Batterie-Konverter AAA auf AA und AA auf D ab 0,98€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Ich wusste gar nicht, dass es so was gibt. Wieder was gelernt. Deswegen gleich mal ein kleines Update gemacht und Preise und Links aktualisiert.

Eine kleine feine Idee für den sehr schmalen Preis: Batterie Converter von AAA auf AA oder AA auf D. Die Auswahl ist groß und es können Sets von bis zu 12 Adaptern gekauft werden, wobei sogar auch teilweise das Design unterschiedlich ausfällt. Sehr praktisch!

Das passiert mir in der Tat öfter, dass mir bei Gadgetbastelarbeiten die passenden Batterien in der Schublade fehlen, da erscheint mir das doch eine ganz praktische Lösung. Einfach eine kleinere AAA Batterie in das Gehäuse stecken und ihr habt eine funktionierende AA Batterie mit natürlich der gleichen Spannung (aber auf Grund der Größe natürlich kleineren Laufzeit). Auch für Akkus (Eneloops) dürften diese kleinen Helfer ganz interessant sein.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

30 Kommentare

  1. Profilbild von Horst

    Sinnvoller finde ich die AA auf D / C adapter, da z.B. das BC-700 nur AA kann und es die Eneloops eh nur in AAA / AA gibt.

  2. Profilbild von Marc

    Bei den heutigen Batterie-Preisen bei Aldi und Co gehört das glaub ich eher in die Kategorie „sinnlos“ 🙂
    Die ökologisch korrekten Leute haben natürlich Akkus und Ladegeräte – Aber da AA-Akkus meistens billiger sind als AAA-Akkus, hätte ein „andersrum“-Adapter mehr Sinn gemacht (wenn auch technisch glaub ich unmöglich 😉 )

  3. Profilbild von Chuck

    Ich habe bei mir einen Satz von AA–>C bzw AA–>D rumliegen. Dass ich mal C oder D benötige kommt alle Jubeljahre mal vor und dafür Akkus/Batterien rumliegen zu haben lohmt nicht. Dann lieber einen Satz an AA-Eneloops mehr. Wüsste auch nicht mehr, wann ich mir das letzte mal Batterien gekauft hätte.

  4. Profilbild von Marc

    Mit dem Adapter AA auf D machts jetzt Sinn 🙂

  5. Profilbild von Rockamring

    Heutzutage nutzt doch fast kein Gerät mehr Batterien (außer Steinzeitgeräte), selbst damals waren die fetten Batterien (Baby, Mono) schon nach relativ kurzer Zeit wieder weg vom Fenster. Denn Batterien haben leider noch keine ausreichende Kraft, siehe Elektroautos.
    Das einzige Gerät was bei mir noch Batterien braucht, sind kleine Rc Helikopter 🙂 und mein Wecker (Armbanduhr auch, aber bis vor kurzem trug ich fast nie eine).

    @Horst: Das BC-700 halte ich für Mist, keines das ich ausprobiert hatte, konnte mir wirklich den Ladestand anzeigen. Was an dem bescheuerten Kabel liegt, da gibt es bessere. Ich weiß das einige jetzt kommen „ja, du bist Schuld“ (also wie bei Amazonbewertungen), aber mein drei mal so teures Ladegerät finde ich besser. Wobei mein RC Ladegerät für 20€ aus China, sehr gut ist für den Preis (das bekannte blaue) 🙂

  6. Profilbild von Jan [Android]

    Aaa auf aa und dann auf d? Geht das auch ;D

  7. Profilbild von Max

    Schade… Bräuchte 9V Block auf Knopfzelle :/

  8. Profilbild von Ataria

    Bezüglich der Kommentare, dass man heutzutage kaum noch Batterien braucht: Gerade bei Gadgets gibt es viele Produkte, die nur mit Batterien funktionieren, Fernbedienungen genauso 😉

  9. Profilbild von JennyManny [Android]
    JennyManny [Android]

    schade braeuchte gabelstaplerbatterie auf quantenbatterie

  10. Profilbild von danimaniac [iOS]
    danimaniac [iOS]

    Bei den kleinen Batterien braucht das eigentlich keiner mehr. Alles was noch größer wird also von aa auf d ist absolut undenkbar. Die kleine bricht wie eine überforderte Auto Batterie zusammen.

  11. Profilbild von Matze [Android]

    das BC700 merkt beim entladevorgang wieviel er rausgesaugt hat von voll bis leer…Habe 4 verschiedene Akkus getestet nach dem Kauf und alle hatten ein klein wenig mehr angezeigt wie die Hersteller.Also zeigt das Ladegerät ausreichend gut an.hatte z.b eine von vier Varta defekt und das mit dem Ladegerät raus fknden können weil ein akku nur noch 650 mha geladen hatte und dke weiteren knapp 2000 .So musste K ch nur das eine entsorgen bzw für eine Garten sogar lampe nehmen.

  12. Profilbild von Rockamring

    @ataria „Bezüglich der Kommentare, dass man heutzutage kaum noch Batterien braucht“
    Na, gerade diese Gadgets kaufe ich zu 90% nicht, weil mir das zu heikel ist.

    @someone: Man darf halt nicht vergessen, das ein BC-700 auch nicht hochwertig ist, wie oft angepreisen.
    Ich habe derzeit ein „MAHA MH-C9000 WizardOne Ladegerät-Analyzer „, was bei Amazon zu finden ist, habe ich aber nicht selber ausgewählt sondern geschenkt bekommen.
    Wie schon jemand im Forum zu den Akkus schrieb, es lohnt sich bei sowas Geld zu investieren.

  13. Profilbild von BooB

    Von AA auf D?? Das sorgt zumindest für mehr Spannung……beim öffnen des BH’s!!! 😀

  14. Profilbild von Rockamring

    Ja, die Batteriebezeichnungen sind etwas komisch ^^
    Woher kommt bitte „Baby“, Block kann man ja noch verstehen 😀

  15. Profilbild von someone

    [quote id=221304 author=“danimaniac [iOS]“]Bei den kleinen Batterien braucht das eigentlich keiner mehr. Alles was noch größer wird also von aa auf d ist absolut undenkbar. Die kleine bricht wie eine überforderte Auto Batterie zusammen.[/quote]

    Du unterschätzt moderne AA-Akkus. Mit 1-2A kannst Du die schon entladen. Mehr schafft Deine Monozelle auch nicht (und bei 2A ist z.B. eine Alkaline-D-Zelle von Duracell auch in 2h leer – die mögen hohe Entladeströme noch weniger als Akkus). Bei niedrigen Strömen ist die Kapazität natürlich um ein vielfaches höher, aber dafür zahlt man auch ordentlich.

    Kauft man eine C- oder D-Zelle als Akku, ist in vielen Fällen übrigens auch nur eine AA-Zelle mit Spacer drin. Ein genauer Blick auf die Kapazitätsangabe ist dringend anzuraten.

    @Rockamring: Ja, genau das habe ich auch. Die 40 Euro waren gut investiert. Und was die Akkus angeht: Ich kauf nur noch eneloops – für 99% der Anwendungen kann man damit nichts falsch machen. Hier sind mittlerweile bestimmt 40 Stück im Einsatz, teilweise mit Spacern (Kinderspielzeug). Da relativieren sich dann auch die Kosten fürs Ladegerät.

  16. Profilbild von Christoph

    vergesset den Anbieter gomepls, Lieferzeiten das man schwarz wird selbst für einen China-Händler und Glückssache ob die Teile ankommen.
    Ich glaube ja fast das der Teile die er gerade nicht lagernd hat gar nicht verschickt.
    Der Anbieter ist komplett unbrauchbar.

  17. Profilbild von someone

    Christoph: vergesset den Anbieter gomepls, Lieferzeiten das man schwarz wird selbst für einen China-Händler und Glückssache ob die Teile ankommen.
    Ich glaube ja fast das der Teile die er gerade nicht lagernd hat gar nicht verschickt.
    Der Anbieter ist komplett unbrauchbar.

    So richtig schnell sind meine China-Bestellungen alle nicht mehr. Manchmal kommt was nach einer oder zwei Wochen, meistens warte ich aber fünf oder sechs. Bei gomepls habe ich schon öfters bestellt, kam alles im üblichen Bereich an. Rekord an Wartezeit war die Feinwaage letztens (von seemmy999) – auf die habe ich fast drei Monate gewartet, aber auch die kam an. Aber ich hab ja auch mit demon* und hkiron* noch keine Schwierigkeiten gehabt – vielleicht hab ich ja nur Glück 😉

  18. Profilbild von paradonym

    Ich mach sowas immer mit Kaugummipapier – ist billiger und geht auch…

  19. Profilbild von Christoph

    Also AA auf D (mit den einzelnen Zellen) funktioniert bei mir z.B.: nicht in Mag-Lites.
    Ich werd probehalber mal die Adapter bestellen wo 2 AA auf 1D hineinkommen.

  20. Profilbild von Duron

    Suche Adapter für 2AA auf D. Hab nur was gefunden wo 2 Stück knapp 6€ kosten sollen .ist ein wenig überteuert finde ich.
    Also wenn einer was hat immer her damit

  21. Profilbild von Christoph

    So war das nicht gemeint. bei diesen Adaptern passen 2 Stk AA in EINEN „D“ Adapter.

  22. Profilbild von Duron

    @someone: genau das hab ich gesucht. Danke

    Ps:steht doch drin das da 2aa rein kommen.

  23. Profilbild von Jess

    Ihr wisst schon, dass die größeren Batterien auch mehr Strom abkönnen? Das heißt, wenn ihr da so einen Konverter nutzt und zum Beispiel die AA auf D konvertiert, kann es gut passieren, dass euch die AA Batterie zu heiß wird, da sie den hohen Strom den z.B. die Taschenlampe zieht nicht verträgt, euch aufplatzt und eure Taschenlampe ruiniert! Ganz zu schweigen davon, dass das auf keinen Fall eine sachgemäße Verwendung von Batterien ist! Es hat schon ihre berechtigten Gründe, warum sie die Form haben, die sie haben! ALSO: FINGER WEG DAVON!!

    P.S: Viel Spaß mit der verlorenen Garantie wenn ihr z.B. eine teure Taschenlampe habt mit der ihr dann diese Konverter genutzt habt!

    • Profilbild von HaJo

      Da Akkus meist einen höheren Entladestrom liefern als Primärelemente passt das schon. Wie soll eine AA-Batterie einen zu hohen Strom ziehen? Bei zu geringem Widerstand des Verbrauchers bricht eben die Spannung ein. Ich kann eine AA-Batterie (kein Akku) auch kurzschließen ohne dass sie platzt.

  24. Profilbild von Starc

    ich bräuchte genau einen gegenteiligen Adapter 😀

  25. Profilbild von EdwardBaw

    Früher verdächtigte nicht, dass die Würmer so gefährlich sein können. Ich mag die Haustiere sehr. Ich habe privates Haus und viele freie Stelle auf dem Grundstück. Deshalb habe ich vier Kater und zwei Hunde geführt. Mit den Tieren führe ich sehr viel Zeit jeden Tag durch, ich spiele mit ihnen, ich bade sie. Sie sind ein Teil meiner Familie. Ich nachdenken konnte nicht, dass meine häuslichen Lieblinge eine Quelle meiner Krankheit werden.
    Plötzlich habe ich begonnen, zu genesen. Für mich ist es nicht charakteristisch, doch betreibe ich Sport, jeden Morgen mache ich Lauf, ich bemühe mich, in die Nahrung nur die natürlichen Lebensmittel anzuwenden. Bei mir hat plötzlich begonnen, den Bauch zu wachsen. Die Hände und die Beine tatsächlich wurden dicker nicht. Es entstand solcher Eindruck, dass bei mir nur einen Bauch wächst. Es machte mich sehr stark hellhörig. Ich habe an den bekannten Arzt dem Diätassistenten behandelt. Sie ernannte mir die Überprüfung.

    sie nicht meinebewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)