BerryKing DailyGo Smartwatch für 58,90€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wenn man Wert auf Stil legt und mit einer Smartwatch nicht direkt aussehen will, wie Inspektor Gadget, dann ist die DailyGo Smartwatch von BerryKing vielleicht das richtige für euch. Außerdem spart ihr euch Wartezeit und Zollgebühren, da sie aus Deutschland vertrieben wird.

berryking

  • BerryKing DailyGo
  • Technische Details
    • Bluetooth 3.0
    • Wasserfest  IP67
    • Bildschirmauflösung 240 x 240 px
    • 1,22 Zoll FQVGA kapazitive Touch-Rundsieb
    • Akku-Kapazität 350mAh
    • Standby-Zeit über 90 Stunden

Die Smartwatch mit dem motivierenden Namen DailyGo gibt es in einer Gold- oder Silbervariante, wahlweise auch mit Lederarmband, falls man nicht so dick auftragen möchte. Gehäuse und Band sind individuell kombinierbar.

berryking2
Gehäuse und Band sind individuell kombinierbar.

Durch die 3 vorinstallierten Uhrenscreens wirkt die Uhr auf den ersten blick gar nicht wie eine SmartWatch, sondern wie eine hochwertige Armbanduhr. Erst durch das berühren des 1,22 Zoll FQVGA Displays mit kapazitiven Rundsieb-Touchscreen enthüllt die Smartwatch ihr Inneres.

Per Bluetooth 3.0 kann man sein Smartphone mit der Smartwatch verbinden und hat somit Zugriff auf seine persönlichen Inhalte und die Funktionen des Phones.

Neben der Auflösung von 240 px, teilt die DailyGo auch erstaunlich viele Designelemente mit der ersten Moto 360. Unter dem Display verbirgt sich ein MT6260 Prozessor und ein 350 mAh Akku. Mit dem kommt man auf eine Standby-Zeit von etwa 90 Stunden oder bis zu 5 Stunden Sprechzeit.

Mit integrierter Kamera

Für den Spion in euch bietet die Smartwacht auch eine kleine 0,3 MP Kamera für den schnellen Schnappschuss zwischendurch oder Videoanrufe. Aber auch eure Smartphone-Cam lässt sich mit der Smartwatch fernsteuern. Das ist gut für spontane Gruppenfotos.

Alles verpackt in ein Wasserfestes (Ip67) Gehäuse mit einem Pulssensor an der Unterseite.

 

berryking pulsmesser
Pulssensor auf der Unterseite.

Mit dieser Hardware steht euch so einiges an Funktion zur Verfügung. So könnt ihr euch Nachrichten von eurem Smartphone direkt auf der Uhr anzeigen lassen und bearbeiten, Telefongespräche annehmen, euch wichtige Erinnerungen stellen oder nie wieder eine Push-Benachrichtigung verpassen.

Fitness Tracking dank Pulssensor

Durch den Pulsmesser und das Pedometer steht euch mit der richtigen App, wie Runtastic für iOS oder Google Fit für Android auch ein umfangreicher Health Tracker zur Seite. Das motiviert und führt gezielt zu mehr Erfolg im Training oder der Selbstoptimierung. Auch das Schlafmonitoring kann dafür sehr praktisch sein.

Und falls euch beim Joggen im Flow der Geistesblitz trifft, könnt ihr dank des eingebauten Voice-Recorders eure Ideen direkt aufnehmen.

Der Hersteller gibt an das unter iOS die Remote-Kamera Funktion und Push Nachrichten nicht unterstütz werden.

Im Lieferumfang enthalten sind die Smartwatch, ein USB-Ladekabel und die Ladeschale. Für alle denen diese Smartwatch zu viel BlingBling ist, haben wir hier noch etwas mehr Auswahl für euch,

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

16 Kommentare

  1. Profilbild von Gast

    nur 3-5 Stunden Sprechzeit? Wie darf ich mehr mit meiner Uhr nicht sprechen? Rennt die dann weg? 😛
    Ist das nicht irgendwie doof, dass die nicht wasserfest ist?! Gerade beim Sport fänd ich das wesentlich besser, als nur Wassergeschützt. Wenn man sich das nämlich mal durchließt, was das bedeutet….
    Mir ist immer noch nicht klar, was mir so eine Uhr bringt…..

  2. Profilbild von morpheus

    du schwitzt > IP67?

    • Profilbild von Gast

      Ne, aber wenn der Schweiß permanent an der Uhr ist und auch an den Stellen, wo er nicht hin sollte, oder nicht so lange…Schau dir dein Handy an: Wenn du das Teil im Regen benutzt oder du viel telefonierst oder nach dem Sport telefonierst, hab ich es schon oft genug erlebt, dass es dadurch sogar Wasserschäden gab und keiner wollte es glauben.

  3. Profilbild von Rainer Hohn

    Warum fehlt da am unteren Teil des Displays immer ein Stück in den Abbildungen? Dort wo die Nummer 6 sein sollte ist ein Segment nur schwarz. In allen Produktbildern. Offenbar ein Dreck, bei dem das Display nicht ganz ist?

  4. Profilbild von The_Doge

    @Rainer Hohn,
    das ist das bekannte Flat Tire. Schau dir bspw. mal die Motorola 360 an.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Andi

    Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen müsste für Sport ausreichend sein ?
    Wenn nicht sollte man lieber zum Arzt ^^

  6. Profilbild von ALi

    Schade, dass man da keine SIM Karte reinstecken kann.

  7. Profilbild von Topis Kret

    Smart Watch ohne Android Wear?!
    No Way…

  8. Profilbild von Gast

    Die Uhr ist im übrigen nur so günstig, weils das WOW des Tages ist.

  9. Profilbild von Heavy

    Dieser kleine Bereich der unten im Display zu fehlen scheint (wie bei der Motorola oder auch der Alcatel OneTouch) dient vermutlich als Zurück-Button. Ist zumindest bei meiner OneTouch so. Fällt im übrigen auch nicht weiter auf und erspart einen (weiteren) mechanischen Knopf.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  10. Profilbild von mw

    Für den gleichen Betrag (61Euro) habe ich mir beim Ali eine vollwertige Android 4.1 Smartphone Watch inkl. Ersatzakku besorgt.
    Die hat alle Funktionen eines kompletten Smartphones, alle Sensoren, echte QVGA-Auflösung; darauf laufen 99% aller Android Apps problemlos.
    Klar sieht diese AN1 im Vergleich zu der hier vorgestellten Uhr ’sch…e‘ und ‚geeky‘ aus und sie ist auch nicht wasserdicht.

    Aber dafür kann ich mit ihr telefonieren und online gehen, darauf Fernsehprogramme anschauen, sie als echtes Navi benutzen, im Auto OBD2 anzapfen, sie per Sprache steuern, Office-Dateien bearbeiten, skypen, messen (Puls, sogar Radioaktivität!) etc. Dank root ist sie voll steuerbar, es passen Hunderte Apps drauf (zZ bin ich bei 210, ca 50% Speicher sind noch frei) – das Ding macht einen Riesenspaß.

    Ich denke, daß die AN1 ein richtiges GADGET im ursprünglichen Sinn ist, viel mehr Potenzial zum Basteln und Experimentieren hat als diese neuen ’smarten‘ Uhren, die nur in Verbindung mit einem echten Smartphone halbwegs funktionieren.

    Beispiel-Bilder meiner AN1 habe ich mal hier abgelegt: https://app.box.com/s/t1otixl79lciwhoyq6oeqyypggxxx003

    Wer selber eine AN1 hat und mit mir Ideen austauschen will, bitte melden – es gibt nur wenige ernsthafte Benutzer, sie ist nicht sonderlich bekannt und eher selten verkauft worden.

    Kommentarbild von mw
  11. Profilbild von sebalore

    Schrott… Kaum eine app auf der Uhr funktioniert mit dem Handy (sony xperia z3) Display bei meiner Uhr ist schief… 12 ist nicht mittig. Mix Sprache aus deutsch und englisch… Menü zu lang sodass der Text nicht vollständig ist . Habe sie zurück geschickt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)