DIY: Stanzgerät für Micro-SIM Karten für 3,22€ inkl. Versandkosten

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

micro sim cutterDie meisten Handys haben bisher mit einer Mini-SIM Karte funktioniert, die im normalen Sprachgebrauch als einfache SIM-Karte bezeichnet wird. Doch dann kam es mit Einführung desApple  iPad zu einer Neueinführung der Micro-SIM Karte. Wer also ein Gerät betreiben möchte, dass eine Micro-SIM erfordert, muss seine Karte dementsprechend anpassen. Wer das nicht im Geschäft machen möchte, kann sich seine SIM-Karte mit dem Stanzgerät für Micro-SIM für 3,22€ inkl. Versandkosten einfach selber zurechtschneiden.

Die Micro-SIM ist mit ihrer Größe von 15 x 22 mm gerade einmal halb so groß wie die Mini-SIM-Karte. Immer mehr moderne Geräte benötigen eine Micro-SIM Karte. Auch wenn die Bildschirme im momentanen Trend immer größer werden, wird die Technik die dahinter steckt immer kleiner. Wer gerade am Umrüsten ist und seine alte SIM-Karte weiter benutzer will, kann dies mit dem Stanzgerät machen. Dazu legt ihr einfach eure normale Karte in das Gerät ein. Dank einer Führung könnt ihr nun eure Karte in eine Micro-SIM verwandeln. Wer die Micro-SIM dann trotzdem noch als große SIM-Karte benutzen möchte, findet hier einen passenden Adapter für 1,00€ inkl. Versand aus Deutschland.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

2 Kommentare

  1. Profilbild von J Franks

    Es lohnt sich vorher mal beim Netzbetreiber nachzufragen. Einige tauschen die eigenen Mini-SIM Karten kostenlos oder für kleines Geld in Micro-SIM Karten um.

    Macht das der Betreiber nicht, kann man in unabhängigen Hany-Kramläden nachfragen. Viele haben so eine Stanze. Wenn statt dessen allerdings im Laden die Schere gezückt wird, dann sollte man den Rückzug antreten 🙂

  2. Profilbild von kari

    Das ist der Stanzer von Nossy, den habe ich gerade eben benutzt! Funktioniert einwandfrei und es liegt ein schwarzer und ein weißer Sim Adapter bei…steht auch bei der Auktion oben 😉

    (bei Eplus kostet die Micro Sim 15 Euro und ne normale 5 Euro! 😀 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)