Ein Gerät an zwei Fernsehern? HDMI Splitter für 3,23€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Einen HDMI Anschluss besitzt heutzutage fast jedes Gerät. Ob nun die Grafikkarte am PC oder der Fernseher oder Blu-Ray Player. Doch meistens kann man nur ein Gerät an einen Monitor/Fernseher anschließen. Mit dem HDMI Splitter für 3,23€ inkl. Versandkosten ist damit jetzt Schluss.

splitter

Mit diesem kleinen Splitter könnt ihr das HDMI Signal von einem Gerät gleich auf zwei Ausgabegeräte weiterleiten. Der Splitter unterstützt hierbei den Standard HDMI 1.3 und kann auch 3D Bilder übertragen. Die maximale Auflösung auf beiden Geräten ist 1080p und sie soll verlustfrei an beide Monitore übertragen werden. Ein mögliches Szenario wäre zum Beispiel der Anschluss von einem Beamer und einem Monitor an einem PC, der aber, von der Grafikkarte her, keinen Betrieb mit 2 Monitoren ermöglicht. So könnt ihr zum Beispiel bei einer Präsentation das Bild auf dem Monitor betrachten und braucht nicht immer zur Leinwand zur schauen. Der Splitter funktioniert nur in die eine Richtung. Wenn ihr mehrere Geräte an einen Monitor anschließen wollt, dann schaut euch mal den HDMI Switch an, den wir euch mal vorgestellt haben.

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

4 Kommentare

  1. Profilbild von Winter

    Gibt es so etwas auch von DVI auf DVI+HDMI?

    Hintergrund: Bei mir funktioniert das Abgreifen des HDMI-Anschlusses für den TV-Ausgang nicht richtig im Dual-Link-Mode. DVI für den Monitor geht aber. Monitor kann beides, TV aber nur HDMI.

  2. Profilbild von Frank

    Das Teil funktioniert nicht. Ich hatte es mir mal gekauft, um TV und Beamer an einen Ausgang am AV-Receiver anzuschließen, damir ich nicht immer umstecken musste. Es kam dann jedoch überhaupt kein Bild mehr an.
    Erst ein aktiver Splitter funktionierte bei mir letztendlich.

  3. Profilbild von Christoph

    Ist das ding von den Steckern nicht eben doch ein Splitter?
    Splittet einen HDMI Eingang in zwei auf.

    Vom optischen Eindruck: Stecker in Fernseher und dann können dort anstatt (vorher) ein gleich zwei Eingabegeräte angeschlossen werden.

  4. Profilbild von Rockamring

    @Fips: Du hast recht 😉
    Außerdem kenne ich das damals von den Scart-Adaptern, die funktionierten auch nicht richtig. Da braucht man in der Tat schon einen aktiven Switch.

    Wobei ich mich generell heute Frage, wozu man das braucht. Mein Fernseher hat 4x Hdmi, 2x Usb und selbst der BR-Spieler hat 2 mal Hdmi (als 1 für externe Geräte).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)