RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Der DIY Windwalker Roboter ‘Otono no Kagaku oder Strandbeest’ ab 7,04€

Die Gadget-Suche schläft natürlich auch am Wochenende nicht und so können wir euch nun den Wind Walker Bausatz für 8,22€ vorstellen. Auf den Bildern sieht dieses “Ungetüm” etwas abenteuerlich aus und deswegen lasst mich euch erklären, was dieses Gadget so besonders macht.
windwalker

Entwickelt soll dieser Roboter von Theo Jansen geworden sein, der nicht wenig Arbeitsstunden damit verbringt, Roboter zu bauen, die nur durch Windkraft gehen können. Dabei wird keine elektrische Energie erzeugt und in Bewegungsenergie umgewandelt, sondern der Propeller treibt über Wellen und Koppelgetriebe bei diesem DIY-Projekt direkt die 12 Beine an. 12 Stück? Richtig. Das heißt ihr werdet den Bausatz vielleicht nicht in 5 Minuten zusammengesetzt haben, aber anschließend um so erstaunlichere Videos drehen können. Eines davon seht ihr hier:

Hier ist der gleiche Bausatz nochmals in einem anderen Video in Action zu sehen. Übrigens ist das nicht das einzige kinetische Kunstobjekt von Theo Jansen, in seiner Serie Strandbeests hat er so manches Ungetüm gebaut und eines davon könnt ihr nun eben auch durch z.B. euer Wohnzimmer laufen lassen. Sicherlich nicht nur eine tolle Geschenkidee für Technik-Liebhaber!

strandbeest

Das “Strandbeest” von luzie

Unser Leser luzie hat mit seiner Tochter und der sehr guten Anleitung den Bausatz wohl nach einer Stunde aufgebaut – klingt nach einer tollen Beschäftigung für ein verregnetes Wochenende! Nur sollte wohl kein Sand zwischen die beweglichen Teile geraten, verrät er uns in diesem Kommentar. Denkt daran, dass dieses Gadget auf Grund der vielen kleinen Einzelteile natürlich nichts für Kleinkinder ist, da diese natürlich alles Kleine liebend gerne in den Mund stecken. Irgendwie erinnert es mich ein bisschen an Steampunk-Elemente und dem Film “Wild Wild West” – euch auch?!

Hier geht’s zum Gadget >>09

Zoombare Cree Taschenlampe im Miniformat: SK68 ab 2,75€

Wir haben euch schon eine ganze Reihe an Taschenlampen mit verschiedenen LED Chips vorgestellt. Meistens ging es dabei um das Motto: Größer, Heller, Besser. Wer aber noch auf der Suche nach einer kleinen Variante war, die sich gut transportieren lässt und auch noch hell ist, der hat jetzt mit der Cree SK68 Taschenlampe einen passenden Begleiter gefunden.

taschenlampe

Mit diesem Gadget habt ihr eine kompakte Taschenlampe, die trotzdem für ein sehr helles Licht sorgt. Denn mit einem Durchmesser von 2,5 cm und einer Länge von 8,8 cm ist die Taschenlampe sehr klein und handlich, wodurch sie ihrem Namen alle Ehre macht und bequem in die Hosentasche passen sollte. Dazu kommt noch, dass es sich um eine Taschenlampe mit Zoomfunktion handelt, was auch bei der Größe eine seltene Funktion ist. Das heißt ihr könnt die Linse, welche vor dem LED Chip sitzt verschieben, so dass sich der Fokus ändert und ihr das Licht entweder gebündelt auf einem Punkt oder weit gestreut habt.

Für das nötige Licht sorgt der LED Chip Cree Q3 mit einer Leistung von 3 Watt. Zu der Cree Q3 in Verbindung mit dem LED Treiber, der in der SK68 verbaut ist, findet man im Internet verschiedene Angaben zur Helligkeit. So habe ich in einem Bereich von 80 Lumen bis hin zu 300 Lumen, wie es auch in der Artikelbeschreibung steht, mehrere Werte gefunden. Vermutlich sollte man sich da aber eher auf die niedrigeren Angaben verlassen, da die Verkäufer erfahrungsgemäß gerne mal ein Paar technische Daten beschönigen, um die Verkaufszahlen (ähnlich der Q5) nach oben zu treiben. Wie hell die Lampe aber wirklich ist, kann man in diesem Video gut sehen, wo auch die Zoomfunktion vorgeführt wird:

Das kann sich doch sehen lassen, oder? Kommen wir nun zur Stromversorgung, die bei der SK68 auf zwei verschiedene Arten möglich ist. So habt ihr die Möglichkeit das Ganze entweder mit gewöhnlichen AA Batterien zu betreiben oder auf einen 14500 Li-Ion Akku zurückzugreifen. Wer Alles aus dem kleinen Lichtbringer herauskitzeln möchte, der sollte dabei aber auf den 14500 setzen, da diese im Gegensatz zu den normalen Batterien mit einer Spannung von 3,7 Volt arbeiten.

Man findet die SK68 Taschenlampe unter verschiedenen Herstellernamen. So gibt es diese Taschenlampe neben der Cree Marke auch noch von Firmen wie SIPIK oder Trustfire. Diese Modellen sind bis auf das Markenlabel baugleich und haben alle den Q3 LED Chip verbaut. Es gibt eine große Community um diese Lampe und viele benutzen sie auch, um sie zu modifizeren und ein wenig aufzupimpen. In diesem Youtube-Video könnt ihr zum Beispiel eine umgebaute SK68 sehen, die mit diversen Modifikationen verändert wurde. Ich denke aber auch ohne Modifikationen bekommt man für sehr kleines Geld eine sehr kleine aber auch sehr helle Taschenlampe.

Hier geht’s zum Gadget >>

Extremtest: UMI Hammer ‘unzerstörbares’ 5″ Smartphone mit 64Bit

Tja, wenn ein Handyhersteller damit wirbt, dass ein Smartphone “unzerstörbar” sei, dann muss er sich solche extremen Tests von dem China-Gadgets Team wohl gefallen lassen. Der Dank für das Testexemplar geht auf jeden Fall an efox – ob sie uns nach diesem Video jemals wieder ein Gerät zum testen zur Verfügung stellen? :-)

Das Umi Hammer ist ein Mittelklasse Smartphone, für einen kleinen Preis, welches sich vor allem im Outdoorbereich nichts so leicht vormachen lassen soll. Wir haben es gerne mal ausgiebig durchgetestet.

Umi-Hammer

Erster Eindruck

Das Datenblatt des UMI Hammer liest sich, wie das von jedem anderen Mittelklasse China-Smartphone. Ohne Frage ist das Besondere die “Unzerstörbarkeit” die das UMI Hammer ausmacht. Hat man es dann erstmal in der Hand, sieht es gewöhnlich, ja fast alltäglich aus. Auch wenn das erst mal nach einer Kritik klingt, muss man immer daran denken, dass das Hammer ein Outdoorsmartphone ist. Gerade im Verhältnis mit den klobigen Draußenmodellen die man sonst so kennt, finde ich das Designe also echt gelungen.

UMI Hammer: schön, aber nichts Außergewöhnliches (auf dem ersten Blick!)

UMI Hammer: schön, aber nichts Außergewöhnliches (auf dem ersten Blick!)

Es liegt auch gut in der Hand, man sieht keine Spaltmaße oder überstehende Kanten. Die Zeiten in denen China-Smartphones nicht gut verarbeitet waren sind einfach zu Ende. Unserem Paket lag ein MicroUSB-Kabel, ein EU-Netzstecker, eine englische Bedienungsanleitung und eine Hülle, bei.

Das Display

Das Display ist ein 720p HD Display und arbeitet mit IPS-Technik. Die Pixeldichte liegt bei 293 ppi. Daten die man bei China-Smartphones aus dieser Preiskategorie kennt. Für uns heißt das, ein gutes, aber kein briliantes Display. Mir ist es kaum möglich noch einzelne Bildpunkte zu erkennen. Die Helligkeit reicht vollkommen aus um das Hammer auch im Sonnenlicht zu bedienen und die Farben werden gut dargestellt. Der 5Punkt Touchscreen ist kapizativ und lässt sich präzise bedienen. Darüber hinaus hat das Hammer noch Smartwake und Gestensteuerung. Das heißt das sich bestimmte Funktionen auch bei ausgeschalteten Display ausführen lassen. Das ist sicherlich ne ganz nette Spielerei, ich persönlich kenne aber niemanden der diese Funktion wirklich nutzt. Ihr? Alles im allen hat das UMI Hammer ein solides Display verbaut, dass meiner Meinung nach vollkommen ausreicht.

Betriebssystem und Custom Roms

Auf dem UMI Hammer läuft Android 4.4.4. Die Version ist von UMI kaum verändert worden und somit handelt es sich um eine “saubere” Android Version. In meinen bisherigen Tests lief Android auch volkommen stabil auf dem Hammer, es kam zu keinen Abstürzen. Schön ist auch das von Werk aus Rootrechte auf dem Hammer vorhanden sind. Wer diese braucht, freut sich, dass er nicht erst div. Foren nach Unlocking-Howtos durchlesen muss und allen anderen ist es egal ;-).

Benchmarkt Points und GPS Fix

Screenshot_2015-05-26-23-30-46

UMI Hammer im AnTuTu Benchmark Rating

Das UMI Hammer hat einen Mediatek MT6732 Prozessor verbaut. Dieser hat vier Kerne die mit 1,5 GHz takten. Der MT6732 ist einer der neueren 64 Bit Prozessoren von Mediatek. Die Leistung des UMI Hammer liegt leicht unter dem des Samsung S5 und ist vergleichbar mit Smartphones die man hierzulande so für 240-300€ erhält. Die 64 Bit Prozessoren haben  den Vorteil das sie deutlich Stromsparender sind. Mit 2GB Arbeitsspeicher liegt das UMI Hammer auch hier im Mittelfeld der Chinasmartphones. Meiner Meinung nach reicht die Leistung die das Hammer bringt für eigentlich alle Aufgaben aus, die man tatsächlich mit dem Smartphone erledigt.Screenshot_2015-06-05-19-36-47

Der GPS Fix geht schnell über die Bühne. Das Hammer greift auf mehrere Sateliten zu und ist im Schnitt so auf 7 Meter genau. Dabei hat mich das Hammer problemlos durch die Leverkusener Altstadt navigiert. Auch der verbaute Kompass tut seinen Dienst. Im allgemeinen ist die GPS-Nutzbarkeit aber eher als durchschnittlich zu bezeichnen.

Kamera

Das Hammer hat eine 13 Megapixel Rück- und eine 3 Megapixel Frontkamera verbaut (Herstellerangaben). Auch hier wieder absolute Mittelklasse. Soll heißen bei guten Lichtverhältnissen kann sich die Qualität der Aufnahmen wirklich sehen lassen. Die Farben werden gut dargestellt und die Bilder sind im Allgemeinen wirklich scharf. Je dunkler es wird, desto schwerer tut sich das Hammer, es entsteht vermehrt Bildrauschen.

Akku

Ja der Akku hat uns ordentlich beschäftigt. Denn schon die von UMI angegebenen 2250 mAh wären für ein 5 Zoll Handy nicht das absolut gelbe vom Ei gewesen. Bei Tests hat es sich dann aber ergeben das der Akku sogar nur 1700 mAh hat. Das ist ein fetter Minuspunkt. Für die, die beim Efox-Shop bestellt haben, oder bestellen möchten, gibt es aber gute Nachrichten. Efox hat Akkus mit 2250 mAh nachbestellt und sendet diese, angeblich, nach. Wer aber vorhat sich das UMI Hammer nachzubestellen sollte sich mit dem kleinen Akku anfreunden. Hochgerechnet nach unserem Test sollte auch dieser, bei mittlerer Nutzung, für einen Tag Saft ausreichen.

Konnektivität und Sonstiges

Positiv muss auf jeden Fall erwähnt werden das, dass Hammer den LTE Standard unterstützt. Auch sonst funkt das UMI Handy vernünftig, wir hatten durchgängig vernünftigen Empfang. Dabei hat das Hammer zwei SIM-Karten Slot (Dual SIM Handy) und einen Micro-SD-Karten Slot über den sich die 16 GB Rom auf bis zu 64GB erweitern lassen. Oftmals wird hier bei Dual-SIM Smartphones gespart, in dem der zweite SIM-Slot entweder für die SIM oder für die MicroSD-Karte genutzt werden kann. Auch W-Lan und Bluetooth lassen sich auf dem Hammer einwandfrei verwenden.

Fazit

Das Hammer ist ein solides Mittelklasse Chinaphone, das sich durch einen Punkt von anderen Smartphones dieser Preisklasse extrem absetzt: es ist ein gutes Outdoor Handy. In unseren Tests hat es wirklich ordentlich etwas aushalten müssen und hat es locker überstanden. Ob das UMI Hammer allerdings wirklich “unzerstörbar” ist, das klären wir in diesem extremen Video:

Warnung: für ruhige Seelen könnte das Video nicht sein ;-). Wer des Öfteren draußen unterwegs ist, oder einen Hang dazu hat, seine gerade neu angeschafften Smartphones wieder zu zerstören, aber eben auf High-End-Spezifikationen verzichten kann, macht mit dem UMI Hammer (nach dem Akku-Problem) einen guten Fang.

Hier geht’s zum Gadget >>

Der männliche Dosenflamingo ab 0,89€

Falls ihr zu den Glücklichen gehört, die einen Pool im Garten stehen, einen See, ein Meer oder “notfalls” ein Schwimmbad in der Nähe haben, kommt hier ein pinkes, männliches Accessoire von Welt: der Dosenflamingo. So wie das Wetter sich momentan verhält das perfekte Gadget!

Bild vom User Daniel <3

Bild vom User Daniel <3

Einfach den Flamingo aufblasen, Dose reinstecken und schon habt ihr euer Beiboot immer an der Seite. Einfach herrlich sinnfrei! Um damit dann auch 0,5 Liter Flaschen transportieren zu können, müsst ihr einen Trick anwenden, der, wie ihr auf den Bildern seht, von unserem User Daniel vor einiger Zeit präsentiert wurde. Die nächste Poolparty kann kommen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Metallkreisel (aus Inception) ab günstigen 0,81€

Wer immer schon mal die Endszene vom guten alten Klassiker Inception nachspielen wollte oder einfach den beruhigenden Schwingungen dieses Gadgets zuschauen möchte, der ist beim Kreisel aus Metall gut aufgehoben. Angeblich sehr gut verarbeitet, soll er sich für eine lange Zeit um die eigene Achse drehen.

inception-kreisel

Das bekannte Gif oben sagt eigentlich schon alles interessante über diesen Kreisel aus, denn in Design und Größe (2,7 x 3,2 cm) hat man sich ganz dem Vorbild gewidmet. Zink soll wohl das Material bzw. mindestens die Legierung sein, sodass hier der Metallook durchsetzen kann. Wer allerdings nichts mit Inception anfangen kann und gar den Film nicht mochte (gibt es da jemanden?!), der kann sich hier mit meinem zweiten Gedanken, der direkt bei dem Gadget aufkam, anfreunden: Southpark (explicit language 😉 )!

Hier geht’s zum Gadget >>

Kleine Köpfe mit Frisur aus Gras ab 3,24€

Vielleicht sucht ihr ja noch ein kleines Geschenk für einen Freund/Freudin mit einem grünen Daumen oder für jemanden der auf kleine witzige Dekoartikel steht. Dann haben wir hier eine weitere Idee für euch: Die Grasköpfe.

Diese kleinen Grasköpfe “Grass Heads” sind aus einem Substrat gefertigt indem die Samen schon enthalten sind. Ihr braucht sie lediglich noch zu Wässern und könnt dann dem Gras beim Wachsen zuschauen. Für die Bewässerung ist an der Unterseite eine Schnur angebracht, die das Wasser gadgetwürdig durch den Kapillareffekt (siehe Wikipedia) anzieht. Ihr könnt den Kopf also einfach dekorativ in eine Schale oder Ähnliches stellen und braucht nur noch ab und an mal gießen.

Wenn das Gras dann gewachsen ist könnt ihr eurem kleinen Kopf dann nach Lust und Laune eine Frisur (Irokesenfrisur?) verpassen. Hier noch ein kleines, passendes Video:

Hier geht’s zum Gadget >>

11in1 “Survivingtool” (Kreditkartengröße) ab 0,33€ pro Stück

Holy?! 10er Pack bei GearBest für 3,33€ und somit ein Stückpreis von rund 33 Cent – nicht schlecht!

Wenn das dem Namen Gadget nicht gerecht wird, was denn dann? Das 11 in 1 Campingtool kann ohne Probleme transoprtiert werden und ist immer einsatzbereit.

Dieses kleine Metallkärtchen hat so einiges drauf: ein Lineal, ein Sägeblatt, eine Messerschneide, ein Flaschenöffner, ein Dosenöffner, ein Winkelmesser, ein Schraubenzieher und mehrere Schraubendreher für Sechskantschrauben. Das Material, aus dem das Tool besteht, ist rostfreier Stahl, sodass es schon länger halten sollte. Natürlich ist es nicht ein Ersatz für das jeweilige Profitool, aber als Notlösung gehts sicherlich durch – man weiß ja nie.

Netterweise schicken die Chinesen noch eine kleines Lederetui mit, damit das Tool nicht einfach so in die Hose geteckt wird und die Hose dann kaputt macht. Andernfalls lässt es sich natürlich durch die Kreditkartenform gut im Portemonaie unterbringen, da die Klingen alle zu der Innenseite zeigen – gar nicht mal so dümmlich.

Hier geht’s zum Gadget >>

Der Waboba (Water bouncing ball) ab 9€

Hier mal ein neues Wasser/Sport Gadget, welches wohl die wenigsten von euch kennen werden. Jens hat uns vor langer langer Zeit die Idee für den Waboba (water bouncing) Ball eingesendet.

waboba-ball

Was macht diesen Ball so besonders? Das Teil hüpft wie ein Flummi (ohne Übertreibung) über die Wasseroberfläche und nimmt richtig Speed auf. Erreicht wird das durch eine bestimmte Mischung aus Elastan und Polyurethane bei der gleichen Dichte wie Wasser – klingt nach Hightech – ist es wohl auch ;-). Ideal für euren Sommer mit Freunden am Strand.

Mit etwas Übung und dem richtigen Drall lassen sich dann richtig tolle Flugbahnen erreichen. Ich habe mal bei YouTube ein passendes Video herausgesucht:

Hier geht’s zum Gadget >>

Nananana Baaatman! Batman Keksform ab 1,16€

Update: Preis mal mächtig gesunken!

Zwar sind wir schon weit über den 24.12. hinaus, allerdings können Kekse schließlich das ganze Jahr über gebacken werden. Als Gadgetfan backt man sicherlich keine normalen Kekse und deswegen hat uns Elias diese Batmanform eingesendet.

Das Zeichen dürfte wohl eines der Zeichen mit dem höchsten Wiedererkennungswert überhaupt sein. Immer wenn Gotham City wieder einmal in Schwierigkeiten war, wurde es in den Himmel gestrahlt. Das Material ist Metall, sodass es für viele Keks-Notrufe reichen wird. Die Maße der Ausstechform betragen: 5 x 2,6 x 2cm. Da man eigentlich immer mindestens einen Comicfan im Freundeskreis hat, ist es das perfekte Mitbringsel. Ich habe Kristian mal gleich welche bestellt ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Mini Personenwaage bis 150kg (0,1 kg genau) ab 8,09€

Nachdem die kleinen Waagen für ordentlich Furore gesorgt haben, sind wir auf der Suche nach weiteren Modellen auf diesePersonenwaage bis 150kg fgestoßen und gerade durch die geringe Große wirc dieses Gadget erst richtig interessant.

Mit 500g bei einer Größe von 24 x 16 x 4 cm ist dieses Gadget natürlich nichts für die Handtasche, aber ich denke nicht, dass jemand auf die Idee kommt sich nach dem Essen im Restaurant oder im Kaufhaus zu wiegen. Ob die geringen Maße allerdings auf die Genauigkeit Einfluss nehmen ist natürlich noch unklar, aber es wird eine Genauigkeit von 0,1 kg angegeben. Der Maximalwert dieser Waage ist mit 150kg doch sehr erstaunlich, aber gleichzeitig muss das Gewicht mindestens 300g betragen. Zwei AAA-Batterien (nicht enthalten) sorgen für die Funktionsfähigkeit von Waage und Display.

Angeschalten wird die Waage indem ihr euch oder etwas drauf stellt. Alternative kann dafür auch der vorgesehene Button genutzt werden. Ein zweiter dient dazu, die Maßeinheit zwischen kg und lb hin und her zu wechseln. Zumindest könnt ihr, wenn euch der Wert der Waage nicht gefallen sollte, sagen, dass es sich “nur” um ein China-Produkt handelt 😉

Hlier geht’s zum Gadget >

Cheerson CX22 – Nachfolger des beliebten CX-20 gesichtet!

Ein Raunen geht z.Z. durch die RC-Community! Es sind inzwischen einige Bilder und Spezifikationen über den Cheerson CX22 bzw den CX-22 im Web aufgetaucht. Der CX-20 Nachfolger soll mit einigen Killerfeatures zum günstigen Preis, wieder einmal ein paar Marktanteile von DJI (vor allem der Phantom und Inspire Serie) abluchsen. Noch sind keine Preise, aber eben viele Features durchgesickert. Das erwartet euch.

cx-22

  • Cheerson CX22 – Nachfolger des beliebten CX-20
    • noch keine Preisangabe. Je nach Quelle liegt der Preis zwischen 650€ – 1000€
    • zwei GPS-Systeme um Genauigkeit zu erhöhen – evtl. sogar GPS und GLONASS?
    • FPV out of the box – Störoungsfreie Übertragung dank 5,8GHz
    • längere Flugzeiten, dank besserer Propeller und Akkus
    • Follow Me Modus: der Quadrocopter fliegt dir einfach hinterher

Das Cheerson einen Nachfolger des CX-20 entwickeln wird, ist kaum verwunderlich. Der Copter ist schließlich wie eine Bombe eingeschlagen. Alleine bei China-Gadgets haben wir inzwischen die 400-Kommentar-Marke geknackt. Der günstige Anschaffungspreis, gepaart mit dem sehr einfachen Fliegen beim Einstieg, aber mit der Option nachträglich weitere Komponenten zu verbauen, sowie die Software nach eigenen Wünschen anzupassen, trifft zur Zeit einfach den Nerv der Piloten.

So ist es kaum verwunderlich, dass Cheerson mit dem CX22 die kleinen Mankos (z.B. die Kufen) des CX20 ausbessert und darüber hinaus noch krasse Features on top verbaut. FPV über das störungsfreie 5,8GHz Band, ein passender Bildschirm an der Funke, sowie ein Gimbal ist standardmäßig an Bord. Die FPV-Kamera filmt zudem auch gleich in FullHD – in diesem inoffiziellen Video sieht es schon mal sehr gut aus:

Als Flight Controller (FC) könnte (vermute ich jetzt mal), wieder ein APM Chipsatz verbaut werden. Dieser verfügt über eine relativ große Open Source Community und die Software APM Flight Planner ist echt stark. Auch die Fernbedienung dürfte den CX-20 Piloten vertraut vorkommen, allerdings wurde diese z.B. um ein Display mit wichtigen Echtzeit-Angaben erweitert.

CX22 Remote: bestehende Bedienelemente gut erweitert?

CX22 Remote: bestehende Bedienelemente gut erweitert?

Will man so wie Apple, GoPro oder DJI werden?

Schaut man sich z.B. die Akkus mit integrierter Ladeanzeige an, fällt sofort auf: alles sieht “einfacher” aus. Das mag beim ersten Blick toll erscheinen, allerdings fangen dann recht schnell die Probleme an: einen normalen LiPO Akku kann man vielleicht schon mal nicht mehr verwenden/austauschen/günstig neukaufen? Ähnliches praktizieren ja seit längerem Apple und Co.. Ich hoffe sehr, dass sich Cheerson den preisbewusten Bastlern so nicht verschließt.

Einfache Handhabung? Features die teuer bezahlt werden müssen?

Einfache Handhabung? Features die von uns teuer bezahlt werden müssen?

Die “Lifestyle-Marke” im Coptersegment belegt meines Erachtens DJI schon recht gut – das reicht ;-).

Sonst gibt es zur Zeit keine weiteren Angaben. Viele Fragen, wie z.B. zum “Dual GPS System” oder “Follow Mode” bleiben (noch) unbeantwortet. Wer genau so neugierig, wie wir, ist, sollte hier z.B. mal bei Banggood bei dieser versteckten CX-22 Produktseite vorbeischauen.

CX22 im Flug bei einer Elektromesser

CX22 im Flug bei einer Elektromesser

Nachtrag am 08.06.15:

Wir haben heute mit Banggood geschrieben und vernommen, dass sie noch diesen Monat die ersten Chargen erhalten werden. Zudem wird es verschiedene Farbvarianten geben.

6 verschiedene Farben: Abdeckung des CX-22

6 verschiedene Farben: Abdeckung des CX-22

Wir werden diesen Artikel immer aktualisieren, um euch auf dem Laufenden zu halten.

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!