Blackview Hero 2 (DV800B) Action Cam für 60,79€

Schon wieder eine Action Cam?!„, höre ich hier beim Schreiben alle innerlich in den Kommentaren aufschreien. All denen muss ich jetzt ein fettes „Ja ABER!“ an den Kopf werfen. Denn die Black View Hero 2 hat ein Killerfeature, welches alle anderen China Action Cams noch nicht besitzen und: es macht sogar Sinn! Es handelt sich eine um Fernsteuerung mit Display, welche z.B. am Arm befestigt werden kann. Die Blackview Hero 2 kostet bei efox-shop 60,79€ (49,99€+10,70€ Versand) bzw. 116€ mit Zubehör und wir ab sofort verschickt.

blackview-hero-2

Lässt man die Fernbedienung mal außen vor, kann die Hero 2 auf dem ersten Blick(!) nicht wirklich gegen andere China Action Cameras punkten. Klar, es liegt wieder jedes erdenkliche Zubehör bei,das mag ein toller und geldsparender Pluspunkt gegenüber der originalen GoPro sein, aber dieses umfrangreiche Zubehörpaket kennt man u.A. auch schon von der SJ4000 oder der SJ5000+.

Die Blackview Hero 2 - altbekanntes Aussehen
Die Blackview Hero 2 – altbekanntes Aussehen

Auch die Verarbeitungsqualität ist auf dem Niveau der zuvor genannten – hier gibt es wohl den gleichen Kameragehäuse-Hersteller. Die Menüführung ist ähnlich, das beigelegte Unterwassercase ist zwischen 30m und 40m wasserdicht – so weit – alles beim Alten ;-).

Die Blackview Hero 2 Fernbedienung – geile Sache!

Ich bin ganz ehrlich – zuerst dachte ich beim Erhalt: „Naja, wozu brauche ich das Panel an meinem Handgelenk und selbst wenn ich remote das Aufnehmen starten/beenden möchte, kann ich doch auch die Xiaomi Yi mit der App benutzen“. Doch schnell stellt sich heraus: Hardware-Knöpfe und ein flüssiges Livebild sind gerade in Actionreichen Momenten nicht zu verachten. Zudem hat man als Snowboarder immer das Livebild am Handgelenk – obwohl die Kamera z.B. oben am Helm fixiert ist. Niemand holt bei einem Puls von 200 die App raus und bedient diese dann zuverlässig. Zudem wäre es mir zu heikel, das 400€ teure Smartphone bei dem nächsten Asphaltrennen rauszuholen. In diesem Review stellen wir euch mal die Besonderheit ganz genau vor:

Youtube Video Preview

Die Reichweite (obwohl das Szenario zu 90% wohl: „FB am Handgelenk, Cam irgendwo am Körper“ sein dürfte) ist erstaunlich gut. Trotz geschlossener Räume haben wir Entfernungen von 10-15m hinbekommen. Positiv fällt auf, dass die Übertragung nicht digital erfolgt, d.h. das Bild irgendwann aus 3 Monsterpixeln besteht, sondern analog, sodass man zwischen den Ameisen immer noch etwas erkennen kann.

Hero 2: die FB-Auflösung ist nicht die beste, aber allemal ausreichend
Hero 2: die FB-Displayauflösung ist nicht die beste, aber allemal ausreichend

Das Delay liegt bei etwa 0,5s – 1s (siehe Video). Aus der Ferne kann man ganz bequem die Videoaufnahme starten/stoppen und Bilder knippsen. So einfach und gut ist das.

Unterschied: Blackview Hero 2 vs. Blackview Hero 1 (DV800A)

Die Blackview Hero 2 erscheint zeitgleich mit der Hero 1, die sich äußerlich zwar nicht unterscheiden, doch ein grundlegend anderes Zielpublikum bedienen sollen. Während die DV800B mit der „Fernbedienungs-Uhr“ punktet, verzichtet die DV800A auf dieses praktische Element, funkt aber über Wifi zu den entsprechenden Apps. Zudem ist bei der Hero 1 ein etwas leistungsfähigerer Prozessor verbaut der bei FullHD nicht 45fps, sondern 60fps schafft. Der Aufpreis für den besseren Prozessor liegt bei etwa 15€.

Ähnliche Einstellungen/Menüs wie bei den SJCAMs
Ähnliche Einstellungen/Menüs wie bei den SJCAMs

Hier muss sich die Hero 1 dann jedoch auch gegen die Xiaomi Yi, welche das gleiche App-Konzept verfolgt, messen und war somit für einen Test bei CG nicht mehr so spannend. In der unteren Tabelle habe ich noch einmal die wichtigsten Unterschiede herausgearbeitet:

Blackview Hero 1 (DV800A) Blackview Hero 2 (DV800B)
Auflösung (2304*1296 @ 30fps, 16:9), 1080p @ 60fps 2.7K (2560 x 1080px @30fps, 21:9), 1080p @ 45fps
Prozessor Ambarella A7LS75 Ambarella A7
Konnektivität Nutzt Wifi Verbindet sich mit beigelegter „Uhr“/Fernbedienung
Preis:  76€  60,79€ (+ggf. Zubehör)
Fotos: 16MP 4MP (interpoliert auf 16MP!)

In unseren Testvideos überzeugt die Blackview Hero 2 mit ihrer Qualität, kommt aber nicht ganz an die Yi oder die SJ5000+ heran. Wir haben sie in diesem harten Test (viele Details, schnelle Lichtwechsel und Bewegungen) für euch getestet:

Youtube Video Preview

Beachtet, dass das Video in FullHD gedreht wurde, weil nur so ein fairer Vergleich mit den anderen Cams Sinn macht. Das 2,7K-Feature ist zwar ein kleines Extra, aber aus Ermangelung von passenden Abspielgeräten (die nächste Generation ist dann eh 4K?!) zu vernachlässigen. Denkt dran, in den YouTube-Einstellungen 1080p auszuwählen.

Fazit – ist die Blackview Hero 2 etwas für mich?

Die Blackview Hero eignet sich vor allem für diejenigen, die nicht nur einmal vor der Aufnahme Start/Stop drücken wollen, sondern eben auch während der Downhillfahrt/Skifahrt sich vergewissern wollen, ob noch alles Ordnungsgemäß läuft.  Letztlich ist natürlich auch der Preis, wie immer, ein Pluspunkt.

 

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

43 Kommentare

  1. Profilbild von Carvahall

    Der erste gedanke der mir hier gekommen ist, war die an meinen Quad zu klemmen, aber mit 10m Reichweite kann man das vergessen. Lässt sich da vielleicht noch etwas rausholen mit basteln?
    Wie schaut es denn mit Latenz aus, also die Zeitverzögerung

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Schau dir mal das Video an. Die Latenz ist z.B. besser als bei Wifi-Lösungen – das Bild wird nur krizzelig. Es funkt aber dennoch im 2,4GHz Band – das kann, sofern du auch im 2,4GHz Band fliegst (die meisten tun es), zu Problemen führen.

      Auch beim Basteln stelle ichs mir schwierig vor – glaube nicht, dass da ein passender Connector für die Antenne auf dich wartet :).

      LG!

    • Profilbild von Mario B

      Hallo Leute, heute ist meine Hero 2 gekommen, aber das Remotdisplay zeigt nix an ist nur blau. muß man das mit der Camera erst koppeln ? Ein Handbuch wäre auch nicht schlecht hat einer einen Link??

      Viele Dang & beste Grüße Mario

  2. Profilbild von Rockamring

    Quad, ich denke du solltest eher Quadrocopter schreiben. Musste erst mal überlegen was du meinst 😀

    Ich finde den Artikel und die Kamera nicht uninteressant, bin ja schon lange auf der Suche nach einer Kamera die das kann. Nur brauch ich eben mal 3-4 Stunden Aufnahme am Stück und das in nicht FHD. Da spielt bei den meisten Kameras der Akku nicht mit. Was will ich mit 6 Minuten FHD, absolut furchtbar.

  3. Profilbild von toni2toni

    für die 50€ bekommt man aber nur die kamera oder? also ohne zubehör und remote

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Für die 60€ (inkl. Versandkosten) ist alles dabei. Wie im Video zu sehen.

      • Profilbild von Hannes

        Und warum steht dann, dass beim Set-Preis (mit Zubehör und Remote) 67€ ZUSÄTZLICH zu den knapp 50 anfallen? Gesamtpreis 116,99€. Oder was sehe ich da falsch?

        Kommentarbild von Hannes
        • Profilbild von kristian
          kristian (CG-Team)

          Hey Hannes, danke dir! Ich würde schwören, dass diese Option so gestern noch nicht existierte :/. Habe den Artikel dahingehend angepasst.

          240 Augen sehen mehr als 2 🙂

  4. Profilbild von Bernd

    Bei efox-shop.com würde ich nie mehr ordern, sechs Bestellungen im
    laufe der Jahre 5 mal nur massivster Ärger um sein Geld wieder
    zurück zu erhalten, und bei einem Freund genau das
    selbe. Auch andere Chinahändler haben mal Probleme aber
    weitem nicht so oft wie dieser unseriöse Laden.

  5. Profilbild von toben

    Also ich verstehe das auch so dass man bei Stand alone Version Package A nur die Kamera kriegt…
    und das Zubehör nur im Package B.. steht da ja so beschrieben..
    Das kostet dann wenn man das oben auswählt 116,99 Euro..
    Haben die das vielleicht geändert nachdem ihr bestellt habt?

  6. Profilbild von Wurst

    Und trotzdem hast du sechs mal bestellt?

  7. Profilbild von toben

    Mein letzter Kommentar ist wohl irgendwie nicht gesendet worden..
    Also auf der efox seite gibt es 2 Variaten zum Auswählen…einmal der Einzelpreis und der Setpreis, wobei letztere 116,99 Euro kostet..
    Weiter unten wird erklärt das Package Version A nur die Kamera, Ladekabel und Akku enthält und Package Version B das ganze Set..
    Ich verstehe das so dass mit den Versionen A und B die oben genannten Auswahlmöglichkeiten gemeint sind..
    Haben die das vielleicht geändert nachdem ihr bestellt habt?
    Könnt ihr das nochmal checken?

  8. Profilbild von InspektorGadget
    InspektorGadget

    an den admin:
    bitte ein UM einfügen!
    „Es handelt sich eine Fernsteuerung mit Display“

    es sei denn Du bist auch Chinese… *lach*
    dann sag ich „DAUMEN HOCH“ zu Deinem Deutsch.

  9. Profilbild von sebastian

    und was bringt einem das set für 60€ mehr im efox shop?

  10. Profilbild von Muschbusch

    Kann man auch eine WLAN Kamera daraus machen? Mit Motion Detect?

    z.B. wie die Xiaomi ‘Xiaoyi’ 720p ?

    Das wären dann 2 Geräte in einem

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Mit der B-Version definitiv nicht – da es ja kein Wifi ist. Ob die A-Variante das kann, wage ich auch mal zu bezweifeln, da ja auch die Yi (mit besserer Software) das nicht kann.

  11. Profilbild von Thomas

    49
    Stand-alone Version Package A include:
    1 x BLACKVIEW DV800B HERO 2 Sports Camera
    1 x Battery
    1 x Charger

    117 🙁
    Stand-alone Version Package B include:
    1 x BLACKVIEW DV800B HERO 2 Sports Camera
    1 x Remote Control Watch
    1 x Waterproof Case
    1 x Wire Rope
    1 x Ribbon
    1 x UBS
    1 x Base 1
    1 x Base 2
    2 x Helmet Base
    1 x Switch Support 1
    1 x Switch Support 2
    1 x Switch Support 3
    1 x Bicycle Stand
    1 x Clip
    1 x Adapter
    1 x Fixed Base
    1 x Charger
    1 x Bandage

    schade, so hätte ich sie fürs Motorrad bestellt. Am Heck wo man beim fahren nicht ran kommt, bestimmt cool

  12. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Ach mist, OK – ich ergänze das mal gleich. Das wurde geändert. Subba :/

    • Profilbild von Thomas

      Kein Problem, nehme deine 😉

      • Profilbild von kristian
        kristian (CG-Team)

        Hehe, die verbleibt erstmal bei mir. Dieses Remotepanel ist einfach ne saubequeme Sache. Mal sehen, was in dem Bereich noch passiert.

        • Profilbild von Thomas

          Naaaaa gut…… 🙁 😉
          Will gar nicht wissen, welche Berge an Elektronik bei dir rum liegen 😉

          Hoffe das für die Xiaomi endlich mal eine FB raus kommt. Video brauch ich nicht mal dran, nur an/aus und Aufnahme.

        • Profilbild von kristian
          kristian (CG-Team)

          @Elektronik: naja, nur so kann man gut objektiv vergleichen 😉
          Ja, die Yi mit so einer FB wäre in der Tat das aktuelle Non-Plus-Ultra. Schauen wir mal.

  13. Profilbild von Thomas

    Nur nochmal als Anregung zur Optimierung 😉

    Kommentarbild von Thomas
  14. Profilbild von Gast

    @Snowboarder: die sollten immer un permanent mit ihren Augen auf dem Kurs sein und weder aufs Handy noch auf ein anderes Display schauen, so wie die alle fahren! Um nicht zu sagen, die sollten von den Skipisten runter, denn den Berg runter rutschen und sinniger Weise immer hinter dem Hügel im Schnee sitzen hat nix auf der normalen Skipiste zu suchen! Dazu die fehlende Kontrolle des Boards auch in brenzligen Situationen.
    @Skifahrer hier gilt gleiches wie oben…während der Fahrt sollte das Auge auf der Piste sein. Am Rand der Piste abstellen und mal drauf schauen ist ja ok.
    Aber wegen solcher Futzies brauchen wir heute Helme auf den Pisten.
    @Smartfone rausholen: Und das machen doch eh die meisten, weil man ist ja überall erreichbar und Online und wenns bimmelt, muss man doch schauen, wer da gerade bei Facebook was gepostet hat.

    @Kamera
    schön zu sehen, dass es jetzt endlich eine Version mit Armband gibt. (Ne Smartwatch sieht für mich anders aus) Bei Banggood gibts nen Testvideo und wenn ich mir das anschaue, sind alle Bilder mit dieser Kamera unscharf. Es ist alles besser, als so ne App und sein Handy zu benutzen!

    @vergleich Yi und Blackview Hero 2
    ich verstehe leider absolut nicht, was an diesen Kameras so toll sein soll. BIsher habe ich von beiden Kameras Videos gesehen die deutlich unschärfer waren, als die der SJCAMs.

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      @Snowboarder/@Skifahrer: naja wegen dem Verhalten brauchen wir sicherlich keine Helme, sondern weil es grundsätzlich eh ratsam ist. Wenn du dich auf nen Stein abpackst, wird der ja auch nicht abgelenkt gewesen sein.

      @Smartphone: Sarkasmus-Detektor zeigt über 9000 an ;-).

      @Bildqualität und Vergleich: sowohl die Yi als auch die Blackview haben definitiv ihre Daseinsberechtigung. Das liegt auch(!) an der Bildqualität. Genau das sieht man ja eben in den Videos. Bei der Yi bestätigt das ja auch die Nachfrage.

      • Profilbild von Gast

        @Snowboarder/Skifahrer
        es liegt wohl eher daran, dass es zu voll geworden ist auf den Pisten und die allgemeinen Bedingungen sich einfach geändert haben. Ich hab ski gelernt ohne Helm.

        @Smartphone
        haha richtig erkannt ;-P
        Zuletzt erlebt beim ruhigen essen gehen ein Pärchen setzt sich uns gegenüber und beide haben KEIN WORT miteinander gesprochen sondern waren die ganze Zeit mit ihren Handys dran. Selbst als das Essen kam. Natürlich muss es jeder selber entscheiden, aber das muss nu wirklich nicht sein.

        @Bildqualität
        Mag ja sein, dass sie Daseinsberechtigung hat, so wie viele andere China Kameras, wobei die Kamera einfach nur gehypt wird. Die Videos sind schön, aber nicht besser als die SJCAM 5000+ Aber das mag auch ne objektive Entscheidung sein. Mich stört aber ganz enorm, dass sie in allen Bereichen unscharf ist. UND das ich sie nur übers Handy steuern kann. Das ist für mich keine Option, da ich zwei Dinge verbinde, die in meinen Augen nichts miteinander zu tun haben sollten. Das eine sollte unabhängig vom anderen funktionieren. So kann ich auch meine Actioncam auch noch in 10 Jahren benutzen.
        Die Nachfrage bei allen Xiaomi Produkten ist einfach da, weil sie durchs Internet so gehypt wird.

  15. Profilbild von Gast

    Ach ja, wie bekommt man denn das Armband geladen? Ist da der gleiche Akku drin, wie in der Kamera, ist der auch wechselbar, oder bei Batteriedefekt ein Fall für die Tonne?

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Geladen wird es über USB – sieh dir mal das Video an.

      Zum verbauten Akku: Uh, man müsste es mal aufschrauben. Allerdings dürfte der dort verbaute Akku wohl ziemlich lange halten. Aber Recht haste … Ersatzakku-Möglichkeit wäre fein. Falls jemand Infos dazu hat, gerne her damit, will ungerne jetzt das Schrauben anfangen. 🙂

  16. Profilbild von Thomas

    Lieber Kristian, die Fernbedienung ist bei der Billigen version auch nicht dabei. Würde den artikel nochmal überarbeiten 😉

  17. Profilbild von Andreas

    Gibt es die Kamera mit allem Zubehör für die 60€ inkl. Versandkosten nur für kurze Zeit als Angebot oder ist dies der reguläre Preis. (Stand: 23.06. 2015)

  18. Profilbild von yannik

    Wie lange hält jetzt das Akku vom armband?

  19. Profilbild von topaxx

    Also die Qualität sieht aber nicht nach FullHD aus, geschweige denn WQHD

  20. Profilbild von pgmcore

    dass dies die Zeitablauf der Kamera?

  21. Profilbild von Nik

    Eine für mich wichtige Frage: ist es möglich hier ein externes Micro anzuschließen?
    Jenachdem über 3,5 klinke (wenn vorhanden) oder micro usb adapter

    Viele Grüße

    • Profilbild von Mario B.

      Klinke gibt es nicht ob es über Mirco USB geht kann ich nicht sagen, gestern erster Test am Motorrad im UW-Gehäuse da war der Sound nicht so gut. Das Problem mit dem Remote-Display habe ich gelöst – es gibt eine Einstellung an der Kamera dann geht ihr Display aus & der Remote spring an (nur mal so). An die Experten hier : Ist es normal das die Kamera immer 10 min Videos macht , war ca 25min mit dem Moped unterwegs & da wurden 3 Files gemacht.

  22. Profilbild von Daniel

    Hallo China-Gadgets-Team,

    ich habe gestern die Kamera vom Zoll abgeholt. Ist es korrekt, dass zum Preis von 60 Euro das Handgelenkdisplay NICHT enthalten ist? Im Artikel wird es leider anders dargestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)