Bluetooth Headset für 3,39€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Kein Highend Produkt – das dürfte uns allen klar sein. Doch gerade in Zeiten wo solche Elektronik kaum etwas kostet kann man für  unter  4 Euro schon vernünftige Qualität erwarten: das kleine Bluetooth Headset für ??? € inkl. Versandkosten.

headset

Die reine Gesprächsdauer wird mit 6 Stunden angegeben, die Standbyzeit liegt bei 70 Stunden – das sind vernünftige Werte. Das passende USB-Kabel liegt natürlich bei. Durch die einfache Paaringfunktion sollte es an jedem neueren Gerät funktionieren, welches Bluetooth-Devices unterstützt. Also ein nützliches Gadget bei dem man nicht viel falsch macht.

Hier geht’s zum Gadget >>
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

28 Kommentare

  1. Profilbild von baharat

    Hab das Teil vor einiger Zeit gekauft, als Ersatzheadset. Ich bin erstaunt über die doch ganz gute Klangqualität für den Preis. Mit meinem HTC Desire HD funktioniert es prima.

  2. Profilbild von John le Ron

    Jup das Ding ist echt garnicht mal schlecht. Hatte es mir auch als Ersatzteil bestellt, da ich viel im Auto unterwegs bin. Begleitet mich jetzt immer im Handschuhfach – daumen hoch.

  3. Profilbild von Tobi256

    Hoffe ist Ok, wenn ich, statt für den Ventilator, das Geld als Anzahlung für das Headset genommen habe;)

    und DANKE!!!!

  4. Profilbild von Dennis

    Laut Beschreibung soll es auch mit dem iPhone zusammenarbeiten. Bin zwar etwas skeptisch, aber ich habs mal bestellt. Habe ja nur das 3G, da stehen die Chancen vielleicht garnicht so schlecht…

  5. Profilbild von sdfgsdfsdfsdfsdf
    sdfgsdfsdfsdfsdf

    @Dennis
    Das hast das Bluetooth-Prinzip wohl noch nicht verstanden..
    Aber ja, selbst so ein verkacktes iPhone könnte das schaffen. Wobei, kaufe doch lieber das iHeadset für 99$ 😉

  6. Profilbild von Dennis

    @sdfgsdfsdfsdfsdf
    Du bist mir auch so einer, der mit iPhone-Besitzern nicht anfangen kann, was? Neid?
    Aber doch, glaub mir, ich weiß was BT ist und wie es funktioniert. Aber da du wohl kein „verkacktes iPhone“ besitzt, kannst du auch nicht wissen, dass das Ding manchmal etwas zickig ist, wenn es um BT geht.
    Aber du hast Recht, ich werd lieber das für 99$ nehmen. Hab ja ganz vergessen, dass wir iPhone-Besitzer das Geld kacken können.

    (PS: Merkste selber, ja?)

  7. Profilbild von Peterp

    @Dennise
    ob das Bluetooth Headset mit meiner Freisprecheinrichtung von meinem Bentley funktuioniert?
    Ist nur der Continental R, bin zwar skeptisch, denke die Chncen stehen gut.

    Noob alarm oder Mitteilungsdefizit. Oder doch beides?
    Wer so einen überteuerten Schrott (KACK) kauft, bzw. völlig überzogene Handyverträge abschliesst, ist eigentlich nicht zu retten.
    PS: Weisste selber, ne?

  8. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Rumpöbeln war hier nicht angesagt und wird auch nicht stattfinden. Warum maulen sich Leute überall wegen einem Handy/Smartphone/Plastik-Metallgegenstand an? Fakt ist, dass das iPhone ein Handy der Oberklasse ist. Manche stören einige Aspekte, manche nicht. Wir können das gerne mal im Forum weiter ausführen…

    Was jedoch richtig ist und worum sich dieser Beitrag dreht, ist, das das Verwenden eines Bluetooth Device manchmal nicht ganz sauber mit dem iPhone funktioniert. Nicht ob ein iPhone „überteuerter Schrott (KACK)“ ist.

  9. Profilbild von Dennis

    @Peterp
    Sorry wenn ich jetzt ausfallend werde, aber das muss ich mir nicht bieten lassen, oder?
    Du bist ja echt noch einen Zacken schärfer als „sdfgsdfsdfsd“, oder bist du vielleicht sogar der gleiche, und hast keine Eier das zuzugeben?

    Du unterstellst mir also, ich sei „nicht mehr zu retten“ weil ich ein iPhone besitze ja? Ich kenne ja viele Leute, die das iPhone nicht mögen und ich kann sie teilweise auch verstehen, aber SO wie du das schreibst, ist es einfach nur Neid oder ganz böse Unwissenheit.

    Ich könnte wetten, du trägst auch „überteuerte“ Markenklamotten trägst, bei denen du nur den Namen bezahlst – beim iPhone ist es nicht anders.

    Mein Handyvertrag ist ebenfalls nicht überzogen, sondern sogar als Sonderangebot abgeschlossen. Ich sage nur O2 Blue für 10€ im Monat…

    Aber mal abgesehen davon…hast du dir überhaupt durchgelesen, was du da geschrieben hast? Das Headset wird garantiert nicht mit der Freisprechenrichtung in deinem Bentley funktionieren, denn wenn du eine FREIsprecheinrichtung hast, brauchst du kein Headset 😉
    Ausserdem würde dir ein Wörterbuch mal ganz gut tuhen. Vielleicht gibts das ja hier auch mal als Schnäppchen…

    So, bin raus aus dieser niveaulosen Diskusion. Ich muss los, mein weißes iPhone 4 kaufen gehen. Das schwarze past irgendwie nicht zu meinen neuen Lacoste-Sneakers… 🙁

  10. Profilbild von Burny

    ich bin dafür dass als SPAM gezeichnete Beiträge ausgeblendet werden. Ja ihr löscht Beiträge nicht, man könntes ja, jeh bei bedarf wieder selsbt einblenden

  11. Profilbild von Christian

    …. hat auch ein iPhone – und versucht mal mit Vorurteilen aufzuräumen.

    Ich habe noch nie Probleme mit Bluetooth-Geräten sämtlicher Art gehabt.
    Wenn es doch Probleme geben sollte, dann liegt das eher am Gerät als am iPhone.
    Es ist doch eigentlich so einfach: benutze den Netzwerktandard IEEE 802.15.1, arbeite im ISM-Band, kommuniziere im TDD und sei näher als 10m am Master…
    Headsets, die das nicht können, sind an sich schon Schrott und gehören weggeworfen.

    Man warnte mich auch vor der Kompatibilität meiner Freisprecheinrichtung im Auto zum iPhone – total unbegründeterweise, wie sich rausstellte. Viele Bedienfehler werden oft als Software- oder Hardwareproblem deklariert. Und genau das ist das Problem.

    Comprendre?

    PS: Viele Menschen verhalten sich leider falsch. Sie respektieren nicht andere Technologien sondern würdigen nur ihre eigene, um andere schlecht zu machen.
    Ich mag Android z.B. nicht, verbreite aber keine Hassthesen – soll sich doch jeder kaufen, was er mag – Oder?
    Werdet erwachsen und kümmert euch um die Beseitigung richtiger Probleme. Wir unterhalten uns hier über 4€… inkl. Versand.

    PPS: Ein Wörterbuch benötigt vielleicht auch derjenige, der es einem anderen verkaufen möchte.

  12. Profilbild von Sierra1875

    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere doch Recht haben könnte.

    …und mein Android (HTC Hero) funzt nicht sauber mit der VW Freisprecheinrichtung im VW Passat. Also vielleicht doch ein Headset als Reserve kaufen, wenn der Mietwagen mal wieder ein Passat ist 😉
    Vielleicht bekomme ich ja mal einen Bently, wenn keine Passats da sind 😉

  13. Profilbild von jhg43

    Nachfrage:
    Kann mir jemand etwas aus der Praxis berichten, ob das Headset ok ist hinsichtlich Verarbeitung und Klangqualität. Ob der Gesprächspartner sich über die Anrufqualität beschwert und ob es gut am Ohr „sitzt“.

    Danke für Antworten.

  14. Profilbild von Martin

    @jhg43
    Die Gesprächsquali ist top, es sitzt (zumindest an meinem Ohr) gut. Die Verarbeitung ist OK – für den Preis super.

  15. Profilbild von Dennis

    Meine Gesprächspartner beschweren sich leider darüber, das sie mich nicht hören können 🙁
    Ob ich ein Fehlerhaftet Gerät erwischt habe?

    Das Headset ist übrigens etwas günstiger geworden.
    Vielleicht bestell ich einfach noch eins…

    PS: Ist übrigens einwandfrei mit dem iPhone 3G koppelbar!

  16. Profilbild von Mikka

    Bei mir blinkt das Headset sofort blau, obwohl ich es noch zu keinem Handy hinzugefügt habe?!
    Über Bluetooth kann ich es auch nicht finden…

    Hat jemand nen Lösungsvorschlag?

  17. Profilbild von Mikka

    Da die Bearbeiten Funktion nicht geht, auf diesem Wege:

    Hab den Fehler gefunden, einfach 10 Sekunden drücken (wie es auch in der Ebay Anleitung steht), dann wird das Headset auch gefunden 😉

  18. Profilbild von Tobi256

    @Mikka: genau^^ musste auch etwas rumprobieren…

    Verstehen klappt gut… nur, wie schon gesagt, für die Gesprächspartner etwas leise. Wenn noch Umgebungsgeräusche dazu kommen, muss man dann doch das Handy direkt ans Ohr halten.
    Aber für den Preis, in ich zufrieden!

  19. Profilbild von diggnfuhx

    Meines benutze ich nun schon einige Tage und muss sagen : „Hut ab“!
    Für die paar Groschen wirklich mal ein funktionierendes Bluetooth-Headset mit ganz passabler, sprich Alltagstauglicher Sprachqualität – mann muss weder zum Telefonieren in den Keller oder Schrank noch reinbrüllen – ob Drinnen oder Draussen.
    Ich habe mal vor 3-4 Jahren bei einem „Import-Export-Distri“ 🙂 gearbeitet, habe also mehr als 20 Modelle dieser „billig“ Headsets durch und meine sogar einen der „Vorgänger“ zu kennen. Aber so unkompliziert wie mit diesem „N97“ war das meistens nicht.Paaring läuft mit diversen Handys und meinem Laptop mit Billig-USB-Dongle problemlos.
    Auch „über Nacht im Standby / schnell mal anmachen und den Anruf annehmen“ habe ich bisher mit so nem „günstigst“ Headset noch nicht hinbekommen – Es geht 🙂
    Zur Reichweite kann ich nicht viel sagen – Küche-Laptop(Skype,Whitcom“Audio“) geht.
    Das ist bei mir aber grade mal 4m ^^
    Nachteil ist auf jedenfall die Verarbeitung – bis jetzt weiss ich nicht, ob das eine „Wippe“ oder ein Schalter ist (leicht schief) -> scheint nur eine Funktion zu haben ^^
    Auch ein schief eingeklebtes Mikrofon oder schlecht entgratetes Plastik davor (letzteres bei mir – ein Nadelöhr und eine Ruhige Hand helfen da) fördern bestimmt nicht die Sprachqualität – Glück muss der Mensch haben 😉
    Ob man das lange bei dem Krümmel von Akku im Handschuhfach „lagern“ kann? Glaube ich eher weniger – aber im Alltag und zum Spaß wirklich ok.
    Deswegen order ich mir noch eines – habs grade für ~3€ nochmal gefunden:
    http://j.mp/pBhNK6

  20. Profilbild von diggnfuhx

    Ach ja : Bluetooth Audio – also die Nutzung als Kopfhörer ging bei mir Zumindest nicht!
    Wäre auch zuviel des guten gewesen 🙂
    Dem beiligenden Bügel trau ich ausser Kratzern am Ohr nicht viel zu – man kann Ihn nutzen, wenn mann muss – lange halten wird er bestimmt nicht. Zum Glück hält das HS in meinen Blumenkohlohren tadellos ohne 🙂

    So, genug geschwafelt – schönes Wochenende zusammen!

  21. Profilbild von Phil

    gibt es sowas auch mit einem genormten Ladekabel, also micoUSB? für all solche Sachen ein extra Kabel rumzuschleppen finde ich etwas sehr unpraktisch.

  22. Profilbild von Olli

    @Dennis
    Und ich dachte, hier geht es um das Headset und nicht darum ob Godzilla oder MechaGodzilla stärker ist!?

    P.S.: Natürlich ist Godzilla stärker!

  23. Profilbild von ein.huhn [Android]
    ein.huhn [Android]

    Hat jemand Erfahrung mit einem guten und günstigen BT-headset, was auch mal Musik wiedergeben kann? Also das audio-profil unterstützt? Thanks in advance 🙂

  24. Profilbild von erik

    Achtung
    ich habe mir headsets dieser art (nicht dieses Fabrikats) gakauft, um damit musik zu hören
    es ging nicht
    Es ist offenbar so, dass MONO-Headsets von Handies (zumindest android) eben nur zum telefonieren
    angesprochen werden, nicht zum musikhören

  25. Profilbild von eazy-v [Android]
    eazy-v [Android]

    es gibt ne APP für Android monoBT oder BTmono diese habe ich auch mal mit einem China gadget genutzt und ja man konnte Musik hören (y)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)