Cartoon Bär 8800mAh Powerbank für 9,82€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Diese Powerbank fiel mir ins Auge, da sie, im Gegensatz zu vielen anderen mit einem etwas „kreativerem“ Design, nicht unverschämt viel mehr kostet. Für 8800mAh ist der Preis durchaus fair, deswegen landet heute der Power-Bär auf unserer Gadget-Liste.

bär powerbank

Ihr wisst, was eine Powerbank ist. Vor ein paar Jahren noch war es ein Kuriosum, das auch mich in Staunen („Unterwegs das Handy laden? Wow!“) und Zweifeln („Braucht man das?“) versetzt hat. Heute sind sie für viele eines der alltäglichsten Dinge. Insofern dürfte die Funktionsweise dieses Bärchens niemanden überraschen; per USB-Anschluss aufgeladen, speichert er die Energie und gibt sie bei Bedarf wieder ab, wahlweise an ein Smartphone, ein Tablet oder sonst ein elektronisches Gerät. Die Anschlüsse dafür (USB und Micro-USB) befinden sich auf der Rückseite, ein Kabel liegt der Powerbank bei.

Der Bär ist 13,5cm groß, fühlt sich also eher in der Hand- als in der Hosentasche wohl. Wer ein anderes Design sucht kann auch auf seinen konformistischeren Cousin (er trägt Hemd und Krawatte statt Fliege) zurückgreifen. Wirklich süß hingegen ist dieser kleine Bär, der mit 10 Euro für 2200mAh allerdings wieder dem Prinzip folgt, dass es für ausgefallenes Design einen ordentlichen Preisaufschlag gibt.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

3 Kommentare

  1. Profilbild von baer567

    Das Problem mit Chinaware ist fast ohne Ausnahme, dass innere Werte (also was man nicht sofort sieht) gern gaaaanz weit aufgerundet wird und sich die Verkäufer dabei nicht mal im Unrecht fühlen.

    Ich habe schon mehrere Powerbanks aus China gekauft. Die meisten haben nur die Hälfte von dem verbaut, was außen draufgedruckt ist, manche sogar nur 1/5.

    Also wenn der Bär hier plötzlich nur 2200mAh Zellen eingebaut hat, bitte nicht wundern. Dann kostet er allerdings doch unverschämt mehr als andere 2200er Powerbanks. Insofern halte ich von solchen Aussagen inzwischen nichts mehr. Ist einfach nicht vergleichbar.

    Rein interessehalber würde mich mal eine Meßergebnis interessieren, falls einer sich diesen Bären zulegt.

  2. Profilbild von Evil3rror

    kann meinem Vorredner nur zustimmen. wäre spannend zu wissen welche Zellen wirklich verbaut sind / welche leistung die bank wirklich bringt.
    hab testweise schon einige 18650 lipos gekauft, erst einer hatte die versprochene Leistung…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)