Baseballschläger als Taschenlampe mit Cree Q5 ab 3,34€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Die Tage werden dunkler und düsterer – eine solide Taschenlampe muss her. Vor allem wenn der Preis gesunken ist. 😉 Damals noch über 10€, sind wir heute deutlich glücklicher mit dem Preis.

 

cree-q5-baseball-taschenlampe

Dieses Gadget als Taschenlampe zu bezeichnen ist wahrscheinlich nicht mehr ganz zutreffend, denn der leistungsstarke Cree LED Chip ist nicht in ein handliches Gehäuse eingebaut, sondern in einem Baseballschläger verstaut worden. Das Material des Baseballschlägers ist dabei schwarzes Alluminium und die 44,2 cm lange Lampe bringt ein stolzes Gewicht von 500g auf die Waage. Am Kopf der Keule ist der Cree Q5 Chip verbaut, der mit einer Stärke von 400 Lumen für das nötige Licht sorgt.

Dafür braucht ihr natürlich noch die passenden Batterien oder Akkus. Hierfür eignen sich entweder 3 Zellen vom Typ AAA oder eine vom Typ 18650. Natürlich eignet sich so eine Lampe sehr gut dafür, um sich in Sicherheit zu wiegen, zum Beispiel wenn man mal nachts im Dunkeln alleine mit dem Hund raus muss. Aber der Verkäufer liefert gleich den passenden Warnhinweis dazu, dass es sich um eine schwere Metalllampe handelt, mit der man eben nicht Leuten den Schädel einschlagen soll.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

41 Kommentare

  1. Profilbild von Rockamring

    Und ich wollte gestern schon mehr Waffen und ähnliches einsenden^^

    Übrigens kann ich immer noch nicht auf „Login“ klicken, ka was da los ist.

  2. Profilbild von Schniepelkäse

    Ein bisschen mehr Selbstvertrauen bitte! Natürlich gehören solchen Gadgets hierher.

  3. Profilbild von Andropet [Android]
    Andropet [Android]

    Ein T-Shirt mit entsprechendem Aufdruck und ein Kerl in eindeutiger Pose (…du kommst hier net rein). Ein Schelm, wer da böses denkt 😉

  4. Profilbild von Arne

    Vorsicht beim Führen.
    Fällt meiner Meinung nach unter die Kategorie „Hiebwaffe“ und fällt daher unter § 42a „Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen“.

    Kann man natürlich auch anders sehen. Sicherheit würde es nur durch einen BKA Feststellungsbescheid geben.
    Mir als Sportschütze und Jäger zu heiss. (Also das führen, aber aus Spaß für zuhause werd ich mir einen bestellen).

    /€
    Im Auto hab eine Maglite 6D. Das seh ich weniger kritisch, da die aussieht wie eine Taschenlampe, und die so groß sein „muss“ um die ganzen Batteieren unterzubringen die man für eine lange Laufzeit braucht.

  5. Profilbild von DH

    Ist hohl und die Hülle ist recht dünn … hält nur wenige Schläge aus …

    Bei der Maglite wird das quasi von innen durch die Batterien stabilisiert, allerdings muss man sich da auch im Klaren sein, dass selbst im Notfall eine Kopf-und Nackenschläge sein sollten, sondern eher auf Arme und Beine …

  6. Profilbild von Luke

    Also wer sich sowas aus Gründen der Selbstverteidigung kauft, der gehört selbst damit verprügelt. So ein Bullshit.

  7. Profilbild von fec

    Ich finds scheiße. Sorry. Im Sinne von form follows funktion ist die Lampe nur Nebensache.
    Wenn sie wenigstens für drei C- oder D-Zellen ausgelegt wäre und ein paar Lumen mehr, aber so…

  8. Profilbild von Sascha

    Arne: Vorsicht beim Führen.
    Fällt meiner Meinung nach unter die Kategorie “Hiebwaffe” und fällt daher unter § 42a “Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen”.
    Kann man natürlich auch anders sehen. Sicherheit würde es nur durch einen BKA Feststellungsbescheid geben.
    Mir als Sportschütze und Jäger zu heiss. (Also das führen, aber aus Spaß für zuhause werd ich mir einen bestellen).
    /€
    Im Auto hab eine Maglite 6D. Das seh ich weniger kritisch, da die aussieht wie eine Taschenlampe, und die so groß sein “muss” um die ganzen Batteieren unterzubringen die man für eine lange Laufzeit braucht.

    Hat dich dein Vater früher zu oft mit dem Gesetzbuch verprügelt ???

    Langsam reicht es, mit einer Gabel kann ich dir auch die Augen ausstehen !

    Zur Lampe

    Leider nur 400 Lumen und eine 18650. Bei dieser Größe wären locker 1000Lumen und 4 Batterien möglich. Schade…

  9. Profilbild von Arne

    @Sascha
    Ich find die Regelung selber sau dumm.
    Nur bin ich als Waffenbesitzer in dem Thema ziemlich drin (gezwungenermaßen).

    Und gab und gibt ja ständig Fälle wo Leuten sowas zum Verhängniß wird. Wie damals als das Ordnungsamt regelmäßig Soldaten abgezockt hat wenn die das Bundeswehrtaschenmesser dabeihaten, da das mit einer Hand zu öffnen ist. Und der Soldat das in seiner Freizeit – auch in Uniform – nicht führen darf.

    Zum Thema „Ist ja nur ne Lampe“:
    http://www.bka.de/nn_205618/SharedDocs/Downloads/DE/ThemenABisZ/Waffen/Feststellungsbescheide/Sonstige/101213FbZ186Taschenlampe,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/101213FbZ186Taschenlampe.pdf

    Wiegesagt, ich finds auch total Hirnrissig, aber so ein Verstoß gegens Waffengesetz kommt nicht gut, auch wenns nur ne OWi ist. Aber am Schluss fragt keinen danach ob das nur wegen ner Taschenlampe war.

    Ich hab mir auch so ein Teil bestellt, aber das wird meine Wohnung nicht verlassen.

    /€
    Die Lampe im Verlinten Ding ist übrigens ein laut WaffG verbotener Gegenstand, da ist der reine Beistz ein Straftat.
    Der Besitz von der „Baseballschlägerlampe“ sollte kein Problem darstellen, das führen schon.

    Wegen mir darf auch jeder das Ding gerne draußen rumschleppen, ich wollte nur die warnen, die sich wegen sowas keine Gedanken machen.

  10. Profilbild von Raggabund [Android]
    Raggabund [Android]

    na dann weiss ich ja jetzt schon womit die Türken den nächsten Rentner in der U-Bahn zusammen schlagen. und dank euch kommen sie auch noch günstig ran.
    der einzige Grund warum die Schulhöfe noch nicht voll sind mit bengeln mit Waffen ist, dass die Teleskopschlagstöcke und butterfly Messer mit knapp 20€ zu teuer für Migranten sind.

  11. Profilbild von Bozzi

    @ sascha
    und dir hat deiner keine ordentliche ausdrucksweise beigebracht oder wie?
    ist doch schön das er auch an die – in deutschland wie immer genau geregelte – gesetzeslage denkt.

    im rest stimme ich zu, ein paar mehr batterien hätte das ding zur stabilisierung vertragen können aber nungut, evtl kommen die chinesen ja selber drauf ^^

  12. Profilbild von derHeiko.de

    Wie ich schon auf Facebook geschrieben habe, ihr habt schon deutlich bedenklichere Sachen gepostet. Man braucht hier nur nach „Messer“ suchen und findet wunderbare Faust und Messerwaffen.

    Zum Thema, ob Pfefferspray oder Schlagstock wirklich gut sind:

    http://you-can-fight.com/verteidigungswaffen/

    Mein persönliches Fazit und meine persönliche Erfahrung. Jede Waffe ist nur so gut, wie der – der mit ihr umgehen kann.

    Diese Lampe ist eine billige Alternative zu einer Maglite. Billig, weil ich kaum glaube das diese mehr aushält 😉

  13. Profilbild von DerKölner

    @Arne
    Warum sollte die Lampe ein Verbotener Gegenstand sein? Ich sehe dort keine Gefährlichen und/oder täuschenden Eigenschaften.
    Es ist eine Stabtaschenlampe die Verlängert werden kann (z.B. für eine bessere Ausleuchtung durch Löcher/Ritzen/Spalten

  14. Profilbild von Arne

    @DerKölner
    Die in meinem verlinkten Feststellungsbescheid vom BKA oben,
    https://www.bka.de/nn_196810/SharedDocs/Downloads/DE/ThemenABisZ/Waffen/Feststellungsbescheide/Sonstige/101213FbZ186Taschenlampe.html?__nnn=true

    Wiegesagt bei der hier vorgestellten sehe ich keine verbotene Waffe, aber ich bion mir recht sicher das das ganze als Hiebwaffe eigenstuft werden würde (vorallem weil es vom Verkaufer für die Selbstberteidigung beworben wird, da sind die immer scharf drauf) und deshalb nicht geführt werden darf.
    Also Zuhause hui, auf der Strasse und im Auto pfui!

  15. Profilbild von SvenZuSpät

    Sorry, aber einige sind doch nur noch als dumm zu betiteln…

    Schuld kann doch nur derjenige sein, der mit Taschenlampen zuschlägt, mit Taschenmessern zusticht und was weiss ich noch, nur weil es theoretisch möglich ist. Ich kann dich auch mit einem alten Baguette erschlagen und es ist nicht verboten, die Dinger in der Öffentlichleit herumzuschleppen. Wenn ich es geschickt breche, schneide ich mit dem Brot auch noch Kehlen durch. Ist dann der Bäcker zu verurteilen???

  16. Profilbild von Dahaca

    Keine Ahnung wo euer Problem is……. wer nen Knüppel will geht in Wald und holt sich einen….

    Zitat:“na dann weiss ich ja jetzt schon womit die Türken den nächsten Rentner in der U-Bahn zusammen schlagen. und dank euch kommen sie auch noch günstig ran.
    der einzige Grund warum die Schulhöfe noch nicht voll sind mit bengeln mit Waffen ist, dass die Teleskopschlagstöcke und butterfly Messer mit knapp 20€ zu teuer für Migranten sind.“

    Halt die Waffeln !….Wer einen wirklich verletzen möchte schaft das egal wie … und wenn es ein Küchenmesser oder ein Stein is, darüber hinaus sind „butterfly“-Messer in Deutschland verboten, auch der Verkauf.

  17. Profilbild von andi

    mal eine frage: das fiel mir jetzt schon bei vielen angeboten hier auf – wo kommen hier eigentlich die fotos her?
    dieser „security-mann“ (finde ich ziemlich unpassend so eine abbildung) kommt im ebay-angebot gar nicht vor…… woher stammt er dann? sucht sich der admin solche fotos aus?

  18. Profilbild von andi

    @hajo: im obigen (aktuellen) link kommt dieses foto nicht! vor

    @admin: ok – das wird die erklärung sein

  19. Profilbild von Raggabund [Android]
    Raggabund [Android]

    Dahaca nix Staatsbürgerschaft…. Dahaca machen dich kaputt, mit Schlager von Metall was leuchten!

  20. Profilbild von Raggabund [Android]
    Raggabund [Android]

    p.s.: nur küchenmesser und Steine kommen nicht so cool wenn man die vor seinen babos auspackt.

  21. Profilbild von EyCey [iOS]

    @admin

    Könntest bitte dieses braune Pack raggabund hier löschen.

    Danke

  22. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Eh irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Wann haben wir hier den Übergang von Gadgets in die Politik vollzogen? :).

    Ich schlage das Thema lassen wir außen vor, oder reden vernünftig drüber.

    (BTW: ich bin Kristian – nicht „admin“ – habe doch auch Gefühle ;-). Mache hier mit wie jeder andere von euch)

  23. Profilbild von mohammed

    hey raggabund – isch weiss wo dein haus wohnt – isch mach dich krankenhaus – du opfer…..isch schwör!

    @admin: sorry – kristian mit „k“ geht gar nicht – da können wir auf deine gefühle nur schwer rücksicht nehmen…… 🙂

  24. Profilbild von Christian

    Nur am Rande bemerkt: Auch der Stöckelschuh einer Frau wird juristisch als Waffe gewertet, wenn sie damit jemandem absichtlich mit Wucht auf den Fuß tritt. Deswegen kann ich die wilde Moraldiskussion nicht nachvollziehen.

    Aber mal zur Sache… Ich finde die Kombination von Schlagwerkzeug und Taschenlampe vergleichsweise dämlich… Wenn ich irgendwas beleuchten möchte, sind die zu genüge vorgestellten kleinen Cree-Lampen wesentlich handlicher und leichter zu transportieren. Und wenn ich irgendwo unterwegs bin, tendiere ich dazu, keine Waffen mitzunehmen. Wenn mich aber zu Hause jemand besuchen kommt, ohne dass ich ihm die Tür aufmache, verlasse ich mich lieber auf meine Hausordnung als auf so einen unhandlichen Kantholzersatz…

    Aber wie bei allem, was hier so veröffentlicht wird: Leben und leben lassen… Vielleicht gefällts ja wem oder jemand kanns brauchen. Was die präventive Seite angeht: Es sollen sich doch BITTE alle gewaltbereiten Personen mit diesem Teil ausrüsten… Dann sehe ich wenigstens von weitem, um wen ich einen Bogen machen muss 😀

  25. Profilbild von Benni [Android]

    Man man man…
    Dieser Sascha hier hat keine Ahnung wie man einen freundlichen Umgangston anklingen lässt. Und der Tiererschiesser (Arne) hüpft hier als juristischer Laie quer durch die Paragraphen…teilweise sogar richtig (hat er ja lernen müssen als Waffenbesitzer) bezeichnet die „Regelungen“ aber selbst als „Sau dumm“…

    Schlagregenschrime, Schlagstöcker etc. dieser Mist gehört hier nicht hin! Punkt aus.

    Und die Taschenlampe mit den Megazacken aus dem BKA PDF schreit ja wohl nach Verbot! Stichwort: Nervenpunkte.

    Die Admins hier sollten solche Gadgets einfach mal weglassen…

    Ich bin selbst Jurist aber hab kein Nerv das hier juristisch zu kommentieren… Bis auf: Lasst die Finger weg davon!

  26. Profilbild von Benni [Android]

    Achja zum Stöckelschuh der wäre keine Waffe sondern ein „gefährliches Werkzeug“ dann…gem. 223 i. V. m. 224 I Nr. 2 StGB. Mehr dazu bei Lackner/Kühl StGB, § 224, Rn. 2 wer was lernen will 😉 und „Sau dumm“ ist es nur wenn man mit Halbwissen hier rumposaunt und andere solch Mist importierten…

  27. Profilbild von Dorin

    Das heißt ich begehe gerade eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit weil ich mir den Baseballschläger bestellt habe? :0
    Kann mir da einer die Frage beantworten?

  28. Profilbild von Arne

    @Dorin
    Nein.
    Das Ding ist prinzipiell genauso zu werten wie ein normaler Schlagstock (meiner Ansicht nach).
    Das heisst Besitzen -> kein Problem.
    Damit draussen rumrennen und Erwischt werden > Ordnungswiedrigkeit, theroreitsch bis 10.000€.

  29. Profilbild von SauBär

    Das erstaunt mich jetzt weniger, daß ein Waffenthread Xenophobes Gesocks anzieht. Naja, Kristian, der auf seine Gefühle verweist wenn er mit „admin“ angesprochen wird (was man in dem Zusammenhang durchaus zynisch nennen könnte), scheints zu gefallen.

  30. Profilbild von nixidee

    Also im Zweifel eine (gebrauchte) Maglite 6 D Cell und z.B. dieses nette Spielzeug:
    http://www.nordhandel.de/pfeffer_abwehrspray_sa_4_profi_adapter_fuer_maglite_d_cell,pid,293,rid,66,kd.html

    Und was hat denn die Bundeswehr für neue Taschenmesser? Ich kenne nur die klassischen und die sind definitiv weder Einhändig bedienbar noch arretierbar.

41 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)