Dino, Roboter, Insekt oder Fahrzeug? Der DIY 4-in-1 Solar-Roboter für 3,07€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Spielzeug und Solar gehören bei Gadgets aus China einfach zusammen und wenn es dann noch ein Dino wird, dann haben wir doch alle gewonnen, oder? Gleich 4 verschiedene Formen kann dieses Spielzeug zum selbst Zusammenbauen annehmen. Da wir das Solar-Gadget bei uns im Büro haben, haben wir es schon einmal zusammengebaut und ein paar Bilder für euch geschossen.DIY Solar Dino Roboter

Kurze Einführung zum Gadget: Das Kernstück DIY Roboter besteht aus einem Zahnrad-Motor und einer Solarzelle. Das Erscheinungsbild und die Gliedmaßen die später bewegt werden sollen, sind allesamt grün und werden dann je nach gewünschter Form des Spielzeugs zusammengesetzt. Am Ende kann der Roboter eine von vier verschiedenen Erscheinungen annehmen – das Insekt / das Bohrfahrzeug / den Roboter und unser persönliches Highlight, den Dinosaurier.

DIY Solar Dino von vorne
Von vorne dann doch ein bisschen minimalistisch, aber dafür ist das zusammenbauen einfach.

Die einzelnen Umbauten sind natürlich unterschiedlich groß und im Durchschnitt wären dies etwa 12 x 7 x 6 cm. Damit haben wir genau die passende Größe für ältere Kinder, denn kleineren Kids würde ich dieses Spielzeug, aufgrund von Kleinteilen, natürlich nicht empfehlen. Aber um Spaß mit dem Gadget zu haben, muss man ja nicht jung sein. Vielleicht im Geiste etwas jung geblieben 😉 . DIY Solar Dino schräg

 

Die Vorbereitung zum Aufbau dauert hier mit Abstand am längsten, so müssen die einzelnen Bauteile erst einmal sorgfältig von den Schablonen trennen. Hier sollte man etwas vorsichtig sein, da das Plastik teilweise sehr schwarfkantig ist. Allgemein, solltet ihr das Herauslösen vielleicht zusammen mit dem Kind oder für das Kind erledigen, falls ihr vorhabt den Roboter zu verschenken.

DIY Solar Dino Bauteile
Das herauslösen der Einzelteile ist natürlich etwas nervig. Achtung: scharfe Kanten.

Wenn es um das Aufbauen an sich geht, ist der Roboter sehr schnell und angenehm zusammenzusetzen. Lediglich der Motor ist etwas mehr Feinarbeit und dauert eventuell was länger. Wenn man den Motor jedoch einmal zusammengesetzt hat, kann man ihn für alle vier Formen benutzen, wodurch das Umbauen extrem leicht und schnell geht – coole Sache.DIY Solar Dino Motor

Weitere Bilder mit den anderen Figuren folgen natürlich und bisher kamen wir noch nicht dazu die Solarzelle zu testen. Wenn der Motor ordentlich läuft, auf jeden Fall ein extrem cooles Geburtstagsgeschenk für die Jüngeren im Familien- oder Freundeskreis.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Tom007
    30.06.17 um 09:49

    Tom007

    Ich finde solche Artikel immer etwas verfügt veröffentlicht.
    Wartet doch bis ihr alle Formen fotografiert habt und eine Aussage zur Solarzelle machen könnt. So ist es nur eine Kaufanregung wie aus einem Katalog.

  • Profilbild von Marius M.
    30.06.17 um 15:02

    Marius M.

    Den kann man günstiger bestellen wenn man die Transportversicherung abwählt

  • Profilbild von egal;)
    01.07.17 um 04:15

    egal;)

    Bild der Anleitun?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.