Cree XP-E2 Mini-LED-Taschenlampe für 13,26€

Die Cree XP-E2 gibt es bei AliExpress für 13,26€ wieder günstiger zu haben. Das ist der bislang günstigste Preis, den wir für die Mini-Taschenlampe finden konnten.

Draußen wird es immer früher dunkel und gerade Schusseln wie mir fällt gerne mal das Smartphone unter den Auto-Sitz. Die meisten Taschenlampen sind schlicht zu groß für die Hosentasche, was ein Glück, dass es die auch für den Schlüsselbund gibt wie die Cree XP-E2 Mini-LED-Taschenlampe für 13,26€.cree-xp-e2-mini-led-taschenlampe2

Nicht nur, dass die Taschenlampe mit den Maßen 42,0 x 14,0 x 13,0 mm besonders handlich und leicht mitzunehmen ist, sie wiegt mit 50 g auch sehr wenig. In den technischen Daten der LED-Taschenlampe werden 250-300 Lumen angegeben, doch ist das mit Vorsicht zu genießen, da mit der Lumen-Angabe aufgrund des undurchsichtigen Messverfahrens häufig Schindluder getrieben wird.

cree-xp-e2-mini-led-taschenlampe4
Die Taschenlampe benötigt keine Batterien, da sie sich über USB wieder aufladen lässt

Ein Pluspunkt für die Mini-Lampe: Sie lässt sich über USB aufladen und benötigt demnach keine Batterien. Das nötige USB-Kabel ist wie eine Metallbox zur Verwahrung der Taschenlampe im Lieferumfang mit dabei. Als lustiges und zugleich funktionelles Geschenk definitiv eine Überlegung wert, der Preis für eine Taschenlampe dieser Größe ist allerdings etwas hoch.

Zu noch mehr Taschenlampen geht es hier entlang!

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinem Saugroboter angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch ein China-Handy.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

28 Kommentare

  1. Profilbild von Matt

    So eine ähnliche habe ich am Schlüsselbund, sehr praktisch. Genial ist die Lademöglichkeit.

  2. Profilbild von Bill Gates

    Ist doch viel zu teuer oder nicht?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Einzigartig2

    Also ich empfehle als mini-Taschenlampe die Ti3 von Thrunite. Hab ich selbst ist superhell und hat auch den Firefly – Modus, der echt wertvoll ist. ThruNite® Ti3 Mini EDC Cree XP-G2 R5 LED Taschenlampe Torch AAA Max 120 Lumen (Neutral weiß) https://www.amazon.de/dp/B00EC0FY1O/ref=cm_sw_r_cp_apa_L21kybCQFXTM3

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von bop

    Was ist der firefly modus?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von worldedit

    Ich würde für diesen Einsatszweck eher die Nitecore Tube empfehlen.
    https://www.amazon.de/dp/B00OH5MIPO/
    Sie kann alles was die beiden genannten lampen können und ist dabei extrem leicht. Sie ist billiger und von einem guten Hersteller. Dazu hat sie ein sehr gutes user interface. Man kriegt genau die Helligkeit die man will ohne sich mit an aus an aus rumzuärgern.

  6. Profilbild von Gast

    Die Taschenlampe ist nett. Für den Schlüsselbund ist sie echt perfekt, auch wenn Handys heute vollkommen ausreichend sind. Aufladbar ist absolut perfekt, da muss man nicht unendlich viele neue Batterien kaufen.

    Traurig ist lediglich der Satz „doch ist das mit Vorsicht zu genießen, da mit der Lumen-Angabe aufgrund des undurchsichtigen Messverfahrens häufig Schindluder getrieben wird.“. Selten so einen Schwachsinn gelesen. Die Einheit „Lumen“ ist eine SI-Einheit. Das sind die Grundeinheiten die es gibt, da ist nichts undurchsichtig, absolut gar nichts.

    Die Hersteller nutzen es lediglich aus, daß niemand ein Messgerät hierfür besitzt und geben einfach nur Fantasiewerte an, sie Lügen einfach wie gedruckt.

    Außerdem stelle ich die Frage, ob die Lumenangabe überhaupt entscheidend ist. Was bringt mir z.B. in den Bergen eine Lampe mit 1000 Lumen, wenn der Öffnungwinkel 90° ist. Dann sehe ich auch nicht weit. Eine Lampe mit 100 Lumen und einem Öffnungswinkel von 1° hingegen und ich kann daß Straßenschild in 500 Metern Entfernung lesen. Suche ich mit der Lampe jedoch etwas in der Rumpelkammer, werde ich niemals fündig, weil alles dunkel ist und nur ein Punkt leuchtet.

    • Profilbild von sagichnet

      Wenn schon klugscheissen, dann richtig 😛
      Lumen ist keine SI Basiseinheit, sondern Candela (Lichtstärke).
      Damit könnte man das von dir im letzten Absatz beschriebene Problem auch umgehen, aber die Angabe von ordentlichen Einheiten auf technischen Produkten ist ein Thema für sich.

      • Profilbild von sprech.sucht

        Wenn schon klugscheißen, dann richtig und mit korrekter Rechtschreibung.
        Gerade wenn man andere verbessert.

        Lumen ist natürlich eine SI-Einheit.
        Dass es eine SI-Basiseinheit wäre, hat Anonymous nicht geschrieben.

    • Profilbild von G. Nius

      wg. dem Effekt des Öffnungwinkels gibt es ja unendlich viele China-Funzeln die fokussierbar sind und sich von (geschätzten) ca. 5 bis 70° einstellen lassen…
      trotzdem stimmt die Lumenangabe (aus China) nie, wobei manche von den Dingern schon hell sind
      allerdings zahlt man ja auch nur 10-30% im Vergleich zu Lampen aus D od. USA
      wobei von drei bestelltenLampen des gleichen Modells, alle unterschiedliche Farben und Helligkeiten bringen

  7. Profilbild von Destroya85

    Die Nitecore T series kann ich auch nur wärmstens empfehlen.da überzeugte mich das youtube video mit dem Jeep sofort😎

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Destroya85

    Aber nochmals nachgehakt;was ist denn der firefly modus?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Affenkind

    Wofür braucht man sowas?
    Heutzutage hat doch (fast) jedes Handy eine Lampe, wenn man mal Licht braucht.

    • Profilbild von HaJo

      Die Begründung steht doch oben: Schusseln wie Tim fällt gerne mal das Smartphone unter den Auto-Sitz. Wenn ihm das Schlüsselbund mit der Leuchte unter den Sitz fällt, kann er immer noch das Mobiltelefon nehmen.

    • Profilbild von G. Nius

      vielleicht weil man mit dem Handy telefonieren möchte und der Akku noch brauchbar sein soll, wenn man mal ein Telefon bräuchte und telefonieren will…

  10. Profilbild von canni

    Dass niemand ein Messgerät besitzt, würde ich so nicht behaupten 😉 allerdings ist mir die Zeit zu schade, eine Taschenlampe für paar pfennig zu vermessen. Die dinger sind hell, scheisshell, wiederaufladbar und gut ist.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Dogel

    Für 15 Euro bau ich mir lieber ne 100W Led Lampe.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von HokusLokus

    Ich euch auch nur die original CooYoo empfehlen. Habe sie jetzt seit über einem Jahr und finde sie immer noch top. Habe sie mehrmals mit ins Wasser genommen und das hat sie tadellos weggesteckt. Der Dichtungsgummi musste nur getaucht werden, aber das ist normaler Verschleiß. Bin immer wieder begeistert wie hell das Miniatur-Teil ist.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von TmR

    Gab es vor ein paar Tagen für 7,70 bei Ali ..aber mit CREE XPG R5. Habe mal 3 Stück mitgenommen

  14. Profilbild von Matt

    Bei Aliexpress jetzt für 8,92€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)