User Gadget Automatisches Fahrradrücklicht mit Akku für ~12 Euro

User Gadget
Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wie oft passiert es, das man vergisst, das Rücklicht einzuschalten. Gerade wenn man mit Batterieleuchten unterwegs ist. Mir zumindest ist es schon oft passiert.
Mit diesen Gadget passiert das nicht mehr.
Es reagiert auf Erschütterung und Dunkelheit und schaltet dann ein. Und es schaltet sich nach 60 Sekunden ohne Bewegung oder bei Helligkeit wieder aus.

Das Original, dem dieses Licht nachempfunden wurde, kostet auf Amazon das doppelte.

7 Kommentare

  1. Profilbild von Gast

    Mal ganz ehrlich, ist es so schwer das „M“ in dem Link zu löschen, dass nicht alle auf die Mobile Internetseite kommen?
    Das ist das erste User Gadget, was auch nur annähernd sinnvoll ist. Leider scheint auch dieser User, das Gadget nicht selber zu haben und kann nichts darüber sagen, ob es alles wirklich funktioniert und wie lange der Akku wirklich hält.
    PS: Wenn das Ding am Fahrrad ist und man in die Stadt fährt abends und es am Fahrrad läßt, ist es das erste Teil, dass weg ist, wenn man wieder kommt.

  2. Profilbild von aho

    Ich habe das Teil selbst bestellt und werde berichten, ob es hält, was es verspricht.
    Dass es nicht gegen Diebstahl geschützt ist, ist wohl wahr.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Gast

      Es wird ja beworben, wenn man mal vergessen hat das Rücklicht ein zu schalten….Ich gehe mal da von mir aus, ich hab eher das komplette Rücklicht vergessen, als das Rücklicht an zu schalten.
      Vom Design her und dem wie es blinkt, ist es mal wirklich nicht schlecht.
      Aber auch eigentlich recht teuer.

  3. Profilbild von Koffy

    Ich stelle mir das gerade hier in Münster vor. Man stellt das Rad ab und das Ding leuchtet dann erst mal 60sek noch nach. Dann kommt zwischendurch einer, der sein Rad neben meins stellt und dran wackelt. Das Ding leuchtet wieder. Ist zwar eine coole Funktion, aber dran lassen kann man das nun wirklich nicht (überall). Aber wenn ich es in meine Tasche packe, dann ist es dort immer dunkel und es wackelt. Also ist der Akku schnell mal leer.

    Vor ein paar Jahren habe ich mir mal das hier gekauft https://www.amazon.de/Lezyne-Campingleuchte-LED-Rot-Gl%C3%A4nzend-1-LED-1R-V111/dp/B008R5OPTC/ und bin damit eigentlich ziemlich zufrieden. Durch längeren Druck auf das Licht geht es an und auch wieder aus. Ist unter dem Sattel sehr unauffällig und ich konnte es gelgentlich auch am Rad mal vergessen. Aber in der Tasche geht es dafür auch immer wieder mal an, ein richtiger Schalter wäre hier praktisch.

  4. Profilbild von HaJo

    Gemäß der Kundenfrage hat das Teil keinen Dauerlichtmodus (Question: is continuous light possible or just blinking modes?
    Reply: It has 6 blinking modes.).

    Bei diesem Rücklicht soll es für 13 ct Aufpreis 30 lm mehr und noch einen 7. Modus (highlight) geben http://www.gearbest.com/bike-lights/pp_345138.html

  5. Profilbild von suepmran

    Neuer Angebotspreis €8.21 inkl. Versand. Also ist die Version mit dem 7. Modus jetzt 3,14€ teurer…
    kann man für das Geld echt mal probeiren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)