Deerma DX800S Staubsauger mit hoher Saugkraft – aber auch mit Kabel

Von der von Xiaomi finanzierten Marke Deerma konnten wir uns vor ein paar Monaten bereits den Sprühmopp anschauen, nun kommt auch ein Staubsauger auf den Markt. Der Deerma DX800S kommt mit hoher Saugkraft daher – und soll unter 100€ kosten. Nachdem die Finanzierung wie so oft im Xiaomi-Universum über Kickstarter erfolgreich lief, ist der Staubsauger auf dem Weg in die China-Shops. Was von ihm zu erwarten ist, lest ihr hier.

Deerma DX800S Akkustaubsauger

Technische Daten: Vergleich zum Roidmi F8

Deerma DX800S Roidmi F8
Saugkraft 14000 pa 18500 pa
Lautstärke 78 dB 75 dB (auf höchster Saugstufe)
Akku kein Akku 2500 mAh
Arbeitszeit 55 Min.
Ladezeit 2,5 h (andere Modelle: 5 h)
Staubkammer 0,8 l 0,4 l
Maße k. A. 119,1 x 25,9 x 15,8 cm
Gewicht k. A. 2,5 kg (als Handsauger: 1,5 kg)
CE-Kennzeichen nein nein
Features evtl. App-Einbindung, evtl. mehrere Saugstufen zwei Saugstufen, LED-Beleuchtung, App-Einbindung

Warum ein Staubsauger ohne Akku?

Tatsächlich sind die bislang bekannten Informationen über den DX800S noch sehr dürftig. Was sich aber positiv hervorheben lässt: Die Saugkraft soll bei 14000 pa liegen, damit ist der Deerma nahezu so leistungsstark wie der Roidmi F8. Was die beiden aber leider unterscheidet: Der Roidmi ist ein Akkustaubsauger, funktioniert also über einen verbauten Akku und benötigt kein Kabel, das man hinter sich herzieht. Der Deerma schon.

Deerma DX800S Akkustaubsauger Einsatzgebiete
Es wirkt auf den Produktbildern fast ein wenig so, als wolle man das Kabel verstecken.

Als wie auch immer finanzierte Firma von Xiaomi bringt Deerma also einen Staubsauger raus. Hm, das ist nichts Weltbewegendes, dabei sind wir von dem chinesischen Tech-Riesen Xiaomi doch Innovation und spannende, teils neuartige Produkte gewohnt. Was also hebt diesen Staubsauger hervor? Warum nicht einfach noch einen soliden Akkustaubsauger wie den F8?

Interessanterweise ist der DX800S tragbar, so dass man ihn mit einer Hand bedienen kann, ohne sich an dem Gewicht zu überheben. Leider lässt sich zum Gesamtgewicht des Saugers noch nichts finden, das Gleiche gilt für die Maße. Aber mal ehrlich: Eine Schlaufe an den Akkustaubsauger schnallen ist jetzt noch lange kein Kaufargument. Auch 5 m Kabellänge wissen daran nichts zu ändern.

Deerma DX800S Akkustaubsauger Handsauger Aufsatz
Mitgeliefert werden verschiedene Aufsätze, die etwa die Reinigung des Sofas erleichtern sollen.

Bessere Verarbeitung und Design – sonst aber ein normaler Staubsauger?

Sind es die verschiedenen Aufsätze für den Staubsauger, mit dem sich Möbelstücke wie etwa das Sofa samt Ritzen besser reinigen lässt? Klar, die sind praktisch und sollten bei jedem Staubsauger beiliegen. Tun sie heutzutage aber auch bei nahezu allen – siehe die Dibea-Modelle. Beim DX800S sind es in etwa die gleichen wie bei den Dibea-Saugern, nur kann man hier wohl von einer besseren Verarbeitung ausgehen – auf Xiaomi ist da meist Verlass.

Deerma DX800S Akkustaubsauger Lieferumfang
Die verschiedenen Aufsätze für verschiedene Zwecke.

Generell darf einem das Design durchaus gefallen, auch die technische Umsetzung ist nicht verkehrt: Die Bodendüse hat einen Durchmesser von 48 cm und bringt einen Drehwinkel von 270° mit. Damit kommt man gut in Ecken und auch das Handling sollte somit gut sein – so die Theorie.

Deerma DX800S Akkustaubsauger Bodendüse
Die Bodendüse kommt mit einem Durchmesser von 48 cm daher.

Die Filter sind auswaschbar. Auch positiv: Die 0,8 l große Staubkammer muss dank ihrer Größe nur etwa halb so oft manuell ausgeleert werden wie bei den meisten Akkustaubsaugern. Auch bereits bekannt ist die Betriebslautstärke von 78 dB, diese ist allerdings nicht positiv hervorzuheben. Wir Menschen unterhalten uns mit einer Lautstärke von 60 dB, entsprechend ist der Sound des Deerma nicht zu unterschätzen. Nebenher fernsehen oder gar lesen? Nur für ganz Abgehärtete.

Prognose

Bei der aktuell noch herrschenden „Informationsdürre“ ist natürlich viel Mutmaßung dabei. Aber im Normalfall funktioniert es bei einer Produktneuheit so: Man findet nur positive Aspekte, die Kontrapunkte findet man dann später im Test. Beim Deerma DX800S finde ich nicht viel, was für eine optimistische Prognose meinerseits spricht. Klar, es wird vielleicht eine App-Einbindung geben (warum auch immer) und ja, die Saugkraft ist hoch und die Staubkammer muss selten geleert werden. Aber ansonsten? Da spricht für den Sauger nur der Preis.

Für nur umgerechnet 51€ kommt der Staubsauger auf den chinesischen Markt, was natürlich ein starker Preis ist. Allerdings wird der Preis für unsere Gefilden wohl nochmal um 20-30€ höher sein. Klar, das kann man für einen guten, tragbaren Staubsauger mal auf den Tisch legen. Muss man in meinen Augen aber auch nicht. Wie seht ihr das?

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

7 Kommentare

  1. Profilbild von Animatrix1986

    Ihr schreibt oben "“akkustaubsauger kommt auf den markt"“ unten dann "“kein akku"“

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von egal;)

    Als zweit Gerät zu einem Roboter gar nicht mal so schlecht. Da macht es auch nichts wenn ein Kabel dran ist da er eh eher selten aus dem Schrank geholt wird. Da ist der Preisvorteil natürlich super. Hmm mal test´s abwarten.

  3. Profilbild von Perverd

    Habe schon ewig so einen Handstaubsauger von Philips.
    das Gute daran ist dass man das Staubsauger Teil welches bei anderen herkömmlichen Staubsaugern hinterher gezogen werden muss eben hier nicht der Fall ist.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Stefan 124

    Von Xiaomi finanziert – Kickstarter ist doch Crowdbasierte Finanzierung…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Kio

    Gibt es hierzu ein artikel update? Links, preise etc?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.