Bewegliche IP-Kamera ESCAM QF001 für 18,06€ – CCTV für Daheim!

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Danke an unkwn für die Info. Die ESCAM QF001 gibt es bei Banggood jetzt schon für 18,06€.

Wir hatten vor einigen Monaten bereits in einer Review gezeigt, wie viel Spaß man mit so einer beweglichen Spy Cam haben kann. 😉 Hier haben wir einen deutlich günstigeren Klon dieser Cam und ihr seid dann mit 18,06€ unter der magischen Einfuhrumsatzsteuergrenze.

escam ip kamera (2)

Die Kamera hat im wesentlichen die gleichen Specs wie die Coocheer SP012 und bietet eine APP mit ziemlich dem selben Funktionsumfang an. Die App ESCAM Eye gibt es für Android und iOS

escam ip kamera (1)
App ist für iOS und Android verfügbar.

Ihr könnt die Kamera als bewegliches Auge benutzen und euch in einem Raum eurer Wahl um 360° umsehen, einfach auf der TouchScreen eures Smartphones hin und her wischen und die Kamera folgt der Bewegung, wenn auch immer etwas verzögert. Ihr könnt euch per WLAN oder Ethernet-Kabel mit eurem Router zu Hause verbinden und dann quasi von jedem Ort auf der Welt mit Internet-Anschluss mit der IP-Cam verbinden.

escam ip kamera (4)
LAN Anschluss oder WiFi Verbindung möglich

Euch stehen Features wie Push-Benachrichtigungen zur Verfügungen, sollte die Kamera außerhalb eurer Anwesenheit eine Bewegung registrieren, eine 24-Stunden Loopaufnahme und eine LED-Beleuchtung, die euch die Möglichkeit bietet auch nachts etwas zu sehen.

escam ip kamera (5)
Verbesserte Nachtoptik

Die Auflösung beträgt zwar 1280 x 720 Pixel, es ist aber nicht so dass ihr damit eine HD-Cam für Spielfilme habt, das Bild ist und bleibt eher ein typisches Überwachungsmonitoring-Bild.

escam ip kamera (3)
Im Menü kann man sich den passenden Netz-Adapter auswählen

Die 195 x 150 x 120 mm große, weiße Kamera kommt mit einem Mount, um sie auch an schwierigen Orten zu installieren. Dank eines eingebauten Mikrofones ist es auch möglich die Kamera als Gegensprechanalage zu nutzen oder um dem daheim gebliebenen Haustier etwas Musik vom Handy vorzuspielen. 😀

Wer mehr zu der Kamera wissen will, schaut sich am Besten diese Review an. Bis auf den Preis und die Farbe unterscheiden sich die beiden IP-Kameras nämlich kaum.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

49 Kommentare

  1. Profilbild von BredT

    Hi,
    kann man die CCTV auch im Freien aufhängen ?!

    Danke und Gruß

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
    • Profilbild von mw

      Offiziell ’nein‘ (indoor only).
      Aber die Dinger laufen auch draußen, zB in überdachten Eingangsbereichen. Dort hängt meine baugleiche 18Euro- Kamera seit einem Jahr. Hat auch kalte Wintertage sowie feuchte Nebel problemlos überstanden.

      ABER: wenn man die eingebaute Bewegungserkennung bei Außenüberwachung nutzt, wird man sein blaues Wunder erleben: Wolkenschatten lösen sehr oft Fehlalarme aus. Auch NÄCHTLICHER NEBEL macht der mit seinen feinen Tröpchen viel Ärger. Man sieht auch im Bild einen wabernden ‚Rauch‘, d.h. der Infrarot-Bildsensor reagiett höchst eigenwillig auf gesättigte Atmosphäre.

  2. Profilbild von fuman

    Wo gebe ich den Code ein?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von lox2

    Warum sollte man das nicht können. Die interessantere Frage ist doch, ist sie für den Außeneinsatz geeignet?
    Jetzt schaut man nochmals auf den Preis und beantwortet sich die Frage selbst.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Raigon

    Man beachte bei der „Nachtaufnahme“ den Lichtschein von rechts und das Tageslicht hinter den Fenstern XD
    Genau wie der der Vergleich daneben in dem voll beleuchteten Laden.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Matt

    Funktioniert das auch auch über ein Smartphone als WLan Hotspot?

  6. Profilbild von Thomas

    Hi Kristian, könntet ihr nicht mal ein paar aktuelle cams testen aus die man die Foscam Software drauf bügeln kann?

  7. Profilbild von Lord-Anubis

    Interessant wäre zu wissen ob für die volle Auflösung ActiveX (und somit der Internet Explorer) benötigt wird.
    Ich vermute mal leider schon.

  8. Profilbild von Buick

    Die Escam Eye APP hat hat hervorragende Bewertungen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Sebastian

    Ich komme im Bestellprozess auf €27.86. Gutschein wurde schon abgezogen. Wo habet ihr den PReis her?

  10. Profilbild von Peter2001

    Die Software ist das letzte. Einmal konnte ich eine Verbindung aufbauen, danach nie wieder. Besser übers Web einloggen, aber für mich hat sich das Thema ESCAM vorerst erledigt.

  11. Profilbild von oli.123

    Wenn die App ziemlich mies ist, wie sieht es mit der Kompatibilität zu den bekannten Apps wie ip cam Viewer und tinycam Monitor aus?? Funktioniert das mit denen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Mw

      Die meisten dieser sehr ähnlichen China-IP-Kameras lassen sich sowohl in IP Cam Viewer als auch TinyCam einbinden, wenn man dort ‚Foscam FI8919W‘ auswählt. Natürlich tauchen die obskuren Modell-Namen dort offiziell nicht auf.
      Das war aiuch bei meiner 18Euro HD DUAL E6810, aka Sunluxy SL-701 aka SriCam ZC-0012 aka iSmart C8001DN2 der Fall.
      Wie bei den TV Boxen ist auch hier meist exakt dieselbe Elektronik drin verbaut, nur eben ein anderes Logo drauf.

  12. Profilbild von Peter

    Kann man die Kamera direkt per IP-Adresse ansprechen bzw. können andere Apps / Programme auf die Cam zugreifen? Hat da jemand Erfahrungsberichte bzw. weitere Infos?!

  13. Profilbild von Flori

    Wo holt sich die App die Bilder her ?

    Läuft auf der Cam ein Webserver auf den sich die App einloggt und die Bilder „bei mir Zuhause“ abholt oder werden die Bilder an einen fremden „chinesischen“ Server übertragen und die App sich wiederum auf den chin. Server einloggt und dort die Bilder erhält?

    Selbst wenn ich dem fremden Server traue, aber durch dort vorhandene Sicherheitslücken oder Fehlkonfiguration kann dann jeder Hanswurst meinen Livestream von Zuhause sehen?
    Ist die Übertragung zumindest SSL verschlüsselt?
    Konnte im Review dazu nichts lesen.

    Nettes Spielzeug so ne Cam, aber büschen Sicherheit wär nich schlecht.

    MfG

  14. Profilbild von Diginix

    Alle IP Cams die ich bisher getestet habe lassen sich per CGI Kommandos steuern. Dabei kann man Nutzer/Passwort mit @ vor die IP/URL hängen als basic Auth. So kann man mit Tasker unter Android die Cam komplett automatisieren.
    Bei mir werden die Cams wenn ich das Haus verlasse auf Alarmposition gedreht und die Bewegungserkennung aktiviert. Komme ich nach hause drehen sie sich automatisch weg + Alarm aus.
    Die in den Kommentaren erwähnte 25 EUR Cam taugt aber nicht viel da weder IR Cut noch RTSP in den Details erwähnt. Ohne diese 2 Features würde ich keine Cam mehr kaufen. Meine FullHD (1080p) Cam kann ich in allen Browsern betreiben. Es wird ein zusätzliches Plugin für zB Firefox benötigt. Auf Smartphones läuft die Übertragung in zB TinyCam mit RTSP in voller Qualität und FPS.

    • Profilbild von Djuscha

      @Diginix welche Kameras hast du denn bzw. kannst empfehlen

      • Profilbild von Diginix

        Aktuell die Wansview NCM624GA, gibt es bei Aliexpress zT als Klon für ca. 45 EUR (musste keine Einfuhrumsatzsteuer zahlen).
        Hat 1080p und 90° Weitwinkel mit IR Cut, SD Card, 2way Audio, Bild-/Videoaufzeichnung, Alarm Kontakte für zB Garagentor Öffner o.ä. usw…
        Nur die Firmware ist nicht so gut wie die meiner älteren Wansview Modelle. Die Bewegungserkennung lässt sich pro Bereich (4 rechteckige Bild Bereiche sind möglich) nur mit einem Level einstellen. Schön wäre noch wenn eine Fehlalarm Kompensation bzw. Zeitfenster pro Bewegung regelbar wäre. Damit Personen sofort erkannt werden muss ich zB Level 70 (0-100) einstellen. Bei Sonnenschein bekomme ich dann aber Fehlalarme ohne Ende. Um die nicht zu bekommen muss ich den Level unter 50 setzen. Dann können Personen aber auch durch den Raum laufen ohne erkannt zu werden außer sie stehen direkt vor der Kamera.
        Meine alte 640×480 px Cam macht hingegen keinerlei Fehlalarme und erkennt Personen zu 100%. Keine Ahnung ob die höhere Auflösung schuld ist weil sich dadurch deutlich mehr Pixel pro Bereich in Farbe und Helligkeit ändern und das dann eben schneller als Bewegung interpretiert wird.
        Ich habe noch eine Lupus Outdoor mit 720p und die macht so gut wie keine Fehlalarme, egal ob Tag/Nacht. Mit guter Software ist das also schon lösbar. Aber so eine Cam kostet auch gut 3stellig.

  15. Profilbild von Langzodlder

    Kann jemand bestätigen das die Kamera sich in eine synology DiskStation eingebunden werden kann? Und wenn ja sind sich alle Funktionen noch gegeben? Und wenn ja… Mit welchen Einstellungen wurde sie eingebunden? Sorry für soviele fragen aber damit ist vielen und vor allem mir geholfen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Evi Ohnescham

    Wasserdicht? Für die Verwendung an fremden Pools

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Sebastian

    Nach einiger Recherche im www zu dieser Cam kann ich nur sagen: FINGER WEG!
    Es gibt keinerlei Support durch den Hersteller (z.B. Firmwareupdates etc.). Die per motion detection (Alarmfunktion) aufgenommenen Bilder haben nur VGA Qualität (640×480). Den HD-Stream gibt es nur im IE per ActiveX, Edge funktioniert garnicht. Die Gegensprech-Funktion ist auch nicht nutzbar, da der Lautsprecher nicht angesteuert werden kann. Das ist so das Fazit wenn man den Thread auf xda-developers zu der cam durchgelesen hat.

  18. Profilbild von Gast

    Ich finds blöd, dass man die nicht über einen Browser ansprechen kann (ich zumindest nicht, Mac Safari), sondern nur über eine App …

  19. Profilbild von Peter

    Ich finds nervig, dass ich die Kamera nicht über den Browser (Mac, Safari) konfigurieren kann, sondern nur über die App. Aber die Lieferung war schnell da, ließ sich mittelleicht einrichten und funktioniert sonst tadellos.

  20. Profilbild von abcd

    Ich hab das ding von bg seit ner woche, läuft perfekt, bin echt beeindruckt

  21. Profilbild von Le Toff

    Gibt es eigentlich eine günstige IP Cam, die die Übertragung nicht über irgendwelche externe Server durchschleift?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Diginix

      Das geht mir jeder und sollte man auch bevorzugt nutzen statt die ominösen DDNS vom Hersteller.
      Einfach die Kamera im heimischen Router freigeben (Portfreigabe) und dann entweder nur mittels IP:Port ansprechen oder Fritzbox z.B. biete selbst ein DDNS Service um auch die Fritzbox öffentlich zu erreichen. Die Kamera kann auch meist auf einen Port ungleich 80 konfiguriert werden um es etwas schwerer für Angriffe zu machen bzw. bessere Kameras können auch SSL. Außerdem muss der Port bei mehr als einer Kamera pro Kamera unterschiedlich gesetzt werden um sie alle parallel extern erreichbar zu machen.

      • Profilbild von Armin Bauer

        Hallo kannst du mir helfen
        Habe ein Fritzbox 6490 cable und würde die kamera auch dort anschliessen
        aber sie will nicht so

        • Profilbild von Diginix

          Für das reine Anschließen gibt es genügend Anleitungen im Netz. In meinem Kommentar ging es speziell um die Portfreigaben in der Fritzbox und DDNS um die Kamera weltweit zu erreichen. Aber auch dafür gibt es von AVM eine gute Anleitung. Thema myFritz

  22. Profilbild von dorris

    Die ist nicht mal nen Cent wert:
    – Konfigurierbar nur über ActiveX (Also alter Microsoft Internet Explorer)
    – Ohne Internetzugriff keine Funktion. Verschickt komische Daten nach Chinaland
    – Creepy Software everywhere!
    Quelle: https://drive.google.com/file/d/0B1CU4f6vhMK_cHpvRjNGTEwybXM/view
    Finger weg! Und führt den Daumen Runter Button wieder ein.

    Kommentarbild von dorris
  23. Profilbild von DD

    Wie kann ich die Kamera einrichten damit ich von ausserhalb per Webbrowser darauf zugreifen kann?

  24. Profilbild von Jan O. Nym

    So ein Teil in Wasserdicht und ich bin dabei!

  25. Profilbild von Shpocki

    Der Zoll hat meine eingesackt und zur Prüfung an die BNA geschickt! 😒

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Langzodlder

    Hat nun schon jemand das Teil mit allen Funktionen laufend an einer Synology DiskStation ?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von Gast

    Vorbei. Kostet wieder 28 Euro

  28. Profilbild von bkchris93

    @Langzodlder: Würde mich auch interessieren ob das mit der Synology klappt 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  29. Profilbild von ThQ

    Hat jemand einen Tipp zur cgi Steuerung? Ich habe keinen snapshot, http-stream, oder preset Steuerung gefunden die funktioniert… :-/

49 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)