Schicke(?) Untersetzer im Kürbis-Design für 4,63€ inkl. Versandkosten

Es ist momentan vielleicht nicht die richtige Jahreszeit für eine Kürbis-Deko, aber der nächte Herbst kommt ganz bestimmt. Und dann habt ihr gleich die Möglichkeit, die Untersetzer im Kürbis-Design für 4,63€ inkl. Versandkosten auf den Tisch zu stellen und euren Gästen einen der Teile unters Glas zu legen.

untersetzer

Wer keine Lust hat, Wasserränder und Flecken von klebrigen Getränken von seinem Tisch zu putzen, kann diese mit Untersetzern schützen. Wer dabei nicht auf Bierdeckel aus Pappe zurückgreifen möchte, kann es mal mit dieser Kunststoffvariante probieren. Diese ist wiederverwendbar und leicht abwaschbar. Ihr bekommt gleich 6 von den orangenen Untersetzern, die einen grünen Kern haben. In der Mitte ist ein Loch, mit dem ihr die Teile zu einem Kürbis aufstapeln könnt. Das Ganze mag sicher nicht jedermanns Geschmacksein aber als Geschenkidee für eine Halloweenparty oder ähnliches sind die Teile sicher gut geeignet.

Hier geht’s zu den Gadgets >>

Danke für die Meldung!
Ausverkauft? Sag uns Bescheid!
Grund


Schon gesehen?

led (4)

Nachtlicht mit Umkip-Funktion! Stylepie FUN-FUN für 21,13€

Mit dieser innovativen Lampe holt man sich nicht nur stimmungsvolle Beleuchtung, sondern auch einen Wecker, Kalender, ein Hygrometer und ein Thermometer ins Haus.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

5 Kommentare

  1. Profilbild von wiesel mann

    perfekt für meine messie wohnung.

  2. Profilbild von Rockamring

    Ist doch mal was neues, also ich finde es gut man muss ja nicht direkt alles kaufen).

  3. Herausforderung des Tages: Etwas noch stilloseres finden.

  4. Anonymous :
    Gibt auch eine Variante als Paprika:
    oder Apfel:

    Netter Versuch, aber nicht wirklich schlimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.