Hammer-Gadget: Bluetooth Musikempfänger für 6,16€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Update: Das spannende Gadget für alle Applenutzer gibt es wieder für günstige 6,16€ inkl. Versand. Gerade jetzt auch durch die neuen Apple Lightning Connector Anschlüsse wieder interessant geworden, um die alten Musik Docks weiter nutzen zu können.

Diese Gadgeteinsendung hat mich doch direkt glücklich gemacht. Warum? Das erzähle ich euch jetzt!
docking

Seit einiger Zeit unterstützen Smartphones (egal welcher Marke) A2DP (Advanced Audio Distribution Profile), was ermöglicht Stereo-Musik über Bluetooth zu übertragen. Die Reichweite beträgt dabei gute 5m, was für das Durchschnittswohnzimmer, so ganz ohne Kabelsalat definitiv reichen sollte.

Wer eine Anlage mit Apples Dockanschluss hat, braucht kein Kabel mehr. Das ewige Kabelsuchen und Umbauen fällt einfach aus. Dein Kumpel hat ein cooles Lied bei der Party auf seinem Smartphone? Du weißt was du sagen musst! Der Transmitter lässt sich mit allen A2DP-fähigen Bluetooth Handys verbinden, so seid ihr nicht mehr gezwungen, passendes Zubehör zu eurer Docking Station zu kaufen und lasst eure Freunde nicht außen vor. 🙂

Das Verbinden ist dabei extrem einfach: BT an, nach Geräten suchen, PIN 0000 eingeben und Musi spielen – ich bin gespannt, den deutsche Markengeräte kosten gleich ein Vielfaches. Danke für die Einsendung, @Gast!

Hier geht’s zum Gadget >>

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (57)

  • Profilbild von SauBär
    25.08.12 um 11:51

    SauBär

    Es wird wirklich Zeit für einen Standard bei den dock connectors. Pfiffiges Gadget.

  • Profilbild von IHead
    25.08.12 um 12:40

    IHead

    Will ich aber gibts des auch mit batterien oder so? Findet da einer was? Finde nichts 🙁

  • Profilbild von Daxter666
    25.08.12 um 13:30

    Daxter666

    Ein soclhes Gerät mit Akku oder BAtterien waäre schon cool. Dann könnte man es auch im Auto benutzen.

  • Profilbild von Micha
    25.08.12 um 13:39

    Micha

    @teashirt: … extrem sinnlos allein weil man schon strom braucht …

    Der Sinn liegt darin, den Bluetooth-Adapter an ein iPad- oder iPhone-dock anzustecken. Dann wird der Adapter auch direkt über die Schnittstelle mit Strom versorgt.

  • Profilbild von absouluter-fred
    25.08.12 um 17:57

    absouluter-fred

    toll wirklich einnhammer im 1ser bmw mit usb buuvhse und klinke perfekt um kabellos musik zunhören 😉 danke

  • Profilbild von TeddyWest
    26.08.12 um 10:56

    TeddyWest

    Funktioniert das ganze auch mit Android Smartphones oder nur mit iPhones?
    Und hat jemand so ein ähnliches Gerät?
    Wie ist die Qualität? Hält die Verbindung?

  • Profilbild von Horst Kevin
    26.08.12 um 13:55

    Horst Kevin

    Habe mir auch vor einiger zeit den Logitech adapter geholt, bin aber eher enttäuscht. Nicht von Logitech sondern durch die technische Begrenzung des Bluetooths. Die Audioqualität geht schon eher in Richtung miserabel, wenn man dann noch bessere Lautsprecher als die üblichen kompakten PC Dinger hat, fällt das schon schwer ins Gewicht wie ich finde.

    Deshalb bin ich immernoch auf der Suche nach einer Wlan Lösung. Also wenn jemand was weiß, immer her damit 🙂

    Ausserdem hätte ich gern meine Musiksammlung die auf einer externen Festplatte liegt mit dem ipad gesteuert und über meinen AVR ausgegeben (direkt über Kabel von externer HDD oder Media Player). Nur ein zufriedenstellendes gesamtkonzept hat sich mir noch nicht erschlossen. Zur zeit hab ich es so geregelt das ich den Squeezebox Server auf meinem alten Laptop laufen lasse und so mit der zugehörigen App auf meine Musik zugreifen kann und sie direkt mittels Laptop>AVR wiedergegeben wird.
    Wie gesagt, wer noch Lösungsvorschläge hat, bitte her damit 🙂

  • Profilbild von Claviola
    26.08.12 um 14:01

    Claviola

    @TeddyWest: Funktioniert das ganze auch mit Android Smartphones oder nur mit iPhones?
    Und hat jemand so ein ähnliches Gerät?
    Wie ist die Qualität? Hält die Verbindung?

    Das ganze funktioniert mit jedem Geraet, welches A2DP unterstuetzt. Es sollte also mit jedem Android Geraet mit ab Android 1.5 funktionieren ( http://de.wikipedia.org/wiki/A2DP ).
    Die anderen Fragen kann ich leider nicht beantworten, da meine Bestellung noch auf der langen Reise vom Chinamann zu mir ist 😉

  • Profilbild von Jup
    26.08.12 um 14:41

    Jup

    sollte der nicht das gleiche können?
    ist kleiner und günstiger…
    ansonsten topp

  • Profilbild von ACCakut
    26.08.12 um 22:01

    ACCakut

    <a href="#comment-84173" rel="nofollow">@Horst Kevin </a>
    Brauchst halt irgendeine Art von Client, die die Musik ausgibt. Könnte der Android-Stick aus den Deals hier sein, ein WLAN-Radio, Netzwerkfestplatte mit Audiokarte (meine Synology kann das z.B.), Spielekonsole, Smartphone, smarter Fernseher…

  • Profilbild von Marco
    28.08.12 um 09:18

    Marco

    @Horst: Habe mir auch vor einiger zeit den Logitech adapter geholt, bin aber eher enttäuscht. Nicht von Logitech sondern durch die technische Begrenzung des Bluetooths. Die Audioqualität geht schon eher in Richtung miserabel, wenn man dann noch bessere Lautsprecher als die üblichen kompakten PC Dinger hat, fällt das schon schwer ins Gewicht wie ich finde.
    Deshalb bin ich immernoch auf der Suche nach einer Wlan Lösung. Also wenn jemand was weiß, immer her damit
    Ausserdem hätte ich gern meine Musiksammlung die auf einer externen Festplatte liegt mit dem ipad gesteuert und über meinen AVR ausgegeben (direkt über Kabel von externer HDD oder Media Player). Nur ein zufriedenstellendes gesamtkonzept hat sich mir noch nicht erschlossen. Zur zeit hab ich es so geregelt das ich den Squeezebox Server auf meinem alten Laptop laufen lasse und so mit der zugehörigen App auf meine Musik zugreifen kann und sie direkt mittels Laptop>AVR wiedergegeben wird.
    Wie gesagt, wer noch Lösungsvorschläge hat, bitte her damit

    Apple AirPort

  • Profilbild von Lenard
    11.11.12 um 10:33

    Lenard

    Hallo,
    ich habe den Bluetooth empfänger (da ganz oben siehe Bild) in Schwarz bestellt. Wenn man es besstelt mus man wissien dass das Transport ÜBER EINEN MONAT dauert. Ich nutze das Gerät mit meiner Netbook und es funktioniert einwandfrei. Die Reichweite ist sogar etwas mehr als verschprochen.

  • Profilbild von Andy
    03.01.13 um 11:14

    Andy

    Hallo, weiss jemand ob so ein ding in den Audi iphone Kits funktioniert? Das wäre natürlich super, hat jemand damit erfahrungen machen können?

  • Profilbild von Andreas
    03.01.13 um 11:16

    Andreas

    KLeiner Tip für alle die sich einen Bluetooth Empfänger holen wollen. Schaut zu das er NICHT den SBC Codec verwendet, was leider wohl bei den meisten ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/A2DP

  • Profilbild von Andreas
    03.01.13 um 11:29

    Andreas

    @Andreas: KLeiner Tip für alle die sich einen Bluetooth Empfänger holen wollen. Schaut zu das er NICHT den SBC Codec verwendet, was leider wohl bei den meisten ist.
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink/de.wikipedia.org/wiki/A2DP&quot; rel="nofollow">http://de.wikipedia.org/wiki/A2DP</a&gt;

    bzw. ihr ihn Bitratenmäßig einstellen könnt er also hohe Bitraten unterstützt.

  • Profilbild von decad
    03.01.13 um 11:42

    decad

    Ist bei dem oben abgebildeten und verlinkten Gerät wirklich ein Kabel dabei? Wenn ich das richtig gelesen habe, ist es nur für eine Dock.

  • Profilbild von Christoph [Android]
    03.01.13 um 12:21

    Christoph [Android]

    ehm ja die meisten Sachen aus China sind über einen Monat unterwegs…..

  • Profilbild von decad
    03.01.13 um 12:42

    decad

    Ist bei dem oben verlinkten Gerät wirklich ein Kabel für die Anlage bei? In der Beschreibung wird dies nicht erwähnt

  • Profilbild von Jens [Android]
    03.01.13 um 14:00

    Jens [Android]

    Ich hab so einTeil bestellt. Wenn das jetzt ohne Kabel sein sollte ist es fuer mich nutzlos!
    Kann man solch ein Kabel nachbestellen???

  • Profilbild von Martin
    03.01.13 um 18:32

    Martin

    Für mehr Spaß würde ich auch das Logitech-Gerät nehmen (bei mir mit Android wunderbar) – wenn man sich die Amazon-Kommentare zum Logitech und zu den Billigteilen anschaut weiss man warum…

  • Profilbild von TeHa [Android]
    04.01.13 um 00:30

    TeHa [Android]

    Bluetooth macht mit nicht-Apple Geräten an hifi Anlagen einfach keinen Spaß. Egal ob logitech oder noname. Mein s3 kann absolut nicht mit einen ipod touch 2. Gen. Mithalten. Die klangqualität leidet aber auch bei Apple Geräten. Im Auto ist gadget meiner Meinung nach absolut sinnlos, da sich das Handy immer nahe am Radio befindet, und im Auto schlechte klangqualität durchaus auffällt. Für Party mit hoher Lautstärke absolut nicht zu empfehlen. Ansonsten sehe ich keinen sinnvollen einsatztweck, außer vielleicht um den Sound beim surfen mit dem Laptop zu übertragen (z. B. YouTube)

  • Profilbild von Mario
    04.01.13 um 00:38

    Mario

    Kann ich so ein Bluetooth Empfänger auch an meinen Pioneer Autoradio via USB (iPod Controll) anschließen? Also sodass ich Musik von meinem iPhone abspielen kann während es noch in meiner Tasche ist?

  • Profilbild von yuki
    04.01.13 um 14:09

    yuki

    Sehe ich es richtig, dass bei dem verlinkten ebay arikel KEIN kabel mit dabei ist?

    mit so nen Kabel bräuchte ich kein appel gerät oder? ginge mit jedem gerät?

    grüße, yuki

  • Profilbild von Herr Berzerk
    10.01.13 um 13:10

    Herr Berzerk

    @Andreas: KLeiner Tip für alle die sich einen Bluetooth Empfänger holen wollen. Schaut zu das er NICHT den SBC Codec verwendet, was leider wohl bei den meisten ist.
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink/de.wikipedia.org/wiki/A2DP&quot; rel="nofollow">http://de.wikipedia.org/wiki/A2DP</a&gt;

    @Andreas:
    bzw. ihr ihn Bitratenmäßig einstellen könnt er also hohe Bitraten unterstützt.

    Da würde ich ja gerne drauf achten da die Klangqualität mir schon wichtig ist, nur finde ich bei keinem der Geräte in eBay oder Amazon Angaben dazu.

    Habt Ihr denn welche gefunden die das können?

  • Profilbild von b-j
    21.01.13 um 18:40

    b-j

    Hab das Teil bekommen nur geht es bei meiner Boom-Box mit iPod-Dock nicht.
    Am Dockkabel mit Chinch Anschluß geht es. Geht das bei euch auch nicht?

  • Profilbild von Petra
    09.02.13 um 13:36

    Petra

    Das Gadget ist heute angekommen und funktioniert tadellöser mit meinem 4s und meiner Philips Dockingstation!

    Gut, dass ich mich noch an die 0000 erinnert habe……:-)

  • Profilbild von Bob
    04.03.13 um 10:34

    Bob

    frage an euch. kann ich diesen adapter auch an eine normale 2.1 anlage per 3.5mm anschluss anschließen? falls ja wie funktioniert dann die stromversorgung ?
    danke für die antworten

  • Profilbild von senf
    09.04.13 um 15:04

    senf

    Artikel bestellt aber nie erhalten. Mittlerweile häuft sich das zumindest bei mir – schon die zweite Bestellung die nie ankam….trotz Beteuerung des VK die Ware ein zweitesmal versendet zu haben.
    Verpassen tut man da vermutlich nicht viel – der einzige gute Bluetooth-Empfänger ist der von Blackberry

    http://www.amazon.de/Blackberry-Stereo-Gateway-Bluetooth-Musikempf%C3%A4nger/dp/B008AG8O2C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1365512761&sr=8-1&keywords=gateway+nfc

    …. kostet wesentlich mehr aber die Klangqualität ist selbst bei durchschnittlichen Anlagen gut.

    • Profilbild von MephistoD
      31.12.13 um 16:19

      MephistoD

      @ "– der einzige gute Bluetooth-Empfänger ist der von Blackberry"

      Wie kommst du darauf? Hast du verschiedenen getested? Wenn Ja, welche? Konnte keinen Test Vergleich für die Geräte Kategorie finden …

      Da mich das Thema schon eine Weile interessiert, hab ich mich mal wieder nach langer Zeit nach Geräten umgeschaut… Anscheinend ist für Musik via BT, "APT-X" das non plus ultra [Info: http://en.wikipedia.org/wiki/AptX%5D natürlich vorrausgesetzt der Sender Unterstützt es … 😉

      In der gleichen Preisklasse hab ich folgendes Gefunden: http://www.amazon.de/Philips-AEA2500-12-Bluetooth-Adapter/dp/B00ENY8E66/ref=cm_cr_pr_sims_t scheint von den Bewertungen gut zu sein.

      Günstiger ist Folgendes: http://www.amazon.de/dp/B00HC8BDBI/?tag=gid-21&ascsubtag=d699f9d8ef62a27e95f7ffc2ad99fcf2 Bewertungen gibt es nur auf Amazone UK und leider nur drei ^^

      Jedes mal wenn ich auf das Thema komme, läuft es auf den Gedanken hinnaus ein altes Android Handy als Reciever(dlna/upnp) via Wlan zu verwenden XD. Größere Reichweite/kein Protokoll bla/und kann als Standalone Player verwendet werden ^^. Vor allem wenn man sich in der Preisklasse wie in dem vorgeschlagenen Gerät bewegt 😉

      So long

  • Profilbild von Tobias
    20.12.13 um 14:47

    Tobias

    Habe den damals auch schonmal bestellt und nie erhalten.

  • Profilbild von fabiam [Android]
    20.12.13 um 18:55

    fabiam [Android]

    das gab es ende letzten jahres schon mal da hatte ich mir das bestellt nach mehr fachen email austausch warte ich immer nsch aber ist ja erst 11 monate her

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.