RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Auffallen kostet (fast) nichts – Strumpfhose im Metallic-Look für 3,42€

Aus irgendeinem Grund wundern mich die positiven Bewertungen bei den bereits vorgestellten Strumpfhosen nicht wirklich, denn clever kombiniert werten diese doch so manches Outfit auf und sind ein echter Hingucker. Bei diesen Strumpfhosen im Metallic-Look für 3,50€ inkl. Versand ist es hoffentlich ähnlich, denn neben zeitlosem Schwarz gibt es auch andere Farben, die die Damenwelt so richtig in Szene setzen können – hier ist Stilsicherheit gefragt.

Wie immer gibt es bei den von uns vorgestellten Strumpfhosen eine Einheitsgröße und der Händler bietet sogar eine Größentabelle, welche ihr mit euren Körpermaßen vergleichen könnt. Zu der hohen Elastizität kommen die Strumpfhosen besonders durch das Material Spandex und so muss sich keine Frau vor den sehr dürren asiatischen Models verstecken. Die Schwarze Variante sieht man öfters, wenn man mal durch die Stadt wandert, aber vor den gewagteren Versionen scheuen sich die meisten wohl erstmal – warum bloß?  かわいい ?!

Hier geht’s zum Gadget >>

Oaaaaaah! Süßes Bärenkissen für 5,33€

Hachja, sobald es flauschig und süß ist, muss es gepostet werden! So wie dieses Bärenkissen für 4,91€. Wenn es dann auch noch warm ist und über den Schlaf wacht, ist es der perfekte Begleiter für diese kalte Jahreszeit – es ist schließlich verdammt kalt geworden…

flausch-bär

Ein Bärchen ist etwa 34 x 25 cm groß und besitzt somit eine ordentliche Größe zum kuscheln. Leider entscheidet der Händler selbst ob ihr die weiße, braune oder gar eine pinke Variante bekommt. Dies ist leider etwas ärgerlich, aber mit Sicherheit kann man mal nett anfragen und hoffen. Als Material ist Polyester angegeben, aber irgendwie verwirrt mich diese Angabe, denn immerhin besitzt der Bär augenscheinlich eine Floroberfläche. Vielleicht kennt sich hier jemand besser aus! Knuffig ist er allemal und der Name ‘fat bear’ passt natürlich perfekt und brachte zumindest mich zum schmunzeln.

Hier geht’s zum Gadget >>

Amazon Fire TV für 49€ (!) und gute China-Alternativen

Heute wurde das Amazon Fire TV vorgestellt und für alle Prime Abonnenten kann die TV Box für unschlagbare 49€ vorbestellt werden. Unter Gadgetnerds hat die Meldung sogleich für Freude gesorgt. Als offizieller Releasetermin wird der 25. September angegeben und dies trifft sich für uns besonders gut, denn die China Alternativen, die wir euch in diesem Artikel vorstellen wollen, sollten Zeitgleich mit dem Amazonprodukt eintreffen. Wir versuchen euch so gut es geht alle Vor- und Nachteile gegenüber dem Fire TV aufzuzeigen, sodass für jeden Anspruchsbereich das passende Gerät gefunden werden kann. Zuerst möchte ich allerdings einmal auf das Fire TV eingehen, denn bei diesem Preis wird einfach verdammt viel richtig gemacht.

amazon firetv

Das Fire TV im Detail

Preis mit Prime Mitgliedschaft!

Preis mit Prime Mitgliedschaft!

Gleich bei der offiziellen Produktvorstellung möchte sich Amazon klar vom Apple TV abgrenzen und dieses Produkt wird im technischen Vergleich offen gesagt verhöhnt, obwohl der ursprüngliche Preis ähnlich ist. Dies liegt vor allem daran, dass Amazon wirklich gute Hardware verbaut hat, welche die des Apfels um Welten schlägt. Die Qualcomm Krait 300 Quad-Core CPU mit einer Taktfrequenz von bis zu 1,7Ghz liefert dank Adreno 320 GPU und 2GB Ram ordentliche Leistung und meistert ohne Probleme anspruchsvolle Spiele und Videos in Full-HD. Auf eine 4K Unterstützung und neue Standards wie Hdmi 2.0 oder ähnliches muss momentan noch verzichtet werden, aber betrifft vermutlich sowieso die wenigsten unter uns. Durch W-Lan, RJ-45 Buchse, Bluetooth, USB und optischen Audioeingang bleiben eigentlich keine Wünsche offen. Lediglich die 8GB internen Speicher sind etwas unterdimensioniert für alle, die nicht gleichzeitig ihre Daten über die Hauseigene Cloud laufen lassen.

Die Fernbedienung ist schlicht und funktional und besonders interessant ist die Spracheingabe, welche wirklich gut funktionieren soll, denn so erspart ihr euch die anstrengende Eingabe über eine Bildschirmtastatur. Die Box selbst ist ebenso in schlichtem Schwarz gehalten und mit einer Größe von 115 x 115 x 17,5 mm ist diese wirklich sehr handlich. Wie bereits erwähnt ist sie mit allen anderen Amazonprodukten wie z.B. der Cloud oder den Tablets der Fire-Reihe kompatibel, sodass, wie bereits von Apple bekannt, Inhalte einfach auf den TV ‘geflippt’ (also Übertragen) werden können. Amazon instant Video ist hierbei natürlich eines der Hauptprodukte für dieses Gerät aber wer dies z.B. nicht nutzen möchte hat mit Plex eine optimale Alternative.

Das Betriebssystem basiert auf Android 4.4 (KitKat), aber ist natürlich weit entfernt von der Version, die wir z.B. von diversen Androidsticks und TV-Boxen kennen. Dies liegt daran, dass Amazon die Software für die eigenen ‘Bedürfnisse’ angepasst hat und so ist das Fire OS ‘Mojito’ leicht in der Handhabung und sehr übersichtlich, aber es fehlt natürlich der offizielle PlayStore (nur Amazon Appstore verfügbar) und alle anderen Vorteile, die Bastler und Androidfans an einem ‘offenen’ OS so sehr lieben. Das ist ein Minuspunkt für “Bastler” und Modder.

Als Alternative, weil das Gerät in Amerika schon etwas länger auf dem Markt ist, gibt es zum Glück schon das Media Center XBMC (bald auch unter dem Namen ‘Kodi’ bekannt) für diese Box. Zusätzlich lässt es sich mittlerweile auch rooten und es ist zum Beispiel möglich, das bekannte Framework Xposed aufzuspielen. Dies war bei amerikanischen Versionen zumindest möglich und es wird sich zeigen, ob dies direkt nach release auch für die EU-Variante gilt – hier heißt es geduldig abwarten, denn dies würde einen definitiven Pluspunkt vorstellen.

China-Alternativen, lohnt es sich überhaupt?

Alternativen aus China gibt es gleich mehrere, welche teilweise technisch auch fast gleichauf oder etwas stärker sind, aber durch den Preis von 49€ ist das Fire TV definitiv unschlagbar günstig für die gegebenen (Hardware-)Leistungen. Ohne sehr ausführlich darauf einzugehen, möchte ich euch einmal zwei verschiedene Geräte vorstellen. Falls jedoch Bedarf besteht, können wir gerne die einzelnen Sticks oder Android TV-Boxen nochmal ausführlich vorgestellt werden – hierfür einfach in den Kommentaren melden!

Alternative als Android-Stick

android-stick

Die Vorteile sind natürlich, dass es sich hier um einen kleinen Stick handelt, der einfach per HDMI angeschlossen werden muss und schon kann es losgehen – die Steuerung ist hier per App oder FlyMouse möglich. Wer natürlich auf Custom-Roms steht oder Fan von z.B. XBMC oder anderen Media Centern ist, der wird bei diesem Gerät mit einer relativ großen Modderszene belohnt. Die vierte Revision unseres altbekannten Mediasticks (hier ein Test vor ~2 Jahren) spielt natürlich alle gängigen Formate ab und auch eine DTS Sound Unterstützung sollte nun, dank regelmäßigen Firmwareupdates, möglich sein.

Leistungstechnisch ist das kleine Gadget allerdings etwas schlechter ausgestattet und logischerweise sind auch weniger Anschlussmöglichkeiten vorhanden, aber dafür ist es definitiv flexibler und gerade für diejenigen, die bereits einen funktionierenden Homeserver oder Ähnliches haben, definitiv eine spannende Möglichkeit, denn dank dem Quad-Core sind 1080p Wiedergabe und Auflösung kein Problem mehr. Gleichzeitig seid ihr mit diesen Gadget auch von der ‘Amazonpflicht’ befreit und es werden euch keine Steine, von Seiten des Herstellers, in den Weg gelegt.

Die stärkste TV-Box aus China

android-box

  • Android TV-Box MK902 II für 102,56€
  • Durch schlechte Verfügbarkeit momentan noch teuer!
    • Quad-Core RK3288, 2GB Ram
    • KitKat 4.4 Stock Rom
    • Fernbedienung verfügbar
    • Mehr Anschlussmöglichkeiten als Fire TV
    • Interner Speicher erweiterbar

Der MK902 II ist eine wahre Leistungsmaschine, denn die Kombination aus CPU und GPU bringt deutlich bessere Leistung als der Amazon Fire TV und durch die Android 4.4 Stock Rom, kann gleich auf dem neusten Stand gestartet werden. Bei diesem Gadget sind die Hoffnungen da, dass bald 4K Videos geschaut werden können, was momentan leider nur durch eine Reskalierung möglich ist. So ergibt sich zwar eine besser Qualität als dies bei 1080p der Fall ist, aber durch die doppelte Skalierung kommt das Ausgegebene nicht an echtes 4K heran. Vielleicht kann hier mit einem Firmwareupdate oder durch die Mod-Szene Abhilfe geschaffen werden – da das Gerät noch relativ jung ist, ist dies alles allerdings noch offen. Auch bei Custom-Roms speziell für dieses Gerät ist die Auswahl noch rar, aber hier wird in Zukunft einiges kommen, um die volle Leistung aus dem Gadget herauszukitzeln.

Das Design ist ebenso schlicht wie beim Fire TV, aber die Box ist mit 14,5 x 11,8 x 3,0 cm etwas klobiger und die externe Antenne ist natürlich weniger ansehnlich – dies sollte im Fernsehschrank jedoch weniger stören und für besseren Empfang sorgen. Der Hersteller bietet selbst mehrere Fernbedienung an, die mit diesem Gadget kompatibel sind. Dabei gibt es auch eine Spracheingabe über jene, die aber weniger optimiert sein sollte. Alle Datei und Audioformate sind abspielbar und so gilt es bei diesem Gadget eigentlich nur noch darauf zu warten, dass die Verfügbarkeit, und damit der Preis, besser werden.

Fernbedienung

Wie bereits erwähnt werden wir gerne in Zukunft nochmal ausführlichere Artikel zu den beiden genannten Gadgets herausgeben, wenn dort bedarf besteht. Das Amazon Fire TV hat sich aber allemal von 0 auf 100 an die Spitze katapultiert und es bleibt abzuwarten, wie darauf reagiert wird und ob sich die Preise aus China nochmal anpassen – wir alle wären sicher dafür! Auch wenn die passenden China-Gadgets extrem günstig im Preis-Leistungsverhältnis sind, werden sie es schwer haben hardwaretechnisch gegen einen von Amazon subventioniertes Device zu gewinnen. Wer sich allerdings nicht an Amazon “binden” möchte, sollte definitiv gen Osten schauen.

Hier geht’s zum Fire TV >>

Mini Alarmanlage mit Infrarotsensor und Fernbedienung für 5,65€

Sicherheit nimmt einen immer größeren Stellenwert ein, denn durch diverse Überlieferungen und Nachrichten ist man geneigt zu glauben, dass die Welt immer schlechter wird und so gilt es, sein Eigentum zu schützen und zu verteidigen. Kleine Elektronik-Gadgets wie diese mini Alarmanlage mit Infrarotsensor und Fernbedienung für 5,49€ inkl. Versand dürften selbst den misstrauischten unter uns ein gutes Gefühl geben, obwohl es natürlich nur ein minimaler Schutz ist. Aber auch für Spielkinder ist sowas immer zu gebrauchen ;-).

Der Sensor an diesem Gadget reagiert auf Bewegungen in einem Winkel von 110 Grad und sobald aktiviert verscheucht sie mit rund 105dB Eindringlinge oder ähnliches. Die Alarmzeit beträgt allerdings nur kurze 40 Sekunden. Mitgeliefert wird auch eine Montageeinheit, sodass dieses Gadget einfacher justiert und installiert werden kann. Der Bewegungsmelder benötigt 4 AA Batterien und die Fernbedienungen werden mit 3 Knopfzellen (ag13) gefüttert. Diese Fernbedienungen dienen gleichzeitig dazu,  die Alarmanlage “scharf” zu machen.

Mehr Spielerei oder doch mit einem echten Nutzen verbunden und brauchbar für einige von euch? Leider ist nicht angegeben wie lange diese Batterien halten, aber für einigen Spaß wird diese Alarmanlage schon sorgen – das Gefühl der Sicherheit ist vielleicht euch sehr beruhigend.

Hier geht’s zum Gadget >>

Schmetterlinge im Bauch? 54 essbare Schmetterlinge für 3,76€

Auch wenn in einigen Ländern Raupen und anderes Getier als Delikatesse gilt, beschränken wir uns lieber (erstmal) auf Schmetterlinge welche auf Oplaten gedruckt worden sind. Andernfalls würde es auch mit dem Zoll schwierig werden ;-).

Wer ab und zu mal gerne Kuchen, Muffins oder Cupcakes macht und vielleicht nicht nur Toppings wie Schokostreusel verwenden möchte, findet hier mal etwas wirklich Außergewöhnliches – was schnell zum Gesprächsthema werden kann. Jeder der Schmetterlinge ist etwa 2,5 – 3cm groß und in einem blau – lila Farbton gehalten. Damit die Flattermänner den Transport gut überstehen, sind sie wohl gut verpackt und müssen vor ihrem letzten Einsatz aus der Platte geschnitten / gebrochen werden.

Der Versand erfolgt aus Großbritannien, was nicht nur der Versandzeit sondern auch den Zutaten zu Gute kommen sollte.

Hier geht’s zum Gadget >>

Was zum…?! Seifenspender “triefende Nase” für 4,62€

Update: Da der alte Link “out of date” war und es inzwischen auch feine Bilder gibt, lohnt sich doch ein Update. Bei den Beschenkten rutschte die Nase anfänglich nach ein paar Tagen ab, Sekundenkleber hat jedoch das Problem auf lange Sicht behoben ;-)

Genau: “Was zum Geier?!“, dachte ich als ich gerade eben dieses Gadget entdeckt habe. Okay, wir haben hier schon eine Menge vorgestellt, aber das ist echt hier ist echt ziemlich crazy: Der Seifenspender – Modell “triefende Nase” für 4,73€ inklusive der Versandkosten.

In der Rückwand der Nase befindet sich ein Tank, den Ihr schnell und einfach mit dem Shampoo/Seife eurer Wahl befüllen könnt und schon kommt auf Nasendruck eure Masse aus dem Nasenloch geflossen. Aufhängen könnt Ihr das gute Stück entweder mit den drei vorhandenen Saugnäpfen, oder Ihr nehmt einen Nagel, denn es befindet sich außerdem dafür auf der Rückseite ein kleines Loch. Das Material ist elastisches Gummi, sodass die Nase ewig halten sollte.

Tipp: so richtig dickflüssiges Shampoo eignet sich als Füllung hervorragend :-D. Auf unserer Facebook-Seite gibt es ein sehr gutes Bild, mit dem Tipp, dass Standard-Rossmann-Seife sehr gut sei. Auch luzie hat hier in den Kommentaren ein schickes Bild hinterlassen, hatte aber etwas zu kämpfen.

Wenn das kein lustiges Geschenk für Eure Freunde oder Kinder ist…dann weiss ich auch nicht! Schaut mal in die Kommentare, dorthin hat sich auch schon ein Bild verirrt.

PS: falls ihr Fotos von euren Gadgets in Aktion machen und hier (oder bei Facebook) hochladen würdet, würde sich die Community sicher freuen. Jeder neue Gadget-Süchti ist hier gut aufgehoben :-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Sushi Förmchen als Pandabär für 2,36€

Wir haben euch vor kurzem die Sushi Rollmaschine vorgestellt. Dabei hat sich herausgestellt, dass doch einige Sushsifans und -kenner hier bei uns aktiv sind. Daher wollen wir euch ein weiteres Sushi Gadget vorstellen. Diesmal etwas fürs Auge, dass isst ja bekanntlich auch mit: Die Sushi Förmchen als Pandabär für 2,39€ inkl. Versandkosten.

pandasushi Mit diesen Förmchen könnt ihr kleine Pandas aus Reis herstellen, die zum Beispiel als Dekoration auf der Partyplatte sitzen können oder einfach beim nächsten Sushi machen zuhause den Tisch ein wenig dekorieren. Natürlich könnt ihr die Pandas auch essen. Doch zünächst müsst ihr sie erstmal zubereiten. Dafür gebt ihr etwas Reis in die 3-Teilige Form und presst diesen zusammen. Nun wird das Ganze vorsichtig gelöst und ihr habt einen kleinen weißen Reisbären. Anschließend müsst ihr die dunklen Partien des Bären aus Noriblättern ausschneiden. Dafür ist sowohl eine kleine Schneidunterlage als auch eine Schablone mit dabei. Die schwarzen Stückchen braucht ihr nur noch an den richtigen Stellen anzudrücken und schon ist der kleine Sushi Panda fertig.

Hier geht’s zum Gadget >>

Sport MP3-Player mit FM Radio für 3,38€

Wenn man sich schon ins Fitnessstudio quält, die Sportschuhe anzieht oder das Fahrrad aus dem Keller holt, dann will ich zumindest nicht ständig angesprochen werden und im besten Fall ein paar motivierende Songs hören die die Quälerei vereinfachen und angenehmer machen. Und genau das wird mit dem Sport MP3-Player für 3,45€  inkl. Versandkosten.

Auch wenn die Kopfhörer, für alle die dieses moderne Design nicht kennen, seltsam aussehen, sind sie Ideal geeignet für viele sportliche Aktivitäten. Für Rundfunkhörer interessant ist das eingebaute FM-Radio.

Es wird natürlich keine microSD (“TF-Card”) Karte mitgeliefert und der Slot unterstützt Karten bis 8GB. Eure Musik könnt ihr per beigelegtem USB-Kabel, welches gleichzeitig den Akku läd, auf euren Speicher ziehen. Angegeben sind 6 Stunden Akkulaufzeit, was selbst für die weniger fitten unter uns (und ich rede natürlich von mir) ausreichen sollte. Unterstützt werden die Formate MP3,WMA und WAV, wobei das MP3-Format sicherlich das interessanteste ist.

Zu diesem Hammerpreis muss natürlich mal ein Soundcheck gemacht werden.

Hier geht’s zum Gadget >>

Duftbäume mit außergewöhnlichen Geruchsrichtungen für 3,78€

Feinstes Kinofeeling im Auto gibt’s jetzt noch günstiger: Die funky Duftbäume bekommst man jetzt schon ab 3,78€ inklusive Versand.

Die bekannten Duftbäume kennen wahrscheinlich die meisten von euch und man findet sie auch in sehr vielen Autos. Wer jetzt aber keine Lust mehr auf die eintönigen Gerüche hat oder sich einfach etwas von der breiten Masse abheben will, der sollte sich mal die Duftbäume mit den außergewöhnlichen Geruchsrichtungen für 4,56€ 3,78 € inkl. Versandkosten anschauen. Danke an Michaela für die Einsendung.

duftbaum

Mit diesen Duftbäumen bewegt ihr euch abseits von den normalen Geruchsrichtungen, wie zum Beispiel grüner Apfel oder Neuwagengeruch. Wer sich morgens am liebsten von dem Geruch von leckerem geröstetem Toast und herrlich duftetem Kaffee wecken lässt, wird in dieser Auswahl an Geruchsrichtungen sicher etwas für sich finden. Die Duftbäumchen sind passend zum Thema designt, sodass ihr zum Beispiel einen Baconstreifen als Anhänger habt und dieser nach frisch geröstetem Bacon riecht. Neben diesem gibt es noch weitere Geruchsrichtungen, die von lecker – Kirschkuchen, Popkorn – bis hin zu äußerst merkwürdig – Yeti, Rollergirl – gehen. Ihr könnt direkt bei eBay eure favorisierte Geruchsrichtung auswählen, sodass euch keine böse Überraschung erwartet.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kleben statt Löten: Wire Glue für 3,79€

Wer eine Verkablung für einen Schaltkreis oder Ähnliches anbringen wollte, musste meist immer zum Lötkolben greifen, solange man das Ganze nicht mit Klemmen oder Steckbrettern lösen kann. Doch manch einer steht auf dem Kriegsfuß mit dem Lötkolben. Sei es nun, weil er sich schonmal verbrannt hat oder weil man keine Zeit hat, zu warten bis der Kolben heiß ist. Für alle Lötkolbenmuffel gibt es jetzt eine Alternative: Wire Glue für 3,89€ inkl. Versandkosten.

Mit der Wire Glue bleibt der Lötkolben in Zukunft kalt. Kleben statt Löten, heißt jetzt die Devise. Es handelt sich um einen Klebstoff der nach dem Aushärten eine leitende Verbindung herstellt. Ihr braucht einfach nur die beiden Kabelenden oder andere elektrische Komponenten mit dem Kleber einzuschmieren und zu verbinden. Sobald der Kleber hart ist habt ihr nicht nur eine stabile Verbindung sondern hoffentlich auch einen geschlossenen Stromkreis. Das Gadget sollte in keiner Werkzeugkiste fehlen, denn so könnt ihr auf die Schnelle etwas Verbinden, wofür ihr sonst den Lötkolben anheizen müsstet.

Hier geht’s zum Gadget >>

Stylische Zimmerbeleuchtung? 5m LED Strip im Komplettset ab 13,25€

Vielleicht seid ihr ja auch so kleine LED-Fetischisten wie ich: alles was leuchtet hat schon mal einen fetten Pluspunkt auf meiner Gadgetliste und wenn man dann noch das Zimmer stylisch in Szene setzen und eventuell etwas basteln kann, dann fällt es mir schon schwer widerstehen. In den Kommentaren hat sich nun so einiges gesammelt und Nachdem Tom uns wieder vor Augen geführt hat, dass dieser Artikel immer noch interessant ist, verdient auch dieser ein Update mit neuen Links und Shops. Euer Feedback ist hier gewaltig und es macht richtig Spaß sich die Kommentare nochmal durchzulesen – macht weiter so!

led-stripe

Varianten und Komponenten

Ihr solltet beachten, das hier, je nach Ausmaß eurer Dekorierungswut, mehrere Komponenten nötig sind und grob gesagt besteht ein Seit aus: die Stripe (“Lichterkette”), dem Controller (Empfänger), die Fernbedienung (Sender), einem Netzteil und noch weiterem Zubehör wie Verlängerungen und anderen Gadgets, die perfekt mit diesem Set harmonieren. Es gibt verschiedene Längen und Varianten, sodass dies unbedingt vorher geplant werden muss, damit ihr nicht die Falschen Varianten bestellt. Grob Unterscheiden sich die Stripes durch die Anzahl an LEDs pro Meter und so enthalten alle mit der Kennung 3528 gekennzeichnet Gadget 60 LEDs pro Meter und jene mit 5050 betitelten dann nur 30 LEDs pro Meter. Alternativ kann man diese auch jeweils spritzwassergeschützt bekommen, was aber einen gewissen Aufpreis kostet. Besonders an diesen Stripes ist, dass sie mit rund 0,25W pro LED sehr sparsam sind. Doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite Erspart euch bei diesen LED-Leisten auch noch mühsame arbeit.

Die Fernbedienung ist ebenfalls in zwei Ausführungen vorhanden und so besitzt die erste Variante, welche auch durch die E27-Lampe sicher einigen bekannt ist, genau 24 Tasten. Damit lassen sich die Farben, sowie die Farbübergänge (schnell, blinken, langsam, usw) steuern. Bei der zweiten Variante mit 44 Tasten wird es schon etwas komplexer, denn diese ermöglich es euch Farbkombinationen zu programmieren und langfristig zu speichern.

Ein Netzteil ist natürlich auch wichtig, denn es werden mindestens 12V Gleichstrom bei mindestens 3A (viele Händler versenden nur 2A) benötigt und viele werden dieses vielleicht von alten Laptops oder anderen Elektrogeräten Zuhause haben. Beachtet dabei, dass es mehr Ampere sein müssen, falls ihr mehrere Gadgets in Reihe schaltet oder mehr Zubehör hinzufügt, denn es gilt unbedingt zu vermeiden, dass dieses auf maximaler Auslastung läuft und so gegebenenfalls langfristig nicht wirklich geeignet ist. Dies dient natürlich zu eurer Sicherheit, da gerade Billignetzteile nicht unbedingt die versprochene Leistung bieten.

Euer Aufbau und Tipps

Der Zusammenbau ist denkbar einfach, denn es muss einfach LED-Stripe, Controller und das Netzteil zusammengefügt werden und dabei ist es möglich, das Gadget in Dreierschritten, gerechnet an den LEDS, zu knicken und abzuschneiden.

Bereits im Forum und in den Kommentaren haben wir einige Tipps und Tricks oder gar Fotos von eurem Aufbau sehen können. Da dieser Artikel in letzter Zeit leider nicht besonders viel Liebe bekommen hat (und ein Update bitter nötig ist), rufe ich nochmal dazu auf, eure Installationen zu zeigen und gegebenenfalls auch gleich mal anzugeben, was ihr alles verwendet habt – je mehr desto besser! Hat z.B. auch jemand ausgefallenere Varianten benutzt, wie z.B. seinen Quadcopter damit zugeflastert? Welche Musik entsprich welcher Farbe? All das und andere ausgefallene Dinge wollen wir jetzt hören!

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!

Cooles Gadget entdeckt? Teile es in einer 1 Minute mit uns!