Survival Trinkhalm für 11,50€

Vor einigen Tagen kam hier die Diskussion auf, ob man den Xiaomi TDS Wassertester nutzen könne, um beim Wandern in den Bergen Wasser auf seine Trinkbarkeit zu prüfen. Dafür ist der Tester zwar nicht geeignet, aber ich habe hier eine großartige Erfindung für eben diesen Zweck entdeckt. Den Outdoor Filter Trinkhalm.

1451945404328084177

201509301556005261
„Eine Erfindung, die die Welt ändern kann und Leben retten“, heißt es.

Dieses Gadget, welches unter anderem auch von der Firma LifeStraw hergestellt wird, hat unzählige Preise bekomme, ist vom Times Magazine als Beste Erfindung des Jahres gekürt worden und wurde sogar im Museum of Modern Art in New York und in der Tate Modern in London ausgestellt.

Der Strohhalm filtert durch eine Hohlfasermembran bis zu 99,9% der Schadstoffe und Bakterien im Wasser heraus. Und es wird tatsächlich in Krisengebieten und vom Militär eingesetzt und scheint laut vieler Kommentare, unter anderem auch (4,5 von 5,0 Sternen) in 123 Rezensionen auf Amazon, tatsächlich gut zu funktionieren.

Man sollte bedenken, dass der Filter keine Viren herausfiltert, jedoch sind in Wasser vorkommende Viren eher eine Ausnahme und in europäischen Gewässern muss man sich darüber anscheinend auch keine Gedanken machen.

Somit ist es die ideale Lösung für länge Trekkingtouren oder auch Tageswanderungen, wenn man nicht viel Wasser mit sich herumtragen möchte. Der Trinkhalm wiegt nur 56 g ist 2,5 cm x 22,5 cm groß und filtert bis zu 1000 Liter Wasser.

Eine grandiose Erfindung (imho) und macht Trekking für uns alle schöner. 🙂  Oder doch zu schön, um wahr zu sein?

Schon gesehen?

uyc q7m (1)

Wasserdichte Camping-Leuchte für 13,51€

Wenn man sich beim Zelten auf eine Sache verlassen kann, dann dass es immer im ungünstigsten Moment regnet und man klatschnass wird. Gut wenn man sich dann wenigstens auf seine Lichtquelle verlassen kann.

10 Kommentare

  1. Manchmal sind die China-Clones ja von überraschend guter Qualität. Aber ein Gadget, von dem im Zweifelsfall mein gesundheitliches Wohlbefinden abhängt, würde ich dann doch eher nicht in China kaufen. Am Ende haben die wieder einen Weg gefunden, das ein bisschen billiger herzustellen. Fällt ja nicht direkt auf, wenn die Membran ein bisschen grober ausfällt…

  2. Also so etwas in China zu bestellen oder so ein Produkt auch nur zu bewerben, halte ich für grob fahrlässig! Da ist doch nichts dran überprüft, der China Strohhalm kann das Wasser sogar noch schädlicher machen…

  3. Schnittwurst-Evi

    Dem Chinesen trau ich nicht!

  4. na toll, habs vor kurzem für 30 gekauft

  5. @kati: das sind Sehr, sehr wahrscheinlich unterschiedliche Produkte / Anbieter
    das für 30€ wurde mehrfach ausgezeichnet

  6. Absolut nicht in Ordnung.

    Bei vielen Dingen kann ja jeder selbst entscheiden, ob er das mitmacht,
    aber hier jetzt Lebensretter zu bewerben, die eventuell noch gleich selbst mitvergiften, finde ich schon nicht mehr in Ordnung.

    Plastikschüsseln, Besteck usw. meinetwegen. Aber ein Gadget, dass Leben retten soll und aus China kommt, nein Danke. Irgendwo reicht es dann auch mit dem Sparen.

  7. Ich würde da auch jedem zu einem Original lifestraw oder einem sawyer mini raten. auf diese Produkte kann man sich verlassen und Kosten auch nicht die Welt. persönliche empfehlen würde ich die sawyer Filter.

  8. muss mich den Vorrednern anschließen. so etwas sollte nicht beworben werden. klar Leute die sich auskennen halten direkt Abstand von solchen gadgets. Aber jemand der keine Ahnung hat denkt sich wow super und kauft sich das Teil. und das kann unter Umständen sehr gefährlich enden. ich finde ihr solltet das löschen…

  9. Ich saug das wasser immer aus dem pennis 😀

  10. Bronko kommt anscheinend aus Texas und ist kein Stier, zumindest würde der Drillsergeant das sagen. Bei dem zielführendem Kommentar habe ich aber noch ganz andere Vermutungen. Das Niveau hier ist in den letzten sechs Monaten nochmal gravierend gesunken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.