Einschlagtuch für Kamera/Objektiv ab 5,39€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wir kennen es alle: der eine kauft Cases, Cover und Schutzvorrichtungen aller Art – der andere wirft förmlich seine teure ungeschützte  Elektronik durch die Gegend. Wer gerne mit der Spiegelreflex-Kamera unterwegs ist und vielleicht mehr als ein Objektiv besitzt, weiß, dass die ganzen Täschchen auch nerven können. Von einem anonymen Gast stammt diese Gadget-Einsendung – das Einschlagtuch für Kamera/Objektiv. Eventuell bringt es euch ja auf Ideen.

camera-tuch

Momentan sind nur die 38 x 38 cm und die 47 x 47 cm Variante verfügbar, aber dies mag sich ja vielleicht noch ändern. Die Preise sind ungefähr auf dem selben Preisniveau wie früher bzw. liegen knapp darunter. Die wasserdichten Eigenschaften sind natürlich weiterhin vorhanden – durch den Regen spazieren sollte dennoch gemieden werden.

Wie der Einsender schon sagt, ist  „dieses Gadget ist interessant für alle Fotografen, die gerne mal ein Objektiv lose in die Tasche stecken und sich ein wenig Sorgen über den Schutz machen. Einfach einschlagen und dann mit den eingenähten Klettbändern fixieren. Bei deutschen Fotohändlern kostet sowas gerne 15 Euro aufwärts.“ Das wasserdichte Material sollte auch mal einen kleinen Regenschauer wegstecken.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

10 Kommentare

  1. Profilbild von B3RLIN3R [Android]
    B3RLIN3R [Android]

    Dafür kann man auch andere Tücher nehmen … das gehört in die Kategorie mit scheiße Geld verdienen und von einem Gadget ist es Lichtjahre entfernt … kleiner Tip am Rande postet nicht jeden Sc**iß im Zweifelsfall lieber einfach mal nichts posten 🙂

  2. Profilbild von B3RLIN3R [Android]
    B3RLIN3R [Android]

    was für Assis seid ihr eigentlich ? werden hier alle kritischen Kommentare immer gelöscht oder was … Alter ! schäm dich

  3. Profilbild von B3RLIN3R [Android]
    B3RLIN3R [Android]

    Sorrrry das wusste ich nicht jetzt wünschte ich, ich könnte mein Kommentar löschen … peinlich peinlich xD

  4. Profilbild von B3RLIN3R [Android]
    B3RLIN3R [Android]

    Ach na ja die App an sich finde ich sehr gut gelungen … ist nur schade das die Videos nicht immer richtig eingebettet sind ich sehe oft nur schwarz. Ich weiß hedoch nicht ob das nur so bei mir jst hatte das auf dem Galaxy Note und nun auf dem Galaxy Note 2

  5. Profilbild von Matthias

    B3RLIN3R verhält sich wirklich wie ein typischer Berliner -.- und das sage ich als Berliner. Gibt ja auch Leute hier die arbeiten und nicht rumpöbeln. Ein paar.

  6. Profilbild von B3RLIN3R [Android]
    B3RLIN3R [Android]

    Dein kommentar ist so unqualifiziert das es schon wieder fast traurig ist … ich hatte einen Fehler gemacht und ihn eingesehen, was du Waschlappen bestimmt nicht hinbekommen würdest no body is perfect. Also was willst du jetzt damit bezwecken ? Und wer so wie du einfach ganze Gruppen über einen Kamm schert kann sowie so nichts in der Birne haben. Im wahren Leben biste klein mit Hut denke ich mal das kann einem eher nur leid tuen

  7. Profilbild von Marko

    @ B3RLIN3R: Ich bin der Meinung, dass man sich, bevor man die Arbeit anderer öffentlich beurteilt, zweimal überlegen sollte, ob man nicht mehr zerstört als verbessert. In jedem Fall haben aber in einem feedback Fäkalwörter keinen Platz. Würdest Du Deinen 1. 2. und 5. Post in meinem Blog veröffentlichen, hätte ich Ihn gelöscht. Ich habe allerdings keinen solchen Blog, da so etwas viel Arbeit macht, und mir Kommentare wie Deiner auf die Dauer die Motivation rauben würden.

    OnTopic: Ich finde diese Art der Verpackung sehr interessant. Während meiner Zeit in Japan hatte ich eine Kollegin, die ihre Bento so in ein Tuch(allerdings bunt und ungepolstert) eingewickelt hatte. Das hat die Lunchbox optisch ungemein aufgewertet. Ob es sich für Fotoequipment eignet, kann ich nicht beurteilen.

    Gruß Marko

  8. Profilbild von die Marlen

    also ich hatte sowas bei einer Umhängetasche von Lowepro dabei und finde es sehr praktisch, denn so wird jede Tasche zur Kamera-Tasche und man kann es ja nicht nur für die Kamera nutzen sondern auch für andere elektrische Geräte. Ich packe das zB auch auf reisen so in den Koffer mit Netzteilen und Ladegeräten. Für netbooks passt es auch. Ich finde das Ding sehr praktisch und vielseitig. Im Übrigen kann man zwar jeden anderen Stoff dafür nehmen. Das hier ist aber auch gepolstert und hat nen Klettverschluß dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)