Fahrradkette selbst reparieren mit dem „Chain Breaker“ für 2,51€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Ich lerne immer wieder was dazu, wenn ich die ganzen Gadget-Einsendungen durchgehe. In der Liste habe ich diesen Chain Breaker gefunden. Der erste Blick war eher durch ein „was?“ geprägt, aber durch einige YouTube Videos wurde ich aufgeklärt und finde, dass dieses Gadget doch irgendwie hilfreich ist.

chain breaker (1)

Mit diesem kleinen Gadget können die einzelnen Glieder eurer Fahrradkette entfernt und ersetzt werden. Natürlich ist diese Arbeit mit schmutzigen Händen und etwas basteln verbunden, aber den Geschickteren unter uns wird dies sicher nicht besonders schwer fallen. Mir hat besonders dieses YouTube Video geholfen in dem die einzelnen Schritte kurz erklärt und gut dargestellt werden.

Youtube Video Preview

Die Stifte der einzelnen Glieder gehen natürlich nicht verloren, sondern werden durch den Stift in die vorgesehene Öffnung gedrückt.

chain breaker (3)
Easy to use und immer gut sowas zu haben, wenn man es mal braucht.

Klein aber oho ist die Devise und bei über 350 Käufern scheint dieses Gadget sehr beliebt und oft verwendet zu sein. Was haltet ihr davon und nehmt ihr solche kleinen Reperaturen auch immer selbst vor?

chain breaker (2)
Sowas hält ein Lebenlang 😉

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass nach einigen Mointainbike-Touren Kettenglieder gerissen sind und ich das Rad immer zur Reparatur bringen musste – mit dem Fazit, dass der Händler mir gleich eine ganz neue (teure) Kette angedreht hat.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

37 Kommentare

  1. Profilbild von flight

    Das Teil liegt als sog. Kettennieter oder Nietendrücker bei jedem Fahrradhändler rum: http://www.google.de/search?q=nietendrücker&tbm=isch

    Preis im Laden zwischen 5,99 und 179,- Euro, je nach Qualität und Marke. Wobei die für 5,99 wirklich weniger exakt funktionieren als die besseren.

  2. Profilbild von Gast

    Bis auf den letzten Teilsatz kann ich dir Recht geben. Man merkt den Qualitätsunterschied schon sehr deutlich, wer aber nur die Kette an seinem einen Rad flicken möchte kommt mit den günstigen super parat. Geht in Radladen anstatt einen Monat zu warten und Chinazeugs zu holen

  3. Profilbild von Tobbes

    Ich hab mir so einen ähnlichen im Baumarkt für 7,99 Euro geholt. Nach geschätzen 10 Ketten öffnen und schließen war das Gewinde hin. Hab dann bei nem Fahrradversandhandel einen besseren (Lezyne) für knappe 15 Euo gekauft und der ist DEUTLICH besser. Präziser und einfacher beim öffnen und Schließen von Ketten!

    mfg

  4. Profilbild von hoeni

    Wenn ich mich nicht irre, kann man doch immer nur den Stift aus dem Kettenschloss entfernen, welches man erstmal suchen muss. Habe das dieses Jahr zum ersten mal gemacht, auch mit so nem Werkzeug. War ein Heidenspaß, hätte fast die Flinte ins Korn geworfen, am Ende hats aber doch irgendwie geklappt. Gibt afaik auch Ketten die man ganz ohne Werkzeug öffnen kann.

  5. Profilbild von Hans

    Öffnen ja, aber kürzen kann man sie nur mit Werkzeug.
    Kenne zumindest keine anderen.

  6. Profilbild von Tobbes

    Es gibt Ketten, die auch spezial-Werkzeug mit am Kettenschloss geöffnet werden können.. mit so einem Kettennieten kann man das aber an jedem Nietpunkt öffnen .. braucht man zB auch, wenn man aus 2 normalen Ketten eine lange zB für cruiser machen will.. 😛

    mfg

  7. Profilbild von Laura

    @Stefan:
    Ja,Ja, der böse Händler, „dreht“ Dir direkt ne´ neue Kette an….
    Blah,Blah, Blah… wer haftet den wenn das „Flickwerk“ reißt???
    Kerl, ihr habt echt Ahnung…

    btw. Rohloff ist z.Zt. der einzige KettenNIETER!
    btw.2.: Bitte vor veröffentlichung Korrekturlesen…

  8. Profilbild von hidis

    mal ne doofe Frage: Wie such man solche Gadgets? Ich werde trotz englischsprachiger Suchwörter immer nur auf deutsche Händler/gar keine Händler geleitet.
    danke

  9. Profilbild von SirBronko

    braucht kein normaler mensch, hab sowas imer mit nem splintentreiber eledigt.

  10. Profilbild von clock4

    Kettenglieder austauschen wird in der Praxis do gut wie nicht gemacht schon allein wegen der längung der Kette weshalb man eine solche auch alle paar 1000 km wechseln sollte wozu man einen solchen nieter braucht. Und der „böse“ Fahrradhändler hat recht vor allem ne Kette kostet nicht die Welt gute ab 12€ und selbst extrem hochwetige gibst schon für 25€. Teuer ist anders und wenn eine Kette reißt würde ich mir ensthaft gedanken über die Qualität meinen Fahrrads machen…….

  11. Profilbild von manuel

    also ich wohne auf dem dorf und bin noch nie bei einem fahrradhändler gewesen. ich habe ein kauflandrad welches für meine bedürfnisse völlig ausreicht. pro monat 5 – 10 km. sollte ich mal eine neue kette benötigen kaufe ich sie und ziehe sie auf. wobei ich eher aus meinem sammelsurium eine zusammen nieten würde. im haus haben wir 6 oder 7 räder. wenn da was zu reparieren ist machen wir es selbst. sei es mal eine kette kürzen oder eine lackierung eines mifa rades. ich denke jeder sollte für seinen bedarf die entscheidung treffen. ein amateur braucht sicher keine kette die ein profi braucht und umgekehrt.

    @Laura: deutsche vollkaskomentalität

  12. Profilbild von marco-f

    Laura: btw. Rohloff ist z.Zt. der einzige KettenNIETER!

    RICHTIG!!!

    Ich vertraue auch nur noch Ketten die entweder mit einem Rohloff genietet wurden bzw. die mit speziellen Verschlußgliedern oder Spezialnietstiften geschlossen wurden. Dieser 0815-Nietendrücker schiebt die Niete nur raus und wieder rein. Mit ein bissel Glück wandert dieser einmal bewegte Stift dann während des Fahrens Stück für Stück wieder raus bis ihr irgendwann ins Leere tretet. Das passiert am ehesten unter Last und da kann es einen böse legen … ich weiß wovon ich rede!!!

  13. Profilbild von hitler [iOS]

    Geht auch für Motorrad ketten
    Schon zweimal bei meiner ninja so die Kette gewechselt

  14. Profilbild von ﴾͡๏̯͡๏﴿ @SeX ﴾͡●̯͡●﴿
    ﴾͡๏̯͡๏﴿ @SeX ﴾͡●̯͡●﴿

    bei der Chinaware können 2 Probleme auftreten:
    •Gewinde Schaden, durch zu weiches Material oder auch durch unsachgemäse Nutzung
    •Stift beschädigt , dieser kann durch den vorderen Teil eines STAHLnagels ersetzt werden.

    Das Teilen des Stahlnagels erfordert eine Flex

    Ich kürze Ketten schon ~40jahre lang, von Spezialnieten habe ich noch nie etwas gehört.
    Jede neue Kette für Kettenschaltugen müsste ja solch einen Stift haben.

    ﴾͡๏̯͡๏﴿

    • Profilbild von DSLR

      Die Stifte bei den billigen Nietendrückern sind nach meiner Erfahrung das Hauptproblem. Manche sind zu weich und verbiegen sich, andere zu spröde, die brechen dann ab. Das Problem hat man bei den teuren eher nicht so.
      Die Idee mit dem Stahlnagel ist auch gut. 😉

    • Profilbild von twitter @SeX

      Inszwischen bin ich bzgl Ketten + Spezialstiften auf einem neueren Stand.

      Die ~ 2,5€ China ware erlaubt leider nicht das Wechseln des Stiftes

      Ein Tip: 2 Nieter / Kettentyp
      Beim Öffnen der Kette kann es passieren, dass der Niet ganz herausgedrückt wird.
      Dies kann per der GegendruckSchraube verhindert werden. Um die Richtige Stellung der Schraube zu erreichen sind mehrere kleine Schritte vonnöten . z.b 0,5 Umdrehungen weiter, Niet außerhalb des Drückers kontrollieren, a.s.o
      Die Schrauben Stellung kann mit Klebstoff fixiert werden.
      Beim Hereindrücken ist nicht unbedingt ein voreingestellter Drücker vonnöten, geht aber auch etwas schneller, da die Augenkontrolle entfällt

      ﴾͡๏̯͡๏﴿

  15. Profilbild von Björn

    Hm, günstiger Kettennieter für unterwegs als Backup – aber sicherlich nicht für häufige Nutzung.

    Ich hab ein Multitool mit Nietdrücker, das funzt ganz gut. Hatte ich vor einigen Monaten bei http://www.kettennieter.com entdeckt und den Kauf bisher nicht bereut, weil auch gleich 6-Kant mit dran ist etc.

    Björn

  16. Profilbild von Hansen [Android]
    Hansen [Android]

    FINGER WEG VON SO EINEM SCHROTT!
    1. Verschiedene Schaltungsarten haben verschieden breite Ketten. Das Ding hier lässt sich nicht einstellen.
    2. Die Nieten haben ebenfalls nicht alle den gleichen Durchmesser. Evtl schrottet man sich die Kette schon beim aufnieten.
    3. Eine Vernietung findet hier nicht statt
    4. Eigentlich gibt es keinen Grund warum eine Kette im laufenden Betrieb gekürzt werden muss.
    Und bei einer neuen Kette ist entweder ein Schloss dabei oder, sofern von einem Markenhersteller, ein passender Niet vorhanden.

    Wem unter Vollast schon mal die Kette gerissenen ist, weiß wie schmerzhaft das werden kann

  17. Profilbild von PoWeRcOrSa [Android]
    PoWeRcOrSa [Android]

    Hansen, worauf beruhen deine Aussagen? Hast du berufliche Erfahrungen oder ist das eher „Hobbywissen“?

    Ich kann leider keinen deiner Punkte nachvollziehen. Und ich habe beruflich damit zu tun.

    Zu 1.) Das kann ich so nicht bestätigen, alle verwendetend Shimano und Nexus Schaltungen die ich in der Hand hatte hatten alle dieselbe Kettenbreite. Ich behaupte mal das diese genormt waren.

    Zu 2.) Siehe 1.

    Zu 3.) wie kommst du auf eine Vernietung? In der Tat dort wird nix vernietet, lediglich durchgeschoben.

    Zu 4.) es gibt sehr wohl einen guten Grund, das Material dehnt sich. Bei einer Schaltung mit Kassette mag es eher zu Vernachlässigen sein, aber bei einer Nabenschaltung ist das mit einer der häufigsten Gründe warum eine Kette gekürzt werden muss.

    Letzten Endes gebe ich dir Recht, ein Sturz durch eine gerissene Kette ist sehr schmerzhaft. Aber das hat weniger mit dem Arbeitsgerät. Als mit der aufgeführten Arbeit oder der Kette zu tun.

    Lange Rede, kurzer Sinn. Über das Produkt kann ich wenig sagen. Für den Otto Normalo dürfte das Ding aber reichen. Sicherlich darf man nicht zuviel Stabilität erwarten und ich denke mir das es bei häufiger Nutzung auch recht schnell den Geist aufgeben kann. Das liegt einfach am benutzen Material. Denn Bolzen durchschieben ist nicht ohne. 😉

    Lg Tino

    • Profilbild von Max

      So viel geflame… ^^
      Ja, das Ding wird nicht viel taugen. Da haperts allein schon an der Legierung, bzw grundsätzlich bei china ware: kann man es durch kopieren oder kinderarbeit günstiger machen —> china schnäppchen; geht der preis vor allem auf die Materialkosten zurück, wie hier, —> gibt es in der Regel keinen Grund das in China zu kaufen, bzw. jeder cent der dann noch gespaart wird, wird an der Legierung und somit an der Grundqualität des Artikels gespaart.
      Ergo: wer öfters als zwei mal so etwas braucht, ist mit einem Qualitätsprodukt bei weitem besser bedient. Wer aber meint, dass er sich das antun will, bitte. Jeder soll selbst seine Erfahrungen machen, wenn er will.

      Zur Anwendung:
      Wenn sich eine Kette derart gelängt hat, dass Ihr sie kürzen wollt: Das ist das deutlichste Zeichen, dass es Zeit für eine NEUE KETTE IST, da gibts keine daran rütteln. Bei ner Nabenschaltung mag das noch gehen. Da gibt es nur vorne und hinten jeweils ein Kettenblatt, das schleift Ihr halt dann auf die überlängte Kette ein. Solange die alte drauf bleibt gibt es kein Problem.
      Und bei jedem Rad mit Kettenschaltung ruiniert Ihr euch alle benutzten Kettenblätter und Ritzel mit einer alten Kette. Das heisst, weil man zu knickerig war, die 15.- € für einmal Kette wechseln gespaart, dafür rauscht einem die Kette öfter über die somit abgeschliffenen Zähne, wenn man sie dann doch irgendwann mal wechseln muss. und dann muss man eigentlich den ganzen Antriebsstrang gleich mit tauschen (Kette, Kettenblätter und Ritzel)
      ES IST IMMER AM GÜNSTIGSTEN UND BESTEN DIE KETTE REGELMÄßIG je nach Abnutzung, ZU TAUSCHEN.

      Und zu den Details:
      – mit billigem Werkzeug hat noch nie jm Freude gehabt. Damit ist es zwar durchaus möglich sauber zu arbeiten, aber schwierig. Leicht passiert es, dass das bearbeitete Kettenglied nachher steif ist. usw. irgendwann bricht der Stift im Nieter eh. Sicher.
      – Und ja, man sollte die empfohlenen Nietstifte kaufen, die sind viel einfacher zu bedienen, Menschen die sich wirklich bemühen schaffen es aber tatsächlich manchmal mit den Stiften in der Kette ein halbwegs brauchbares Ergebnis mit viel Tüftelei zu erreichen.
      – Und klar sind Ketten verschieden breit. Meine 10fach ketten sind dünner als meine 9fach Ketten, als meine 8fach Ketten… kann jeder nachlesen, der einen Shimano/Sram Katalog lesen kann

      Soviel von einem alten Teamfahrer, macht daraus was Ihr wollt, und wer meint es besser zu wissen, lasst euch nicht abbringen, ist witziger für alle anderen. ^^

  18. Profilbild von misterdata

    Wenn die Miesmacher ihr Qualitätswerkzeug zu Hause liegen haben rapariere ich lieber unterwegs mit dem Billigtool meine gerissene Kette und werfe es dann -sollte es im Eimer sein- bei 2€ungrad weg – und fahre weiter! 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Max

      Ich bin Jahrelang Rennen gefahren. Mir sind Rahmen gebrochen, Tretkurbeln, Speichen, Felgen, Federgabeln..
      Aber mir ist in zehn Jahren KEINE Kette gerissen. Das passiert imho nur, wenn man vorher etwas falsch gemacht hat, oder die Kette nicht rechtzeitig wechselt. Insofern kann man es sich nach der Argumentation ganz sparen . ^^

      • Profilbild von DSLR

        Es gibt auch bei Markenketten manchmal Materialfehler. Es gab da mal welche, die hatten Haarrisse an der Verpressung des Stiftes mit der Außenlasche. Wenn man da flickt, hat man ruckzuck den nächsten Riss.
        Normale günstige Ketten reißen nicht, nicht mal auf dem Liegerad, wo man aufgrund des Schalensitzes noch deutlich höhere Kräfte aufbringen kann, als es das Körpergewicht beim Upright zulässt.

        Dieses Tool ist nur dann nützlich, wenn man mit einer gerissenen Kette noch weiterfahren muss. Dann sollte man aber ein werkzeugloses Kettenschloss (z.B. von KMC) dabei haben, welches dann gleich das defekte Glied ersetzt.

        Die Dinger sind 1a, ich habe die an meinen Liegern und da sind in der Regel bei Hinterradantrieb drei normale Ketten verbaut. Also pro Fahrrad drei Kettenschlösser. 😉

        Vernieten würde ich nur mit einem neuen, zur Kette passenden Stift und einem Rohloff-Nieter, alles andere macht man lieber mit den Schlössern.

  19. Profilbild von dudu

    Lasst euch von den sogenannten Profis das hier nicht schlecht reden. Zum Kürzen der Kette sehr gute geeignet. Und ja ,man kann das Ding auf die Breite des Kettengliedes einstellen!! Nutze seit vielen Jahren dieses Tool, ( nicht in China gekauft) zum Kürzen meiner Kmc Ketten. Und ja natürlich können Ketten reißen wenn sie diagonal stark beansprucht werden. Und selbst wenn es nur ein oder zwei Einsätze überlebt, ist es noch immer besser als mit Austreiber und Hammer auf die Kette einzuprügeln.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von DSLR

    Zum Öffnen der Kette sehr gut geeignet, zum wieder vernieten eher nicht so. Dafür sollte man lieber ein passendes Kettenschloss dabei haben.

  21. Profilbild von DSLR

    Ach, und wer beim Thema Fahrradkette Geld sparen will, der sollte sie nicht zu viel Pflegen. Es gibt Leute die reinigen die Kette mit Lösungsmitteln und ölen oder fetten sie dann wieder. Durch das Lösungsmittel wird die werksseitige Fettung der Kette herausgespült und durch Öl ersetzt. dies kann die hohen Drücke an den Nietstiften nicht ab und wird dort verdrängt. Dadurch erhöht sich der Verschleiß und es längt sich die Kette.
    Die Ketten werden im Werk in (heißes) flüssiges Fett getaucht. Nur so kriegt man Fett in die kritischen Bereiche. Das könnte man zu Hause auch machen aber der Aufwand ist etwas hoch.
    Die Rollen aussen, die in die Zähne der Kettenblätter greifen, verschleißen aufgrund der vielfachen Auflagefläche dagegen kaum, die dürfen ruhig trocken laufen.

    Also am besten die Kette nicht zu stark schmieren, dann braucht es auch keine Reinigung mit dem Vorschlaghammer. Ich gebe nur ganz wenig Öl aussen auf die Kette, wenn sie rost ansetzt oder anfängt zu quietschen und wische es danach sofort mit einem Lappen ab. Eine so „gepflegt verwahrloste Kette“ hält bei mir dreimal länger als eine „gepflegte“ und man spart auch viel Geld bei den Mittelchen.

    Ausnahme ist beim MTB wenn es richtig durch den Dreck geht, aber da muss man halt dann öfter Kette tauschen. Trotzdem reinige ich auch dort nach Möglichkeit trocken.

    • Profilbild von ﴾͡๏̯͡๏﴿ @SeX ﴾͡●̯͡●﴿
      ﴾͡๏̯͡๏﴿ @SeX ﴾͡●̯͡●﴿

      Mein nächstes Experiment ist: Kette in die Friteuse.

      Friteuse mit Fett habe ich schon gefunden, weiteres Fett steht auch öfters am Strassenrand in Berlin

      ﴾͡๏̯͡๏﴿

      • Profilbild von DSLR

        Super! Kannst ja zum Energiesparen gleichzeitig die Pommes drin machen. Radfahrer legen ja Wert auf Umweltfreundlichkeit. 😉

        • Profilbild von ﴾͡๏̯͡๏﴿ @SeX ﴾͡●̯͡●﴿
          ﴾͡๏̯͡๏﴿ @SeX ﴾͡●̯͡●﴿

          und wie ist Deine Einschätzung, Frietierfett an und in der Kette?

          Wenn sich jemand in Berlin (Mitte) anschliesen will, melden

          ﴾͡๏̯͡๏﴿

      • Profilbild von twitter @SeX

        Der erste Test ist getan. Das erwartete lange Nachtropfen trat nicht auf.
        Der später gepostete Einwand „tierisches Fett wird ranzig“ ist evtl bei der anhaftend kleinen Menge nicht zutreffend. Zumindest konnte ich jetzt ~3 Monate später nichts riechen/sehen.
        Für den nächsten Test halte ich eine Blechdose als Abkühlbehälter bereit.

        Neue Rechtschreibung sei1994: FritTeuse

        ﴾͡๏̯͡๏﴿

  22. Profilbild von Ichi

    Ich habe mir genau so ein Ding vor Wochen bestellt und bin damit mehr als glücklich.
    Für unterschiedliche Kettendicken hat das Teil zwei Aufnahmen, mit verstellbarem Gegenstück.
    Es ist auseinanderschraubbar und somit klein genug, dass es in meine Satteltasche passt.

    Ja, ich war zu kniepig beim Fahrradhändler 30 € für die Kette und 20 € für den Anbau zu bezahlen und dafür 5 Wochen zu warten. Daher ist mir die Kette irgendwann gerissen, aber ich hatte diesen Kettennieter dabei. Also in 10 Minuten Kette gekürzt und ab ans Ziel. Abends dann die Kette durch eine neue Simano HG 93 für 17 € getauscht. Brauchte wieder das Werkzeug, weil die Kette nur mit Nietstift zu verbinden war. Nun ist alles super und das 3 € Werkzeug ist immer dabei und hat mir 30 € gespart. Ab jetzt kann ich die Kette auch öfter wechseln, habe ja das passende Werkzeug…

    • Profilbild von Ichi

      PS: Ich habe schon Bilder von diesem gebrochenem Werkzeug gesehen, welche deutlich teurer verkauft wurden, meins aus China hält. Natürlich kann man bei Falschbenutzung den Nietstift abbrechen oder das ganze Werkzeug in zwei Teile drehen, muss man aber ja nicht.

    • Profilbild von Max

      Freut mich ebenfalls, wenn jemand das schafft. Ist nicht ganz so leicht mit den etwas ungenaueren Werkzeugen.
      cudos!

  23. Profilbild von Heiko Rexin

    Früher hatte ich auch so ein einfaches Ding. Das Problem beim Handling sind die enormen Kräfte, welche es aufzuwenden gilt, um so einen Niet rauszudrücken. Da bricht man sich schon mal einen ab…
    Wer das Ding benutzen will, sollte schon kräftige Hände haben, besser 2 Zangen zum Hebel verlängern…

    • Profilbild von twitter @SeX

      meassiver Kraftaufwand hört sich nach falschem Handling an. Das sind meiner Erfahrung nach die Fälle, welche den Stift verbiegen.

      Stift zentriert auf die Niete, reichen auch die meisten Frauenhände

      ﴾͡๏̯͡๏﴿

  24. Profilbild von thetabulator

    Frittierfett ist in der Regel organisch und wird ranzig, egal ob tierisch oder pflanzlich. Ich bezweifle außerdem, dass es mit speziellen Industriefetten mithalten kann, was Korrosionsschutz und Schmiereigenschaften angeht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)