen? Bierbettwäsche!

Oh Schreck! Da wollte ich mir doch für den Tag des Bieres (23.04.) extra eine Erinnerung abheften, um einen entsprechenden Artikel auf CG zu schreiben und dann … was … wollte ich nochmal schreiben? Wie dem auch sei: das holen wir jetzt (hoffentlich) würdig nach, in dem von JP mal etwas Höherpreisiges rausgesucht wurde.

Deutschland ist ja bekanntlich das Land der Biertrinker – ich glaube nach Tschechien sogar das Land mit dem größten Bierkonsum pro Kopf. Wenn ihr nicht nur ständig Bier trinkt, sondern auch zu jeder Zeit an das überaus edle Hopfengesöff denkt, dann wird die Bierbettwäsche vielleicht eine Bereicherung für euch oder einen Beschenkten sein. Bei eBay kostet die Bettwäsche zwar 34€, aber bei Amazon immerhin „nur“ noch 29€. Wenn man das mit normalen Bettwäsche-Preisen vergleicht ist das zwar kein Hammer-Schnäppchen, aber akzeptabel und hey – der gemeine Biertrinker wird darin sicher gern seinen Rausch ausschlafen.

Die Bettwäsche besteht zu 100% aus Baumwolle und der Bettbezug ist auf die Maße 135x200cm,  der Kissenbezug auf 80x80cm ausgelegt. Das Ganze ist hautsympathisch, bei 60° waschbar, trocknergeeignet und erhält somit bei Amazon in 4 Bewertungen 4 Sterne.

Für Leute die ihren Hosenstall mit der Zange zumachen: schadstoffgeprüft nach Ökotex Standard DIN100 ist das Schmuckstück auch noch :-P. Abschließend bleibt nur noch die Frage (welche hier immer durch die Kommentare geistert) im Raum stehen: welche Stadt ist denn nun eigentlich die Bierhauptstadt der Welt?

Prost!

Schon gesehen?

led duschkopf (1)

Großer LED-Duschkopf 20,31€

Täglich trottet man, noch völlig schlaftrunken, erst zur Kaffeemaschine und dann unter die Dusche. Endlich wieder früh aufstehen und arbeiten - jippie. Ein Szenario was viele von euch kennen werden und um diesen ganzen Prozess ein wenig aufregender zu gestalten habe ich vielleicht das perfekte Gadget für euch gefunden.

4 Kommentare

  1. Blöde Frage…. München natürlich!!!

  2. Der incre-debile Waldhorst

    Ich wüsste nicht welche andere Stadt sich überhaupt für eine Nominierung qualifizieren könnte…

  3. Profilbild von Rockamring

    Köln, im belgischen Viertel und im passenden Restaurant. Denn nirgendswo gibt es den guten rosa Elefanten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.