Ganz schön stark – Ferngesteuerte Käfer für 11,81€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Kennt ihr das, wenn man an kleine Krabbelviecher denkt, dass es überall juckt und sich so anfühlt als wäre da was? So oder so ähnlich ist es auch bei diesen Gadgets, denn mit den RC Käfern könnt ihr selbst mal durch die Gegend krabbeln und sicher lässt sich auch so mancher Scherz mit diesem Gadget umsetzen – leider sind nur jeweils 5 der ferngesteuerten Insektenfreunde pro Auktion verfügbar, aber dafür könnt ihr euch zwischen drei Varianten entscheiden.

rc-kaefer

Damit ihr gleich wisst, welcher Käfer zu welcher Auktion gehört, gehe ich mal von links nach rechts oder der Stärke nach vor, denn der Rhinozeroskäfer für 11,81€ inkl. Versand ist wohl der kräftigste der Drei. An zweiter Stelle, dafür aber wesentlich berühmter, ist der Hirschkäfer für ebenfalls 11,81€ inkl. Versand. Falls es dann doch etwas kindlicher, süßer oder weniger bedrohlich sein soll, dann gibt es natürlich auch noch den lieben Marienkäfer für 11,81€ inkl. Versand.

Die Krabbler sind jeweils 11,0 x 8,0 x 5,5 cm groß und besitzen einen Akku, der ihn etwa 25 Minuten mit bis zu 8m Reichweite herumwuseln lässt. Dieser kann mit dem beigelegten USB-Kabel geladen werden. Als Fernbedienung dient der Ast, den ihr auch auf den Bildern seht und dieser muss zu Beginn noch mit sechs AA-Batterien gefüttert werden, bevor es losgehen kann. Die Steuerung ist denkbar einfach, denn an der Fernbedienung sind 4 Tasten für Vorwärts und Rückwarts bzw. Links und Rechts. Zusätzlich ist noch ein kleine Schraubenzieher im Set enthalten, um die Klappe der Fernbedienung zu schließen oder um den kleinen Plastikkäfern mal ‚an das Chitin zu gehen‘ – na, kribbelt’s immer noch? 😉

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)