Convoy S3 LED-Taschenlampe mit 1100 Lumen für 9,71€

Gerade zur dunkleren Jahreszeit sind nächtliche Wanderungen oder der Heimweg ohne Licht etwas beschwerter als normal. Für den alljährlichen Spaziergang mit der Familie durch den Wald reicht da das Smartphone-Licht nicht aus. Wie gut, wenn man eine Taschenlampe mit hellem Strahl dabei hat, wie die Convoy S3 LED-Taschenlampe mit 1100 Lumen für 9,71€.

convoy-s3-led-taschenlampe6

convoy-s3-led-taschenlampe7
Die 11,5 x 2,4 x 2,4 cm kleine Taschenlampe leuchtet in drei Helligkeitsstufen sowie SOS und Stroboskop

Dieses Modell sticht preislich im Vergleich zu anderen Modellen nicht unbedingt heraus, bringt aber 1100 Lumen und vier wählbare Modi in unterschiedlicher Leuchtstärke mit. So lässt sich neben den unterschiedlichen Helligkeitsstufen niedrig (5% Akkuverbrauch), mittel (40%) und hell (100%) auch SOS und Stroboskop leuchten. In der höchsten Helligkeitsstufe soll die 69 g leichte Taschenlampe bis zu 2,5 Stunden durchhalten. Gefüttert wird sie mit einer 18650-Batterie, die leider nicht im Lieferumfang enthalten ist.

convoy-s3-led-taschenlampe9
Über eine am hinteren Ende angebrachte Schlaufe lässt sich die 69 leichte Taschenlampe transportieren

Die Lampe ist aus einer Aluminium-Legierung gefertigt und mit den Maßen 11,5 x 2,4 x 2,4 cm auch leicht in der Hosentasche zu transportieren. Laut Datenblatt ist sie zudem nach IPX8-Standard wasserfest und somit gegen längeres Untertauchen im Wasser geschützt. Definitiv eine LED-Lampe, die man sich genauer anschauen sollte.

Mehr Outdoor-Gadgets findet ihr hier!

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinen Saugrobotern angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch aus China.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

22 Kommentare

  1. Profilbild von genzium

    was habe ich von diesem angebot, wenn weder der (nicht ganz billige) akku beiliegt, noch das intelligente ladegerät (für diesen noch immer eher exotischen( akkutyp)!?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Alex6378

    Was ist an 18650 untypisch…viiiiele Taschenlampe werden damit gefüttert und bevor da ein xyfire Akku 🔋 bei liegt nehm ich die ohne und steck was ordentliches rein.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Andy Mumu

    Die Akkus sind top. Die haben richtig dampf dahinter. Damit müsste mal alle Taschenlampe mit befüllen können.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von olaf

    @Alex6378:
    Da die Mehrheit der Bevölkerung diesen Akkutyp nicht kennt bzw. hat/nutzt, kann man ihn definitiv als “untypisch“ und “exotisch“ bezeichnen.

    Auch für mich direkt ein Argument gegen jedes damit betriebene Gadget.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von someone

      Die Mehrheit der Bevölkerung weiss nicht einmal, was ein Akku ist. Egal welcher Typ. Die gehen mit dem Auto zur Werkstatt, wenn die „Batterie“ schwächelt und lassen eine neue einbauen, und wenn das Handy schwächelt, wird meist gleich ein neues gekauft.

      18650 dürfte die mit grossem Abstand verbreitetste Bauform von Lithium-Ionen-Akkus sein. Früher waren auch Akkupacks für Laptops daraus aufgebaut (es gibt sie auch mit Lötfahnen), seit die immer kleiner und immer flacher sein mussten, haben sich dort allerdings (wie auch bei Handys und Tablets) herstellerspezifische Bauformen etabliert, oft auch gar nicht mehr wechselbar, sondern fest verbaut.

      Was Tim hier allerdings übersehen hat: Das ist gar keine Taschenlampe, das ist ein „Flashlight Host“. Da braucht man LED und Treiber noch zusätzlich. Und nur beim Gearbest-Angebot wird das mitgeliefert, bei Fasttech und Banggood nicht.

    • Profilbild von markus

      wenn du eine Taschenlampe mit 1000Lumen haben willst, dann kommst du an 18650 Akkus nicht vorbei. Das ist nicht exotisches, das ist die absolute Regel in diesem Bereich.
      Wenn du nicht dazu bereit bist, dir sowas zuzulegen, dann kauf dir einfach eine dieser Zoom Ultrafire Taschenlampen für 2Euro mit 5000Lumen und 3 AAA Batterien. Damit wirst du sicher glücklich

      • Profilbild von Blubb

        so ein Quark, schau dir die Thrunite TN4A an. Der Große vorteil der Li-Ion Akkus ist bei Taschenlampen nur die höhere Spannung. Dafür braucht man halt bei normalen NiMH Akkus 3 oder besser 4. Ein guter Eneloop gibt 6-10A dauerhaft ab, das kann auch nicht jeder Li-Ion da ist oft bei 2-3A schon Schluss.
        Also bitte erst mit den Fakten befassen bevor man Sachen rausposaunt die hinten und vorne nicht Hand und Fuß haben.

  5. Profilbild von Sir

    Der Akku ist nicht unbedingt teuer und hat power. Das Ladegerät kann sehr günstig im Chinashop (auch der Akku) gekauft werden. Das was mich stört ist dieser wählbare 4xModi.

    • Profilbild von markus

      hab die Taschenlampe seit ner Weile und bin mehr als begeistert!
      die Modi lassen sich umschalten.
      Modi1:
      5%/40%/100%
      Modi2:
      5%/40%/100%/Strobo/SOS

      Wenn man die Lampe im 5% Modus hat, geht die nach etwa 3Sekunden ganz kurz aus und wieder an. Wenn man in diesem Moment den Taster drückt, dann schaltet man zwischen Modus1 und Modus2 um.
      Hatte vorher diese 0815 Zoom Lampen und fand die schon hell. Aber das hier ist ne ganz andere Hausnummer. Klare Kaufempfehlung

  6. Profilbild von markus

    ACHTUNG!!!
    die ersten beiden Links verlinken auf das leere Gehäuse ohne LED und Board! Wer also keine Taschenlampe selber bauen will, sollte den Link zu GearBest folgen, dort kriegt man wirklich eine Taschenlampe die auch funktioniert.
    Sollte vll mal im Text kenntlich gemacht werden bzw. die Links sollten besser entfernt werden

  7. Profilbild von JoeX

    Die 18650er Akkus kriegt man für umme… man nehme einen defekten laptopakku und zerlege ihn. Von typischerweise 6-9 Zellen sind meist nur 1-2 hinüber, die restlichen haben immer noch 2000+ mah….

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von someone

      Da sollte man aber sehr genau wissen, was man tut, nach dem Ausbau der unprotected Zellen hast Du die Schutzelektronik nämlich im Akkupack gelassen. Für den Einsatz in Alltagsgadgets wie einer Taschenlampe würde ich dann doch protected empfehlen. Wobei der gewöhnliche chinesische Billigakku auch da gern mal im Aufdruck der Zelle Dinge verspricht, die das Innenleben nicht halten kann – aber ob das Platinchen drinsteckt oder nicht läßt sich ja zum Glück leicht erkennen.

  8. Profilbild von lächerlich

    HOST OHNE LED UND TREIBER! wer lesen kann ist klar im vorteil @china-gadgets

  9. Profilbild von Affenkind

    Jemand ne Empfehlung für eine gute und nicht so teure Taschenlampe + Bezugsquelle für 18650er Akkus und Ladegerät?

  10. Profilbild von ghostey

    Besitze seit einer Weile das S2 modell. War mir bei der damaligen Entscheidung auch nicht sicher, ob es die s2 oder s3 werden soll. Im Endeffekt macht man mit beiden nichts falsch. Sie sind ziemlich identisch, bis auf das Gehäuse.
    Es gibt jedoch Unterschiede bei den verbauten Led’s, bzw der Stärke, dies ist auswählbar bei custom options und als 7165 x 4 bzw. x 6 und x 8 wählbar (bei der hier aufgeführten wohl leider keine x 6). Ich hab mit meiner s2 die x 6 gewählt, da es laut Recherche hieß, der erkennbare unterschied der lichtausbeute zu der x 8 wäre kaum vorhanden, dagegen würde aber der akku deutlich schneller leer gehen.
    Und als kurzes Fazit zu meiner s2; sehr sehr zufrieden. Leistung hat mich nicht weniger überrascht als die Verarbeitung. Als vergleich habe ich mir aktuelle Taschenlampen von aldi genommen, die zwar auch ‚vernünftig‘ sind, aber nimmt man sich die Verarbeitung genauer vor, merkt man Unterschiede zu gunsten der convoy. Sitzt alles passend, keine Materialfehler o.ä, das Gewinde ist extrem sauber gefräst sodass man beim eindrehen kein kratzen, quietschen o.ä hat, wie es zb bei den aldi lampen der fall war – und das war es bei 5 getesteten lampen, von groß bis klein.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von icke

    zoom/fokus hat die nicht, oder?

  12. Profilbild von Chris0176

    Habe bestellt und nur das Gehäuse erhalten, leider nicht richtig durchgelesen, es geht nur um das Gehäuse, der Deal wird aber als Taschenlampe ausgeschrieben, das ist Verarsche

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)