RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Kleiner Aschenbecher mit LED-Beleuchtung für 3,29€

Wer raucht braucht früher oder später einen Anschenbecher. Da gibt es verschiedene Varianten. Die klassischen aus Glas, die dann auf dem Tisch stehen oder welche im Auto. Wenn ihr noch einen zusätzlichen Aschenbecher sucht, der auch ein wenig in die Gadgetschiene fällt, könnt ihr euch den Aschenbecher mit LED-Beleuchtung anschauen.

aschenbecher

Der Aschenbecher ist Zylinderförmig, 10cm hoch und misst 6.5cm im Durchmesser. An der Oberseite ist ein klappbarer Deckel angebracht, der verhindert, dass die Asche aus dem Behälter geweht wird. Wenn ihr den Deckel weiter als 90° öffnet, wird der Aschenbecher mit einer blauen LED beleuchtet. Das hat der Vorteil, dass ihr auch im Dunkeln seht, wohin die Asche landet und somit verhindert, dass etwas daneben geht. Im inneren sind noch 2 kleine Ablagen, auf denen ihr eure Zigaretten legen und ausdrücken könnt. Mit zwei kleinen Clips könnt ihr das Teil einfach im Auto an die Lüftung hängen. Diese Clips sind im Lieferumfang enthalten, ihr könnt den Aschenbecher natürlich auch außerhalb des Autos einfach irgendwo hinstellen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Captain Amerika Rucksack in zwei Größen ab 10,06€

Endlich mal ein guter Grund, um den gefüllten Rucksack seinen Lieblingsmenschen mit einer kräftigen, aber doch gekonnten, Wurftechnik in den Bauch zu schleudern. Warum? Weil ihr mit diesem Rucksack den Spuren von Captain Amerika, dem best gewaffnetsten Superhelden seit He-Man, folgt. Alles natürlich auf eigene Gefahr!

captain-america-rucksack

Wie bereits erwähnt gibt es den Rucksack in zwei Größen und so geht dieser von 31 x 8 cm bis zu 41 x 8 cm und die angebrachten Gurte sind bis zu 82 cm lang.  Somit passt natürlich nicht unglaublich viel in diesen Rucksack, aber viel mehr geht es natürlich um den Look! Im inneren der Tasche befinden sich noch zwei mehr oder weniger provisorisch angebrachte Fächer, wie man sie von so manchen Rucksack kennt, da diese etwas wabbelig sind. Das Außenmaterial ist übrigens Kunstleder.

Hier geht’s zum Gadget >>

Batterietester für schlappe 1,70€

Etwas von dem ich noch mehr besitze als Gadgets? Hmm das  dürften wohl nur Batterien für die Gadgets sein. Wer nur Batterien auf ihre vorhandene (Rest-)Power testen will und für den das Multimeter zu viel Geld ist (*g*), für den habe ich heute folgendes gefunden:

Nein mal im Ernst, man hat sicherlich nicht immer Lust ein Multimeter samt Kabeln rauszusuchen / oder der Freundin zu erklären, dass dieser “komische Baum” das Zeichen für Ohm ist und damit nicht soo viel zu tun hat (alles schon vorgekommen ;-)). Mit dem Tester kann man schnell und unkompliziert die gängigsten Batteriegrößen wie z.B. AA, AAA, C und D durchmessen. Mit etwas Feingefühl geht das sogar mit Knopfzellen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Fett! THL 5000 mit Octa-core und riesigen Akku für 186,07€ (Update: 175,99€ bei eBay aus DE!!)

Heute das THL 5000 in den eBay WOW-Angeboten und der Versand ist natürlich aus Deutschland! Keine Einfuhrumsatzsteuer, kein Zoll und absoluter Bestpreis!

THL 5000 in weiß für 175,99€
THL 5000 in schwarz für 175,99€

Vor ein paar Wochen hatten wir ja bereits das UMI Zero für euch im Programm. Ein weiteres China Smartphone sorgt jetzt schon seit längeren für aufsehen: das THL 5000. Der Akkukönig unter den Smartphones hat nämlich, wie der Name schon sagt, einen riesigen 5000 mAh Akku verbaut.  Zeit für uns, unsere Reihe der China-Smartphonetests fortzusetzen.

thl5000

  • Technische Daten
    • 5 Zoll IPD Full HD Display
    • MT6592 Octa-Core von Mediatek (8* 2 Ghz in der übertakteten Version)
    • 2 GB Ram
    • Dual Sim
    • 5000 mAh Akku!!!!!

Versand, Zubehör und erster Eindruck

Wir haben unser THL 5000 über ComeBuy bestellt. Das Handy war dank DHL Express innerhalb von 4 Tagen da. Wir empfehlen auch diese Versandmethode zu wählen, da DHL Express wohl etwas fauler ist, was das eintreiben von Steuern angeht  (müsst ihr natürlich trotzdem nachzahlen!) und die Geschwindigkeit einfach unschlagbar ist. Geöffnet und ausgepackt haben wir das als Komplettpaket vor uns liegen:

IMG_0025

Das THL 5000, zwei Schutzfolien, Headset, Kabel und EU-Netzadapter, 16 GB Micro SD Karte, eine Hülle, ein OTG Adapter (micro USB- zu USB). Das Zubehör ist also relativ umfangreich.  Das Handy wirkt extrem hochwertig und liegt gut in der Hand. Das 5 Zoll große Display ist bereits mit einer Folie beklebt, was für Grobmotoriker wie ich einer bin, eine feine Sache ist. Ich persönlich mag weder schlecht verarbeitete Kanten, noch sonst irgendwelche Hinweise auf eine schlechte Verarbeitung finden.  Mit rund 162 Gramm und einer dicke von 10 mm liegt das THL 5000 von den Maßen her im guten Bereich bei den 5 Zollern. Alles in allem ist der erste Eindruck durchaus positiv. Hier noch ein paar Bilder im Vergleich zum UMI Zero.

#sdfwsdf

Technische Daten und Details

Das Display

Fangen wir mit dem Display an. Wie schon erwähnt ist ein 5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1920×1080 p verbaut. Die Auflösung sorgt für eine Pixeldichte von 440 Pixeln pro Zoll. Vor Kratzern wird das Display durch Corning-Gorilla-Glas 3 geschützt. Befehle lassen sich über das 10 Punkt-Touchscreen problemlos eingeben.  Soweit zu den Daten nun mein subjektiver Eindruck. Das THL Display ist wirklich gut, es ist hell und scharf hat ferner einen guten Blickwinkel. Die Eingabe funktioniert absolut fehlerfrei und arbeitet sehr genau.  Ich habe hier vor mir mein Samsung S5, das UMI Zero und das THL 5000 liegen. In diesem dreier Vergleich ist kaum ein Unterschied zu sehen, wenn ich jetzt aber das “schlechteste” Display benennen müsste wäre es das des THL 5000. Das ist aber meckern auf einem hohen Niveau und es sind auch nur Nuancen. Hier ist noch ein Bild von den Displays des UMI Zero und des THL 5000.

20141212_141841

Leistung

Screenshot_2014-12-12-23-38-03

AnTuTu Benchmarkergebnisse

bench

AnTuTu Benchmarkergebnisse im Detail

Verbaut ist ein Octa-Core MTK6592 sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Vorweg, der MTK gehört nicht zu den absoluten Topmodellen und auch die Leistung des THL 5000 ist nicht mit den Flaggschiffen anderer Hersteller zu vergleichen. Hier sind für mich allerdings zwei Punkte wichtig: Preis-Leistungs-Verhältnis und die Frage, ob so viel Mehrleistung überhaupt notwendig ist. Android 4.4 Kitkat ist wirklich gut auf das Handy abgestimmt, denn alle Anwendungen und Spiele, die ich getestet habe, liefen absolut flüssig. Die Benchmarkergebnisse liegen sogar noch etwas über dem UMI Zero.Wie gesagt erhält man hier eine ordentliche, aber keine Highend Leistung. Wenn man sich bewusst macht, dass es sich um ein Smartphone handelt, reicht mir diese total aus.

Bluetooth, W-lan, GPS, Dual Sim und Sound

gps

Gps

Hier in aller kürze. Das THL 5000 lies sich problemlos mit allem koppeln, was eine Bluetoothverbindung aufbauen kann und mir so in die Finger gefallen ist. Auch die W-lan Verbindung funktioniert problemlos. Als kurze Beschreibung ließe sich sagen: konstant und gute Reichweite. Ich hatte zum Beispiel  ca. 25 Meter von unserem Büro entfernt immer noch guten Empfang. Das THL hat mich mit einem sehr guten Signal einmal durch die wunderschöne Innenstadt von Leverkusen navigiert – auch hier gab nix zu meckern. Zum Abschluss noch der Sound. Die eingebaute Box ist laut und klingt “relativ” gut. Wobei für mich die Wörter “gut” und “Handylautsprecher” eigentlich niemals nebeneinander stehen sollten – egal bei welchen Modell. Auch mit Kopfhörern auf habe ich als Laie nichts an der Qualität zu meckern. Auch beide Simkartenslots funktionieren einwandfrei und unterstützen beide 3G.

Akku

Jetzt kommen wir zum Alleinstellungsmerkmal des THL 5000: der Akku! Denn dieser ist wie der Name des Gerätes schon vermuten lässt 5000 mAh stark. “Ampirus” nennt sich ein Amerikanisches Startupunternehmen welches sich mit Hilfe einer neuer Akku Technologie zum Ziel gesetzt hat, besonders kleine und Leistungsstarke Akkus zu produzieren. Genau so ein Akku steckt im THL 5000. Uuuuund der kann so einiges. 75 Minuten Telefonieren zieht dem THL zum Beispiel gerade einmal 3% des Akkus. Eine Bahnfahrt 30 Minuten Surfen zieht ca. 2%. Ich kann hier nur sehr subjektiv das ganze einschätzen, aber das THL ist das erste Smartphone, das es bei mir über 2 1/2 Tage mit einer Ladung geschafft hat. Ich habe vorher ein Samsung s5 und davor ein Iphone 5 besessen und bei beiden war spätestens nach etwas mehr als einem Tag Schluss. Das ist echt einfach nur klasse. Glaubt man anderen Nutzern des THL 5000, sind zum Beispiel 12 Stunden YouTube-Videos auch gar kein Problem für das Smartphone. Achso, man kann das THL sogar als Powerbank nutzen, was ein wirklich geniales Feature ist:

IMG_0015

Kamera und Video

Verbaut ist eine 13 Megapixel Hauptkamera sowie eine 5 Megapixel Frontkamera. Mit der Hauptkamera hatte ich so meine Probleme. Die Bilder sind mit den Einstellungen ab Werk  durchaus gut, aber nicht am Limit. Ich habe dann in den Einstellungen rumgefummelt und die Ergebnisse wurden mit jedem mal probieren schlechter bis bei mir der “mir doch egal” Knopf gedrückt wurde und ich die Einstellungen zurück gesetzt habe. Hier seht ihr einmal das spannende Motiv eines Regals aus unserem Büro in einer Qualität die laut diversen Berichten 20-30% unter dem Maximum liegt:

IMG_20141212_224422

Die Frontkamera ist auch gut und sollte zum Selfie machen und Skypen alle Male langen. Die Videoqualität ist sehr anständig und es sind noch diverse lustige Funktionen eingearbeitet. Mein Highlight ist, dass sich die Kamera durch formen eines Peacezeichens mit der Hand auslösen lässt. Das Japanerselfie sozusagen. Zu Kamera muss man leider sagen, dass diese im Vergleich gegen mein Samsung S5 doch hinterher hinkt. Gerade die Video Qualität vom S5 ist deutlich besser. Wie gesagt ,das alles hinter der Prämisse das ich zu doof bin die Kamera richtig ein zu stellen.

Root, weitere Funktionen und Custom Roms

Das THL lässt sich ganz einfach via V-Root rooten. Das funktioniert einwandfrei und dauert vielleicht 10 Minuten. Mit Custom-Roms habe ich mich bisher nicht rumgeschlagen und keine installiert, da die Stock-ROM wirklich solide läuft. Das THL unterstützt NFC und OTG – beides funktioniert einwandfrei.

Zum Thema Custom Roms gibt es natürlich auch einiges zu sagen, denn hier wurden anfängliche Bugs und Probleme mit dem Display, vor allem was den Kontrast anging, sowie GPS Probleme, behoben. Auch was die Auswahl angeht, gibt es geschlagene 27 (!) verschiedene Downloads für das THL5000 (hier). Darunter befinden sich auch spannende Roms wie MIUI, das OPPO UI oder eine Adaption des sehr bekannten AOSP-Projektes, welche alle unterschiedliche Vorteile für euch bieten. Wer dort mal herumprobieren möchte, der findet hier  und auch im oben genannten Link das entsprechende Recovery und eine kurze Anleitung, wie ihr das neue Betriebssystem aufspielen könnt.

Definitiv ein Pluspunkt, der uns gleich zwei Anhaltspunkte gibt. Erstens ist der Support von THL sehr gut und es wurde schnell an Problemen gearbeitet und noch wichtiger zweitens, gibt es eine große Community und tonnenweise Infos zu diesem Smartphone, falls irgendwelche Probleme oder Fragen auftauchen und so ist auch der ‘Chinahandy-Erstkäufer’ nicht direkt allein gelassen. All das bietet das UMI Zero z.B. (noch) nicht!

Fazit

Das THL 5000 gefällt mir persönlich echt gut. Das Preisleistungsverhältnis stimmt, das Handy ist gut verarbeitet und klasse ausgestattet. Wenn auch “nur” ein MTK verbaut ist reicht die Power eigentlich für alle Anwendungen aus. Auch FullHD Videos sind kein Problem für das THL 5000 (und das 12 Stunden am Stück!). Das absolute Highlight ist natürlich der 5000 mAh starke Akku. Dieser macht für mich eine absolute Kaufempfehlung aus. Gerade für Menschen die viel unterwegs sind, kann so ein Akku erlösend sein. Kritik ist “fast” schon schwer zu finden. Ein Minuspunkt ist aber sicherlich das fehlen von  LTE. Im Vergleich zum UMI Zero ist das Display etwas unschärfer und im Vergleich zum Samsung S5 (wohlgemerkt ein Flaggschiff von Samsung) die Kamera schlechter. Im allgemeinen kriegt man zu einem fairen Preis eine sehr gute Ausstattung und einen grandiosen Akku.  Also alle die ein solides und günstiges Smartphone besitzen möchten, welches nur alle paar Tage geladen werden muss: Kaufempfehlung für das THL 5000.

Hier geht’s zum Gadget >>

Pinsel Set mit 15 verschiedenen feinen Pinseln ab 1,79€

Artikel mit Zubehör für Nageldesigner gibt es bei eBay wie Sand am Meer. Umso mehr freuen wir uns, wenn wir mal wieder eine Einsendung bekommen, danke an egal, wie man die Sachen zweckentfremden kann. Der Einsender benutzt das Pinsel Set mit 15 verschiedenen feinen Pinseln nämlich für den Modellbau.

pinsel

Mit diesem Pinselset seid ihr für alle kleine Maler- und Lackierarbeiten gerüstet. Das Set umfasst 15 Pinsel, die alle mit verschiedenen Spitzen ausgestattet sind. Mit dabei sind sehr feine Haarpinsel, mit denen ihr wirklich dünne Linien zeichnen könnt. Mit den Borstenpinseln könnt ihr präzise auch die kleinsten Flächen ausmalen. Dann ist noch ein Pinsel dabei, mit dem sich feine Punkte malen lassen. Zwei Effektpinsel runden das Set ab. Wer das Ganze nicht für den Modellbau einsetzt, kann sie ja immer noch für Naildesign verwenden ;).

Hier geht’s zum Gadget >>

Flexibles Saugnapf-Stativ ab 4,36€

Und wieder ein praktisches Gadget: wer seine Digitalkamera mal an einer glatten Oberfläche befestigen möchte, kann dafür dieses flexible Stativ verwenden. Der Preis fällt immer weiter und so wird auch das Gadget immer spannender!

Dabei ist das Stativ wie bei diesem Tripod / Dreibein sehr flexibel knickbar, sodass man den gewünschten Winkel einstellen kann. Das Dreibein nutze ich selbst gerne für die Gadgetvideos und bin sehr begeistert – aber auch bei zwei Urlauben hat es schon wertvolle Dienste geleistet. Beachtet, dass dieses Modell etwa 250g tragen kann, d.h. es sollten nur kleinere Kameras, Lampen oder Objekte mit dem Universal-Gewinde verwendet werden. Die maximale Länge des “Krakenarms” beträgt 17,5cm und eine Farbwahl steht hier außer Frage, denn es handelt sich ausschließlich um die schwarze Variante.

Hier geht’s zum Gadget >>

Selfiestick mit Auslöser über den 3,5mm Klinkenstecker ab 4,66€

Nachdem der Selfie-Stick mit Bluetooth sehr gut angekommen ist, wollen wir mal eine etwas güsntigere Alternative bieten für alle, die auf Bluetooth verzichten können oder wollen. Der Selfie Stick mit 3,5mm Klinkenstecker macht nämlich genau das selbe, nur besitzt er ein Kabel, dass in euer Handy gesteckt wird.

selfie-stick-klinkenanschluss

Warum der eBay-Händler hier gleich mehrere Auswahlmöglichkeiten hat, bleibt mir ein Rätsel, denn es können 5,5 – 7,5 cm breite Smartphones befestigt werden. Eine maximale Länge von etwa einem Meter ermöglicht dann auch ordentliche Selfies und entgegen der Bluetoothvariante wird hier einfach ein Kabel in den Klinkenstecker das Smartphones gesteckt, welcher dann das Foto auslöst. Hierzu befindet sich natürlich ein Knopf am Griff, sonst wäre das ganze Gadget auch etwas hirnrissig, oder?

Hier geht’s zum Gadget >>

Zauberei für Einsteiger: das brennendes Portmonee ab 8,37€

Wir haben ja schon des öfteren Zaubertricks aus China vorgestellt. Dabei hatten fast alle Illusionen etwas gemeinsam, man musste für ihre  Umsetzung etwas Geschick mitbringen. Nicht so bei dem folgenden Trick: das brennende Portmonee ab 8,37€

brennendes Portmonee

Feuer und Geld verträgt sich eigentlich nicht so gut. Hier packe ich mal das Klugscheißer-Wissen aus, denn entgegen des weit verbreiteten Gerüchtes, dass Geld “verbrennen” per Gesetz verboten sei, ist dies in Wirklichkeit erlaubt. Geld hat einen merkwürdigen Doppelstatus und ist sowohl als “öffentliches Eigentum” als auch, rechtmäßig erworben, als Privatbesitz anzusehen. Somit greift §903 BGB nach dem “der Eigentümer mit den ihm gehörenden Sachen grundsätzlich nach Belieben verfahren kann”. 

So, vorbei mit dem Offtopic, welcher auch nicht wirklich was mit dem Gadget zu tun hat ;-) . Für 7,08€ bekommt ihr dieses schicke Portmonee, welches aus Kunstleder besteht. Neben den üblichen Funktionen eines Portmonees, kann dieses Exemplar noch etwas besonderes: brennen. Damit ihr mal einen Eindruck des Effekts bekommt hier ein Video.

Bevor ihr euer Portmonee zum brennen bringen könnt, müsst ihr zuerst die feuerfeste Innenseite  der Geldbörse mit Öl einstreichen. Beim öffnen des Portmonees wird ein Feuerstein ausgelöst, welcher das Öl im inneren zum brennen bringt. Das Öl müsst ihr euch, wie immer bei solchen Gadgets, noch dazu besorgen. Für 7.08€ sicherlich ein netter Zaubertrick, der zumindestens bei der ersten Vorführung den gewünschten Effekt erzielen sollte.

Hier geht’s zum Gadget >>

8-Bit Nerdbrille ab 2,36€

Update: Yay, wer wünscht sich noch den Frühling herbei? ICH ICH ICH!

Manche finden diesen PC-Retro-8-Bit-Kram sicherlich so unnötig wie ein Snooze-Button bei einem Feuermelder, aber ich find’s knorke – vielleicht liegt’s z.T. daran, dass ich ein Informatik-Student bin und meine Kindheit auch mit Mario und Yoshi verbracht habe. Inzwischen ist der Preis auch um mehr als 80% abgesackt – der direkte Einkauf in China macht’s möglich!

Meinetwegen könnten die Ecken zwar ruhig noch etwas “eckiger” sein, aber irgendwann ist der Tragekomfort wohl nicht mehr gegeben ;-). Die sechs Farben können in der Auktion ausgewählt werden, sodass man nicht auf die nötige Prise Glück hoffen muss. Für den Preis kann man auch ruhig einen Spaßkauf für die nächste Party riskieren. Der UV-Schutz beträgt meist 400 – viele bestätigen dies – garantieren kann ich es jedoch nicht. Irgendwie haben die doch etwas, oder?

Hier geht’s zum Gadget >>

Swooooosh – der fliegende Wecker ab 7,50€

Du bist ein Langschläfer? Das Aufstehen eine hoffnungslose Angelegenheit? Wahrscheinlich nur bis jetzt… Ja Ihr habt richtig gehört: Dieser Wecker kann fliegen. Wann immer der Wecker klingelt, fliegt auch der Propeller los. Und das nervige Piepen hört es dann auf, wenn der Propeller eingefangen wurde und wieder oben reingesteckt wird.

Unter diesen Umständen seid Ihr garantiert wach! Also perfekt für Menschen, die gerne die Hand auf der Schlummertaste liegen lassen, weil sie noch zu lustlos sind aufzustehen und noch “ein Minütch’n” schlafen wollen. Ist das Herz erstmal auf 180 hat man garantiert nicht mehr dieses erdrückende Müdigkeitsgefühl.

Wir haben das Teil gleich mal als Geburtstagsgeschenk geordert und haben es somit mal ordentlich durchgechecked:

  • 5 AA Batterien notwendig – das ist nicht wenig! Andererseits muss der Motor auch irgendwie angetrieben werden.
  • Versandzeit lag bei 22 Tagen, also etwa die Durchschnittszeit.
  • Der Schalter zwischen on/snooze/off ist etwas schwerfällig.
  • Preis schwankt etwas, ich konnte ihn für 8,50 ergattern – wenn ihr eine günstigere Version findet, sagt bitte bescheid.
  • Der Propeller sitzt etwas locker, vermutlich um problemlos abheben zu können.
  • Propellergewicht (Kugel) minimal eingedrückt (siehe Video).
  • Verarbeitung ist okay, Hintergrundbeleuchtung ist etwas schwach (siehe Video).
  • Das “Mainfeature”, das Fliegen klappt problemlos und ist r-r-richtig spaßig (mit der Tonunterstützung, siehe Video).

Fazit: Kleine Kritikpunkte, aber die Eigenschaft, weswegen man sich das Teil holt (“Wegfliegen”), klappt 1A und macht richtig Spaß. Ein echt geniales Geschenk für Schlafmützen.

Fliegender Wecker: Die Basis Fliegender Wecker: Uhrzeit gut ablesbar Fliegender Wecker: Der Propeller
Fliegender Wecker: Der Propeller 2 Fliegender Wecker: komplett Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Hier geht’s zum Gadget >>

Das Mutter-Enten-Schiff mit drei kleinen Entlein ab 1,72€

Das Mutterschiff ist gelandet! Diesmal aber in der Badewanne und jeder kennt sicher die kleinen Quietscheentchen von früher oder besitzt bis heute noch ein Modell, aber dieses ist definitiv anders, denn die Quietscheentenmutter mit Küken hat gleich drei weitere mini Entlein an Bord.

quietscheente

Die Mutter ist 13 x 9 x 8 cm groß und die drei kleinen Entlein sind jeweils 4 x 4 x 3,5 cm groß. Das schöne an diesen Entlein ist, dass sie den Namen ‘Quietscheenten’ mit Stolz tragen und somit wirklich Geräusche von sich geben, wenn sie gedrückt werden. Das Material der Familie ist Gummi und natürlich tauchen diese nicht direkt unter und schwimmen auf dem Wasser – definitiv mal was anderes im Vergleich zur einsamen und fast schon langweiligen Quietscheente von frühe, oder?

Hier geht’s zum Gadget >>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!