Edison Glühlampen – schickes Retrodesign ab 1,46€

Ich möchte euch bei diesem Gadget definitiv keine Geschichtsstunde halten, denn wer Thomas Edison war, sollte dann doch jeder wissen. Ihm haben wir es allerdings zu verdanken, dass uns auch jetzt, nach fast zwei Jahrhunderten, auf China-Gadgets.de ein Licht aufgeht. Gemeint sind die Edison Glühlampen, welche wirklich tollen Retroflair verstrahlen und echt außergewöhnlich aussehen.

edison-bulb

Es gilt hier also ordentlich zu vergleichen, denn die verschiedenen Modelle gibt es zu teils sehr guten, aber auch überteuerten Preisen. Besonders spannend finde ich, dass es auch Deckenleuchten und Strahler mit diesen Glühbirnen gibt – da werden sicher einige Sicherheitsbedenken entwickeln, ob das nötig ist? So richtige Laborstimmung kommt dann zusammen mit den Edison-Lampenhalterungen auf.

Achtet unbedingt auf die technischen Spezifikationen und Gewindegröße, damit alles auch perfekt passt und die Lampen nach Ankunft direkt eingesetzt werden können. Zumindest bei den Lampenfassungen gibt es keine großen Schwierigkeiten, denn dort sind alle hier bekannten vorhanden und auch mit 220V sollten die meisten klarkommen. Insgesamt ein wunderschöner Effekt für den man sicher so manchen angesagten hashtag finden könnte!

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

25 Kommentare

  1. Profilbild von Paul

    Könnte das beim Zoll nicht Schwierigkeiten geben, da der Verkauf von Glühbirnen in Deutschland nicht erlaubt ist?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Anonymouse

    Falsch, das Kaufen ist nicht verboten. Lediglich das Produzieren von neuen Glühlampen zum Verkauf.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
    • Profilbild von Gast

      Aber dann müssen die auch ne CE Kennung haben!
      Mir wurden in den letzten paar Monaten einige Sachen vom Zoll kontrolliert und jedes Mal gab es heckmeck, weil eine CE Kennzeichnung fehlte. Bei LED Leuchten wollten die diese schonmal nicht raus rücken. Das war in Düsseldorf. Frankfurt hat meinen Quadcopter direkt zurück gesendet und bei einem Beispiel, war es Spielzeug, dass kurzzeitig kontrolliert wurde.
      Wenn ich mir überlege, wie gut man einkaufen konnte, vor Monaten, oder ein/zwei Jahren, da hat sich einiges verschärft. Wobei bei den aktuellen Dollarkursen einem das Einkaufen auch nicht mehr so viel Spass macht.

  3. Profilbild von Karsten667

    Wo nehmt ihr euer „Wissen“ her. Der Import ist verboten!

    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/umsetzung-der-eu-richtlinie-zoll-soll-pakete-mit-import-gluehbirnen-abfangen/5542918.html

    Es ist weder der Kauf noch der Verkauf der Glühbirnen verboten, sondern nur das In-den-Verkehr-bringen, also die Herstellung und der Import aus nicht EU-Ländern. Ob der Zoll das Paket öffnet ist wie bei allen China Gadgets Risiko.

    Und wo gibt es Angebote ab 1,50€. ich finde da leider nur welche zum normalpreis von ca. 2,50€-3€.

  4. Profilbild von Puh

    220V? Ist aber schon länger her, seit das deutsche Stromnetz 230V liefert.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von stromnetz

      In Europa beträgt die Netzspannung 230 V ±10 %.

      Bis 1987 betrug die Netzspannung in weiten Teilen Europas, auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz, 220 V mit einer Toleranz von ±10 %, im Vereinigten Königreich 240 V. Die seither in Europa gültige Spannung von 230 V wurde in der internationalen Norm IEC 60038:1983 als Standardspannung festgelegt.

      Ab 1987 erfolgte zunächst eine Umstellung in mehreren Abstufungen auf 230 V +6 % und −10 %. Seit 2009 darf die Netzspannung von 230 V um ±10 % abweichen, damit sind 207 Volt bis 253 Volt erlaubt.

      Für 220 Volt spezifizierte elektrische Verbraucher konnten bei der Berücksichtigung der von 1987 bis 2009 gültigen Toleranzen auch mit 230 V (+6 %, −10 %) betrieben werden, ohne die Toleranzbedingungen ernsthaft zu verletzen: Die maximale Spannung war bei 220 V 242 V, bei 230 Volt 243,8 Volt. Seit 2009 gilt dies nicht mehr, da die maximale Spannung nun 253 V beträgt.

      Bei Glühlampen kommt es über eine höhere Glühfadentemperatur jedoch zu einer Verkürzung der (statistisch wahrscheinlichen) Betriebsdauer.

  5. Profilbild von Till

    Und die kommen heil an?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Philipp

    Bei mir kommen zurzeit nicht mal LED Lampen durch den Zoll. Paket bleibt jedes mal hängen. Anschließend zurück oder zur Überprüfung und anschließender vernichtung. Begründung immer fehlendes oder falsches CE Zeichen, keine Deutsche Anleitung, Modell nicht zuordnungsbar etc…

    Ähnliche Erfahrungen gemacht? Neuerdings verschärfte Kontrollen? Oder geht es nur mir so -.-?

    • Profilbild von Gast

      Geht nur dir so 😉
      meine LED Birnen sind auch hängen geblieben. Musste Paket auf machen, der Zöllner hat dann akribisch nach dem CE Zeichen gesucht. Aber ne Anleitung muss doch bei einer Birne nicht bei sein, oder kann ich da hier in Deutschland auch drauf bestehen? Denn ich hab noch nie gesehen, dass auf einer Verpackung eine Anleitung ist.

  7. Profilbild von Kai

    Bisher mit LED Lampen aus China (bzw. HongKong) keine Probleme gehabt. Grüner Aufkleber vom Frankfuter Zoll und ab dafür 🙂

  8. Profilbild von steven

    Diese Glühbirnen kann man auch in Deutschland kaufen (bauhaus) nur werden sie nicht als diese verkauft sondern als „dekoelement – nicht zur Beleuchtung geeignet“. Daher sollte es keine Probleme geben diese einzuführen. Es gab schon pfiffige Chinesen, die eine 100W Glühlampe als Heizung verkauft haben ;o)

  9. Profilbild von zoll

    jepp bei mir läuft mittlerweile auch jedes Paket aus Fernost durch den Zoll. teilweise auch mit rückversand … bsp. laserpointer, Led’s fürs auto, etc. sehr schade

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von B3RLiN3R

    Danke @Stromnetz für den Kommentar

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Ebola

    Solche Lampen gibt es im Übrigen auch als LED-Birnen, die dann wesentlich weniger Strom verbrauchen.
    Hier mal ein paar Bilder von meiner selbst gebauten Edison-Lampe mit 3 Birnen. Die hinteren sind LED Lampen (7 und 3 Watt), die vordere ovale Birne ist kein LED (40 Watt).

    Kommentarbild von Ebola
  12. Profilbild von Ebola

    Das ganze soll eine Art Fernseh- / Stimmungslicht sein ist deswegen sehr warmes Licht (2300 Kelvin).

    Kommentarbild von Ebola
  13. Profilbild von Hannes

    Bei Banggood gibt es gerade übrigens nochmal 10% auf Leuchtmittel mit dem Code: Lighting

  14. Profilbild von 123Pyrofire

    Die LED Lampen müssten doch extrem mit 50Hz flackern.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Hannes

      Was meinst du? Fast jede Lampe „flackert“ mit 50Hz. Das ist nunmal unsere Netzfrequenz. Weshalb du auch fast immer bei Kunstlicht ein flackern in Videos siehst, die nicht mit einem vielfachen von 25 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das flackern ist für unser Auge nur so schnell, dass wir es nicht wahrnehmen. Genau so, wie wir nicht wahrnehmen, dass Videos nur viele einzelne Bilder sind. Viele LEDs werde mit einem solchen flackern dimmbar gemacht. PWM wird das genannt und bedeutet, dass die Lampe durch verschiedene An/Aus Zyklen einen unterschiedlichen Helligkeitseindruck hinterlässt. obwohl sie im „an“ oder „aus“ Zustand gleich hell oder dunkel ist. Es geht quasi um die Integration der Lichtwerte in einem Zeitabschnitt…

  15. Profilbild von Marty

    Ich nutze diese Glühbirnen bereits über alle in meinem Haus allerdings lediglich LED-Birnen da diese doch wesentlich weniger Strom verbrauchen dafür allerdings nicht ganz so schöne Glühfäden verwenden

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Ebola

    @123Pyrofire

    Keine Angst, man sieht absolut kein Flackern.

  17. Profilbild von Peter Palette

    Ich habe so ein 30cm Rohr gekauft.
    Damit das richtig rustikal aussieht, habe ich mir einem der vielen Holzheizer in der Nachbarschaft ein Stück Stamm mit Rinde organisiert, getrocknet und mit Holzfarbe getränkt so gut es geht.
    Ein Loch für Fassung und Kabel reingebohrt. Dann einen Dimmer von einer ollen Halogendeckenflute angeschlossen, diese Edison-Dinger wirken nämlich nur bei maximal halber Wattzahl richtig gemütlich.
    DAS ist echter Frankenstein-Look 🙂

    Kommentarbild von Peter Palette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)