Auto-Kamera mit Display („Dash-Cam“) für 17,40€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Update: Nun folgt noch schnell das Update für dieses Modell. Die Infrarot-Dash-Cams sind nochmals günstiger geworden und so bekommt ihr sie für 17,73 inkl. Versand.

Dieser Besucher-Tipp stammt von Karl bzw. wiesel mann und bedarf eigentlich keiner Bearbeitung: Du lieferst dir gern spannende Verfolgungsjagden mit der Polizei? Du magst es, dir illegale Autorennen mit deinen Freunden zu liefern? Du kennst jede Folge von „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“ auswendig und würdest selbst gerne sowas über Autobahnen drehen? Dann brauchst du eine Dashboard Camera, welche man auf das Amaturenbrett (Dashboard) oder an die Windschutzscheibe „batschen“ kann.

 

(Nicht nur) in Russland haben die Dash-Cams eine fragwürdige Berühmtheit erlangt, da diese regelmäßig in Fail-Videos zu finden sind. Warum? Weil dort die Dash-Cams als Beweismittel bei Unfällen zugelassen sind. Ich bin zwar kein sonderlicher Rechtversteher, allerdings glaube ich, dass es sich hierzulande damit schwierig gestalten dürfte. Aber hey, wer einmal über den Nürburgring jagen will, oder ein Bastler ist, dürfte sich über die Eigenschaften freuen – dabei sind:

  • eine Saugnapfhalterung (soll sehr gut halten)
  • ein USB-Kabel (Daten + Strom)
  • der LiPo-Akku (vermutlich 500mAh)
  • KFZ-Netzteil

Ein paar Daten der Kamera sollen dann doch nicht fehlen: die Video-Auflösung beträgt 1280 x 960. Ich vermute das es  den üblichen Chipsatz, wie auch bei den Spycams (oder gar einen besseren auf Grund der Platzverhältnisse) verbaut hat, sodass ordentliche Videos entstehen werden – erste Kommentare belegen das. Zudem verfügt diese Versionen über sechs Infrarot LEDs, welche in einem Winkel von 270 Grad (großzügig gewählt) einen Radius von 10m ausleuchten sollen.

Gefüttert wird das Gerät mit einer SD(HC)/MMC-Karte bis zu einer Größe von 64GB, wodurch man den Bahnvideos an Länge in nichts nachstehen wird. Auch wenn das Set wirklich sehr speziell ist (wer braucht so etwas ernsthaft?), ist der Umfang gut bis sehr gut: eine vernünftig wirkende Saugvorrichtung, ein Zigaretten-Ladekabel (Mini-USB), ein USB-Kabel und Chinchkabel liegen dabei. Was jedoch die „hineingeshoopte“ CPU auf dem Bild soll – das weiß wohl keiner ;-).

Hier geht’s zum Gadget  >>

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

87 Kommentare

  1. Profilbild von McDrifter

    Naja in Russland hat sowas jeder…. kein Wunder soviele unfälle wies dort gibt 🙂

  2. Profilbild von MrTolkiman

    „As long as the vehicle fix with it, you can easily record moving track on your way. Moreover, it can take all kinds of traffic accidents as evidence of the exercise.“
    Achso…na dann ist ja alles klar! 😀

  3. Profilbild von Jan

    Ich habe sowas auch neuerdings. Was sehr gut ist: Die Kamera startet bei Zündung und geht beim Ausmachen aus. Funktioniert aber nicht an allen Zigarettenanzündern, mein Polo hat zB immer Strom. Habe das Teil einfach hinterm Radio an 12v Zündung drangeklemmt.

    Lohnt sich auf jedne Fall beim ersten Unfall, so kann man beweisen, dass man nicht Schuld ist;) Falls man Schuld ist, verschwindet das Video einfach:-D

  4. Profilbild von Poli

    Jan: Lohnt sich auf jedne Fall beim ersten Unfall, so kann man beweisen, dass man nicht Schuld ist;) Falls man Schuld ist, verschwindet das Video einfach:-D

    Nur leider ist es vor Gericht nicht als Beweismittel gültig.

  5. Profilbild von Arsat

    Ich hab mal bei der Polizei nachgefragt ob es überhaupt ok ist den Verkehr zu filmen aus diversen Gründen. Die meinten das geht wohl nicht ok.

  6. Profilbild von Ryback85

    Sry aber wenn ich sowas höre kommt mir die Galle hoch! Wer einen Unfallfilmt sollte Lebenslang in den Knast und dort mit einen Kinderhammer Steine klopfen!

    Wie viele Menschen könnten noch Leben wenn nicht irgendwelche Gaffer Filmen würden!

    • Profilbild von daniela

      Ich denke es ging dabei jetzt nicht ums „Gaffen“, sondern vielmehr darum, dass er zumindest ein Argument (ob das als Beweis durchgeht – kA (will jetzt nicht mein „Filmwissen“ verwenden)) hat – falls ihm jemand reinfährt.

  7. Profilbild von 08/15

    Ryback: Die Lesekompetenz hat schon wieder Wochenende? 😉

  8. Profilbild von Gast

    Ryback85: Sry aber wenn ich sowas höre kommt mir die Galle hoch! Wer einen Unfallfilmt sollte Lebenslang in den Knast und dort mit einen Kinderhammer Steine klopfen!
    Wie viele Menschen könnten noch Leben wenn nicht irgendwelche Gaffer Filmen würden!

    Wohl nicht ganz das Prinzip verstanden damit sollst du nicht los fahren und Unfälle filmen sondern deine Fahrt und wenn dir was Passiert haste es auf video und der unfall hergang lässt sich leichter nachverfolgen

  9. Profilbild von Jan

    Hätte nicht gedacht, dass mich jemand missversteht. Geht natürlich nicht um fremde Unfälle, sondern ggfs um einen eigenen.
    Auch wenn das Ganze nicht vor Gericht zählt, so könnte es doch das entscheidende Argument sein. Oder wenn mich jemand schneidet oder die Vorfahrt nimmt. Auch kann man so ungefähr nachweisen, dass man vorschriftsmäßig gefahren ist usw.
    Und bei dem Preis sowieso kein Problem, wenn es nichts hilft;)

  10. Profilbild von Ryback85

    Finde dafür ist es grade so geeignet habe es wohl falsch verstanden

  11. Profilbild von Gatnnos

    Es ist nur ein Gadget für Reisevideos etc. und wird ja auch vom Händler nicht mit dem Focus auf Autounfälle beworben.

    Einerseits unterliegen Kameras für Autounfälle gewissen Normen, wie z.B. dass die Aufnahme lediglich 15 Sekunden vor und nach dem Unfall dauerhaft aufzeichnet. Dadurch macht sich diese Kamera bereits untauglich. Andererseits interessiert sich niemand für diese Videos, da mehr als 99% aller Unfallhergänge durch den Schaden rekonstruiert werden können.

  12. Profilbild von bomzh

    Arsat, mir wurde von der Polizei gesagt dass ich den fliessenden Verkehr filmen darf. es ist genauso wenn ich durch die stadt laufe und dabei die strasse/gebäude filme.

    es ist nur noch sichergestellt werden dass die kamera keine gefahr für den Autofahreru/Beifahrer darstellt

  13. Profilbild von tom1905

    Klasse soetwas hatte ich gesucht!
    Mit was kann ich die Bildqualität ungefähr vergleichen?

  14. Profilbild von tom1905

    Ok hab sie mir nun mal bestellt such ja schon lange so ein Teil um meine Fahrten zu Filmen. Hoffe die Bildqualität ist ok!

  15. Profilbild von Chris

    Also meine Kamera ist heute gekommen habe gleich mal eine probefahrt unternommen… also ich finde für das geld ist es auf jeden fall wert… die videos werden ganz ordentlich und es ist dank der halterung auch kein verwackeln.

  16. Profilbild von ChrisVH1982

    Hi! Lösch die Cam denn auch alte Videos, wenn die Speicherkarte fast voll ist? (First in, first out)?

  17. Profilbild von fishy

    super Gadget!
    Die Frage der „Legalität“ ist halt recht schwammig beantwortet worden…
    deshalb verzichte ich ersteinmal drauf

  18. Profilbild von Heiner

    Die Dinger sind absolut legal und beweisverwertbar. Jeder Richter freut sich über Videobeweise, da er sich die Situation dann relativ neutral selbst ansehen kann und nicht subjektiv gefärbten Zeugenaussagen vertrauen muss.

    Habe exakt dieses Model der Kamera. Die LED-Ausleuchtung kann man getrost vergessen, die leuchten gerade mal bis zur Motorhaube. Aber lieber eine schlechte Kamera im Auto als gar keine.

    Hier gibts ein paar Infos mehr zu dem Thema: http://onboardkamera.blogspot.de/2011/06/was-fur-eine-kamera-soll-ich-mir-kaufen.html

  19. Profilbild von Heiko

    Hi Martin,

    kann es sein dass man bei dem Angebot für 5,12€ nur ne 4GB ohne Gerät bekommt?

  20. Profilbild von Denny

    Wobei die von Kristian gepostete IR-Variante gerade nur 12 €* kostet???
    Was ich mich frage ist, ob ich auch bei der Kiste die Auflösung einstellen/interpolieren lassen kann. Und wie es mit dem IR ist. Kann man das ausstellen?

    @Martin 5,20€? bei mir steht da was von 24,- ^^

    * ok 12 + versand xD

  21. Profilbild von Tobi256

    nur noch ab 16GB verfügbar…aber immer noch günstiger! Bin ma gespannt ob die ankommt…

  22. Profilbild von nsa666

    @Martin: Das scheint nur die Karte zu sein für 5,20€. CarDVR+Karte kostet 24€

  23. Profilbild von Sascha

    Also ich will dir den spaß nicht verderben, aber meines erachtens nach, hast du da eine 4gb große speicherkarte gekauft!

    wenn du da noch die kamera wolltest, musstest du das weiter unten auswählen und kömst dann auf knapp 25 tacken.

  24. Profilbild von tom1905

    Habe mir schon vor längerem solch eine Kamera gekauft um Waschstraßen zu filmen.
    Schaut mal hier hab euch ein Video damit ihr einen ersten Eindruck habt!

    http://www.youtube.com/watch?v=-Kx-4HNDYGk&feature=plcp

  25. Profilbild von Motombo

    Mich machen zwei Sachen stutzig:
    (1) In „Heiners“ Artikel steht: „assen sie sich nicht in die Irre führen, wenn sie eine
    Kamera für 50,- Euro mit angeblicher HD-Auflösung angeboten bekommen (zB mit 720p
    oder gar 1280p). Sie können davon ausgehen, dass die meisten dieser Angebote keine
    echte HD-Auflösung besitzen, sondern eine interpolierte Auflösung. Es wird also ein mit
    640p aufgenommenes Bild einfach auf 1280p vergrößert. Die Qualität ist entsprechend
    bescheiden. (…) Achten Sie auf jeden Fall auf den Blickwinkel der Kamera. Dieser sollte
    mindestens 120 Grad betragen.“
    (2) Wenn ich mir die Angebote ansehe wird mir stets 640p angeboten mit einem
    Blickwinkel von gerade mal 90Grad – also insgesamt deutlich unter unter den
    „Mindestanfordrungen“ des Artikels.

    Der Winkel ist wichtig, damit man diese Pappnasen, die ohne zu blinken oder sich
    umzuschauen mal eben die Fahrspur wechseln frühzeitig erfassen zu können. Die
    Auflösung ist wichtig, damit man ggf. das Kennzeichen feststellen kann. Ob 640p
    bei einer Geschwindigkeit von 100km/h noch sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln
    (lasse mich aber gerne eines besseren belehren).

  26. Profilbild von Motombo

    Warum in Russland fast jedes Auto so eine Kamera hat:
    http://www.isnichwahr.de/r24684323-probleme-auf-russlands-strassen-loesen.html

    Gut, i.d.R. dafür gedacht Beweismatrial bei einem Unfall bzw. Fahrerflucht zu haben,
    Aber auch die im Video gezeigten Szenen sollen nach Aussage einer Russin nicht
    selten auf russichen Straßen vorkommen. In Moskau fährt sie nur Bus und Metro…

  27. Profilbild von Henning

    Zum First-In-First-Out zitiere ich einfach mal die Artikelbeschreibung: „Recycle recording: This DVR records in cycle if you choose 2/5/15 minutes as storage time. When the storage mediums full, it will record from the beginning again and erase over the previously recorded material automatically. It will have 3 seconds pause time, and namely the contents in the 3 seconds will not record.“

    Die Speicherkarte wird also „niemals voll“ sein^^

  28. Profilbild von flojoe

    Hi,
    hab mir gestern auch die Kamera auf Martins vorschlag für 5,90 inkl 8gb speicherkarte gekauft. Das Angebot wurde zwischenzeitlich bearbeitet, jetzt steht dort der Satz:“Attention: If you bid the 4GB/8GB/16GB/32GB SD card, we send the card only with no camera/DVR.“. Allerdings war der Satz gestern noch nicht da, kann bei Ebay ja immer die Version angucken, bei der ich gekauft habe.
    Falls der Verkäufer mir nur ne SD karte schickt, freu ich mich schon auf den Streit, sowas schult das Englisch immer ungemein;)
    Viele Grüße,
    Flojoe

87 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)