Automatisch rollender Wischball für 8,37€

Saugroboter bekämpfen den Staub bei uns Zuhause und kutschieren unsere Katzen durch die Gegend, das reicht aber bei Weitem nicht. Wurde die Katze für längere Zeit durch die Wohnung gefahren, ist sie wieder ausgeruht genug um zu spielen und der Boden bedarf auch noch einer Politur. Wie gut, wenn man da noch den Automatisch rollenden Wischball für 8,37€ parat hat.

mocoro-roboter-staubball

Der kleine Staubball wuselt automatisch durch eure Wohnung und lässt sich nicht steuern. Damit könnt ihr eure Katze zwar nicht aktiv ärgern, müsst euch aber auch nicht mehr großartig mit dieser beschäftigen, wenn sie dem Wischball hinterherjagt. Vorab muss dieser mit zwei AA-Batterien gefüttert werden, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Bei einem Durchmesser von 10 cm und einem Gewicht von 160 g ähnelt der Ball sehr den Wollknäueln, mit denen Katzen so gerne spielen.

mocoro-roboter-staubball4
Der Staubball lässt sich unter dem Wasserhahn wieder säubern

Der Moppüberzug des Wischballes besteht aus Microfasern und lässt sich nach getaner Arbeit auch simpel wieder im Waschbecken abwaschen. Erhältlich ist der runde Flitzer in den Farben pink, grün, orange und blau, leider lässt sich bei keinem der gefundenen Angebote die Farbe bei der Bestellung auswählen, man kann für seine Wunschfarbe somit nur die Daumen drücken. Außerdem beinhaltet er einen internen Timer, der den Ball alle 15 Minuten durch den Raum rollen lässt. So ähnlich wie bei diesem GIF hier säubert der Staubball dann den Boden:

mocoro-roboter-staubball6

Natürlich ist der Effekt als Katzen-Spielzeug bei diesem Gadget größer als der Reinigungseffekt. Dennoch finde ich es durchaus unterhaltsam und die Katze freut sich über einen neuen, flauschigen Spielkameraden. Vielleicht hilft er auch dabei, die Ecken zu säubern, an die der Saugroboter wegen seiner Größe nicht drankommt. Um einen Eindruck vom Wischball zu gewinnen, könnte dieses Video helfen:

Youtube Video Preview

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

12 Kommentare

  1. Profilbild von E4RL

    Letzes mal bestellt, der letzte Mist. Sobald der Ball wo anstöst, fällt innen die Batterie aus der Halterung. Nicht mal geschenkt würde ich den wieder nehmen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von stone

    Wenn es funktioniert echt super.
    Nur wie finde ich ihn dann wenn er durch die Wohnung saust und ich von der Arbeit komme?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Raigon

    Naja dann muss man halt mal basteln und die Batteriehalterung ein wenig modifizieren.
    Und den zu finden wird doch nicht das Problem sein, er wird dann schon irgendwann an dir vorbei rollen. Oder hast du vor, wenn du daheim bist ihn die ganze Zeit zu beobachten um ihn wiederzufinden

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  4. Profilbild von fipsderhund

    Ich habe ihn auch vom letzten Mal, als Spielzeug für Katze und Co super, aber leider bleibt er durch die unebene Struktur des flauschetuches manchmal „stecken“ und wackelt nur auf der Stelle.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Gast

    Wischball? Das ist ein modifiziertes Katzenspielzeug, nicht mehr und nicht weniger. Das Ding verteilt eher den Staub als irgend was anderes zu machen. Sorry, einige gute Gadgets gibts hier…aber wieso muss man so einen Müll bewerben? Gibt es wirklich nichts anderes????

  6. Profilbild von Matthias B.

    Dieses Teil ist absolut nicht zu gebrauchen, damit spielt nichtmal ne Katze. Hatte mir diesen Mop vor paar Monaten gekauft, damals noch für ca. 10 oder 11 Euro … und das Geld zurückgeholt.

    Hier ein kurzes Video davon:
    http://www.file-upload.net/download-11579148/MopBall.avi.html

  7. Profilbild von dummy

    Leider ein Fehlkauf. Das Innenleben dreht sich auf einer Welle, die nur an einer Seite gelagert ist und sich am ersten Tag schon soweit aus dem Lot verzogen hatte, dass sich der Läufer immer wieder verkeilt hat. Abgesehen davon hält die einzelne AA-Batterie nur ca. 2-3 Minuten; danach ist einfach nicht mehr genug Power da, um den schleifenden Läufer in Gang zu halten und der Ball muss immer wieder angestoßen werden. Der Kater ist einmal begeistert 3m hinter dem Ding hergerannt, aber dann war die Batterie schon wieder leer. Letztendlich hält die Batterie einfach nicht lange genug, um den Kater zum Spielen zu motivieren. Hatte ich schon erwähnt, dass das Ding Batterien frisst, wie Popcorn? Nun, es frisst Batterien wie Popcorn!

  8. Profilbild von guesto

    Kann allen Vorrednern nur zustimmen. Das Teil ist absoluter Müll. Rollt nicht gut – viel zu laut – Betriebsdauer unterirdisch.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Gast

    So ein Quatsch. Warum wird das wieder hervorgeholt, obwohl es offenbar nix taugt? Ich kann mein Geld auch sinnvoller verschwenden 😉

  10. Profilbild von jogka

    Ich habe ihm eine Nitroglyzerin Einspritzung angebaut und er rast durch meine Wohnung wie ein Blitz und meine Wohnung ist richtig sauber

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Gast

    So ein Ding gibt es immer wieder aufm Trödelmarkt. Das ist eher als Katzenspielzeug zu gebrauchen, als dass ich das nass machen würde und „durch meine Wohnung laufen lassen“ würde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)