Blumentopf mit Eichhörnchen-Wasserstandswarner für 20,49€

Bei Blumen ist das so eine Sache. Manche haben absolut den grünen Daumen und andere wiederum schaffen es, den Bambus aus dem schwedischen Möbelhaus vertrocknen zu lassen. Wenn ihr eher zur letzteren Gruppe Menschen gehört und eure Blumen regelmäßig den Tod durch Verdursten sterben, solltet ihr euch mal den Blumentopf mit dem Eichhörnchen-Wasserwarner anschauen.

Blumentopf mit Eichhörnchen-Wasserstandswarner

Dieser Blumentopf sieht aus wie ein Baumstamm und besteht aus 3 Teilen. Zum einen aus dem Übertopf selber. Dieser hat einen kleinen Ast, in das ihr das Wasser zum Gießen einfach einfüllen könnt. Ebenso ist ein kleines Astloch vorhanden, durch dass das Eichhörnchen schaut. In dem Übertopf sitzt noch ein zweiter Topf, in den ihr einfach eure Blume oder Pflanze mit der Erde umtopft. Mit den Löchern im Boden bekommt die Pflanze immer genau soviel Wasser wie sie benötigt und Staunässe wird so vermieden.

Kommen wir nun zum eigentlichen Gadgetfaktor: Dem Eichhörnchen. Das kleine Tierchen, welches durch das Astloch schaut. Da es auf dem Blumenwasser schwimmen kann, seht ihr das Tierchen nur dann, wenn auch genügend Wasser im Topf vorhanden ist. Wenn die Pflanze nun das Wasser verbraucht hat, sinkt der Wasserstand und das Eichhörnchen verschwindet langsam nach unten. Wenn ihr also das Tier abtauchen seht, ist es höchste Zeit, mal wieder die Blumen zu gießen.

Solltet ihr öfter mal eure Pflanzen vergessen, werden euch eure Pflanzen nach dem Einzug in den neuen Topf danken.

Fabian

Seit Oktober 2017 bei China-Gadgets und interessiert an allen technischen Entwicklungen. Smartphones und Audio Equipment haben es mir besonders angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

10 Kommentare

  1. Profilbild von wio

    Danke für den absolut genialen Tipp! Gleich gekauft! 😀

    Ich hab schon so lange darauf gewartet, dass dieser Blumentopf endlich billiger angeboten wird als die üblichen 24 eur….und freu mich schon aufs Päckchen!

  2. Profilbild von ʕ •ᴥ•ʔ
    ʕ •ᴥ•ʔ

    kann man bestimmt ne gute Bong draus machen

  3. Profilbild von Flippy

    Und wenn das Tier rausschaut schnell wieder ziehen oder wie ^^ Ihr habt vielleicht Ideen.

  4. Profilbild von hq

    Lustige Sache. Und das funktioniert? Ich habe ja eher das Problem, dass ich meine Pflanzen zu häufig gieße und dann macht die Erde schimmelimmelimm 😉

  5. Profilbild von Andromeda

    So wie das auf dem bild aussieht macht das für mich irgendwie auch nicht wirklich sinn. Damit dass tier auf dem wasser schwimmt muss man wahrscheinlich recht viel wasser reingießen und ich glaube kaum, dass das jeder pflanze gut tut… noch dazu müsste das tierchen zum „verschwinden“ wohl eher kleiner sein als auf dem bild…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Andromeda

    Ups „das“ tier natürlich 😅

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Anna Nimm

    wio 30. Juni 2012 um 16:44

  8. Profilbild von Gast

    Der oben angegebene Ali Preis für 26 euro ist doch nicht mehr richtig. Bei dem verlinkten angebot kommen nochmal über 4 Dollar Versand drauf.

  9. Profilbild von guest

    Eher nur für hydrokultur geeignet denk ich.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Cru

    Wir haben diese Eichhörnchen-Töpfe schon einige Jahre, es handelt sich um Dochtwässerungstöpfe. Wir setzen darin, wie bei unseren anderen Dochtwässerungstöpfen vom Lechuza und Flower Lover, Lechuza Pon als Substrat ein: Den Wurzelballen von möglichst viel Erde befreien und dann in Pon setzen. Anschließend 4-6 Wochen die Pflanze VON OBEN mit Wasser inkl. eines kleinen Schusses Grünpflanzen-Dünger gießen, bis sich die Wurzeln ihren Weg durch das Pon bis zum Docht gesucht haben. Erst dann anfangen, die Pflanze über den Wassertank zu füttern — wenn sie noch schlaff wird, sind die Wurzeln noch nicht weit genug gewachsen, dann den Tank leeren und noch eine Weile von oben gießen. Sobald die Wässerung über den Docht zuverlässig funktioniert, einmal im Monat den Tank leeren und 1-2 Tage trocknen lassen, dann wieder mit frischem Wasser gießen. Bei jedem 2. oder 3. Gießen Dünger ins Wasser geben, im Winter nicht düngen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)