DIY Solar-Kinderspielzeug für pädagogische Experimente für 12,28€

Frisch gebackene Väter, kleine Forscher und junggebliebene Solarwissenschaftler aufgepasst! Wer seinen Kindern oder sich selbst ins Gewissen rufen möchte, wie Solarenergie funktioniert, hat mit dem DIY Solar-Kinderspielzeug für pädagogische Experimente für 12,28€ gute Karten! Solar-Spielzeug-Kinder(3)

Solar-Spielzeug-Kinder(4)
Aus einem einzigen Antrieb lassen sich so viele Bewegungen erstellen.

Ob sich der globale Klimawandel durch den Baukasten aufhalten lässt, ist fraglich. Sicher ist, dass Kinder durch das solarbetriebene Boot sowie den vorzeitlichen Wagen erste Erfahrungen rund um die Vorbeugung der Erderwärmung sammeln können. Ein energiegerechtes Mini-Solarpanel, Schrauben für den mitgelieferten Schraubenzieher sowie kleine Paddel für das Boot bescheren sonnige Aussichten.

Solar-Spielzeug-Kinder(2)
Kleine Maße, großer Lernfaktor.

Die Miniatur-Lernmodelle sind mit ihren wenigen Zentimetern aufgrund der gemeinhin bekannten Verschluckgefahr für Kinder mit Vorsicht zu genießen. Daher sollten anschaulich unterrichtende Eltern aufmerksam sein, nicht nur, was den längst vergessenen Lernstoff rund um Solarenergie angeht.

Noch mehr Spielzeug gibt es hier!

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinen Saugrobotern angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch aus China.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

2 Kommentare

  1. Profilbild von Simeon

    Hatte mal ein ähnliches Set – war für die Tonne! Viele wichtige Teile fehlten, die Qualität der Plastikteile waren mehr als bescheiden und es machte einfach keinen Spass (was aber auch an meiner Unfähigkeit liegen könnte).

  2. Profilbild von Rockamring

    @ Simeon: Die Teile funktionieren, allerdings ist das Plastik meist so dünn, das die 12€~ dafür einfach zu teuer sind.

    @ China Gadgets Team: Können die neuen Kommentare bitte wieder unten sein, ich finde das furchtbar. Gerade im FPV Thema wo der Artikel schon recht lang ist, kann ich nicht mal eben „Bild nunten“ drücken und beim neuesten ommentar landen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)