Unsere Lieblings-Gadgets 2016

Und da ist das Jahr auch schon rum. Manch einer sagt, 2016 muss man nicht vermissen, dabei war das Jahr für viele hoffentlich ein gutes. Aus Gadget-Sicht gab es jedenfalls einige Highlights, und die spannendsten Gadgets und vor allem die Favoriten der Redaktion wollen wir euch hier noch einmal vorstellen.

selfie-drohne-dobby-03 DOBBY ist für mich persönlich definitiv DIE Neuerscheinung im Bereich Quadrocopter in diesem Jahr, wobei ich die Drohne schon weniger als solche sehe, sondern als (Selfie-)Kamera. Ich hatte schon unser Test-Exemplar gelegentlich nach Hause entführt und mit Begeisterung Fotos im Freien mit Freunden gemacht (die alle schwer beeindruckt waren), und habe mich im Endeffekt dazu hinreißen lassen, mir eine eigene Selfie-Drohne zu kaufen. Durch die extrem eingängige Steuerung machen Fotos mit der kleinen Drohne einfach Spaß.“

Jens

 ilife-a4-saugroboter „Mir war im Vorfeld gar nicht klar, dass ich einen Saugroboter brauche. Als ich den ILIFE A4 aber testete und die ersten Runde mit ihm durch das Büro drehte, wollte ich ihn nicht mehr missen müssen. Nachdem ich ihn mir gekauft hatte, merkte ich erst wie verschmutzt die eigenen vier Wände doch sind – was sich mit bloßem Auge nicht erkennen ließ. Es mag merkwürdig klingen, aber ich nehme den kleinen Robo-Sauger nicht mehr als Roboter wahr, sondern als festen Bestandteil des Zuhauses, wie einen Hund oder eine Katze.“

Tim

 xiaomi yi II 4k actioncam (2)  „Bis die Yi 4K bei uns ankam, hatte ich mich kaum mit ihr auseinandergesetzt und einen entsprechend unscheinbaren Eindruck machte sie zunächst. Als ich dann jedoch das Touch Display entdeckte, war ich regelrecht geflasht und nach den ersten Aufnahmen war klar, dass eine GoPro 4 nicht nur preislich, sondern auch qualitativ nicht mithalten kann. Für mich ist die Kamera definitiv eines der Top Gadgets des Jahres; die einfache Bedienung und tollen Bilder machen einfach unglaublich Spaß!“

Julian

anti-stress-wuerfel-fidget-cube4

„Ich muss mich an dieser Stelle outen, ich bin süchtig nach dem Fidget Cube. 😀 Nicht nur, dass ich ihn hier im Büro ständig in der Hand habe, ich habe gleich mehrere für Freunde und Familie unter anderem zu Weihnachten bestellt. Und bei denen kam der Würfel ebenso gut an. Für mich zumindest das kurzweiligste Gadget des Jahres.“

Laura

 mi-drone-xiaomi-ohne-infos „Xiaomi Fanboy hin oder her, die Mi Drone ist für ihren Preis einfach ein geiler Quadcopter. Nachdem mich die Drohne schon nach Frankreich begleitet hat und dort ein paar coole Aufnahmen auch für „CG“ entstanden sind, versuche ich auch hier, sie so oft wie möglich für Aufnahmen steigen zu lassen.“

Kristian

 laysack „Trotz vieler Skeptiker gerade zu Anfang hat sich der Lay-Sack (oder wie man ihn auch immer nennen will) für mich absolut bewährt. Ich hatte damals noch ca. 20€ bezahlt, und bin absolut zufrieden mit diesem Gadget, dass ich im Spätsommer einige Male mit draußen hatte und bei dem ich mich auch schon freue, es im Schnee auszuprobieren. Ja, ich glaube fest daran, dass wir noch Schnee abbekommen. 🙂 “

Laura

doogee-p1-projektor „Die Technik war mir im Vorfeld zweitrangig als ich darüber nachdachte, mir den Doogee P1 Smart-Projektor zuzulegen. Das Design des kleinen Klotzes gefiel mir so gut, dass ich auch mit niedriger Leistung zufrieden gewesen wäre. Aber siehe da: Wenn ich unter Freunden ein Video vom Smartphone abspiele, bin ich immer froh, dieses auf eine Wand projizieren zu können – und das auch noch in genialer Auflösung. Der kleine Würfel macht einfach rundum Spaß!“

Tim

anet-a8-7 „Wer hätte gedacht, dass 3D-Drucker so verdammt viel Bock machen und dabei wirklich keine paar hundert Euro kosten müssen? Der Anet A8 läuft hier echt rund um die Uhr und meine Begeisterung nimmt mit jedem ausgedruckten Modell zu.“

Kristian

xiaomi-piston-3-pro-02 „Die Piston V2 haben mich das ganze Jahr über begleitet, weswegen ich eigentlich die hier aufführen müsste. Mit den Kopfhörern war ich mehr als zufrieden. Leider sind sie nicht mehr erhältlich, weswegen ich einfach mal die Xiaomi Piston Pro hier erwähne, von denen ich mir erhoffe, dass sie mal der würdige Nachfolger für mein Smartphone werden.“

Tim

fahrrad rücklicht herz „Weil ich noch jedes Mal lachen muss, wenn ich es am Fahrrad sehe. Hab es mir nicht selbst gekauft, aber mal an einen Freund verschenkt, der es seit dem spazieren fährt. Da kann man mir noch so oft sagen, mein Humor wäre kindisch, ich find‘ das Fahrrad-Rücklicht in Herzform gut.“

Jens

Wir hoffen, unsere kleine Auswahl gefällt euch, und vielleicht habt ihr euch ja selbst eines der vorgestellten Gadgets nach Hause geholt. Stimmt ihr unserer Auswahl zu? Habt ihr andere Favoriten? Was sind eure Highlights des Gadget-Jahres 2016? Teilt es uns in den Kommentaren mit, wir freuen uns auf eure Erfahrungsberichte.

Und in diesem Sinne bleibt uns nur, euch allen einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr zu wünschen. Lasst es krachen, wir sehen uns 2017.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

2 Kommentare

  1. Profilbild von 123Pyrofire

    Ich habe die Yi 4K die ist der Hammer! Ich habe auch die originale Schutztasche mit UV Linse wie bekommt man die Kamera da wieder raus ? Ich muss so feste auf das Display drücken das ich sie rausbekomme.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von DSLR

    Mein Highlight ist definitiv das romantische Fahrradlicht.
    Ich habs mir bestellt, komme jedoch nicht dazu es am Rad zu montieren, weil ich die ganze Zeit damit herumspielen und es mit denn Fingern kraulen muss.
    Zuerst machte ich mir Sorgen, aber meine Freundin meint, das wäre ein ganz normales Männerproblem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)