Aqara Temperatur- und Feuchtigkeitssensor für gute 12,20€

Wer Apples HomeKit nutzt und bei den kalten Temperaturen Schimmelbildung im Blick haben bzw. vermeiden will, für den sind Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren gute IoT-Helfer. Den Aqara Temperatur- und Feuchtigkeitssensor bekommt ihr gerade bei Geekbuying für gute 12,20€. Nutzt dafür den Gutschein 5XODPV6U.

Wer sich zu Hause ein Smart Home einrichtet, kommt an Sensoren eigentlich nicht vorbei. Bewegungssensoren oder auch Tür- und Fenstersensoren sind der Klassiker, aber auch ein Aqara Temperatur- und Feuchtigkeitssensor kann sich als sinnvoll erweisen. Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer.

Aqara Temperatur und Feuchtigkeitssensor

Kommuniziert via ZigBee

Aqara bietet ein ganzes Sortiment an verschiedenen Sensoren für die eigenen, smarten vier Wände. Wie auch die anderen Sensoren erfordert der Temperatur- & Feuchtigkeitssensor ebenfalls einen Hub, um funktionsfähig zu sein. Schließlich funkt dieser nicht über Bluetooth oder WLAN, sondern über ZigBee 3.0. Das Kommunikationsprotokoll ist deutlich energieeffizienter als die Konkurrenz und erweitert im Mesh-Netzwerk die Reichweite des Netzwerks – praktisch. Das bedeutet allerdings auch, dass ein Hub wie der Aqara Smart Camera Hub G3 oder der günstigere M2 notwendig ist. Diese bindet man in sein eigenes 2,4 GHz WLAN-Netzwerk ein und verbindet dann den oder die Sensoren über den Hub mit der Aqara Home-App.

Aqara Temperatur und Feuchtigkeitssensor Hub
Ihr braucht einen Hub!

Wie der Name verrät, misst dieser Sensor die Temperatur, Feuchtigkeit und auch den Luftdruck. Auf der einen Seite kann man den also einfach nur für die Information benutzen, womit er quasi als digitales Hygrometer dient. Nur dafür würde sich ein solches aber aufgrund des Displays vermutlich eher lohnen. Der große Vorteil sind die Automationen, die die Aqara Home App oder ein offenere Dienst wie Home Assistant ermöglicht. So kann man sich z.B. einfach per Push-Nachricht informieren lassen, wenn ein bestimmter Wert unter- oder überschritten ist. Innerhalb der Aqara Home-App könnte man z.B. auch die Rolladen mit dem Aqara Rolladenmotor E1 automatisch schließen, wenn es zu warm im Zimmer wird. Dank Unterstützung für Alexa, Google Assistant, IFTTT und Apple HomeKit kann man aber auch über die Dienste Automationen erstellen und so z.B. den Smartmi Fan 3 Ventilator bei zu hoher Temperatur starten.

Aqara Temperatur und Feuchtigkeitssensor Design

In der Aqara Home-App bekommt man dann natürlich sämtliche Datensätze aufgezeichnet, wenn man möchte. Das sollte über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren funktionieren, so lang hält die Batterie des Sensors, bis man sie gegen eine neue CR2032 Knopfzellenbatterie austauschen muss.

Einschätzung

Der Fantasie sind bei den Automationen kaum Grenzen gesetzt, zumal die Ansprüche durch Gegebenheiten in Haus und Wohnung sehr individuell sind. Ein Temperatursensor kann ich mir im Sommer für das Lüften durch einen Ventilator oder Regulierung des Raumklimas durch einen Air Purifier genauso praktisch vorstellen wie im Winter durch smarte Heizthermostate. Mit Aqara haben wir bisher positive Erfahrungen gemacht, achtet nur darauf auch einen kompatiblen Hub wie den Aqara Hub M2 zu haben.

 

af23f9c969fd4ae6b08ef164fe20f946 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (29)

  • Profilbild von doerps
    # 19.07.22 um 15:04

    doerps

    und was is daran jetzt günstig? das is n absolut hoher und mieser preis….

    • Profilbild von renegedmaster
      # 19.07.22 um 15:16

      renegedmaster

      sehe ich genau so.

    • Profilbild von Thorben
      # 19.07.22 um 15:23

      Thorben CG-Team

      @doerps: Ist kein Deal-Preis, da hast du Recht. Ist immerhin der Prime Day Deal, wird also wahrscheinlich erstmal nicht günstiger, nicht bei Amazon zumindest. Ich hab auch noch mal AliExpress zusätzlich verlinkt, da ist es im 2er Pack immerhin etwas günstiger pro Stück. War in dem Fall aber auch kein Deal oder als solcher gemeint, sondern eine Vorstellung des Deals.

  • Profilbild von BlutYyy
    # 19.07.22 um 15:15

    BlutYyy

    Kann ich mit dem Hygrometer Automationen auslösen? Oder geht das nur mit dem Thermometer?

    • Profilbild von balblub
      # 30.10.22 um 13:26

      balblub

      kommt auf dein System an, grundsätzlich kann jeder Sensor für eine Automatik verwendet werden

  • Profilbild von renegedmaster
    # 19.07.22 um 15:17

    renegedmaster

    Habe ich vor knapp 4 Jahren für nicht ganz 6€ gekauft. Unverschämter Preis
    Aber tolles Teil. macht seit Kauf das was es soll.

  • Profilbild von Sushi
    # 19.07.22 um 15:30

    Sushi

    mit welcher beidge betreibt ihr das? kann da jemand erfahrungswerte posten? danke

    • Profilbild von balblub
      # 30.10.22 um 13:24

      balblub

      ich habe diverse Systeme ausprobiert FHeM,openhub,iobroker,… mich für Home assistant entschieden und es nicht bereut

  • Profilbild von NameIstEgal
    # 19.07.22 um 15:36

    NameIstEgal

    den Smart Fan 3 kann ich auch ohne per Xiaomi Home automatisiert starten lassen 😉

  • Profilbild von Rodney
    # 19.07.22 um 16:16

    Rodney

    Lässt einer von euch das über Homematic Bridge laufen?

  • Profilbild von Der Franke
    # 19.07.22 um 21:15

    Der Franke

    Die Preise sind echt pervers geworden. Vor knappe 1,5 Jahre lag der bei knapp der Hälfte. Hab 3 Stück im iobroker unter proxmox am laufen. zusammen mit einem ZigBee Stick von Dresden. Batterien halten immer noch. Gab noch keine Probleme. Pendeln auch nicht, sind sehr stabil was die Werte betrifft. reagieren aber trotzdem schnell, wenn die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit steigt oder fällt.
    Im Bad kann ich damit sogar Aktionen steuern, wenn die Temperatur und/oder Luftfeuchtigkeit steigt oder fällt.

    • Profilbild von Ano Nym
      # 19.07.22 um 22:18

      Ano Nym

      Inflation + schwacher Euro. Entweder im Sale bei AliExpress kaufen oder Mal bei eBay Kleinanzeigen stöbern.

    • Profilbild von Sinneswandel7
      # 30.10.22 um 19:46

      Sinneswandel7

      wie oft melden die ihre Werte bei dir ?

  • Profilbild von Sting2saw
    # 20.07.22 um 06:50

    Sting2saw

    Hat hier irgendwer Aqara in Home Assistant integriert, spiele nämlich mit dem gedanken?

    • Profilbild von Joschi
      # 20.07.22 um 14:20

      Joschi

      Hab ich integriert in Home Assistent hat sehr gut geklappt gibt Anleitung im Netz.

      • Profilbild von BobbiedieBiene
        # 20.07.22 um 17:29

        BobbiedieBiene

        Kriegst du auch nur unregelmäßig mal aktuelle Werte? Ich hätte die gerne alle 15 min oder so. Manchmal krieg ich die aber erst nach 3Stunden oder so

        • Profilbild von Joschi
          # 21.07.22 um 09:25

          Joschi

          Bei mir kommen die Änderungen sofort. Hab alles mit den Conbee 2 stick am Raspberry pi 4 laufen. Hab auch Fenster Sensoren von Aqara. Läuft seid fast 2 Jahre alles.

    • Profilbild von balblub
      # 30.10.22 um 13:12

      balblub

      jepp, alles von aquara funktioniert tadellos. Wenn man alles in einem System integriert haben möchte muss man entweder basteln oder sehr tief in die Tasche greifen (auch dann gibt's noch Probleme aber dafür gibt's dann den Support).

      ZigBee beginnt erstmal nur den netzwerk-layer an, mit dem kommuniziert wird. Kein Hersteller ist verpflichtet andere Geräte von anderen Herstellern zu integrieren kompatibel zu halten.
      Besser wird das hoffentlich mit thraed und matter.

      Bisher nutze ich deconz innerhalb von HOME assistant, werde aber bald auf zha mit einem Sky connect Stick wechseln.

      Sehr zu empfehlen sind auch die tür/fenstersensoren, die können bei den meisten Fenstern versteckt in den Rahmen geklebt werden. nur die Temperatursensoren da drin taugen nichts.

  • Profilbild von Crazyhorst
    # 20.07.22 um 09:27

    Crazyhorst

    Sehe ich das richtig, daß man das Teil ohne Extrahub nicht in das Apple Home Kit integrieren kann?
    Dann wäre das aus meiner Sicht Geld- Ressourcen- und Stromvergeudung. Schade eigentlich, wozu braucht es dann eigentlich den Zig Bee Standard, wenn ich für jedes Fabrikat einen eigenen Hub kaufen und betreiben muß?

  • Profilbild von Darkdan79
    # 30.10.22 um 13:14

    Darkdan79

    Leider funktioniert der Code nicht.

    • Profilbild von Jens
      # 31.10.22 um 09:55

      Jens CG-Team

      Der sollte wohl eigentlich noch funktionieren, aber du hast Recht. Hab den Code nun oben entfernt.

  • Profilbild von Sinneswandel7
    # 30.10.22 um 19:45

    Sinneswandel7

    man sollte an dieser Stelle darauf hinweisen das diese Sensoren nur jede Stunde die Temperatur melden. dafür aber sparsam sind.

    • Profilbild von Hans Kanns
      # 30.10.22 um 23:13

      Hans Kanns

      @Sinneswandel7: man sollte an dieser Stelle darauf hinweisen das diese Sensoren nur jede Stunde die Temperatur melden. dafür aber sparsam sind.

      Ist jetzt schon mehrfach geschrieben worden. Das stimmt nicht!

      Der Sensor sendet seine Werte sobald die sich entscheidend ändern. Wenn Temperatur und Feuchtigkeit sich selten ändern meldet der Sensor nichts. Fenster auf neben dem Sensor und du bekommst umgehend ein Update.
      Das ist ziemlich smart weil die Knopfzelle so viel länger hält.

      • Profilbild von radla
        # 31.10.22 um 11:29

        radla

        Mit dem Problem ärgere ich mich auch gerade herum. Wie schon erwähnt, muss sich der Messerwert "entscheidend ändern". Teilweise passiert bei mir 20h nichts, da hätte ich schon gerne ein paar mehr Daten.

  • Profilbild von Hans Kanns
    # 31.10.22 um 13:14

    Hans Kanns

    Ich habe gerade mal in HA nachgesehen. Ich habe 9 Datenpunkte in 2 Stunden bei einer Veränderung im Bereich +-0,1 C. Luftfeuchtigkeit +- 1%.

    Mir reicht das vollkommen. Außen der Sensor sendet nicht viel mehr.

  • Profilbild von 11Marcus75
    # 28.11.22 um 14:36

    11Marcus75

    Läuft der auch mit einer Hue Bridge?

  • Profilbild von mawa
    # 24.01.23 um 22:55

    mawa

    Auch hier sind es keine zigbee 3.0 Sensoren, wo sammelt ihr immer nur eure Fehlinformationen?

    Ist zigbee 1.2

  • Profilbild von Zero
    # 30.01.23 um 02:47

    Zero

    Was ist der ideale Ort für den Temperatursensor? Unauffällig wäre es an der Decke, aber dafür sind die Werte nicht brauchbar.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.