Asus ZenPower Powerbank mit 10.050mAh ab 14,96€

Das berühmte Asus ZenFone bekommt nun auch Zuwachs in Form einer Powerbank, wie sich das mittlerweile für jeden guten chinesischen Hersteller mittlerweile „gehört“. Die Zenpower kommt im Stile des Xiaomi Gadgets daher und hält 10.050mAh für euch bereit. Dafür ist sie auch direkt in mehreren Farben erhältlich und zusätzlich wird mit vielen Features geworben.

asus-zenpower

Irgendwie machen die Auktionsbilder den Eindruck, dass man definitiv die Xiaomi Powerbank übertrumpfen möchte und durch vermeintliche bessere Technik den Mehrpreis rechtfertigen möchte. Es wird damit geworben, dass dies die erste (!) fast-charging Powerbank weltweit ist, da sie einen Output von bis zu 2.4A (bei 5V) schafft.

Damit die Temperatur niedrig bleibt und die Elektronik geschützt wird, sind diverse Schutzmechanismen eingebaut. Man sieht also sowohl im Output, als auch in der Temperatur die Xiaomi Powerbanks als schwächer an – ob dies dann für uns den Mehrpreis gerechtfertigt, muss jeder selbst entscheiden.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

9 Kommentare

  1. Profilbild von 08/15

    ASUSTeK Computer Inc. (Asus) (chinesisch 華碩電腦, Pinyin Huá Shùo Diànnǎo) ist ein großer taiwanischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh.

  2. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Ist halt für die ganz Eiligen unter uns bzw. wenn man nicht ewig die Powerbank am Smartphone hängen haben möchte. Hier sind unsere Xiaomi Powerbank Testberichte:

    https://www.china-gadgets.de/gadget/xiaomi-powerbank-slim/
    https://www.china-gadgets.de/gadget/xiaomi-powerbank/
    https://www.china-gadgets.de/gadget/slim-modell-xiaomi-powerbank/

    Die haben uns hier schon mehrfach vor dem „temporären Smartphone-Tod“ bewahrt.

    • Profilbild von ThePublicForce
      ThePublicForce

      Wow, ein 0,3A stärkerer Output, als die Xiaomio Powerbank, das lohnt sich bestimmt für die ganz Eiligen unter Uns.

      Gerade, weil auch die meisten Handys Ladeströme von 2A und mehr unterstützen.

      Bei dem Preis kein wirklicher Mehrwert zur Xiaomi.

  3. Profilbild von Thomas

    Was kann die jetzt besser als die Xiaomi für die Hälfte?

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Die schaffen „nur“ 2 – 2,1A (da gibt es widersprüchliche Angaben/Messungen) und können kein FastCharge. Obs das einem Wert ist, muss halt jeder selbst entscheiden. Falls uns jemand kostenfrei ein Exemplar zur Verfügung stellen würde, erlauben wir uns gern demnächst ein fundierteres Urteil 🙂

  4. Profilbild von DerKritiker

    Für mich kein Gadget und daher hat es in my humble opinion auch nichts auf China-Gadgets zu suchen

  5. Profilbild von Ustrof

    Inkonsequent von Asus.
    Ich habe für mein Zenfone 2 diese Powerbank geholt:
    http://www.aukey.com/product/pb-t1-fast-charge-battery-charger

    Sieht zwar aus wie ein Xiaomi-Klon, untersützt aber Quick Charging. Anstatt mit 5V/1A lädt das Zenfone 2 mit 9V/1,8A, was schon ein deutlicher Unterschied ist, dann hängt es nicht so lange an der Poerbank zum Aufladen.
    Mit dem passenden Ladegerät kann man das Smartphone ebenfalls schneller aufladen, und die Powerbank auch. Wer das Zenfone 2 mit dem Z3580 hat, dürfte also mit seinem Netzteil auch die Powerbank schneller laden können.
    Die Powerabnk war vorgestern beim Prime Day sogar günstiger als diese hier, hatte da zugeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)