RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Spannende Automatikuhr aus dem Hause “ess” mit Versand aus DE für 23€

Ihr hattet um mehr Uhren gebeten und dank einer Gadget-Einsendung von michi stellen wir nun Herren Automatikuhr für 23,00€ vor - die Uhr scheint besonders interessant sein, denn es wurden bereits über 4.500 Modelle verkauft. Wenn man sich die Rechtschreibung anschaut, dann könnte man davon ausgehen, dass der Ursprung dieses Gadgets doch sicherlich ein anderer ist ;-).

Der Verkäufer dieser Uhr gibt eine Adresse in UK an und die Uhren laufen unter dem Lable “ess” – vielleicht etwas, was wir in Zukunft beobachten sollten? Etwas Gutes hat dieses Gadget aber von vorneherein, denn der Versand erfolgt aus Deutschland – also keine Zollbesuche und schnelle Versandzeiten. Der Rahmen dieser Uhr ist aus rostfreiem Edelstahl und das schwarze Armband aus Leder. Das offen Design ist sehr interessant und auch die römischen Ziffern sorgen für einen stimmigen Gesamteindruck. “ess” sagt vielen vermutlich garnichts, die Marke soll aber relativ gute Uhrenwerke verbauen.

In letzter Instanz entscheidet natürlich euer Geschmack, ob diese Uhr einen Kauf wert ist. Unser Einsender michi scheint auf jeden Fall schon überzeugt zu sein und vielleicht kann sich der ein oder andere von euch ebenso für dieses Gadget begeistern?

Hier geht’s zum Gadget >>

Genial: Android 4.1. Mediaplayer MK808 für 41,50€ (Update: 30,76€)

Update: Neuer Spitzenpreis (und ein Preisvorschlag kann zudem auch noch gemacht werden!) Das beste Angebot ist hier verlinkt und in den Kommentaren gibt es noch eine Menge Tipps – danke für die Einsendung!

Auch die neueste Hardware veraltet im Technologie-Sektor mit ganz großen Schritten. So ist der MK802+ inzwischen “out of date” – für gleiches Geld bekommt man inzwischen bessere Hardware. Wir haben zig Fragen erhalten, welchen Mediaplayer wir denn zurzeit empfehlen würden – ich habe mich auf den MK808 gestürzt. Den MK808 erhaltet ihr hier für 30,61€!

Was der MK808 überhaupt ist? Einer der kleinsten Computer der Welt,  mit dem ihr unter anderem euren Fernseher ins Internet bringt, FullHD-Filme abspielen und Spiele zocken könnt. Für Bastler stehen zusätzlich eine ganze Leiste an Extra-Features bereit. Doch nun Stück für Stück…

  • Gadget: MK808 Android 4.2 MediaPlayer für 30,61€

    • 1.6Ghz Rockchip RK3066 A9 Dual Core CPU und Quad core Mali-400 GPU
    • 1GB DDR3 RAM, 8GB NAND-Speicher für das Betriebssystem
    • flüssige FullHD-Wiedergabe (1080p), schnell reagierendes Android 4.1
    • Umfangreiches Zubehörpaket und eine sehr aktive Community

Warum der MK808? Die Kaufentscheidung

Wie in den Fragen gewünscht, steige ich auch ein bisschen tiefer in die Thematik ein. Es gibt inzwischen mindestens 20 Android Mediaplayer, welche alle mehr oder weniger populär sind, jedoch muss man wissen, dass die verbaute Hardware sich oft nur minimal unterscheidet und selbst wenn Unterschiede bestehen sind diese (natürlich bei zeitgemäßen Playern) nur gering.

Deswegen habe ich meine Kaufentscheidung zwar auch nach der Hardware gerichtet, aber vor allem, wie der “Support” ist. Das heißt: gibt es eine Community, welche aktiv und rasch Custom ROMs anbietet und auch mal einen Ratschlag hat, falls man etwas modifizieren will? Letztlich läuft auf allen Android Mediaplayern Android 4.1 (was erste Sahne läuft), sodass Hardware und das Betriebssystem zwar aktuell und zügig sein müssen, aber nicht das ausgeschlaggebende Kriterium waren.

Spezifikationen / verbaute Hardware im MK808

Dann will ich euch mal mit ein paar technischen Details vollknallen: verbaut ist ein günstiger Rockchip 3066 (Cortex A9 Dualcore Prozessor), welcher sogar den Tegra 3 und Snapdragon 4 schlägt. Zudem gibt es Ambitionen Ubuntu zu portieren – aktuell funktioniert das (siehe hier), ist jedoch mit einer Bastelarbeit verbunden, aber kein Mensch macht sich solch eine Mühe, wenn die CPU nichts könnte und auf keinem Gerät verbaut ist, oder? Der Rockchip 3066 ist übrigens auch in vielen günstigeren chinesischen Tablets verbaut, sodass die Modder ihre Fortschritte (mit angepassten Treibern) recht schnell mit anderen Geräten teilen können. Die CPU ist übrigens auch um UG802 und im MK802 III verbaut, sodass diese Mediaplayer performance-technisch gleich aufliegen. Der Chipsatz wird meist mit einer Taktung von 1GHz ausgeliefert, je nach Stock (“Auslieferung”) ROM wurden aber auch schon übertaktete Chips mit 1,2GHz oder 1,4GHz gesichtet. Auch 1,6 GHz sind möglich, bringen jedoch nicht mehr sehr große Performancesteigerungen.

Als RAM stehen uns 1GB DDR3 zur Verfügung – das reicht dicke. Auch hier unterschieden wir uns von aktuellen Geräten nicht. Der NAND-Speicher ist 8GB groß, wodurch wir uns von einigen aktuellen Android-Mediaplayern differenzieren, welche nur 4GB zur Verfügung stellen. Wer also der Power-App-User ist und mit weniger als 50 Apps nicht leben kann, wird die 8GB zu schätzen wissen. Dennoch kann man den MK808 natürlich mit einer MicroSD-Karte (ich habe es mit 32GB getestet) erweitern. Das sollte auch den größten “Speichermessi” Glücklich machen – natürlich ist dann mit Performance-Einbußen gegenüber dem NAND-Speicher zu rechnen.

Euch stehen zwei USB-Anschlüsse zur Verfügung, wo ihr zusätzliche Hardware, aber auch externe Festplatten mit z.B. Filmen anschließen könnt. Reichen euch zwei Ports nicht, kann man auch einen USB-Hub anschließen, denkt aber daran, dass jedes zusätzliche Gerät nicht nur von Luft und Liebe angetrieben wird – ein größeres Netzteil ist irgendwann Pflicht. Das beigelegte 2A-Netzteil reicht aber erst einmal dicke.

Als GPU (Grafikchip) wird der Mali-400 Quadcore Chipsatz verwendet. Auch diesen finden wir, mit dem etwas betagteren AMD Z430 / Z160 in den meisten MediaPlayern, Smartphones und Tablets aus China wieder. Auf den WLAN-Chipsatz gehe ich im nächsten Abschnitt ein. Im Vergleich zu älteren Geräten kann vielleicht auch diese Tabelle von mir nützlich sein.

MK808, MK808B,MK808B-Clone und das passende ROM

Wie auch beim MK802+ gibt es Clone, aber auch einfach neuere Versionen mit anderen Komponenten. Davon wissen meist nicht einmal die Händler etwas, so liegt es bei euch, sofern ihr Custom Firmwares verwenden wollt, erst einmal auszumachen, welchen MK808 ihr überhaupt besitzt.

MK808 flashen

MK808 in 5min flashen

Der MK808B unterscheidet sich zum MK808 dadurch, dass nicht nur ein WLAN b/g/n Chipsatz, sondern auch ein Bluetooth-Chipsatz verbaut ist. Hat man eine Bluetooth-Tastatur oder -Maus, spart man sich den Dongle, muss aber auch statt z.B. des Finless 1.6 ROMs das Finless 1.5 ROM nehmen. Wollt ihr also euer System entschlacken, lege ich euch diese Firmware sehr ans Herz! Läuft nun bei keiner dieser ROMs euer WLAN/Bluetooth habt ihr mit großer Wahrscheinlichkeit den MK808B-Clone erwischt. Öffnet ihr das Gehäuse und es sieht so aus wie dieses Bild, könnt ihr euch noch sicherer sein. Dann lege ich euch diese Firmware ans Herz. Das Flashen der neuen Firmware ist in unter fünf Minuten erledigt. Die How-To-Dateien liegen in den Komplettpaketen bei.

(Hinweis: inzwischen gibt es das Finless ROM in Version 2.1 hier)

Natürlich gilt: nichts muss – es kann. Die beigelegte Firmware ist auch so gut und spielt alle 1080p Videos sehr flüssig ab und ermöglicht ein schönes Wechseln zwischen den Apps.

Da die meisten jedoch eh eine Funktastatur mit beigelegtem Dongle benutzen ist der Bluetooth-Bonus nur marginal und “stört” nicht, da es sonst keine Unterschiede gibt. Interessanterweise braucht der MK808B-Klon im Betrieb mit aktiviertem WLAN und Bluetooth nur 0,8A, also gut 0,3A weniger. Somit würde theoretisch auch ein 1A-Netzteil reichen. In der verlinkten Auktion ist auch die Rede von Bluetooth und einem 1A Netzteil, so würde ich vermuten, dass es sich hier um den MK808B handelt.

Beigelegtes Zubhör

Hier gibt es auch nichts zu bemängeln. Es liegt alles bei, was man benötigt. Ein anschließender Gang zum Elektronikladen der Wahl um z.B. ein HDMI-Kabel zu erwerben muss nicht getätigt werden. Mit dabei ist das Netzteil (EU, US oder UK!), ein Mini-HDMI auf HDMI-Kabel,  ein USB-Adapter-Kabel, ein USB-Kabel für den Strom eine knappe englischsprachige Bedienungsanleitung und natürlich der Mediaplayer. Um das passende Netzteil zu erhalten richtet sich der seriöse Händler (184000 Verkäufe und 99% positive Bewertungen!) nach der Lieferadresse. Andernfalls teilt ihr ihm einfach in einer Nachricht mit, dass ihr einen bestimmten Steckertyp benötigt – so soll das sein!

Als Fernbedienung verwende ich dieses Modell, jedoch funktionieren z.B. auch Logitech-Geräte einwandfrei. Ihr könnt sogar Gamepads oder eine Webcam anschließen. Im Prinzip habt ihr eben einen vollwertigen Mini-PC am Fernseher hängen.

MK808 Videovorstellung

Ich habe euch, wie von einigen gewünscht, auch ein Video erstellt. Dort erläutere ich nochmals die Kaufentscheidung detaillierter, betreibe ein bisschen Unboxing und zerlege das Gerät um feststellen zu können, dass es sich eigentlich um einen MK808B-Clone handelt. Wollt ihr das Betriebssystem in Action sehen, empfehle ich euch mein Video vom MK802+ ab der siebten Minute. Wie gesagt: letztlich ist es ein Android OS, welches sich von Version zu Version nur minimal unterscheidet. Einzig die Performance des Jelly Beans hat sich im Vergleich zum MK802+ erheblich gesteigert. Das liegt zum geringen Teil am Betriebssystem, zum großen Teil an der besseren Hardware. Das Surfen geht zügiger und es lässt sich noch schneller zwischen geöffneten Apps wechseln. Hier das Video:

Fazit

Der MK808 ist ein Hammergadget! Er erweitert den TV um das “Smart” und man kann bequem auf der Couch seine Lieblingsfilme schauen und auch im Internet surfen. Dabei braucht der Kleine kaum Strom und verschwindet unauffällig hinter dem Fernseher. Meiner Meinung nach ist das wirklich ein Quantensprung. Aktuelle Entwicklungen der Fernsehhersteller zeigen, dass solche Features extrem beliebt sind, jedoch möchte ich Android nicht missen und ziehe es auch der besten Samsung-Firmware vor – die Custom-Firmwares machen es möglich. Genau jene sind es auch die mich zum MK808 und nicht zu anderen MediaPlayern haben greifen lassen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Tastatur und Maus aus Bambus für 31,87€

Eine sehr sehr interessante Gadgeteinsendung haben wir von Thomas erhalten. Tastaturen und Mäuse gibt es schließlich in hunderten Variationen – blinkende Tasten, mit mini Display oder in abgefahrenen Formen. Diese Einsendung ist allerdings, meiner Meinung nach, ein absolutes Highlight mit WOW-Faktor, denn es handelt sich um eine Tastatur und Maus aus Bambus ab 31,72€ inkl. Versand.

Der Preis ist natürlich etwas höher, aber dafür bekommt ihr ein absolutes Unikat – jede Taste ist handgemacht. Das Tastatur-Layout ist “QWERTY” und kommt ohne Numpad daher, ist dafür aber ohne Kabel benutzbar. Es wird ein Wireless Adapter mitgeliefert und es werden zwei AAA Batterien für die Tastatur benötigt. Die Maus kommt ebenso mit 2 x AAA Batterien aus. Gefertigt ist diese Tastaturoberseite aus 100% Bambus. Natürlich würden sich so eine Tastatur nur die wenigsten kaufen, aber für strahlende Augen hat dieses Gadget sofort gesorgt – man hat ja inzwischen doch schon einiges gesehen! Zumal wir nicht gerade wenige Stunden an einer Tastatur verbringen…

Hier geht’s zum Gadget >>

Die sonntägliche Gadget-Dosis WTF. Teddy-USB-Stick (8GB) für 13,78€

Bei diesem Gadget dürfte wohl kaum die Größe (8GB) oder der Artikelstandort (USA) von Belang sein. Für 13,78€ erhaltet ihr den, meiner bescheidenen Meinung nach, seltsamsten USB-Stick der Welt: den Teddy-USB Stick.

Ich glaube nur wenige Schöpfungen auf diesem Planeten haben einen so großen Niedlichkeitsfaktor wie ein Teddy-Bär. Umso verstörender ist es, wenn man den Kopf vom restlichen Körper abtrennt und den kopflosen Körper in die nächstbeste USB-Buchse reinrammt ;-). Natürlich könnte man sich jetzt selbst einen Teddy kaufen, den ausschlachten einen gekauften USB-Stick verbauen und gut ist … ach lassen wir das. Falls es von Interesse ist: die Lesegeschwindigkeit liegt bei 12-18Mbps, die Schreibgeschwindigkeit bei 4-7Mbps. Eventuell habt ihr ja Steuersünder-Daten aus Luxemburg – hier ist dann euer passendes Versteck.

Passend zu diesem Thema möchte ich natürlich auch ein passenden Film erwähnen: 50 Ways to Kill a Teddy – ein ähnlich verstörendes Werk der Menscheit.

Lieber anonymer Einsender, danke für dieses WTF!

Hier geht’s zum Gadget >>

Darth Vader Schaltknauf für 15,14€

Da Da Da   Da Da… sobald ich irgendetwas sehe was mich nur im entferntesten an “Star Wars” erinnert kriege ich den ganzen Tag “The Imperialen March”  nicht mehr aus dem Kopf. Also Danke an die mittlerweile drei anonymen Einsender für den Ohrwurm und den Darth-Vader-Schaltknauf für 15,14€.

Darth-Vader-Schaltknauf

 

  • Der Darth-Vader-Schaltknauf
    • lässt sich an fast jede manuelle Schaltung anbringen
    • ergonomisch designed für “hohen Schalt-Komfort”
    • im Zubehör ist alles enthalten was zur Installation des Schaltknaufes von Nöten ist

Mit 15,14€  ist dieser  “Darth- Vader-Schaltknauf”  sicherlich kein absolutes super Schnäppchen, dafür ist es aber umso ausgefallener und versprüht ein bisschen “Gadget-Luft” im Auto.

Der Knauf besteht aus kälte gehärteten Gießharz und kommt mit einem großen Installationspaket zu euch nachhause. In diesem sind neben dem Knauf sowie allen Schrauben zur Befestigung auch drei “Gummimanschetten” in den Größen 8mm, 10mm und 12mm enthalten. Die “Manschette” wird über die Schraube des Schalthebels  gezogen so das sich der Knauf an nahe zu jede Schaltung anbringen lässt.

Hier geht’s zum Gadget >>

Ouch! Voodoo Fred ist der Zahnstocher-Halter für 5,59€

Auch dieses Jahr fällt Weihnachten mit ziemlicher Sicherheit auf den 24.12. und somit rückt der Zeitpunkt näher, für den man das ein oder andere Geschenk parat haben sollte – auch für Leute die schon alles besitzen. Das ist nicht immer ganz einfach, aber ich denke wer des Öfteren China-Gadgets.de ließt, dürfte schon die ein oder andere Idee in petto haben. Eine weitere Kleinigkeit ist Vodoo Fred für 5,56€ aus Taiwan. Der Fred ist nicht ganz günstig, aber bestellt man z.B. den Stifte-Halter-Fred aus Deutschland werden gleich 10,45€fällig! Wenn Fred also ein neues zu Hause finden soll, dann wenigstens möglichst günstig.

Der taiwanische Fred ist 6cm x 2.5cm x 12cm groß und kann mit euren Zahnstochern gepiekst werden. Es gibt einen weißen oder einen schwarzen Fred – der Zufall entscheidet, welche Farbe ihr erhaltet. Der Stifte-Fred ist nur in rot verfügbar und wird eben aus Deutschland verschickt. Für Leute die wirklich alles, alles besitzen oder auf solche Kleinigkeiten stehen, sicherlich eine nette Geschenkidee. Danke für diese Gadget-Einsendung!

Hier geht’s zum Gadget >>

Flaches iPod und iPhone Ladekabel mit LED für 1,05€

Es ist mal wieder viel zu früh und seltsames Gekreische reißt einen aus dem Land der Träume – moment, war heute nicht Samstag? Erstmal das Handy finden, um den ohrenbetäubenden Lärm zu stoppen. Lokalisiert wird dieses dann meistens anhand des Geräusches, welches nicht dem altbekannten Prinzip “warm, wärmer, heiß” sondern “nervig, ausrasten, SERIOUSLY?!” folgt. Um dem Problem zu entgehen, kann ein Ladekabel mit LED Beleuchtung für 1,06€ inkl. Versand herhalten.

Dieses flache Kabel gibt es passend (oder eher weniger) zum guten Morgen mit beleuchteten Smileys und ihr könnt euch zwischen mehreren Farben entscheiden. Die Kabellänge ist etwa einen Meter und neben der LED am “Appledock” springt natürlich auch das Flachbandkabel direkt ins Auge – mal was anderes, oder? Wenn ihr ein Apple-Gerät der neueren Generationen besitzt, dass keinen 30 Pin Dock Connector mehr hat, sondern einen Lightning Adapter Anschluss, dann findet ihr ihr die passende Variante für 1,87€ inkl. Versandkosten. Auch dieses Kabel ist einen Meter lang und ihr könnt eure Farbe frei auswählen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Abgefahrenes Gadget – Trockenhaube mit (fast) Handbetrieb für 2,00€

Es ist zwar noch nicht Sonntag, die eigentliche Zeit für das “WTF-Gadget”, aber was wir hier gefunden haben dürfen wir euch keinesfalls verspätet vorstellen. Diese Do-it-yourself Trockenhaube mit Föhnbetrieb für 1,99€ inkl. Versand sieht auf dem ersten Blick doch sehr wagemutig aus, oder? Vielleicht ist es auch eine Elefantenmaske, ein Denkhelm oder etwas gegen telepathische Kräfte? Für diese Idee gibt es aber definitiv einen Pluspunkt!

Das Material dieses “Helmes” ist Nylon und mit einer Größe von 23 x 39 cm und dem 98cm langen Schlauch, sollte dieses Gadget doch perfekten Halt und Komfort bieten. Durch das Band kann die, alternativ auch für Parts zu verwendende, Haube stramm gezogen werden und anschließend muss nur noch der Föhn ans Ende gepackt werden und es wird euch sehr schnell wohlig warm am Kopf – bei zu langer Benutzung kocht ihr vielleicht den Inhalt der Haube ;-). Bitte geht die Sache langsam an!

Absolut absolut abgefahren und ich überlege die ganze Zeit wofür man diesen genialen Einfall noch zweckentwenden kann.

Hier geht’s zum Gadget >>

LED Mini-Taschenlampe mit “Karabiner” für 0,98€

In den Kommentaren kam inzwischen bei all den Taschenlampen die Frage nach einer sehr kleinen “Notfall-Taschenlampe” auf. Diese LED Mini-Taschenlampe mit “Karabinerhaken” für 0,98€ ist winzig, hat aber einen stabilen Aluminium-Body.

Viele sehr günstige Taschenlampen aus China besitzen eine Plastikhülle, was, wenn man die Taschenlampe viel bewegt, auf Dauer nie praktisch ist. Farblich eloxierte Aluminium Taschenlampen verlieren meist mit der Zeit höchstens ein bisschen an Farbe :-). Um überhaupt auf die geringen Abmessungen zu kommen, ist keine AA-Batterie, sondern vier LR41-Batterien nötig. Diese Batterien liegen jedoch bei und sind über eBay auch gleich mitzubestellen. So kosten 50 Stück hier mal gerade 2,45€. Eine Farbwahl ist nicht möglich, aber alle abgebildeten Farben sehen durch die Bank gut aus.

Hier geht’s zum Gadget >>

Android oder Androidine als MicroSD-Leser für 0,65€

Update: Leider gibt es das Doppelpack inklusive der Androidhülle nicht mehr bei eBay. Ihr bekommt jetzt aber den kleinen Cardreader einzeln für unschlagbar günstige 0,65€

Android vs. iPhone – man kann es einfach nicht mehr hören. Gott sei Dank gibt es für beide Seiten inzwischen einige Gadgets, sodass keine Seite zu kurz kommen muss. Dieses mal gibt es für die Android-Fraktion zwei Androids als MicroSD-Kartenleserverpackt in einem großen Android.

Die Maße der Kleinen (mit die kleinsten der Welt!) betragen 3,2cm x 2,6cm. Über die Aufbewahrungsschachtel werden keine genaueren Angaben gemacht. Ein Schlüsselbändchen ist für den Transport vorhanden und der Zufall bleibt heute bei der Farbwahl draußen: ein Androide ist grün, “die” andere pink.

Komischer Weise liegen außerdem noch ein paar Sticker bei – warum auch immer. Danke für die Gadget-Einsendung @björn und @badaboom. Mal wieder eine nette Kleinigkeit, welche sich auch gut als Mitbringsel macht.

Hier geht’s zum Gadget >>

Reflektierende LED Armbänder für 4,86€

Bunte, glitzernde und leuchtende Weihnachtsgadgets hatten wir schon vorgestellt, aber wie cool wäre es, wenn man sich selbst noch mit LEDs schmücken könnte? Natürlich sind diese reflektierenden LED Armbänder für 4,86€ inkl. Versand in erster Linie für die eigene Sicherheit in der Dunkelheit gedacht, aber alternativ kann man sich sicher einen Spaß damit erlauben und sich, als Schneemann getarnt, im Vorgarten aufbauen.

Beide Gadgets sind in mehreren Farben erhältlich und besitzen, wie schon erwähnt, nicht nur reflektierende Eigenschaften, sondern sind auch mit LEDs ausgestattet. Es wäre natürlich kein richtiges Gadget, wenn die LEDs nicht mehrere Einstellungsmodi hätten und so könnt ihr zwischen schnell und langsam blinkend oder an und aus für Aufmerksamkeit sorgen. Die Batterien (2x CR2032) sind anscheinend nur bei der schlichteren Variante auswechselbar, aber zumindest wird eine Laufzeit von 60-100 Stunden angegeben.

Hier geht’s zum Gadget >>
Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!

Cooles Gadget entdeckt? Teile es in einer 1 Minute mit uns!