BlitzWolf doppelseitiges USB-Kabel für 2,39€

Wetten bei dem folgenden Gadget werdet ihr euch gleich denken: „Waaaaas?!? Warum ist da früher noch nie jemand drauf gekommen??“ 

doppelusb

 

Dieses Gadget gibt es zwar erst nur als Preorder für den 5.November, aber bei diesem innovativen Teil lohnt sich schon jetzt ein Blick.

JA, es ist ein USB to microUSB-Kabel, jeder hat so etwas für sein Smartphone und eigentlich alles wird damit geladen und mit dem PC verbunden. Aber dieses Kabel kann zweiseitig benutzt werden. Ja, beide Köpfe können um 180° gedreht werden und passen immer noch. Egal, ob es Stockfinster ist oder man einen über den Durst getrunken hat und nicht mal mehr USB buchstabieren kann –  dieses Kabel geht immer rein!

Und das Kabel selbst ist auch so schon von guter Qualität. BlitzWolf haben mittlerweile ja auch schon einen Ruf zu verteidigen. Neben den vergoldeten Steckern, ist das Kabel mit 5V/ 9V oder 12V „bespannbar“ und ist für eine Stromstärke für bis zu 2.1A ausgelegt. Der Datendurchfluss ist mit 480Mbps auch ordentlich.

Das 1 Meter lange Kabel soll 3x bruchsicherer sein als gewöhnliche Kabel und darauf gibt BlitzWolf sogar 18-Monate Garantie.

Ob man dem Glauben schenken kann, wird die Zeit zeigen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

32 Kommentare

  1. Profilbild von Christian

    Bestellt bei Banggood für 2,39 EUR inkl. Coupon Code. Sehr schön, mal schauen, ob das Kabel wirklich gut in der Micro USB Buchse sitzt.

  2. Profilbild von Hiob

    Nice! Ist zwar das teuerste Micro-USB-Kabel, das ich mir vorstellen kann, aber mich nervt das 50/50 Verhältnis, das ich beim Einstöpselversuchen immer habe (und das mir eher wie ein 80/20 Verhältnis vorkommt…). 🙂

    • Profilbild von cini

      als hochwertiges Markenprodukt ist das schon ein ziemlich guter Preis. Der Rest auch China geht doch bald wieder flöten und hier fängts bei samsung mit netzteil vllt ab 10€ an

  3. Profilbild von Charly

    Was heisst denn über den Durst getragen?

  4. Profilbild von Fuchs

    kann jemand vielleicht ein gutes Micro USB kabel empfehlen? die 1€ kabel aus China leiden ständig an kabelbruch

    • Profilbild von Gast

      Einfach bei Saturn oder Media Markt kaufen. Aber das ist das gleiche Chinazeug, dass du eh schon hattest, nur dass du mehr bezahlst. ICh würd mir eher mal Gedanken machen, warum du immer einen Kabelbruch hast.

      Was soll ich mit so nem Kabel anfangen? Ich muss nichts laden, geschweigedenn über Micro USB. Alle Geräte haben bereits ein Ladekabel dabei, warum also noch eins kaufen?

    • Profilbild von Stefan

      Bestellen dir bei Amazon Kabel von Anker. Ein Fünfer Päckchen in unterschiedlichen Längen für ca. 10 €. Habe ich selber seit über einem Jahr im Einsatz, top Qualität. Merkst den Unterschied, glaube mir.

  5. Profilbild von Christian Laufs

    Wieso schaffe ich es nicht bei BG 3x das schwarze Kabel zu bestellen? Der bleibt bei 1 stehen.

  6. Profilbild von HokusLokus

    Hammer Idee aber…
    Habe mir gerade die Büchse von meinem Phone angesehen und bin mir 100% sicher, das es nicht passen wird. Die Aussparung an der flachen micro USB ist so eng, niemals passt da die etwas breitere Rundug rein. Denke vielen wird es so ergehen, dennoch top Idee!

  7. Profilbild von Marc

    Frage mich wie die das machen – es hat ja einen Sinn, das das nur in einer Richtung geht… da muss ja schon ein Chip mit im Kabel sein.
    http://i.imgur.com/rDZyvqI.png

    • Profilbild von MichaelZ

      Das ist doch rein mechanisch, da braucht es keinen Chip. Ein normaler USB Typ A Stecker hat auf der einen Hälfte (ca.) eine Öffnung und auf der anderen Hälfte sitzen die Kontakte. Was man hier macht ist, dass man sich das mit den Hälften spart und in der Mitte eine dünne Zunge hat, bei der die Kontakte auf beiden Seiten liegen. So ist es egal, wierum man den rein steckt.

      Dem Micro-USB Stecker hat man die Asymetrie genommen, damit sollte der doch in jede Micro-USB Buchse passen oder nicht? Also es fehlt doch das „Breite“ und es wird nicht angenommen, dass alle Mirco-USB Buchsen breit genug für einen verdrehten Stecker sind oder sehe ich das falsch?

      Jedenfalls geht es ohne Elektronik, bin nur gespannt, ob das mechanisch lange funktioniert.

      Michael

  8. Profilbild von Karsten

    Mal bestellt, hoffe damit ist dem verpeilt verpennten rumfummeln im Halbdunkel vorm schlafen gehen ein Ende gesetzt 😀

    Hat zufällig jmd einen Tipp für ein vertrauenswürdiges China Netzteil zum mitbestellen parat? Gerne mit mehr als einem USB Port.

  9. Profilbild von Cake

    Für die Skeptiker unter uns: Die Dinger passen.
    Habe selber zwei MicFlip-Drehkabel aus Crowdfunding, die 1:1 genau so geformt sind. Bisher kein Gerät gehabt, in dem die nicht gepasst haben.
    Tolle Idee, auch eins vorbestellt daher (2,99$ gegen 10$ beim Super Early Bird MicFlip…).

  10. Profilbild von superLaden

    Ich hab es mir bestellt, aber hab es überlesen, das heisst wird erst nächstes Monat losgeschickt? Mist 🙁

  11. Profilbild von Fleder

    Das Original gabs übrigens hier: https://www.indiegogo.com/projects/micflip-world-s-first-reversible-micro-usb#/
    War/ist zwar ein wenig teurer, aber super Qualität (Stoffüberzug) und saubere Geschwindigkeit beim Übertragen und Laden.

  12. Profilbild von baus

    direkt mal geordert.
    die ladekabel verschwinden ans sich ummer mal wieder im nirgendwo…

  13. Profilbild von Bruno

    Bin gespannt wie das Ding So zu handhaben bzw wie praktisch das dann ist. Auf jeden Fall bestellt und in der Warteschleife. Danke

  14. Profilbild von Lance

    bestellt, für das Geld kann man’s auf jeden Fall mal testen 😉

  15. Profilbild von Seven

    Jetzt schnall ich erst was das mit 180° bedeutet xD
    Das Gefummel nervt mich echt immer bei jedem USB Anschluss – zumal das auch immer schwarz in schwarz ist und das noch schwerer zu erkennen ist wenn nicht grad Festtagsbeleuchtung an ist.
    Aber haben die neuen USB Stecker (Typ C) nicht eh nen symmetrischen Stecker?

  16. Profilbild von Andy

    gute Idee, aber ich habe meine USB Stecker alle mit einem Lackmalstift auf einer Seite (vorn) gekennzeichnet und seit dem nie einen zweiten Anlauf mehr beim Einstöpseln gebraucht! Geht auch!

  17. Profilbild von Floa

    Mich würde halt mal interessieren, ob ich mit dem Kabel auch fast charging (qi) kann… Ist es dafür zertifiziert wie das Kabelset von Tronsmart?

  18. Profilbild von Chris

    Perfekt verarbeitet! Der Kauf lohnt sich wirklich!

  19. Profilbild von Eddi

    Die Kabel sind heute eingetroffen und funktionieren. Endlich passt das Ladekabel…immer. 🙂

  20. Profilbild von Canim

    hab gerade schwarz und weiß erhalten, kannst in die Tonne hauen, stecker passt beidseitig aber soll wohl Quick Charge fähig sein, von wegen. da laufen keine 100ma durch. Beim Note Edge wird garnicht erst aufgeladen.

    • Profilbild von Eddi

      Mein THL5000 hat einen 5000mA Akku. Gemessen habe ich noch nicht, aber laut deiner Aussage müsste das laden also 50Std. dauern. Da ich aber keinen Unterschied zum alten Ladekabel feststellen konnte, hast du vermutlich andere Kabel erhalten…..oder bist ein Troll. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)