RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Lenkerhalterung für kleine Kameras ab 3,04€

Kleine Kameras, meistens auch Helm- oder Actionkameras genannt, bieten häufig auch günstigere Versionen mit abgespecktem Zubehör an. Wenn man nun noch eine Möglichkeit sucht seine mini Kamera mit Stativanschluss an seinem Fahrrad zu befestigen, um bei der nächste Tour schöne Aufnahmen zu schießen, sollte sich mal dieBicylepod Bicycle Bike Plastic Bracket Action Mount Holder for Camera Camcorder Lenkerhalterung für kleine Kameras anschauen. Ein etwas älteres Gadget, welches z.B. wunderbar mit der Yi-Cam funktioniert ;-).

fahrrad-kamera-halterung

Dieses Gadget hilft euch dabei, eure Kamera an euren Lenker zu befestigen. Dazu braucht ihr nur das gebogene Stück aus Hartplatstik auf euren Lenker zu legen und mit den zwei angebrachten Gurten festzuziehen. Ein Gummipad ist noch in das Kunststoff integriert, das verhindern soll, dass die Halterung wegrutscht und sicher auch die ein oder andere Vibration ein wenig dämpft. Die Kamera könnt ihr dann einfach über eine normale Stativschraube mit der Halterung verbinden.Mit dem Teil könnt ihr sicher nicht nur Actionkameras sondern auch kleine Digitalkameras verwenden. Eine digitale Spiegelreflexkamera würde ich jedoch aufgrund des hohen Gewichtes eher nicht an die Halterung bauen. Mit der Kamera am Lenker habt ihr dann die Möglichkeit ein paar coole Aufnahmen zu schießen, zum Beispiel eine Mountainbiketour über Stock und Stein.

Hier geht’s zum Gadget >>

UMI Voix Blu – Bluetooth On-Ear Kopfhörer (NFC & Mikrofon) ab 45,98€

UMI kennen die meisten von euch sicher als Smartphonehersteller, aber spätestens seit den Voix In-Ears sollte klar sein, dass man sich auch auf dem HiFi-Markt etablieren möchte. Mit den gerade erschienen Voix Blu soll eine weitere Marke etabliert werden, die sich auf audiophile Nutzer spezialisiert und gleichzeitig konkurrenzfähige Preise bieten soll.  

Unsere letzten Erfahrungen mit Bluetooth-Kopfhörern (der Marke Syllable) aus China waren so erschütternd, dass wir es nicht mal gewagt haben, einen Testbericht zu präsentieren. Die Voix Blu können allerdings, obwohl wir sehr skeptisch bei dieser Art Gadget waren, überzeugen und bieten ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis.

voix-blu

Die Voix Blu im Detail

Der Lieferumfang ist minimalistisch

Der Lieferumfang ist minimalistisch

Das Datenblatt dieses Gadget liest sich wirklich gut, denn es wird nicht nur damit geworben, dass die selben Lieferanten wie Sony, Jabra und anderen bekannten Marken hier mit an Board sind, sondern es wurden auch ein paar spannende Features eingebaut, die so manchem positiv überraschen sollten. Denn neben Bluetooth 4.0, welches nicht nur Strom sparen soll, sondern auch mit eigentlich jedem Smartphone kompatibel ist, wurde noch ein NFC-Chip eingebaut, der das pairen mit eurem Smartphone oder Tablet ungemein vereinfacht. Einmal eingestellt, muss das Smartphone nur noch an die Kopfhörer gehalten werden und das Gerät ist verbunden – ein Smartphone mit NFC ist natürlich die Voraussetzung und leider konnten wir dieses Feature bei uns nicht testen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Akkulaufzeit, denn hier ergibt sich meist der größte Schwachpunkt andere Kopfhörer. Die Voix Blu konnten positiv überraschen und überlebten einen langen Arbeitstag von 10 Stunden (verbunden mit einem Xiaomi Mi4) ohne Probleme. Auch die Lautstärke kann sich sehen lassen, denn auf maximaler Stufe ist es für mich z.B. unerträglich laut. Auch die Noise-Cancelling Eigenschaften werden immer wichtiger und obwohl dieses nicht aktiv vorhanden ist, können nur laute Umgebungen durch diese Kopfhörer aktiv wahrgenommen werden. Mich ansprechen, während ich damit Musik höre? Unmöglich! Wer hier allerdings sehr empfindlich ist, sollte vielleicht etwas mehr Geld in die Hand nehmen und sich für einen der etablierten Over-Ear-Hersteller entscheiden. Für den täglichen Musikkonsum also völlig ausreichend.

Das Zubehör ist natürlich auch immer eine interessante Sache und dieses ist hier leider etwas enttäuschend, denn neben einer englischen Gebrauchsanweisung und einem Ladekabel, herrscht gähnende Leere in der schlichten Verpackung. Überzieher für die Ohrmuscheln oder andere Gimmicks wären hier durchaus wünschenswert gewesen, aber natürlich kein muss.

Qualität und Verarbeitung

Will it bent?

Will it bent?

Guter Sound und lange Akkulaufzeit? Dann müssen die Kopfhörer aus China doch schlecht verarbeitet sein, oder? Dem ist nicht so! Das Design ist schlicht und sicherlich keine Revolution, aber funktioniert einwandfrei. Es wurde sogar noch etwas mit gedacht, sodass maximaler Tragekomfort angestrebt wird. Dies wird durch eine Silikonschicht im inneren des Bügels erreicht und doppelt gepolstertern Ohrmuscheln erreicht. Allerdings möchte ich hier anmerken, dass die Kopfhörer bei sehr großer Kopfform (oder Ohren) schnell etwas unbequem werden könnten und definitiv eine kurze Eingewöhnungszeit erfordert, bis man sich vollkommen an das Design gewöhnt hat.

Die Größe wird über einen Metallbügel eingestellt und dieser rastet ordentlich ein. Mein persönliches Highlight ist allerdings die Steuereinheit, welche sich an der rechten Seite des Kopfhörers befindet. Neben einer schicken LED um den Start- und Pauseknopf, befinden sich natürlich auch Lautstärkerregler und zwei Tasten, um durch die eigene Musikbibliothek zu navigieren. Aufgrund des gewölbten, runden Buttons in der Mitte erfordert es schon Talent, um die umliegenden vier Tasten zu verfehlen. Über diese Button werden natürlich auch eigehende Anrufe angenommen und das Mikrofon (hier unterdrückt cvc 6.0 die Hintergrundgeräusche perfekt) befindet sich ebenso direkt darunter.

Da diese Kopfhörer für den täglichen Gebraucht gedacht sind, sollten sie auch besonders stabil und strapazierfähig sein und dies gelingt den Voix Blu ohne Probleme. Der Bügel ist so biegsam, dass er (natürlich ohne zu brechen) zu einem Looping verbogen werden.

Die Umi Voix Blu: schlicht und elegant (Gott sei Dank mal nicht "fancy"!)

Die Umi Voix Blu: schlicht und elegant (Gott sei Dank mal nicht „fancy“!)

Das (subjektive) Fazit

Als Reviewer sollte man sich immer etwas zurückhalten, wenn es darum geht Gadget aus dem Bereich Audio zu bewerten. Dennoch haben die Voix Blu mich definitiv überrascht, da die Erwartungshaltung, die ehrlich gesagt relativ niedrig angesiedelt war, gleich mehrere Level nach oben katapultiert wurde. Sie sitzen mir recht bequem, bieten einen tollen Sound, der sowohl Mitten und Bässe nicht vergisst und haben eine wirklich lange Akkulaufzeit. Insgesamt also eine positive Überraschung, die uns hier aus China beglückt hat! Das Design ist ebenfalls schlicht und zeitgemäß und hier wurden keine verrückten Versuche angestellt, um sich von der Masse abzuheben. Zusätzlich gibt es natürlich nichts besseres als vom Badezimmer aus die Kollegen im Teamspeak zu bespaßen. Wer einmal Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon besessen hat, der will so schnell wohl nichts anderes mehr.

Dennoch kommen natürlich Zweifel auf, da hier – das sollten wir von Gadgets aus China natürlich auch nicht erwarten – keine Garantie vorhanden oder die Möglichkeit zu einem stressfreien Umtausch gegeben ist. Es ist also immer ein gewisses Risiko vorhanden, das allerdings durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv im Rahmen gehalten wird und so bleibt mir nur noch zu fragen, ob ihr noch irgendetwas über diese Kopfhörer wissen wollt, um euch ebenso zu überzeugen Die positive Tendenz, die andere Marken neben Xiaomi, Meizu, ZTE und co. zu bieten haben, lässt definitiv auf mehr hoffen!

Hier geht’s zum Gadget >> 

Whatsapp im real life – Die beliebten Smileys als Kissen ab 1,39€

Whatsapp ist (berechtigter Weise?!) wohl die Nummer eins, wenn es um Instant-Messenger auf dem Smartphone geht und jeder ist wahrscheinlich in einer dieser sagenumwobenen Gruppen in der Horden von Lach-, Zwinker und Lach-Wein-Smileys regelrecht gespammt werden, um den empfundenen Emotionen eine gewisse Tiefe zu verleihen und dem gegenüber zu zeigen, wie ‚lol‘, ‚rofl‘, ‚lmfao‘ und ‚omfg‘ die soeben gesendete Nachricht war. Mit den Whatsappsmileys als Kissen könnt ihr euren Freunden diese regelrecht unter die Nase reiben oder als hübsche Dekoration nutzen. Ein Gadget, was einfach jeder kennt und braucht – selbst meine Mutter!

whatsapp-smiley-kissen

Ob Giggle, Cool, Naughty, Demon, Smirking, Kissing, Asquint, Sweat, Hungry, Helplessness, Heart eyes oder der berühmte Laugh to Tears Smiley, es ist einfach alles dabei, was sich der moderne iPhone- und Androidnutzer wünschen kann. So kann der Kult endlich auch außerhalb vom Smartphone zelebriert werden und auch als Geschenkidee für besonders extrovertierte und ausführliche Smileykolonnenverursacher (© Maxi) oder die eigene Freundin sind diese putzigen Flauscher genial. Die kleinere Version der lustigen Mondgesichter ist dabei mit einem Band versehen, welches ihr überall befestigen könnt, um so all euren Freunden (oder sogar Fremden) eure Laune regelrecht ins Gesicht zu drücken und mit einer Flauschattacke zu überwältigen.

Das Gadgetland China bietet hier gleich die besten Preise, aber auch die Amazonangebote werden über China abgewickelt (Händler haben gute Bewertungen) und die Versandzeiten werden mit 1-3 Wochen angegeben. Da allerdings jeder einen Amazonaccount besitzt und diese einen schnellen Kundenservice bieten seid ihr hier für einen kleinen Aufpreis auf der sicheren Seite. Zusätzlich seid ihr dann auch nicht an PayPal gebunden, wie es bei eBay und Banggood der Fall ist, und könnt andere Bezahlmethoden wie z.B. Bankeinzug oder Kreditkarte sicher nutzen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Der „Flachmann“ im Totenkopfdesign ab 3,07€

Neue Version mit gefärbten Glas bei Banggood für 3,07€! Richtig genial!
totenkopf-glas-bunt

Nach den Shot-Gläsern mit Totenkopf für etwa 3€ gibt es nun auch das passende Behältnis für schaurige Drinks und selbst kreierte Schnäpse – zugegeben, der Begriff Flachmann passt hier nicht so ganz. Die Totenkopfflasche gibt es und auch hier handelt es sich natürlich um echtes Glas und keine Kunststoffimitate.

Das Gadget fasst, wie unschwer auf dem Artikelbild zu erkennen ist, etwa 350 ml bei einer Größe von 8 x 12 x 14 cm. Wie es sich gehört, besitzt dieses Gadget natürlich auch einen Verschluss, sodass nichts von der kostbaren Flüssigkeit verloren gehen kann – ab und zu darf auch gerne genippt werden! Es gibt allerdings auch noch andere Versionen, dies ist dann jeweils ausgeführt.

Es handelt sich wirklich um echtes Glas und die Shot-Gläser sind ebenso heil angekommen, sodass hier alle möglichen Sorgen beiseite gelegt werden sollten. Sieht doch mal verdammt cool aus und macht sich sicher auch gut als Geschenk oder als Hingucker für die Bar – alles ab 60% erhält hier auf jeden Fall ein passendes Gefäß, oder ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

MIFone W15 – günstige Smartwatch für Android und(!) iOS (~37€)

Im Laufe der Zeit haben wir bei China-Gadgets schon einige China Smartwatches ordentlich durchgetestet. Über die meisten Exemplare schreiben wir jedoch nicht einmal einen Artikel, denn die Qualität bzw. das verbaute Betriebssystem ist unter aller Sau. Das MIFone W15 geht hier einen anderen Weg: die Funktionen sind sehr übersichtlich, aber funktionieren sowohl unter iOS als auch unter Android.

mifone-smartwatch

  • Die wichtigsten technischen Daten der Smartwatch
    • Front aus geschwungenem Saphirglas
    • Maße: 37 x 45 x 13mm, Display: 1,5 Zoll, Gewicht: 38 Gramm
    • unterstützt Bluetooth 3.0
    • 405 mAh Akku, ca. 208 Stunden Akkulaufzeit im Standby lt. Hersteller
    • Akkulaufzeit bei normaler Nutzung ca. 24 Stunden, Ladezeit ca. 2-3 Stunden
  • Funktionen im Überblick:
    • Anruflisten und Adressbuch abrufbar
    • Telefonieren, dank verbautem Lautsprecher und Mikrofon
    • Remotesteuerung der Musik auf den Handy
    • Integrierter Schnittzähler, der verbrauchte Kalorien und zurückgelegte Meter anzeigt
    • Alarm- und Stoppuhr, Memo-Funktion

Material & Verarbeitung

Im Lieferumfang sind die Uhr, USB-Ladekabel und eine Gebrauchsanweisung auf Englisch und Chinesisch enthalten.

Zubehör: nicht viel, aber ausreichend

Zubehör: nicht viel, aber ausreichend

Unser MIFone W15 weist keine Kanten oder Unebenheiten im Gehäuse auf und ist solide verarbeitet. Trotz des relativ viel verbauten Plastiks wirkt die Uhr nicht billig, sondern eher sportlich (das Gummiarmband passt dann auch ins Konzept) und bei einem Gewicht von nur 38 Gramm lässt sie sich wie eine normale Uhr tragen. Das Armband hat nicht wie gewöhnlich eine Lasche, sondern wird durch zwei “Pins” in den Löchern auf der anderen Hälfte des Bands befestigt.

Gut verarbeitet, sportliches Aussehen, etwas zu dick geraten (nach unserer Meinung)

Gut verarbeitet, sportliches Aussehen, etwas zu dick geraten (nach unserer Meinung)

Laut Hersteller ist das Armband sogar Allergikerfreundlich nach europäischem Standard. Ob das wirklich so ist, können wir mit unseren bescheidenden Mitteln natürlich nicht testen.

Technik & Funktionen

Der Touchscreen der Smartwatch reagiert präzise und ohne Probleme, denn die Elemente im proprietärem Betriebssystem der Uhr sind so angeordnet, dass man nicht aus Versehen auf etwas anderes drückt als man eigentlich will. An diesem Punkt scheitern leider immer noch viele China Smartwatches. Da es bei diesen China Gadgets einfach recht viel auf das „Look and Feel“ ankommt haben wir hier ein 10-minütiges Testvideo für euch bereitgestellt:

Alle Funktionen der Smartwatch sind grundsätzlich unter Android, iOS und Windows mobile nutzbar. Wir haben die Uhr mit Android und iOS getestet und konnten keine Mängel feststellen. Im Gegensatz zu vielen anderen Smartwatches benötigt die MIFone W15 keine zusätzliche App um alle (der wenigen) Funktionen der Uhr zu nutzen zu können. Einerseits wird man so also nie weitere Features nachrüsten können, andererseits muss man sich keine unbekannte China-App auf das Smartphone installieren. Stichwort: Datenschutz.

Fazit

Die MIFone W15 wirkt auf mich durchdacht und ausgereift. Alle Funktionen, die mit der Uhr nutzbar sind laufen unter iOS und Android problemlos. So kommen wir auch zum Nachteil der Smartwatch: Sie kann nicht besonders viel. Abgesehen vom Abrufen der Anrufliste, des Telefonbuchs, Remotecontrol für den Musikplayer des Smartphone und das Annehmen von Anrufen gibt es keine weiteren Funktionen, bei der die Smartwatch mit dem Smartphone interagiert – also wirklich „smart“ ist. Zumindest eine Anzeige der Push-Nachrichten auf der Uhr hätte ich mir noch als Mehrwert gewünscht. Andererseits gibt es viele andere Smartwatches aus China, die mit einem vielfachen an Funktionen werben, von denen dann aber nicht einmal die Grundfunktionen ausgereift sind.

Hier geht’s zum Gadget >>

Mini Schwarzlicht Taschenlampe für 1,26€

Etwas verstrahlt sind wir schon durch die ganzen Pseudokrimi-Serien im Stile von CSI und gerade dadurch wird unser Bild von Schwarzlicht doch oftmals in eine falsche Richtung gedrängt, aber nichtsdestotrotz erzielt dieses UV-Licht ziemlich coole Effekte und diese Schwarzlicht Taschenlampe ist ein nettes Spielzeug für alle, die etwas „mehr“ sehen wollen.

Diese Taschenlampe ist nur etwa 8,6 cm lang und es werden 3 AAA Batterien benötigt, um auf Erkundungstour zu gehen. Es sind 9 LEDs verbaut, welche für kräftiges Licht sorgen sollten, aber leider ist bei dieser Auktion keine Wellenlänge angegeben. In einer anderen Auktion wird allerdings ein Bereicht von 385~400nm angegeben. Der An- und Ausknopf befindet sich übrigens am Batteriedeckel und gleichzeitig ist auch ein passendes Band angebracht, um eine Schlaufe um das Handgelenk zu binden, sodass dieses Gadget nicht verloren geht. Für eine kleine Spielerei ist der Preis sehr passabel. Leider kann noch nichts zu der Qualität des Lichtes gesagt werden, aber einige forsche User werden dies sicher alsbald herausfinden und uns darüber informieren.

Hier geht’s zum Gadget >>

Beamer fürs Handy! Cardboard Projektor ab 13,76€

Mal heftigst im Preis gefallen (vorher 20€). Ob es jetzt mal einen Versuch wert ist? 😉

Google hat es mit dem ‚Cardboard‘ vor gemacht und nun wurde nachgelegt, denn der Cardboard Projektor macht euer Smartphone zum Beamer! Das Gadget ist so genial wie es simpel ist und so muss lediglich der Karton vernünftig zusammengebaut werden und schon könnt ihr z.B. YouTube-Videos auf die Wand übertragen und Freunden und Familie zeigen – das alles ohne kostspielige und aufwändige Technik.

cardboard-projector

Ich liebe den Verkäufer allein für den Spruch: „No need to sell a kidney to buy that expensive HD projector“! Recht hat er, denn wer wirklich was ordentliches möchte, der muss tief in die Tasche greifen. Dieses 21 x 11 x 17 cm große Gadget ist, in Verbindung mit eurem Smartphone, die perfekte Alternative für ‚mal eben schnell was zeigen‘. Das Prinzip ist auch denkbar einfach, denn Linse und Faltbogen werden euch zugeschickt und müssen anschließend zusammengebaut werden. Hinten befindet sich ein Fach für das Smartphone und dank hin- und herschieben der einzelnen Komponenten wird das Bild fokussiert. Wer jetzt nur Bahnhof versteht und sich fragt, was das bitte für ein Quatsch ist, der sollte sich durch dieses Video hoffentlich überzeugen lassen!

Hier geht’s zum Gadget >>

„Cable drop“ Kabelhalter im 6er Pack ab 0,91€

Lange ist es her, das wir dieses Gadget getestet haben und so huldigen wir dem ganzen mal mit neuen Preisen, denn praktisch sind die kleinen Tröpfchen immer noch!

cable-drops

Das „cable drop“ ist eine richtig nette Idee: ihr entfernt einfach auf der Rückseite die Klebefolie und klebt euren „Drop“ dahin wo ihr ihn benötigt. Anschließend das gewünschte Kabel festklemmen und schon gehört das lose Kabelgeflecht auf z.B. eurem Schreibtisch der Vergangenheit an. Auch sollten damit einige Stolperfallen weniger existieren. Ich weiß wovon ich rede und habe mir damals gleich mal zwei Päckchen gegönnt.

Hier noch mal der Alte Test mitsamt Bilder, denn die kleinen Gadgets können definitiv überzeugen und haben das langersehnte Update, trotz unterschiedlicher Meinungen in den Kommentaren, wirklich mal verdient!

Cable Drop: 6 Stk in drei Farben Cable Drop: Klebestreifen vorhanden Cable Drop: gut verarbeitet
Cable Drop: klein aber fein! Hilf uns…
Mit deinem Bild!
Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Hier geht’s zum Gadget >>

Weinflaschendeko! Korken mit LED ab 3,03€

Meine WG und ich sind prädestiniert dafür einen Haufen Altglas überall verteilt zu haben und da unser Weinkonsum bei so schönem Wetter deutlich in die Höhe geschnellt ist, wäre ein (oder 117) solcher LED-Korken eine spannende Alternative aus Müll etwas Deko zu zaubern. Kreativere Menschen mit dem richtigen Gefühl dafür, können sicher etwas schönes mit diesem Gadget zaubern.

korken-led

Leider wird der Durchmesser des Gadgets nicht wirklich angegeben, denn die Größenbeschreibung gibt lediglich 6,1 x 2,9 cm an. Den vollen Effekt erreicht ihr mit diesem wiederaufladbaren Gadget natürlich, wenn ihr eine Flasche nutzt, die farbiges Glas besitzt und so können, gerade bei den momentan echt guten Temperaturen, schöne Effekte erzeugt werden, wenn man auf der Terasse oder dem Balkon sitzt und für neues Material in Form von Weinflaschen sorgt.

Hier geht’s zum Gadget >> 

Jetbeam HC20 Stirnlampe mit Cree XM-L ab 25,74€

Vor kurzem wurden wir von einem freundlichen Gast (vergesst das Einloggen nicht) auf eine Stirnlampe aufmerksam gemacht, die einiges drauf haben soll. Der Hinweis ging direkt auf bekannte Taschenlampenforen und so sind wir zuversichtlich, dass die Jetbeam HC20 einiges taugt.

jetbeam-hc20

Die verbaute Cree XM-L soll mit Hilfe einer 18650er Batterie auf gut 800 Lumen kommen. Bei diesem Gadget ist der Akku gleich dabei, aber ich bin mir nicht sicher, ob dieser denn etwas taugt oder doch besser durch eine vertrauenswürdigeres Modell gewechselt werden sollte. Immerhin sitzt das sehr gut verarbeitete Aluminiumgehäuse direkt vor eurer Stirn. Als Schutz besitzt diese Kopflampe allerdings auch einen Temperatursensor und ebenso darf der Akku auch beliebig eingelegt werden und trotzdem erzeugt diese Lampe Licht. Genaue Angaben zum Band gibt es nicht, aber da es größenverstellbar ist, wird es sicher jeder Kopfform genügen.

Das Gehäuse ist zusätzlich auch noch IPX-8 geschützt und kann so bis zu 2m unter Wasser genutzt werden. Infos und schöne Bilder gibt es von erfahrenen Usern aus dem Taschenlampen-Forum. Auch im englischen Budgetlightforum gibt es einige spannende Infos, die schon weit über meinen Wissensstand bezüglich Taschenlampen hinaus gehen. Das Feedback sit allerdings durchweg positiv!

Hier geht’s zum Gadget >>

6,3mm zu 3,5mm Klinkenstecker für Verstärker etc. ab 1,43€

Komisch, dass wir dieses kleine aber doch sehr feine Gadget noch nicht vorgestellt haben. Allen Musikern sollte dieser Klinkenstecker von 6,3mm auf 3,5mm entgegen kommen, denn Musikinstrumente und Verstärker verfügen nur über den größeren Anschluss. Will man dann nun doch Kopfhörer anschließen, um die Nachbarn nicht mitten in der Nacht zu wecken, wirkt so ein kleiner Adapter Wunder.

klinken-adapter

Wie das ganze funktioniert ist hoffentlich mehr als offensichtlich. Wer keine Studiokopfhörer mit Adapter hat, aber trotzdem sein DJ-Equipment oder den Gitarrenverstärker mit den Kopfhörern nutzen möchte, der braucht lediglich diesen Adapter, um den Sound auf den Kopf zu übertragen – das geht natürlich auch mit In-Ears. Als günstige Alternative gibt es das Gadget auch bei Amazon. Es sind übrigens noch mehr Adapter im Umlauf, die vermutlich ebenso gut funktionieren, aber im Plastikgewand daher kommen und so keinen wirklich soliden Eindruck machen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!