Baby Spark? Klon S9W im Mini-Format ab 12,72€

Mit DJI hat diese kleine Drohne nichts zu tun, aber es lässt sich nicht leugnen, welches Modell hier das Vorbild war. Mit Kamera und einklappbaren Armen ähnelt die S9W den meisten Selfie Drohnen, aber eben besonders der DJI Spark.

Mini Drohne H9W Mini Spark

Modell S9W
Maße 6,2 x 4,9 x 3 cm (gefaltet)
9 x 8 x 3 cm (ausgeklappt)
Gewicht 27,5 g
Akku 3,7 V 200 mAh
Kamera 0,3 MP / 480p

Die Drohne sieht tatsächlich aus wie ein kleines Spark-Baby, um mal ein etwas verniedlichendes Beispiel zu bemühen. Die Form des Rumpfes ist etwas anders und natürlich sitzt die Kamera hier nicht an einem Gimbal, aber der durchgehende, einfarbige Rücken erinnert schon stark an die beliebte Drohne. Allerdings können hier die Arme eingeklappt werden, und der Mini-Quadrocopter so noch etwas verkleinert werden.

Mini Drohne H9W Mini Spark ausgeklappt
Die Drohne gibt es nicht nur in Blau sondern auch in Gelb, Weiß und Rot.

Die Ähnlichkeit zu den teureren Modellen ist dann aber auch die einzige Besonderheit. (Ob das vom Hersteller wohl beabsichtigt war?) Davon abgesehen gibt es einen eher durchschnittlichen Quadrocopter mit unterdurchschnittlicher Kamera. Die App-Unterstützung inklusive FPV-Übertragung auf das Smartphone ist da eher eine Spielerei.

Immerhin ist eine Altitude Hold Funktion mit an Bord, die S9W hält also selbstständig die Flughöhe. Außerdem kann sie im Headless Mode fliegen und Überschläge vollführen. Der Akku mit 200 mAh Kapazität sorgt bei einer Drohne dieser Größe für eine Flugdauer von sieben Minuten.

Mini Drohne H9W Mini Spark Zubehör
Das Zubehör: Nichts besonderes, aber alles, was man braucht.

Zur beiliegenden Fernsteuerung gehört eine Halterung für das Smartphone, außerdem liegen vier Ersatzrotoren der Packung bei. Dazu gibt es einen kleinen Schraubendreher und ein USB-Ladekabel für den Akku.

Einfach eine möglichst kleine Drohne um Spaß beim Fliegen auch in der Wohnung zu haben, bekommt man auch für weniger Geld. Hier wäre wenn überhaupt das Aussehen ein Kaufgrund für mich, das mir aber zugegeben gut gefällt. Geht euch das auch so, könnt ihr ja mal bestellen, ansonsten werdet ihr mit anderen Modellen glücklicher.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

3 Kommentare

  1. Profilbild von Ersthelfer112

    Die Drohne gibt es nicht nur in Blau sondern auch in Geld, Weiß und Rot.
    Geld (;

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von ebola

    1) Akku ist fest eingebaut
    2) 7 Minuten? NIE!
    3) Das Ding gibt es noch wesentlich billiger OHNE FPV und Altitude Hold.
    Gearbest hatte es mal für 9€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)