Blitzwolf 3 in 1 Ventilator für 32,42€

Ein Ventilator, der nicht nur für den Schreibtisch gemacht ist. In dieser heißen Jahreszeit braucht es einen Ventilator, und einer, der vielseitig eingesetzt werden kann, ist noch mal besser. Der Blitzwolf 3 in 1 Ventilator bietet durch drei verschiedene Bauweisen diese Vielseitigkeit.

Drei verschiedene Arten den Blitzwolf 3 in 1 Ventilator aufzubauen. Ohne Stange, mit Fuß, mit Fuß und Stange.

Blitzwolf 3 in 1 Ventilator – Große Wirkung durch „kleines“ Gerät

Mit dem 3 in 1 Ventilator von Blitzwolf kommt ein verstellbarer Ventilator, der zwischen nur 9,25 cm und 97, 4 cm groß sein kann. Er besteht aus Kunststoff und Blech. Auf den ersten Blick ist es nur ein stinknormaler Ventilator. Erst, wenn man ihn ausklappt wird die Teleskopstange sichtbar, durch die der Ventilator auch aufgestellt und ausgerichtet werden kann

Blitzwolf 3 in 1aufgebaut mit Standfuß, nicht ausgezogen.
Auf der zweiten Stufe eignet sich der Blitzwolf 3 in 1 für den Schreibtisch oder den Nachttisch.

In der dritten Stufe, wenn man die Teleskopstange vollständig ausfährt, erreicht der Blitzwolf seine maximale Größe von fast einem Meter. Zudem kann man den Kopf des Ventilators durch ein Gelenk verstellen und festziehen. Neben den vier Möglichkeiten, den Ventilator zu verstellen, gibt es auch vier Stärkeeinstellungen des Ventilators. Während der Ventilator im ersten Gang noch mit 2,3 m/s Windgeschwindigkeit arbeitet, steigert er sich im zweiten Gang auf 3,0 m/s Windgeschwindigkeit. Im dritten herrscht eine Windgeschwindigkeit von 4,0 m/s. Der vierte Gang ist etwas Besonderes. In diesem Gang variiert die Geschwindigkeit innerhalb  2,3 und 4,0 m/s. Damit simuliert der Blitzwolf-Ventilator die Geschwindigkeit eines natürlichen Windes.

Allgemeine Daten

Laut Hersteller kann der Blitzwolf 3 in 1 auf der ersten Stufe 23,5 Stunden arbeiten, auf der zweiten Stufe liegt die Laufzeit bei 9,5 Stunden, was schon ein deutlicher Akkuverlust im Vergleich zur ersten Stufe ist. Auf der dritten Stufe hält der Akku 5,5 Stunden und auf der vierten Stufe beträgt die Akkulaufzeit 16,5 Stunden. Es braucht fünf Stunden um die 7200 mAh Lithium Batterie aufzuladen

Wie der Akku hält, ist ganz von der Windstufe abhängig.

Die Geräuschkulisse ist mit 30 bis 40 dB ruhig und sorgt für ein angenehmes Empfinden, laut Hersteller. Aufgrund der möglichen Kompaktheit des Blitzwolf 3 in 1 Ventilator passt er gut in eine normale Tasche und fast jede Schublade.

Blitzwolf 3 in 1 Ventilator – Einschätzung

Durch das kompakte Format und die Flexibilität in der Nutzung ist der Ventilator definitiv interessant. Die Akkulaufzeit ist zumindest auf der untersten Stufe wirklich gut, auf Stufe zwei und drei fällt sie aber deutlich ab. Dass er überhaupt einen Akku hat ist aber ein nettes Feature, besonders im Hinblick auf den Preis. Zum Vergleich: der Akkuventilator von Xiaomi (der, das muss man fairerweise sagen, wohl etwas mehr Power hat und deutlich robuster ist) kostet über 100€.

Uns hat vor allem die Möglichkeit, ihn zusammenzuklappen, am Ventilator gefallen. Wenn jetzt noch die Leistung stimmt bietet er sich als praktische Lösung für den anstehenden Sommer an.

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von TMX-Lukas Lukas

Lukas

Meine Begeisterung liegt in jedem Gadget. Mein Hauptaugenmerk liegt vor allem auf den kleinen Gadgets, egal welcher Art!

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • 10.06.19 um 12:25

    plagiator67

    Das hört sich gut an und wäre was fürs Schlafzimmer. Was mir persönlich fehlt wäre eine Möglichkeit den Ventilator fernzubedienen. Ob über Bluetooth oder mit einer ( idealer Weise mitgelieferten) Fernbedienung. Schön wäre zu wissen ob man den Venti beim laden weiter nutzen kann oder ob man warten muss bis er geladen ist.

    • 10.06.19 um 14:16

      Prov94

      Stimme ich zu. Das würde ich auch gerne wissen.
      Was auch interessant ist, kann man den auch per Smart Steckdose anschalten? Also Ein schalter drücken und dann per Smart Steckdose Strom an/aus schalten, dann wäre damit auch schon einiges gewonnen und würde auch interessanter sein.

      • 10.06.19 um 21:10

        Tamschi

        Ich glaube das mit der Smart-Steckdose wird nichts, jedenfalls nicht, solange der Akku noch drin ist. Der Ventilator läuft dann sicher einfach weiter.

  • 10.06.19 um 17:29

    Geark

    Ist bestellt, kann ja in 2 Wochen berichten zum testen 🙂 Suche nämlich auch einen den man abends im Sommer mal auf der Terrasse nutzen kann 🙂

  • 10.06.19 um 19:55

    Sten

    Da steht preorder.
    Keine Ahnung wann der wirklich ankommt

  • 11.06.19 um 10:17

    Dav

    Ist ein oszilierender Betrieb möglich?

  • 11.06.19 um 15:58

    Dav

    Habt Ihr Erfahrung mit "“Pre-Order"“? Ist das sicher oder ich mich u. U. von meinem Geld verabschieden?

  • 11.06.19 um 16:54

    Sandominion

    Warum 3in1? Hätte jetzt (neben einer selbstverständlichen Durchsatzverstellung und einer weniger spannenden Höhenverstellung (3-stufig=?=3in1)) eher mit Extras wie Powerbank und Ambientebeleuchtung gerechnet.

  • 11.06.19 um 19:26

    Carsten

    Der kann sich aber nicht"“drehen"“ oder? Also verteilt er die Luft immer nur in eine Richtung.

    • 13.06.19 um 12:23

      Anonymous

      Carsten: Der kann sich aber nicht"drehen" oder? Also verteilt er die Luft immer nur in eine Richtung.

      so wies aussieht nicht

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.