Cubot H2 Smartphone mit 5000mAh-Akku für 115,56€ aus Deutschland

Hier haben wir nochmal ein Smartphone für alle die, die eher praktisch denken, ihr Smartphone vor allem zum Telefonieren und dafür eine lange Akkulaufzeit brauchen. TomTop verkauft das H2 von Cubot gerade auch aus dem deutschen Warenlager in Hamburg für knappe 115€.

Cubot H2 Smartphone

Display 5,5-Zoll-Display mit 1280 x 720 Pixel (267ppi)
Prozessor MTK6735A 64-Bit-Quad-Core mit 1,3 GHz
Arbeitsspeicher 3GB RAM
Interner Speicher 16GB interner Speicher (erweiterbar mit bis zu 32GB SD-Karten)
Kameras 13-Megapixel-Kamera / 8-Megapixel-Frontkamera
Features Dual-SIM, LTE Band 20
Akku 5000mAh
Betriebssystem Android 5.1
Abmessungen 150 * 77 * 90mm
Gewicht 230 g

Das H2 ist ein Smartphone, das sich nicht an die richtet, die immer auf dem aktuellsten Stand der Technik sein müssen – dafür aber gerne etwas weniger für ihr Handy bezahlen. Das immerhin HD-fähige 720p-Display und der Prozessor sind keine Highlights, in Verbindung mit dem Arbeitsspeicher von 3GB ist aber eine durchschnittliche Leitung zu erwarten. Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf dem mit 5000mAh sehr starken Akku. Das trifft es auch ziemlich genau, denn mit 230g ist das H2 dadurch nicht gerade leicht. Übertroffen wird die Akkuleistung aber nur von den wenigsten Smartphones (etwa dem Ulephone Power), und dürfte mindestens zwei Tage Nutzung ohne Laden ermöglichen – wenn nicht mehr bei spärlicher Nutzung.

Die Dual-SIM-Funktion ist wieder mal in sofern eingeschränkt, dass zwischen zweiter SIM und einer SD-Karte gewählt werden muss; eine Entscheidung, die Angesichts lediglich 16GB internen Speichers schwer fallen könnte. Immerhin unterstützt das H2 alle deutschen LTE-Bänder.

Für den Preis von knapp über 100€ kann man bei der Technik nicht meckern. Mit der LTE-Unterstützung und dem Akku dürfte es wie erwähnt vor allem für praktisch veranlagte Geister interessant sein. Der vergleichsweise schnelle Versand aus Deutschland spricht ebenfalls für das Angebot.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

5 Kommentare

  1. Profilbild von Olaf

    In welcher Hinsicht hat das H2 eine Daseinsberechtigung?

    Ich teste derzeit das H1, und abgesehen vom geringeren Arbeitsspeicher (2GB statt 3GB wie beim H2) sehe ich ansonsten in diesem Vergleich nur Vorteile beim H1.

    Übersehe ich etwas?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von mohreT

    Das H2 ist dünner, 9,1 mm und das fette H1 10,5 mm 😉 Für das H2 spricht auch noch der attraktivere Metallrahmen und 3GB RAM. Für 115,56€ aus Deutschland – klarer Kauftipp !

  3. Profilbild von Menno

    Das H2 ist technisch abgespeckt. Das H2 kostet 129 € aus Deutschland. Preisvorschlag möglich.

    Ich würde mich auch für das H1 entscheiden. 1,4mm mehr sind auch wirklich keine große Sache.

  4. Profilbild von Christian

    Auch wenn etwas Off Topic: ich suche das Zenfone Max in der WW Version (also auch alle LTE Bänder)…
    Jemand eine Idee für eine günstige Quelle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)