User Gadget Die feuerfeste Tasche für euer Samsung S7 für 5,56€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Das die neuen Samsung Handys explodieren können, ist ja kein Geheimnis mehr, wer trotzdem nicht auf sein S7 verzichten will, kann es jetzt sicher in dieser feuerfesten Tasche mit sich herumtragen.

Oder andersherum, wenn es mal brennt, bleiben eure Akten sicher 😉

Die Tasche ist etwa 23 x 15 x 7 cm groß.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • 01.11.16 um 16:52

    Felix

    Richtig unnötiger Artikel, vor allem handelt es sich um das S7 NOTES!

  • 01.11.16 um 17:28

    dan

    Hä? Die S7 explodieren nicht, sondern die Note 7.

  • 01.11.16 um 18:17

    Destroya85

    Erst Grundschulabbrecher dann Raketenwissenschaftler…
    Die Karriere mancher bleibt mir ein Rätsel…

  • 01.11.16 um 18:25

    Paranoid Android

    Dass man sich hier über jedes Wort so streiten muß.

    So sinnlos ist die Tasche nicht. Bisher mußten ganze Flugzeuge geräumt werden, weil der Akku im ausgeschalteten Zustand Feuer fing. Und wer einen Trip vor sich hat und eben noch ein Note 7 nutzt (und trotz allem evtl weiter nutzen will), kommt so wenigstens halbwegs sicher ans Ziel. Oder wollt Ihr mir erzählen, daß auch nur einer von Euch ohne sein Smartphone in Urlaub oder zur Tagung fliegt?
    Und es gibt ja noch Zug, Fähre, …

    • 04.11.16 um 13:05

      Rockamring

      Ihr seid echt witzig, die Samsung Note 7 darf man gar nicht mehr in Flugzeuge mitnehmen. Demzufolge braucht man auch so für die Tasche nicht zu kommentieren.

      Habe solche am Anfang für meine Quadrocopter Lipos gekauft, alle meinen "“ja braucht man"“. Mittlerweile behaupte ich das gegenteil. Mir ist noch kein kaputt geflogener Akku abgefackelt (Markenware kaufen), selbst wenn einer dies in der Tasche tun sollte, würde das keinen Sinn machen weil bei den meisten die wie beschrieben aus Kunststoff überzogen sind und der Klettverschluss aus Plastik ist, der bestimmt gut brennt.

  • 01.11.16 um 19:58

    Alphaload

    Auch mit entsprechender Schutztasche hätte das Flugzeug geräumt werden müssen. 😉

    Die Taschen sind die diejenigen unter uns gut, die gerne ihre Lithium-Polymer-Zellen aus fadenscheiniger Herkunft gesichert aufladen möchten. Wer schon mal eine platzende Zelle sich über den Fußbodenbelag hat ergießen sehen, weiß wovon ich rede.

    In Smartphones kommen derzeit im übrigen Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz.

  • 01.11.16 um 20:17

    Dogel

    Gibt’s hier günstiger:
    http://s.aliexpress.com/AZnqq2ae
    Die Tasche qualmt durch, verhindert aber das gleich die Bude abbrennt.

  • 01.11.16 um 22:01

    meeee

    Was heißt denn feuerfest?
    Kann ich da meinen Grill drauf stellen und sie Tasche hält herunterfallender Glut stand?

  • 02.11.16 um 07:16

    Christoph

    1. Der versuch mit dem S7 lustig zu sein ging mal voll in die Hose.
    2. Solche Taschen werden im Modellbaubereich gerne benutzt.
    3. Hat die schon mal einer getestet. Halten die einem Skkubrand wirklich stand oder grenzen ihn zumindest ordentlich ein?

    • 02.11.16 um 14:25

      Anonymous

      Diese Lipo-Taschen aus China brennen manchmal mit ab, weil sie häufig mit Kunststoff beschichtet sind.

  • 02.11.16 um 08:01

    osTblock

    Fürs iPhone 7 geht’s auch…

  • 02.11.16 um 17:38

    Schoki

    Galaxy Note 7. Kein Galaxy S7 und auch kein S7 Notes 😉

  • 02.11.16 um 22:37

    Jammerlappen

    Die sind viel hier jammern sollten lieber mal ein paar Gadgets bringen. Jammern können viele hier ganz laut, es besser machen nicht.

  • 05.11.16 um 15:00

    Carry

    Das Note 7 darf man sehr wohl noch mit an Bord nehmen, man darf es nur nicht anschalten oder aufladen während des Fluges. Tolle Sicherheit!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.