User Gadget iBeacon für 6.90€

User Gadget
Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

iBeacons sind eine nette Spielerei. Meistens noch recht unbekannt und nicht gerade günstig.
Dieser Beacon für 6.90€ ist ideal um in die Welt von iBeacons einzutauchen.

Ich verwende diesen beispielsweise für meine Hausautomation damit sie erkennt, wann ich zu Hause bin.
Vorher hatte ich dies über Geofencing gelöst, was mit ziemlich grossen Toleranzen verbunden ist.

Dieser kleine Kasten kommt mit einer CR2477 Batterie, die je nach Sendeleistung zwischen eineinhalb und zwei Jahre hält. Natürlich auswechselbar.

Reichweite bis zu 50 Meter.
Abmessungen: 4x4x2 cm

37 Kommentare

  1. Profilbild von Max

    Ich verstehe nur Bahnhof…😄

  2. Profilbild von Pascal

    Welche App verwenden sie um zu übertragen das sie Zuhause sind?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von FixFox

    Was genau ist das jetzt? 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von woofer

    https://de.wikipedia.org/wiki/IBeacon
    Mir fällt für zu Hause aber auch kein Sinnvolles Anwendungsbeispiel ein.

  5. Profilbild von darktranquility
    darktranquility

    Wenn ich das richtig verstehe, ist das eine Art „Light-GPS“ für Zuhause?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von jenser

    Mir erschließt sich auch kein Sinn für eine Anwendung Zuhause. Kann jemand vielleicht paar Anwendungsbeispiele nennen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Mor

    Ich würde mir ja gerne sowas kaufen aber ich finde dafür absolut keinen Nutzen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Claus

    Der Nutzen ist doch einfach erklärt – der beacon kommuniziert. beispielsweise die angesprochene hausautomatisierung. bei entsprechender Vernetzung „erkennt“ euer Zuhause wann ihr in der Nähe seid, schaltet die Heizung an, das Licht an und euren Lieblingssender. Und wenn Ihr geht wird all das automatisch wieder ausgeschaltet 🙂

    • Profilbild von iCarajo

      Und das soll ein Nutzen sein? Gerade wenn ich daheim bin, schaffe ich es doch selbst den Lichtschalter zu betätigen oder die Heizung aufzudrehen. Wenn ich nicht daheim bin, hätte ich gerne entsprechende Möglichkeiten.
      Sind die Nutzer des Beacon so faul geworden, dass sie jetzt hier nicht mal ein paar sinnvolle Anwendungsbeispiele posten können oder gibt es halt einfach nur keine?

      • Profilbild von MeMario

        Ja man kann, aber man muss eben nicht. Das spart die Fernsehfernbedienung, wenn man den TV über einen Receiver bedient.

        UNd faul? Warum heizen Sie dann nicht mit einem Ofen und haken ihr Holz selbst? Faul geworden?

        • Profilbild von iCarajo

          Ach so, das ist also ein Zugewinn, dass jedes Mal der Fernseher einschaltet, wenn ich in der Nähe bin, ob ich das will oder nicht…?!

          Ich hacke übrigens mein Holz selbst und heize damit. Zusätzlich zu meiner Zentralheizung. Den Sinn eines solchen Beacons sehe ich nach wie vor nicht. Gibt es vermutlich auch nicht wirklich, denn sonst wären hier mal ein paar sinnvolle Beispiele eingegangen.

        • Profilbild von Gast

          Ich wusste nicht das es so etwas gibt, finde es aber praktisch.
          Ich hatte die Idee mir in jedem Raum Lautsprecher aufzustellen und die Musik sollte dann immer in dem Raum spielen in dem ich mich gerade aufhalte.

          Ich denke damit lässt sich wohl sowas umsetzen. Auch Sachen wie
          „Wenn länger als 30 min kein Signal dann Heizung aus“
          „Wenn länger als 30 min kein Signal und Fenster auf Warn-SMS schicken“

          usw
          gerade für Hausautomation ist das sehr gut.

        • Profilbild von iCarajo

          Okay, DAS klingt mal nach einer Verwendungsidee, danke. Denn nur kaufen weil es irgendwas kann ist sinnlos. Auch wenns CG sind 🙂

        • Profilbild von robert

          Oder so nette Sachen wie z.B. wenn Abwesend, Festnetzanrufe an Handy weiterleiten.
          Oder man kann den Saugroboter damit timen.
          Oder als Firma auf seiner Website ein Open / Close aktivieren, …
          oder oder oder

  9. Profilbild von Olaf

    Interessant.
    Hab’s mir durchgelesen, aber noch nicht absolut verstanden.

    Wenn ich eine ausreichende Anzahl davon in einem Gebäude (ggf. mit mehreren Etagen?) verteile, dann kann ich die Positionen der Personen (mit Smartphone) in diesem Gebäude feststellen und entsprechend auswerten/verwerten, hab ich das richtig verstanden?

    Muss man dazu erst was programmieren, oder gibt es schon Apps/Software, welche die Positionen anzeigen und/oder weiteres veranlassen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Werner

      Beacons tracken die Leute nicht, sondern strahlen einfach nur ein Signal aus. Um damit was anzufangen benötigt man schon eine App die auf die jeweilige id reagiert. Also so einfach ist es nicht Leute zu orten, außer diese wollen es und haben die App installiert

  10. Profilbild von Gast

    Auf wikipedia gibts ein paar anwendungsbespiele. Ist halt eher was für firmen, ausstellungen, messen etc. Für zuhause ist dann NFC doch besser.

    Ibeacon ist ne geile sache, jedoch Muss eine app die ganze zeit auffm handy laufen, was schonwieder nicht so geil ist.

  11. Profilbild von Christian

    Also bei mir erkennt der Raspi mit fhem ob ich zuhause bin oder nicht.
    Mit diesem Beacon müsste ich ja eine App auf allen Handys haben die dann mit dem Server kommuniziert.

    Finde ich zwar kompliziert, aber du kannst ja trotzdem mal erklären wie du das gelöst hast.

  12. Profilbild von Pausenclown888

    Wenn es nur um eine ‚Zu Hause‘ -Erkennung geht, könnte man auch abfragen, ob sich das Handy in das heimische WLAN eingebucht hat. Das geht ohne neue Hardware.

  13. Profilbild von mastergilgalad

    Kann man das nicht mit dem in der Regel bereits existierenden wlan lösen? Wenn sich Handy mit dem wlan verbindet muss man wohl zuhause sein, Mac Adresse ist ja eindeutig. Dann bräuchte man das Gerät nicht wenn es nur um zuhause geht…

  14. Profilbild von Gast

    Kommt in meine Top Ten der nutzlosesten Elektronik-Gadgets.

    In einem Museum macht das Sinn. Da kann ich mich mit dem Smartphone führen lassen. Aber die haben das bessere Lösungen (ohne Batterie)

  15. Profilbild von Olaf

    Hier wurden jetzt bereits Einsatzbereiche genannt.
    Jeder “Ich sehe keinen Sinn“-Spruch ist somit absurd.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von benjamin

    Hallo

    Ich wollt noch mehr wissen: Welche Apps, Welche Haussteuerung / Technik und Komponenten? Homematic? iOBroker?

    Gruß -> PS kann man dich irgendwie erreichen? Würd da gerne näheres weissen.

    Gruß ben

  17. Profilbild von MaxG

    Der Unterschied zum WLAN ist, dass man mit 2-3 von den Teilen in einen Raum /in der Wohnung den Standort sehr genau triangolieren kann. Quasi ein Indoor GPS. Ob man das zuhause für die Hausautomatisierung braucht, kann dann jeder selbst entscheiden.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Thomas

    Also ohne jetzt zu tief gehen zu wollen.

    Ich fänd es interessant, die Kaneras zu Hause automatisch abzuschalten, wenn man nach Hause kommt. Aber leider habe ich keinen Plan, wie man das zu Hause umsetzt 🙁

  19. Profilbild von Olaf

    Ich finde das Thema echt interessant, aber irgendwie komme ich mir den spärlichen Informationen nicht wirklich weiter.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Maxtox

    Habe es mit ioBroker gelöst. Dadurch kannst du alles ein und ausschalten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Clemens

    Könnte man wohl theoretisch Handy Aktivitäten an einen Beacon binden, sowie das auch mit nfc tags geht? Ich hab zum Bsp in meiner Wohnung einen wlan Repeater, dessen Signal in bestimmten Zimmer besser ist, als das des Routers. In anderen Teilen der Wohnung ist der Router besser. Es wäre ein Traum, wenn das Handy abhängig von der Position mit dem jeweils passenden WLAN verbinden würde.

    • Profilbild von Fabian Klapperich
      Fabian Klapperich

      Das gleiche Problem hatte ich auch. Habe es mit der App swifi gelöst. Dort kannst du auswählen ab welcher Signal Stärke das Handy nach einem besseren Netz suchen soll und wechseln

  22. Profilbild von woofer

    Hallo zusammen und @Gast, kann ich die App so einstellen, dass Sie eine Telefonnummer anruft, sobald ich direkt vor dem Beacon stehe? Mit dem Anruf wird eine Schaltsteckdose geschaltet.

    Und noch eine frage
    Kann man durch die Verwendung von mehreren Beacons herausfinden, ob man sich dem Beacon von links oder von rechts nähert?
    Der Anruf soll nämlich nur getätigt werden wenn man in den Raum kommt und nicht wenn man sich im Raum aufhält oder Ihn verlässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)