Test

Blau/violetter(!) Laserpointer mit 1mW für 4,04€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Ich habe ja den grünen Laserpointer (3,52€) schon ausführlich auseinander genommen und gelobt. Jetzt gibt es eine ähnliche Variante mit violettem,  sichtbaren Strahl: [elink id=280801900834 title=“blauer laser“ main]Der violette Laserpointer (1mW) für [eprice id=280801900834][/elink]. Danke für eure Gadget-Preis-Updates.
[elink id=280801900834 title=“blauer laser“]lila laserpointer[/elink]

Das Gehäuse ist exakt das Gleiche, wie bei dem grünen Laserpointer und ist top verarbeitet, sodass das Gadget auch mal einen Sturz von der Schreibtischkante überlebt. Die Lebenserwartung liegt bei über 5.000 Stunden und betrieben wird das Teil mit 2 Standard AAA Batterien, was den Kauf oder die Bestellung von „Exotenbatterien“ erspart.

Gute Qualität
Blau/lila Laserpointer

Interessanterweise ist die [elink id=370894338525 title=“blauer laser“]5mW Variante mit [eprice id=370894338525][/elink] noch ein ganzes Stückchen günstiger, aber hier gilt unser Hinweisartikel über Laserpointer aus China erst recht. Manche Laserpointer besitzen ein Vielfaches der angegebenen Leistung. So oder so: passt auf!

Wir haben dieses Gadget natürlich auch bestellt und getestet und sind von der Leuchtkraft überrascht. Der Punkt streut relativ wenig und ist auch bei Tageslicht zu sehen. Die Reichweite beträgt mindestens 2km, allerdings ist der grüne Laserpointer etwas heller – das liegt einfach an der Farbe des Strahls. Die Wellenlänge beträgt hier etwa 405nm.

Wer das Gadget im kleinen Videotest sehen möchte, findet hier unser Video, mit inzwischen über 10.000 Aufrufen scheint es ein paar weitere Fragen zu klären:

http://www.youtube.com/watch?v=szEbrw5G8_0

[elink id=280801900834 title=“blauer laser“]Hier geht’s zum Gadget >>[/elink]

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian

Kristian

Ich bin 34 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (90)

  • Profilbild von Holger
    # 13.10.12 um 16:08

    Holger

    da gibts fast nichts weil es eben fast keine Regeln gibt:

    es gibt kein Gesetz in DE die den Besitz eines Laser verbietet.
    das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz besagt dass Laser über Klasse 2 nicht an Privatpersonen verkauft werden dürfen. dies gilt also nur für den Händler.
    Empfehlungen vom Bundesamt für Strahlenschutz sind nunmal Empfehlungen
    Unververhütungsvorschriften betreffen den gewerblichen Anwender.
    das Strafgesetzbuch betrifft nur die Handlung damit.

    auch solche Dinger da mit 1000mW sind demnach möglich:
    http://www.wickedlasers.com

  • Profilbild von paradonym
    # 13.10.12 um 22:33

    paradonym

    Eigentlich fehlt immer noch das "Killerargument", wenn ein Zollbeamter vor mir meint, die Dinger seien verboten, also auch der Besitz der Dinger.

    Klar kann man sich auf das Bundesamt für Strahlenschutz berufen, aber wenn man den nur zum Präsentieren braucht, will man ja auch keine Brandspur auf der Leinwand hinterlassen. – Andererseits ist ein Laser mit sichtbarem Strahl beim Präsentieren der ideale Zeigestab… – und von den grünen 5mW Dingern wird ja teilweise schon behauptet dass man den Strahl sehen würde…

  • Profilbild von Oliver [Android]
    # 28.10.12 um 22:34

    Oliver [Android]

    Bla bla bla…. ist nach 6 Wochen angekommen. War ein Aufkleber drauf vom Zoll Hamburg. Hab das Ding aber bekommen. Taugt aber nichts. Keine Leistung. Weniger als ein 1mw Laser, zudem streut er so das der Punkt nach 20m nicht mehr zu sehen ist. Also labert noch ein wenig über Gefährlickeiten usw…ihr Deppen.

  • Profilbild von Bedman
    # 29.11.12 um 17:29

    Bedman

    Habe mir auch den blauen 1mW Laser bestellt. Kam leider nicht durch den Zoll. Die Ware wurde als gefährliches / Nicht konformes Erzeugnis eingestuft.

  • Profilbild von DH
    # 02.12.12 um 22:15

    DH

    Habe 2 der 5 mW Teile bestellt. Beide streuen extrem, nach 20 bis 30 Meter ein Fleck von 20 cm Durchmesser. Maximal nach 50 Metern ist in absoluter Dunkelheit quasi nix mehr zu sehen.

    Ergebnis ähnlich wie bei Oliver.

    Ist das normal?

  • Profilbild von Th3Unkn0wn
    # 05.12.12 um 13:58

    Th3Unkn0wn

    Kommt dieser Laserpointer auch in die Schweiz??

  • Profilbild von Ben
    # 06.10.13 um 20:34

    Ben

    Hi! Wie kann es sein dass der mit mehr leistung BILLIGER ist als der mit weniger leistung? Versteh des grad nicht sry

  • Profilbild von HaJo
    # 03.12.13 um 18:18

    HaJo

    Die blauen und grünen Laser funktionieren über Frequenzverdopplung. Die verbaute Laserdiode strahlt infrarotes Licht höherer Leistung aus. Bei den billigen Pointern tritt neben dem gewünschten sichtbaren Licht aber auch noch eine Menge IR-Strahlung aus. Dieses unsichtbare Licht tritt nicht nur in Achsrichtung aus und die Leistung reicht für Augenschäden aus. Wir haben mal einen grünen China-Laserpointer im Labor vermessen. Wer mag kann ja ein oder zwei Augen riskieren.

  • Profilbild von frank
    # 03.12.13 um 20:45

    frank

    @kristian: zu deinem video – es geht doch nicht darum, dass du dir selbst in die augen leuchtest – sondern ANDEREN! sprich hubschrauber-/flugzeugpiloten oder deinem nachbarn….. erst gestern hatte ein 16jähriger in berlin ein sonderkommando in der wohnung, weil er einen hubschrauberpiloten geblendet hat……. verstehe den sinn dieser dinger nicht.

  • Profilbild von Markus [Android]
    # 03.12.13 um 23:16

    Markus [Android]

    Achtung. wurde vom Zollamt Dresden zurückgeschickt!

  • Profilbild von Gast
    # 04.12.13 um 15:35

    Anonymous

    ich war heute beim zoll um ein anderes packet abzuholen und hab gefragt wegen laser pointer, weil ich mir den hier kaufen will.

    der mitarbeiter vom zoll hat mir gesagt, dass 1mw die momentane grenze ist.

  • Profilbild von Menno
    # 04.12.13 um 17:48

    Menno

    @HaJo: Die blauen und grünen Laser funktionieren über Frequenzverdopplung. Die verbaute Laserdiode strahlt infrarotes Licht höherer Leistung aus. Bei den billigen Pointern tritt neben dem gewünschten sichtbaren Licht aber auch noch eine Menge IR-Strahlung aus. Dieses unsichtbare Licht tritt nicht nur in Achsrichtung aus und die Leistung reicht für Augenschäden aus. Wir haben mal einen grünen China-Laserpointer im Labor vermessen. Wer mag kann ja ein oder zwei Augen riskieren.

    Hier ist es zudem leider andersrum wie sonst bei chinesischen Beschreibungen üblich.
    Bei den Laserpointern ist mehr drin als draufsteht. Das geht gar nicht.. Ich kann nicht mit 30mW bei einer Präsentation auf die weiße Projektionsfläche "schießen". Viel zu gefährlich.

  • Profilbild von marlin
    # 04.12.13 um 21:16

    marlin

    <a href="#comment-416058" rel="nofollow">@Menno </a> kann ich ihn dir abkaufen?

  • Profilbild von Rea [Android]
    # 04.12.13 um 23:09

    Rea [Android]

    Wurde der Laserpointer mit "1" mW oder mit "5" mW gemessen?
    ich suche nämlich einen hellen Laserpointer (grün) für Präsentationen und dieser hier scheint ja sehr gut verarbeitet zu sein für den Preis

  • Profilbild von Micha
    # 05.12.13 um 08:22

    Micha

    @Markus: Achtung. wurde vom Zollamt Dresden zurückgeschickt!

    Ist mir genauso ergangen. Aber ich frag mich wieso Dresden wenn Flugsendungen nach Frankfurt kommen 😀

    • Profilbild von Ilja
      # 11.01.14 um 13:24

      Ilja

      Das Gleiche ist beim mir worde vom Dresdner Zoll zum versender zurückgeschickt !!!

  • Profilbild von marlin [Android]
    # 05.12.13 um 09:38

    marlin [Android]

    servus. ich suche einen stärkeren laser als 5mW. verkauft mir wer seinen der mehr Leistung har?

  • Profilbild von Degu
    # 05.12.13 um 18:40

    Degu

    Wieso braucht ihr immer so starke Pointer? Nur weil es Videos gibt indem Luftballons und Isolierband zerstört werden?
    Klar jeder der hier die Kommentare liest ist scharf auf einen z.b. 10 Watt Laser, mich inbegriffen. Aber wenn ihr ehrlich zu euch seit wird damit etwas run gespielt und dann landet es in der Schublade oder sonst wo.
    Kaum einer denkt an geeignete Schutzbrillen. Gute liegen meist im Bereich von 50 €. Ich will hier kein moralapostel sein, mich faszinierte das auch alles mal. Vin daher passt auf wenn ihr Streichhölzer oder sonst was an stecken wollt. Schneller als ihr "sehen" könnt spiegelt sich etwas in eure oder andere augen (Infrarotanteil nicht zu vergessen).

    Was mich interessiert, sind die verbauten laserdioden generell sehr stark und werden nur nicht richtig geregelt oder ist es doch billiger etwas stärkere laser zu verbauen weil diese in China günstiger sind und dann einfach 1mW auf zu drucken?
    Greetz

  • Profilbild von JT
    # 31.01.15 um 11:27

    JT

    Gibt es noch einen aktuellen Link zu dem Preis für die 5mW Variante violett und/oder grün?!
    Konnte bei eBay nur welche für 12 Euro aufwärts finden …

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.