RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Handyhalter als Kuscheltier für 1,23€ inkl. Versandkosten

Update: hier gibt es alternativ die Domu Kun Version für 4,50€. Arr! Dieses andere Monster hier kostet inzwischen 1,23€.

handy tierVielleicht gehört ihr ja auch zu den Leuten, die in ihrer Wohnung ständig ihr Handy verlegen. Ob man es nun auf dem Schreibtisch liegen lässt oder es in der Küche zwischen den Gewürzen liegt, weil man schnell noch etwas nachschauen wollte beim Kochen. Das kommt in Zukunft hoffentlich nicht mehr so häufig vor, wenn ihr eurem Telefon einen festen Platz verpasst mit dem Handyhalter als Kuscheltier für 1,61€ inkl. Versandkosten.

Dieses kleine Kuscheltier hat eine Aussparung, in die ihr euer Handy einfach hineinstellen könnt. Das Kuscheltier sieht ein wenig aus wie ein Schwein aber aufgrund der Tatsache, dass das Teil viereckig ist und die signifikante Steckdosennase fehlt, würde ich mich da nicht festlegen. Das Tierchen ist jedenfalls mit irgendwelchen Armen, Beinen und Ohren ausgestattet und grinst euch mit seinem Gesicht frech an. Die Handyhalterung ist in mehreren Farben erhältlich und der Versand erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Das Ganze eignet sich nicht nur für Handys sondern auch für Fernbedienungen oder ähnliche Sachen, die man gerne verlegt.

Praktisch? Verstellbarer Tür-Haltegurt für 4,66€

Irgendwie hat man doch immer zu wenig Platz. Genau deswegen gibt es ja schon die praktischen Kleiderhaken für Türen und dieses Prinzip zielt in die gleiche Richtung ab. Für 4,66€ gibt es den verstellbaren Tür-Haltegurt.

Leider hält sich der Händler mit den Informationen etwas zurück, aber wenn man sich mal teurere Auktionen und die Bilder anschaut, kann man es abschätzen. Die Länge des Gurtes ist über 2m (sodass es für eine Tür reicht ;-)) und es sind 8 Haken dabei, welche man in Wunschhöhe positionieren kann. Zudem liegen zwei Metallklammern bei, welche den Gurt straff befestigen lassen sollen.

So kann man einfach ohne bohren und Platzklau Krimskrams aufhängen. Bei der Farbwahl gibt es wohl leider kein Mitbestimmungsrecht.

Hier geht’s zum Gadget >>

Schultergurt für die schwereren Kamerabrocken (DSLR und Co.) für 9,80€

Wer eine Kompaktkamera hat, kennt das Gewichtproblem vielleicht nicht, aber spätestens mit einer Bridgekamera oder einer Spiegelreflexkamera wird das Tragen am Körper auf Dauer lästig. Da nützt auch der meist beigelegte Trageriemen von Canon, Nikon und Co. nicht mehr viel. Vielleicht überzeugt uns ja Daniels Einsendung: den Schultergurt für schwere Kameras.

Der Schultergurt beherrbergt eine kleine Tasche mit Reisverschluss, sowie ein kleines Fach für z.B. Speicherkarten, die dann jederzeit griffbereit verpackt werden können. an einem Karabiner hängt dann an der normalen Gewindeschraube (wie man sie von Stativen usw. kennt) eure Kamera. Bei Walimex und vergleichbaren Marken fängt die Preisspanne bei 35€ an – somit lohnt vielleicht die Überlegung hier zuzuschlagen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Ode an unsere Energieversorger: Batterie Salz und Pefferstreuer für 10,55€

Ja mit Dekoartikeln hat der Gadgetjunkie es nicht immer leicht. Oftmals kosten diese Exemplare ein paar Euro mehr, allerdings findet der Versand hier auch aus Deutschland über Amazon statt und im Vergleich zum 0815-Oma-Keramik-Streuer machen diese Batterien als Salz- und Pfefferstreuer doch wirklich etwas her.

Schaut man bei eBay kostet das günstigste Exemplar rund 12,50€ aus Großbritannien. Die Batterie (Typ D) besitzt die Originalgröße und der Füllstand ist von außen ablesbar. Übrigens haben wir auch schon einmal über einen Baseball-Pfefferstreuer (in Originalgröße!) geschrieben, falls man nicht so auf “dezent” steht ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

DVI männl. zu HDMI weibl. Adapter für 1,49€ inkl. Versand

DamhiUnd wieder ein nerviges Anschlussproblem gelöst mit: dem DVI zu HDMI Adapter für gerade einmal 1,49€ inkl. Versand. Ich will garnicht wissen, was man dafür bei Media Markt ausgibt.

HDMI ist ja bekanntlich der neue Standard und ist prinzipiell nichts anderes wie DVI + Tonsignalübertragung. Das heißt, wenn ihr noch keinen HDMI Ausgang an eurer Grafikarte habt (und kein Adapter bei lag), jedoch einen neuen Fernseher/Heimkino per HDMI anschließen wollt, ist das Teil die Lösung. Übrigens übertragen selbst die neuesten Grafikkarten, welche bereits einen HDMI Ausgang besitzen nur leider selten den Ton mit.

Interessant ist dieser kleine Helfer natürlich auch für Grafikkarten mit zwei Ausgängen, sodass man gleich zwei Monitore (mit HDMI-Eingang) anschließen kann.

Natürlich funktioniert das ganze auch umgekehrt, wenn eure High-end Grafikkarte mit deinem älteren Bildschirm kompatibel werden soll ;-) – dabei dann aber bitte darauf achten ob es wirklich mit dem männlichen/weiblichen Format passt. Der Adapter hat “sogar” den üblichen Schraubmechanismus an der Seite, damit es schön fest angeschraubt werden kann. Sonst träten eventuell Bildstörungen auf oder der Stecker fiele einfach hinaus.

Anmerkung: Einen Artikel über richtig günstige und gute HDMI Kabel in allen Längen haben wir übrigens hier verfasst.

Mobile Akku-Ladegeräte für Smartphones und Gadgets: ein Überblick.

Ja die lieben Smartphones: werden immer schneller, immer größer und immer energiehungriger. So dürfte es wohl schon den meisten passiert sein, dass sich das Telefon unterwegs mit 0% verabschiedet hat. Auf dem Weg nach Hause ist das sicherlich nicht so wild, aber bei einer langen Autofahrt oder im Urlaub, ohne rettende Steckdose in der Nähe, ist das schon ärgerlich.

Auch viele Gadgets werden über USB gefüttert und so ist es kein Wunder, dass nicht nur wir des Öfteren über mobile USB-Ladegeräte berichten, sondern auch ihr einige Tipps auf Lager habt. Es folgt ein Überlick.

Der USB-Dynamo für 1,68€Dies ist sicherlich die unbequemste Methode unterwegs euer USB-Device zu laden. Macht euch keine Hoffnung damit euer Telefon wieder 100%ig auffüllen zu können – da sind diese sog. “Batterien” einfach haushoch im Vorteil. Zudem lassen sich damit nicht alle Geräte laden. Dennoch funktioniert es prima. Das hat man z.B. bei der USB-Plasmalampe sehen können.

Zum Gadget-Artikel >>

Die günstigste Lösung mit Batterien für 1,86€Die naheliegendste Version dürfte wohl diese kleine Batteriebox sein. Gefüttert wird diese mit 2AAA Batterien. Ein einfacher Spannungswandler bzw. Aufwärtswandler zaubert dann aus 3V (bitte Batterien und keine Akkus nutzen) etwa 5V. Ein EIN/AUS-Schalter ist vorhanden. Laut Beschreibung lassen sich damit auch z.B. iPhones laden – bei uns hat es einmal geklappt – einmal nicht. So oder so sollte man sich überlegen, ob man 200€-500€ teure Geräte an 2€-Lader hängen möchte. Für günstigere Produkte nutzen wir es jedoch selbst ab und zu.

Zum Gadget-Artikel >> 

Primitives USB-Solar-Ladegerät für 3,04€Dieses Ladegerät haben wir mal angetestet und sofort festgestellt: das wird nix. Unsere Variante hatte keinen verbauten LiPo als Zwischenspeicher, sodass das (günstige!) Solarpanel den MP3-Player direkt füttern musste. Wer vielleicht eine Engelsgeduld, oder einen Basteltrieb besitzt kann damit was anfangen – die anderen wohl eher nicht.

Zum Gadget-Artikel >>

iPhone Reserve Batterie für 3,14€ bzw. 4,31€Auch diesen Kollegen haben wir vorgestellt. Es gibt den iPhone Notfall-Akku mit einer Kapazität von 1000mAh (3,14€) und 1900mAh (4,31€). Wir haben ihn nur am 3GS testen können und es funktionierte problemlos. Laut Beschreibung und einigen Kommentaren von euch, soll es auch für das 4(S) funktionieren, jedoch nicht für das iPad. Ggf. empfiehlt sich ein Verlängerungskabel, damit man den “Klotz” nicht direkt am Smartphone hängen hat.

Zum Gadget-Artikel >>

iPhone 4(S) Batterie Case für 7,50€Wer kein externes Ladegerät mit rumschleppen möchte und ein eiPhone 4 bzw. 4S besitzt kann auch zu diesem Case greifen. Laut Kommentare passt alles soweit und der 1900mAh-Akku soll das Apple-Produkt mit bis zu 550 Ladezyklen unterstützen. Die Verarbeitung soll wertig sein.

Zum Gadget-Artikel >>

Mobiler Zusatzakku mit 2.600mAh für 12,49€Wer mehr bezahlt, erhält auch mehr. Das gilt natürlich auch in China. Dieses Besucher-Gadget hat Stephan eingeschickt wodurch dort auch eine gute Diskussion entstanden ist. Der Akku liefert nette 2.600mAh und kommt mit einer Latte von Steckertypen daher.

Zum Gadget-Artikel >>

Natürlich ist und bleibt es Geschmackssache, wie viel man ausgeben mag – zu wenig sollte es in diesem Fall jedoch nicht immer sein. Immerhin spart man schon im Vergleich zu deutschen Angeboten meist über 50%. Jetzt seid ihr dran! Welches Produkt könnt ihr empfehlen? Sind solche Übersichten cool?

China-Gadgets.de feiert 2.222 Gadgets mit kleinem FB-Gewinnspiel

Da haben wir es doch glatt verpasst: gestern wurde das 2.222 Gadget auf China-Gadgets präsentiert. Das haben wir mal als Anlass genommen um (schon gestern) auf unserer Facebook-Seite ein kleines Gewinnspiel zu starten – quasi als Aufwärmung für ein demnächst Folgendes – aber pssst ;-).

Zudem haben wir mal den Rechenschieber in Gang geworfen um die Alltime-TOP3 zu ermitteln:

Ist euer Favorit darunter, oder war es was ganz anderes? Bisher haben wir schon einige Interessante Shares vernehmen können. Einfach den entsprechenden Gewinnspielartikel auf Facebook mit Erwähnung eures Favoriten teilen und schon seid ihr dabei. Zu gewinnen gibt es zwei schnuggelige 22,22€ Amazon-Gutscheine und der Einsendeschluss ist schon morgen, der 15.07.12 um 22:22.

Hier geht’s zum Gewinnspiel >>

PS: wer mag darf auch gleich den “China-Gadgets.de – Gefällt mir” Button drücken – wäre klasse ;-).

LG Kristian

Kreativ: Extrem starke Neodym-Magnetkugeln (216 Stück! + Geschenkbox) für 6,16€

Update: die 3mm Varianten sind gut im Preis gefallen – die 5mm will leider nicht so richtig.

Für gutes Spielzeug ist es nie zu spät! Zumindest sehe ich das so und habe endlich etwas gefunden um bei Telefonaten nicht mehr unzählige Papiere vollzumalen. Diese tollen Gadgets nennen sich Neocube, Magnetcube oder Magnet Sphere. Ihr erhaltet 216 bzw. 220 Kugeln welche aus Neodymium – den stärksten Magneten der Welt – bestehen. Dadurch lassen sich äußerst abgefahrene Gebilde zaubern.

Waren es zu Anfang nur silberne Kugeln mit 5mm gibt es inzwischen, je nach Geschmack, eine größere Auswahl:

Mein persönlicher Tipp: nehmt, auch wenns etwas teurer ist, die 5mm Varianten. Die Gebilder werden einfach größer und es wird keine extreme Fummelarbeit. Denn eines muss euch klar sein: die Teile besitzen eine extreme Anziehungskraft (z.B. durch die Hand!), machen süchtig und selbst der Bau eines Würfels verlangt einem doch einiges ab.

Ihr glaubt mir nicht? Probiert es aus! Letztlich sind bei dem Bau keine Grenzen, außer die der eigenen Fantasie, gesetzt. Man kann viele bekannte Figuren aus der Mathematik 3 dimensional nachbauen, kleine Häuser konstruieren oder einfach 2 dimensonale Objekte an den Kühlschrank zusammenlegen. Einige interessante Gebilde können auch auf den Auktionsseiten eingesehen werden. Natürlich wurden einige davon auch mit zwei oder mehr Sets zusammengebastelt.

Wenn man jeweils noch etwa 20-50 Cent auf den Preis drauflegt erhält man übrigens auch oft 220 Kugeln und eine Geschenkverpackung – wer es als nette Geschenkidee bestellen möchte, sollte das Geld ruhig in die Hand nehmen.

Hier kann sich der experimentierfreudige Geist komplett ausleben. Bestellt, gechecked, begeistert. Hier unsere Erfahrungen im Kurzdurchlauf:

  • Versandzeit lag bei 23 Tagen. Ging schon mal schneller, aber das ist doch noch okay.
  • Die ideale Stressbewältigung, habe zig Stunden mit den Teilen verbracht.
  • Es gibt zwei Sets bei eBay: “Pure” 216 Kugeln und 220 Kugeln in einer schicken Aluminiumbox
  • Die Magneten sind extrem stark, d.h. es erfordert schon ein bisschen Geschick etwas zu basteln.
  • Bedenkt bitte, dass die Kugeln nichts für kleine Kinder sind (Verschluckgefahr).
  • “Einfach mal losbasteln” – dabei kommen die besten Figuren raus.
  • Durch die spiegelnden Oberflächen sieht man die Umgebung und sich hunderte Male.

Fazit: Spielkinder, wie ich eines bin, werden die Magnetkugeln lieben. 0% Nutzwert, 100% Spaß. (Übrigens bilden sich derzeit einige Communities und stellen zahlreiche Videos auf YouTube rein.)

Neodym Kugeln: Sehr stark Neodym Kugeln: Der "kreative Haufen" Neodym Kugeln: Modell: Ohrring
Neodym Kugeln: hält! Hilf uns…
Mit deinem Bild!
Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Hier sind die bisherigen Meisterwerke von China-Gadgets-Besuchern zu sehen, klickt einfach aufs jeweilige Bild für die Vergrößerungen und Beschreibungen. Einige Konstruktionen sind echt der Hammer – ich weiß ja was für eine Frickellei das ist ;-)! Falls du noch eine Konstruktion auf Lager hast … lade es doch in den Kommentaren hoch?

Thomas: Empire Statebuilding Jürgen M.: Space ShuttleEva L.: Rakete Malte K.: Burj DubaiEva L.: Mann mit Hut Maximilian B: Abstrakt
Jonas: Taschenlampe/Flutlicht Pio: Abstrakt Sebastian: Blume Batrick B.: Kugel aus Dreiecken
Patrick B.: Sombrero Eva L: Digicam mit 200 NeoDots Auflösung Patrick B.: Baum Sascha: T-FighterBerny: Zauberhut Matthias: Der schiefe Turm von Pisa
Thomas R.: SchriftzugRuth: Moderne Kunst Julian R.: Popcorntüte Julian R.: Krone Konstantin W.: Todesstern
Konstantin W.: R2D2 Patrick B.: Abstrakt Konstantin W.: Pokal Berny: Pyramide
Berny: Kelch Konstantin W.: 3D Smiley Alban W.: Eiffelturm Eva: Shopper
Eva L.: Indianerdorf Pascal: SternKonstantin W.: Sitzenes Maennchen Pascal: Plutonium Konstantin W.: Segelschiff

Günstig oder billig? Die Krawatte für 1,26€

Mist. Der Händler schlägt jetzt Versandkosten drauf. Zwar ist das immer noch okay, aber kein Hammerpreis. Hier gibt es die Krawatten für 1,42€ – ihr müsst nur den Farbwunsch (es gibt 35 Farben!) in die Bestellung schreiben. Danke für die Meldungen.

krawattenWie auch bei der Fliege für 1,12 Euro wundern wir uns wieder einmal wie günstig manche Sachen doch sein können. Natürlich kann man davon ausgehen, dass es hier keine Seide-Super-Deluxe Krawatte ist, aber 30 Euro für eine Krawatte, welche man eventuell nur einmal trägt, sind dann unter Umständen schon heftig.

Bei dieser Auktion könnt ihr euch sogar die passende(n) Farbe(n) auswählen und seid so, im Gegensatz zu Fliege, auf der sicheren Seite. Doch etwas Beeilung ist angesagt – es wurden bereits über 1200 Stück verkauft – minütlich gehen weitere raus – bei dem Preis kein Wunder. Eventuell hilft auch ein bisschen Abwarten, da schon mehrmals nachgelegt wurde – das muss jeder selbst entscheiden.

Die Krawatte besteht aus Polyester und ist ohne unnötige Schnick-Schnack-Muster vollgemalt. Schlicht und (meist) passend eben.

Falls die Krawatte für 1,26€ nun überhaupt nicht gut ist, stehen ja auch noch diverse Kostümparties an – für 1,12 Euro kann man da nun wirklich nicht viel falsch machen ;-).

4er Set Erdnuss Radiergummies mit Geruch für 1,50€

Das nächste Gadget wäre wohl ein Horror für alle Erdnuss-Allergiker.  Denn die Teile sehen nicht nur aus, wie die Nüsse sondern haben auch den Geruch. Die Rede ist von den Erdnuss Radiergummies mit Geruch für 1,50€ inkl. Versandkosten.

erdnuss

Diese Radiergummis sehen genauso aus wie Erdnüsse. Ihr könnt sie einfach benutzen, um damit Bleistiftstriche zu entfernen. Ihr bekommt die Teile gleich im 4er Set, und auf jedem der Erdnüsse ist ein witziges Gesicht aufgemalt. Das witzige an den Radiergummies ist, dass sie neben der optischen Ähnlichkeit zu ihren Vorbildern auch noch genauso riechen wie Erdnüsse. Spätestens aber beim Versuch das Radiergummi zu knacken um an die Nüsse zu kommen, sollte man bemerken, dass es keine echte Erdnuss ist. Ich denke, die Teile sind sicher eine prima Geschenkidee und für den kleinen Preis macht man da sicher nicht viel Verkehrt.

Hier geht’s zum Gadget >>

Nett aber teuer: 6 Edelstahl-Eiswürfel für 12,95€

Böse Zungen hätten vermutlich gleich eine ganze Liste, mit Sachen die sie an Edelstahleiswürfel auszusetzen hätten: die spezifische Wärmekapazität ist nicht die beste, sie sind teuer, man sollte nicht mit Schwung das Glas leeren … ja man könnte gleich große Kugellagerkugeln nehmen. Dennoch finde ich die sechs Edelstahl-Eiswürfel z.B. als ausgefallene Geschenkidee richtig klasse.

Der Versand erfolgt aus Deutschland, sodass die Schadstoffskeptiker beruhigt sein sollten. Jeder Würfel ist 2,5cm x 2,5cm x 2,5cm groß und besteht aus Edelstahl, sodass dieser nicht rostet. Dennoch empfiehlt der Händler diese nach Gebrauch einmal schnell abzuspülen – wie man das halt so mit Geschirr macht ;-). Eine ähnlich ausgefallene, aber noch teurere Eiswürfel-Idee haben wir auch schon eimal vorgestellt: die Nordic Rocks.

Hier geht’s zum Gadget >>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!

Cooles Gadget entdeckt? Teile es in einer 1 Minute mit uns!