(Glücks-)Bambussamen zur eigenen Zucht ab 0,14€

Der Frühling steht vor der Tür und bald fängt die Pflanzenwelt wieder an zu wachsen und zu gedeihen. Mit Bambussamen aus dem fernen Osten könnt ihr euren Garten deutlich aufwerten und im Idealfall sogar, mit ein wenig Geduld, einen schön anzuschauenden Sichtschutz aufbauen. Wer die kleinere Variante bevorzugt ist mit dem beliebten Glücksbambus gut beraten.

Bambussamen-Zucht

Aufzucht der Bambussamen

Die Anleitungen für den Bambus-Anbau variieren je nach Art und Hersteller. Normalerweise sollte es ausreichen, wenn man die Samen in lauwarmen Wasser einweicht und danach in lockere, feuchte Erde steckt. Die Töpfe mit Frischhaltefolie abdecken und Luftlöcher hineinstechen. Diese sollten dann am besten auf einer sonnigen Fensterbank platziert werden. Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, kann die aufwändigere Variante probieren: Die Samen kurz einweichen, mit Kaliumpermanganat für ein paar Stunden desinfizieren und erneut für 24 Stunden einweichen. Danach werden die Samen getrocknet und in feuchte Erde gesetzt.

Bambussamen schwarz
Schwarzer Bambus für das Gewisse Extra im Garten

Voraussetzungen für die Bambuspflanze

Die verschiedenen Arten des Bambus stammen vor allem aus den Tropen und Subtropen und sind daher recht warme Temperaturen gewöhnt. Die Keimlinge fordern daher für ausreichendes Wachstum eine Temperatur von 20 – 25°C. Die Aufzucht in den eigenen vier Wänden ist daher ideal. Möchte man die Keimlinge dann in den Garten umpflanzen, sollte man bedenken, dass diese am besten in einer Umgebung mit 15 – 35°C wachsen. Das heißt aber nicht, dass Bambus in Deutschland überhaupt nicht zu ziehen ist: er ist extrem widerstandsfähig und wächst dann nur eben langsamer als üblich. Dennoch sollte man stets im Hinterkopf behalten, dass er es gerne warm und feucht hat.

Bambussamen in blau
Noch außergewöhnlicher: blauer Bambus.

Wer keinen eigenen Garten besitzt oder die Möglichkeit hat die Jungpflanzen, wenn sie zu groß werden, abzugeben, der kann auf den beliebten Glücksbambus zurückgreifen. Als liebevoll gemeintes Mitbringsel aus dem Ikea bekannt, kann er selbst großgezogen und verschenkt werden. Oder man behält all das Glück für sich alleine.

Egal ob groß oder klein, Bambus ist ein schönes und vor allem widerstandsfähiges Gewächs, was außerdem noch unfassbar nützlich ist. Da die Durchsetzung als Nutzpflanze jedoch noch nicht gegeben ist, kann man wenigstens im eigenen Reich seine Pracht bewundern. Und wem hat zusätzlich schon mal etwas Glück geschadet?

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

37 Kommentare

  1. Profilbild von mac1

    Aber Achtung. Einmal Bambus, immer Bambus im Garten 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von SaarZwerg85

    Man denke an Staudenknöterich

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Tomek

    Manche Leute pflanzen es extra in so wassertonnen unter der Erde… Weiß nicht ob es hilft, vielleicht für paar Jahre aber wer weiß wie lange

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von darktranquility
    darktranquility

    Bambus zählt biologisch nicht umsonst zu den Gräsern 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von rzb

    da gibt es extra ne art vlies oder so glaube das nennt sich Rizomen Sperre.. damit man nicht den garten damit voll hat

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Marty

    Erstmal zum probieren beim Nachbarn anpflanzen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Mjoelnjr

    Direkt mal bestellt zum ausprobieren. Ich möchte den Bambus in meinem zimmer Pflanzen. Bin aber ehrlich gesagt sehr skeptisch da ich nur extrem schlechte Erfahrungen mit Samen aus China bisher gemacht habe.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Kamikaze.

      Hatte genau solche Bambussamen aus China. Hab alles versucht. Hab mir extra mühe gegeben, gegoogelt, alles gemacht damit es klappt. Kein einziger Samen ist aufgegangen. Ich denke einfach dass die Samen sehr alt waren, dass soll bei Bambus und anderen Gräsern nicht so gut sein.

      Eigentlich haben noch keine Samen aus China gut geklappt. Alle die aufgegangen sind (Pfefferminze, Zitrone, …), waren komplett andere Pflanzen, die gar nichts mit den eigentlichen Pflanzen zutun hatten, die ich bestellt habe.

      Für mich ist das Thema „Pflanzensamen aus China“ durch. Ich werde mir die Mühe nicht mehr machen. Nächstes mal lieber etwas mehr ausgeben.

    • Profilbild von Rainer Zufall
      Rainer Zufall

      Kann ich nicht bestätigen.
      Hab mir von FT diverse Samen geholt und bei mir wächst fast alles. Nicht jeder Samen keimt, aber generell ein guter Schnitt. Eisbergsalat, Spinat, Möhren, Cherrytomaten, Chilli und selbst der Stevia kommt langsam.

  8. Profilbild von D. J.

    Genau. Im Garten nur mit rizomsperre. Sonst findet ihr wie ich jedes Jahr neuen Bambus (Vorbesitzer hatte keine Sperre) Triebe waren bis zu 40m lang

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von computerpitti

    Achtung! In Natur hat Bambus extrem widerstandsfähige Wurzeln und verbreitet sich unterirdisch

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Gast

    Das ist doch leicht verdientes Geld für die Chinesen: Samen verkaufen an Leute, die in den meisten Fällen keine Ahnung haben und möglicherweise nur was ausprobieren wollen. Wenn dann die Pflanzen sichtbar sind, bekommt man eh kein Geld mehr zurück und auch eine mögliche schlechte Bewertung kann man nicht geben.

  11. Profilbild von Flaiks

    Wie Bambus verbreitet sich so stark unterirdisch…hab 300 Samen ins Blumenbeet geschmissen weil ich dachte das eh nur 10-20 keimen……

    • Profilbild von Gast

      Viel Spass! Selbst wenn da nur 10-20 kommen, das dauert nicht lange und du hast mehr! Und wenn du das raus haben willst, kannste beinahe den kompletten Boden raus reißen.

  12. Profilbild von Jens S.

    Der wächst auch noch unter der Straße zum gegenüberliegenden Grundstück. Passt bloß auf, sonst habt ihr den ganzen Garten damit voll.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Koalabär

    Kann man die auch in einem großen Topf anpflanzen? So als große Zimmerpflanze oder so?

  14. Profilbild von Chris-O-Tron

    Dann halt eine Stadt neu bepflanzen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Olddeath

    Hier ein paar Infos zu den Pflanzen:

    Bambus Samen müssen 24 Std in Wasser gelegt werden und dann auf ein saugfähiges Papiertuch und immer schön feucht halten.

    Beim eingraben im Garten muss eine Sperre von mindestens 1m Tiefe gesetzt werden!

    LuckyBambus hat nicht mit normalem Bambus zu tun

  16. Profilbild von Twixor

    @Koalabär: ja allerdings gibt es dafür extra Bambus ,der nicht so aggressiv streut . Bei dem hier wirst du jedes Jahr die komplette Pflanze aus dem Topf nehmen ,die Wurzel zurück schneiden und wieder mit Erde ausfüllen müssen ,sonst sprengt der deinen topf

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von TakkaTukka

    Hi,
    mit welchen Samen habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
    Ich habe mir vor einiger Zeit den hier bestellt:
    https://de.aliexpress.com/item/Promotion-50-seeds-bag-5-colors-Bamboo-Seeds-Bonsai-moso-tree-plant-sprouting-rate-95-factory/32393205024.html
    Da steht Bonsai Baum, aber die Bilder auf der Produktseite sehen jetzt nicht nach Bonsai aus.
    Die Samen sahen zumindest wie die Bambussamen meiner neueren Bestellungen aus.

    Gruß TakkaTukka

    Kommentarbild von TakkaTukka
  18. Profilbild von maxistnett

    @TakkaTukka: Rein optisch würde ich sagen, dass dein Bambus Tomatenpflanzen sind. Wie riechen denn die Blätter?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von M ike

    Ich betreibe damit Guerilla Gardening in Städten. Mit meiner Kindergarten Gruppe gehen wir zum Gärtner und bekommen von ihm Erde und Töpfe zur Anzucht. Die Kinder lernen wie man anpflanzt und haben viel Spaß daran zu sehen wie schnell die Pflanzen wachsen. Sobald sie groß genug sind Pflanzen wir sie auf Verkehrsinseln, im Park, und zur Uferbefestigung entlang von Bächen. Auch im Leichtathletik Stadion entwickeln sie sich wunderbar.
    Blumen Samen fanden die Kinder auch sehr schön, vor allem Margeriten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von egal;)

      „Ich betreibe damit Guerilla Gardening in Städten.“

      Der gedanke gefällt mir. WO kann man den in DE vernünftige Bambus Samen erstehen? Die auch Keimen.

  20. Profilbild von Gast2.0

    Die Samen dürfen -meines wissens nach- NICHT in die EU eingeführt werden.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von ebola

    @TakkaTukka
    Mal ganz abgesehen davon, dass es keinen „bunten“ Bambus gibt (die ganzen Sämereien von quitschbunten Pflanzen sind Fake!) hast du da mit Sicherheit keinen Bambus auf der Fensterbank. Aber mit ein bisschen Glück kannst du bald Tomaten ernten. Auch schön.

    PS: Oh Mann, die Bilder in TakkaTukkas Link sind ja SOWAS von Fake…. 😉

  22. Profilbild von Olaf

    Beim Auszug aus meinem früher gemieteten Haus habe ich den Gartenteich samt Pflanzen entfernt.
    Der Bambus kam noch lange danach beim Nachbarn frisch raus.

    NIE wieder so ein Zeug.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von unique

    Man sollte wissen, dass die meisten Händler bei AliExpress die Samen nicht verschicken (wollen) wenn man nicht für mind. 2,50$ Warenwert bestellt.

    Da wird man mit Nachrichten zugeböllert.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von Ralf69

    Bambus ausgepflanzt ist botanischer Selbstmord!
    Wir haben einen im Baukübel und diesen dann eingesetzt, darum noch eine Rizomensperre…sollte reichen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Sprossi

    Wer von Euch googelt mal was Fargesien sind?

  26. Profilbild von TakkaTukka

    Also, hier Neuigkeiten meiner Bambus ähh Tomatenzucht.
    Ja die Blätter und Stängel riechen mittlerweile nach Tomate :-).
    So sieht das mittlerweile aus:

    Kommentarbild von TakkaTukka
  27. Profilbild von TakkaTukka

    …und so sieht meine andere Bestellung aus – was das wohl für Pflanzen werden :-).
    https://de.aliexpress.com/item/Huge-100-seeds-Giant-Phyllostachys-pubescens-moso-bamboo-seeds-hardy-4-Giant/32304136283.html

    Die Samen meines vorigen Bildes, sahen genauso aus wie diese Samen so länglich.
    Wie sah des denn bei euch aus? Schickt doch auch mal Bilder und evtl. den Link eurer Bestellung.

    Kommentarbild von TakkaTukka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)