RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Echtholz-Cover für das Samsung Galaxy S3 – ab 11,29€

Woran man merkt, dass ein Smartphone erfolgreich ist? Unter anderem sicherlich an den für das Modell verfügbaren Gadgets! So gibt es jetzt nach den Echtholzcovern für das iPhone4 und iPhone4S auch Holzcases für das Samsung Galaxy SIII! Es muss ja nicht immer Plastik oder Silikon sein…

Wie auch bei den Holzcases für das iPhone machen viele Holzcover richtig etwas her! Zwar bekommt man nicht für 99 Cent ein knallbuntes Cover, aber meiner Meinung nach ist der Preis von 11-12€ durchaus gerechtfertigt – mal abgesehen davon, dass es die Cover hier (noch) nicht in Hülle und Fülle gibt, oder man schwindelerregende Preise zahlen “darf”.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Holzcovern. Art 1 ist ein Einteiler, bei dem das Smartphone in das Case reingeschoben wird, beim der zweiten Art besteht das Cover aus zwei Teilen, welche ineinander geschoben werden. Natürlich ist bei allen Modellen die Innenseite mit einem schützendem Schaumstoffbezug versehen – wir wollen ja schließlich keine Kratzer auf der Gerät! Gefühlt gibt es zur Zeit bereits mindestens 5-10 verschiedene Modelle, die Übersicht findet ihr hier. Achtet darauf, dass echtes Holz verwendet wird und es sich nicht nur um einen Aufkleber handelt! Danke Enrico für diese Gadget-Einsendung.

Hier geht’s zum Gadget >>

Besucher-Gadget: Aluminium-Zigarettenschachtel für 2,10€

Travel Aluminum Cigarette Tobacco Case Box Holder 20pcsNichtraucher dürfen jetzt weiterblättern. Der Rest der Bevölkerung kennt das Problem vielleicht – Zigarettenschachteln sind nicht so sonderlich stabil, und gerade bei Wenigrauchern sehen die letzten dann schnell mal etwas “geknickt” aus.

Dieses Aluminium-Hardcase habe ich vor zwei Jahren bei Dealextreme für knapp 3 Euro erstanden. Dort ists aber leider nur in silber und blau zu haben – und für den Preis hier nehm ich gern noch ein schwarzes. Die Füllmenge von 20 Stück ist allerdings leicht übertrieben (eher so 16-17 ohne quetschen).

Natürlich können Nichtraucher die Schachtel auch als Aufbewahrungssystem nutzen – zu verstauen gibt es ja immer etwas ;-).

* Das Gadget kostet Preis: £1,69 (EUR 2,10) und der Versand ist kostenlos.
* Die Auktion ist noch Restzeit: 26 T 3 Std. gültig.

Hier gehts zur Gadgeteinsendung >>

Frühstückseier verformen (Auto,Fisch, uvm) für 3,50€ inkl. Versand

Wieder eine geniale Gadget-Erfindung: zwei Formen die z.B. das Frühstücksei verformen. Mit dabei sind “normale” Formen, wie Sterne, Fische, Herzen oder Autos, aber auch das ein oder andere Hello Kitty Motiv ist dabei.

Was für uns vielleicht auf dem ersten Blick befremdlich aussieht, ist in China und Japan ein alter Hut. Dort wird Reis, Eier ja sogar Melonen in diverse Formen gepresst. Wer auch mal ein Auto-Ei haben möchte, muss nur das heiße Ei pellen, in die Form pressen und etwa 10min im kalten Wasser abkühlen lassen. Das funktioniert tatsächlich.

Das sorgt bei Kindern für glückliche Gesichter, bei Erwachsenen für ein Schmunzeln. Wir stellen also fest: so abstrus ist dieses Gadget nicht, aber diese glücklichen Würstchen mit Gesichter sind definitiv verrückt :-). Danke für die Einsendungen!

Hier geht’s zu den Gadgets >>

Kleines Physikwunder – Radiometer für 11,85€ inkl. Versand

Spielereien die physikalische Gesetze ausnutzen hatten wir schon einige und die meisten, wie z.B. das beliebte Newton Pendel, sind uns allen bekannt. Zu den eher unbekannten Spielereien der Physikwelt gehört dieses Radiometer für 11,85€ inkl. Versand. Bei Strahlungsenergie (z.B. Sonnenlicht) bewegt es sich, wie von Zauberhand bewegt, ohne Einwirkungen von außen. Das Doppelpack  zum Verschenken gibt es bereits für 14,85€ inkl. Versand.

Wie die Abbildung zeigt, gibt es auch verspielte und Designtechnisch interessante Radiometer, aber diese fallen dann doch eher durch ihren hohen Preis auf. Etwa 14,4 x 7,5 cm ist dieses Gadget groß und braucht natürlich weder Batterien noch sonstige Energiequellen – es lebt quasi von Licht und Liebe. Wenn ich mich noch recht erinnere zeigt die Lichtmühle übrigens auch eindrucksvoll, dass Licht eben nicht nur eine Strahlung ist, sondern auch mechanische Energie aufbringen kann – aber das soll mal lieber ein Physikstudent näher erläutern ;-).

Ein tolles Gadget um den Kindern was beizubringen oder wenn ihr ganz pfiffig seid, dann nehmt ihr einfach diese Photonenkanone und hofft, dass das Gadget abhebt – allerdings auf eigene Gefahr ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Nackentier! Tierische Nackenkissen für 3,39€

Diese Nackenkissen für ~1€ ist inzwischen seit 2010 im Einsatz und bei jeder längeren Reise mit dabei. Besteht Interesse an einer flauschigen Luxusvariante und man mag es knallig, sind diese tierischen Nackenkissen für 3,39€ definitiv einen Blick wert.


Insgesamt gibt es mindestens fünf Varianten, wobei mich die eine Version jetzt ein bisschen an den Pedobär erinnert – diese muss vielleicht also nicht unbedingt sein ;-). Die Maße betragen 27cm * 28cm * 7,5cm und sollten somit jeder Denkfabrik einen guten und ruhigen Halt bieten.

Hier geht’s zu den Gadgets >>

Galaxy S3 Silikon-Case mit klappbaren Standfuß für 4,40€ inkl. Versand

Da die Displays der neuesten Smartphones immer größer werden und der Filmverleih mit VODs ein immer größerer Markt wird, tragen wir quasi einen Minifernseher mit Videothek in der Hosentasche. Natürlich hält niemand das Smartphone in der Hand während er einen Film oder Videos schaut und ein nettes Gadget wie dieses Silikon Case für das Galaxy S3 mit Standfuß für 4,40€ inkl. Versand.

Das Case ist natürlich nicht das eleganteste, aber wer mehr wert auf praktischen Nutzen legt ist hier genau richtig. Die Schutzeigenschaften sollten identisch zu anderen TPU oder Silikon Cases sein, allerdings kann hier natürlich der Standfuß durch ausüben von etwas Druck herausgenommen werden. Dieser ist aus Silikon und somit lässt er sich in eine beliebige Position biegen. Dadurch bekommt der Standfuß nochmals einen Pluspunkt gegenüber statischen Kollegen.

Zudem wirkt der “Bumber” etwas dicker und dadurch widerstandsfähiger.

Hier geht’s zum Gadget >>

Besucher-Gadget: Captain America Manschettenknöpfe aus “Rhodium” für ~4€ (u.v.m.)

Rhodium Plated Captain America Cufflinks

In dir steckt ein Superheld? Wenigstens eine Kleinigkeit soll vom 0815-Anzug eben nicht 0815 sein. Der Rebell im Kleinen? Dann sind diese Manschettenknöpfe für euren Anzug genau die richtigen.

Es gibt letztlich nicht nur Captain Amerika Manschettenknöpfe, sondern auch andere Superhelden sind vertreten – und James Bond (wobei der ja auch fast ein Superheld ist). Hier geht’s zu den anderen Knöpfen.

Viele grüße
Lennart

* Das Gadget kostet Preis: US $4,89 (EUR 3,78) und der Versand ist kostenlos.
* Die Auktion ist noch Restzeit: 9 T 13 Std. gültig.

Hier gehts zur Gadgeteinsendung >>

Weinflasche mit dem Klopömpel verschließen für 11,17€ inkl. Versand

Flaschenverschlüsse haben wir schon so einige auftreiben können, aber wenige bieten ein wirklich abgefahrenes Design. Dieser Klopömpel als Weinverschluss für 11,17€ inkl. Versand bietet da etwas Abwechslung und verpasst selbst den etwas langweiligeren Weinen den gewissen Gadgetfaktor – ein absoluter Hingucker.

Dieses kleine Gadget wird, ähnlich wie bei einer Verstopfung der Toilette, einfach aufgesetzt. Gleichzeitig saugt es sich dabei an und so wird der Wein bestmöglich geschützt und der Geschmack bleibt erhalten. Als Materialien werden Silikon und Holz verwendet. Leider fällt direkt der etwas gehobene Preis auf, auch wenn dieses Gadget ziemlich cool ist. Eine günstigere aber leider weniger verrückte Alternative wäre dieser Flaschenverschluss mit Klappe für 1,01€ inkl. Versand. Hier kann durch den Hebel ganz einfach ausgeschüttet werden und der Verschluss muss auch nicht abgenommen werden. Wer jetzt uuunbedingt einen Pümpel haben möchte, kann sonst hier gleich drei Stück für 1€ abgreifen – für Smartphones. Damit kann man dann auch großzügig in die Verschenkoffensive gehen ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Geiles Gadget! WLToys V939 Quadcopter (Beetle/Ladybird) für 35€

Aktuell ist in einigen Foren richtig etwas los und zu entnehmen, dass es einen genialen kleinen Quadcopter zum Gadgetpreis gibt, der auch richtig Spaß macht – also wir haben uns den WLToys V939 Quadcopter Spitzname “Beetle” oder “Ladybird” mal genauer angeschaut. Es folgt ein ausführlicher Gadget-Bericht:

Eines Vorweg – das Gadget ist der Hammer! Durch die vier Rotoren liegt der Quadcopter sehr stabil in der Luft und kann trotz der Größe auch mal mit nach draußen genommen werden. Mit nur 14,5cm ist der kleine V939 auch für das Wohnzimmer geeignet und man hat massig Platz zum Rangieren.

Fakten: die Fernbedienung, Akkus und Ersatzteile des WLToys V939

WLToys V939 - klein aber oho!

Beetle - klein aber oho!

Dank der 2,4GHz Funkfernbedienung ist die Reichweite mit 100m bis 150m sehr groß und auch nicht lichtanfällig wie z.B. bei einer Infrarotverbindung. Auch die Bedienelemente der Funke wirken relativ durchdacht – in dem Preissegment ist dies eher untypisch. Ein Display mit den nötigsten Informationen ist verbaut und es lässt sich mühelos trimmen. Versorgt wird die Funke mit 6 üblichen AA-Batterien. Mit einer Fernbedienung lassen sich zudem beide Modelle fliegen – d.h. ist man so sehr in das Hobby verliebt, dass man den zweiten Quadcopter auch sein Eigen nennen möchte, muss die Fernbedienung nicht teuer ein zweites mal mitgekauft werden. Es gibt Auktionen in denen man nur die Quadcopter erwerben kann.

Gefüttert wird der Ladybird mit 330mAh LiPos welche auf Grund der Größe etwa 40-50min geladen werden sollten. Dafür liegt in dem Set das nötige USB-Ladegerät bei. Die Ladeelektronik ist natürlich nicht die intelligenteste, aber auch hier lassen sich LiPos sehr gut als Ersatzteile nachbestellen. Man hat halt alles was man braucht sofort zur Hand. Die Flugzeit beträgt bei ruhigen Flügen etwa 10min – bei Loopings und Co. natürlich weniger, etwa 6min.

Zudem liegen vier Ersatzpropeller bei – für jede Position einer. Achtet bei einem Austausch unbedingt auf die Drehrichtung. Die Bedienungsanleitung hingegen ist eher mäßig ins Englische übersetzt, wobei der Erstflug spätestens nach unseren Videos kein Problem mehr darstellen sollte. Somit kann die Anleitung auch theoretisch im hohen Bogen in die Mülltonne fliegen ;-). All diese harten Fakten haben wir auch nochmal in ein Gadget-Video verfrachtet:

Flugverhalten des V939 “Beetle”

Deswegen liebt die Internetwelt genau diesen MicroCopter! Ein so perfektes Flugverhalten erwartet man von 200€-Modellen, aber nicht von 35€-Quadcoptern. Zudem war so eine kompakte Bauweise noch vor einem Jahr nicht möglich. Der Beetle steht wie angetackert in der Luft, die kleinen Propeller überstehen auch brutale Manöver und Abstürze problemlos. Loopings sind möglich, jedoch sollten solche Manöver erst am Ende des Lernens stehen. Der MicroCopter hat genug Reserven um auch richtig zackig zu fliegen. Auch das haben wir versucht in bewegten Bildern für euch festzuhalten:

Beide Quadcopter-Modelle können zudem mühelos die #808 Keycam tragen, wobei der V929 es natürlich noch ein Stückchen einfacher hat. Der WLToys V939 und V929 bieten eine relativ große Bodenplatte, welche es ermöglicht die kleinen Spionagekameras gut auszurichten – achtet darauf, dass der LiPo zuvor ausbalanciert wird.

Fazit: Bombe, Bombe, Bombe! Schon lange hat mich ein Gadget nicht mehr so von den Socken gehauen. Der Preis ist einfach rekordverdächtig und das Flugverhalten ist enorm gut. Es macht einfach irre Spaß mit dem Beetle durchs heimische Wohnzimmer zu düsen. Viele Leser bestätigen dies nach Erhalt des Pakets inzwischen auch.

Hier geht’s zum Gadget >>

Hammergadget i-Helicopter: RC Heli über das iPhone (vermutlich auch Android) fliegen für 25,92€ (Update: 16,35€!)

Update: Ein Anonymer Einsender hat jetzt den i-Helicopter FY8008 zum richtigen Schnäppchenpreis entdeckt. Für 16,35€ kommt dieses Modell zu euch nach Hause geflogen – ein Hammerpreis! Hier liegt auch ein umfangreiches Zubehörpaket bei. Es folgt der alte Artikel:

Ihr besitzt ein iPhone, iPad oder iPod Touch oder ein Smartphone mit Android Betriebssytem? Ihr möchtet mal stylisch einen (weiteren) RC Helicopter fliegen? Dann lest hier mal genauer weiter, denn in Kombination mit dem i-Helicopter und der passenden App könnt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe zu einem Knallerpreis schlagen! Wenn das keine abgefahrenes Gadget  oder Geschenkidee ist, dann weiß ich auch nicht. Doch hangeln wir uns mal bei dem i-Helicopter (Modell: 777-172) Stück für Stück durch.

Den Gadgetjunkies wird natürlich sofort auffallen, dass die Bauweise ziemlich dem 6020-1 RC Helicopter (wir berichteten) ähnelt. Wer also kein Apple Produkt oder einen Androiden zum Steuern besitzt, oder mit einer ganz normalen Fernbedienung fliegen möchte, kann sich in dem entsprechendem Artikel ein umfangreiches Bild verschaffen.

Der Händler weißt explizit darauf hin, dass ein Gyro verbaut ist – somit wird der iHelicopter wie festgenagelt in der Luft stehen – die meisten 6020-1-Piloten werden mir da wohl beipflichten. Immer wieder ist in den Kommentaren so etwas zu lesen: “zu erst war ich bei dem Preis skeptisch”, “mein erster Heli vor 5 Jahren war viel teurer und schlechter” – allen kann man damit entgegnen, dass die Chinesen in dem günstigen Preissegment einfach wahnsinnig gut geworden sind. Die Teile machen einfach wahnsinnig Spaß!

i-helicopter app auf iphone (apple)Um euren Heli fliegen zu lassen braucht ihr nur die App i-Helicopter aus dem Apple Appstore. Diese ist gratis erhältlich und die aktuelle Version wird mit 4 von 5 Sternen auch ordentlich bewertet. Auch an Smartphones (Samsung, Sony, HTC, usw.) mit Androidsystemen wurde gedacht (endlich!) – allerdings funktioniert laut Kommentare erst die neueste Software 1.1 (exakt gleich) einwandfrei und in der eBay-Beschreibung ist nur von Apple Produkten die Rede. Beide funktionieren wohl einfach, funktional und flüssig. Ich habe diesbezüglich mal einen Screenshot über das iPhone 3GS für euch erstellt. Nun einfach den IR-Transmitter in die Kopfhörerbuchse stecken und los geht der Spaß. Das Prinzip ist also der AR.Drone von Parrot nachempfunden – nur das diese (leider) mit 279€ nicht gerade günstig ist (dafür natürlich einiges mehr bietet). Für rund 26€ solch ein ein prall gefülltes Package zu erhalten ist schon ein echter Hammer. Weitere Kosten, wie z.B. Zollgebühren fallen natürlich nicht an.

Wie so oft unterstützen die ferngesteuerten Modellhelikopter aus China noch einige andere Features: so könnt ihr mit bis zu drei Helikoptern gleichzeitig in einem Raum rumheizen und euch kleine Luftkämpfe liefern. Denn die kleinen sind erstaunlich stabil und halten auch mal heftige Abstürze aus – hauptsache ihr reagiert schnell und geht vom Gas (das lernt man relativ schnell). Falls doch etwas kaputt gehen sollte, liegen auch noch Ersatzflügel bei. Auch das übliche USB-Ladekabel liegt bei. Außerdem bietet der Händler drei verschiedene Farbkombinationen an: schwarz, weiß und silber – ein Kommentar während der Bestellung reicht. Andernfalls erhaltet ihr eine zufällig gewählte Farbe.

Abschließend möchte ich noch zwei, drei tolle Sachen hervorheben, die mir sehr positiv aufgefallen sind. Zum Einen liegen als Ersatzteil auch zwei Paddelstangenhalter bei, diese kleinen Bauteile halten zwar ewig, aber fliegen bei einem sehr heftigen Crash schonmal weg und diese dann im Zimmer wiederzufinden ist doch recht blöde – da haben die Händler dazu gelernt – klasse! Zum Anderen wurde beim LiPo nicht gespart und ein anständiger 200mAh Akku wurde verbaut (bei anderen Modellen wird dort in letzter Zeit leider etwas gegeizt) – das sorgt nochmals für längere Flugzeiten (8-10 Minuten). Und zu letzt geht mein Dank an Marc, der nicht nur auf den i-Helicopter aufmerksam gemacht hat, sondern auch die 26€ von meinem Konto verschwinden ließ ;-).

Schaut gut aus! Wasser-Lautsprecher für 13,11€

In den Besucher-Gadgets wurde uns dieses geniale Gadget eingesendet. Leider ist der Preis mit 64€ etwas hoch, also haben wir uns mal weiter auf die Suche gemacht und sind mit einem wesentlich günstigerem Modell aus China fündig geworden. Die Wasserlautsprecher für 13,11€ sehen einfach verdammt gut aus.

Natürlich ist der Funktionsumfang nicht ganz so spektakulär, aber für 13,11€ erwartet euch trotzdem ein tolles Gadget, für welches man hier in Deutschland wieder nur unnötig draufzahlen müsste. Es sind 15 LEDs, sowie ein interner Akku verbaut, welcher sich mit dem beigelegtem USB-Kabel laden lässt, sodass der Lautsprecher auch ortsunabhängig ein bisschen Partystimmung verbreiten kann. Natürlich darf man keine Mega-Boombox erwarten – das sollte klar sein. Die Musik wird über ein übliches Klinkenkabel (liegt auch bei) eingespielt, sodass jedes Smartphone, Computer oder andere Audiogerät als Musikquelle dienen kann. Wie das Ganze im Zuspiel mit den Farbwechsel-LEDs dann aussieht, seht ihr hier:

Wir haben mal zugeschlagen und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Hier geht’s zum Gadget >>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!

Cooles Gadget entdeckt? Teile es in einer 1 Minute mit uns!