User Gadget Magnetisches Micro USB Ladekabel / Datenkabel für 5,99€

User GadgetDodocool magnetisches Micro USB-Ladekabel

Ich habe die verbesserte Variante des magnetischen Micro-USB-Kabels endlich gesichtet.

Kostet mit dem Code KLDZ82UM 5,99€ (statt der einfacheren Variante aus China für 4-5€) und kommt mit einigen Verbesserungen: 1,2m USB-Kabel mit schmalerem Adapterdesign (vorher war es schon recht klobig), geflochtenes Nylonkabel (bessere Haptik und hält meiner Erfahrung nach auch wesentlich länger), auch zum Datentransfer geeignet (vorher waren diese Kabel bloß zum Laden geeignet, hab noch ein altes hier rumfliegen). Ladungen mit 2,4A und High-Speed-Synchronisation von bis zu 480 Mbps möglich.

11 Kommentare

  1. Profilbild von ebola

    Gesichtet?
    Hast du das Kabel schon getestet???

  2. Profilbild von Dr.Koothrappali
    Dr.Koothrappali

    sowas als lightning Version

  3. Profilbild von horst

    ….der Adapter sieht aber erst recht sehr klobig aus.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Harle

    Ich habe einige Moizen M2 im Einsatz und bin sehr zufrieden. Leider finde ich seit ein paar Wochen keinen Nachschub mehr.

  5. Profilbild von Keuchhusten

    Hab das als Lightningkabel…ist ganz nett

  6. Profilbild von Soksok

    @ebola: Habe/hatte mehrere von dem älteren Modell im Gebrauch und finde sie ganz nett, aber nur von begrenzten Vorteil gegenüber einem normalen Kabel:

    Haltbarkeit: nicht schlecht (bei mir etwa 1/2 Jahr täglicher Gebrauch), aber lange nicht so gut wie erwartet und deutlich unter z.B. dem Samsung-Originalkabel. Hier und da zieht man den Stecker doch mit aus dem Gerät, sei es, dass er mit dem Kabel rausrutscht oder man ein anderes Kabel nutzen will. Der Stecker leierte dabei für die eher seltenen Gelegenheiten schnell aus und hält nicht mehr fest in meinem Handy. Ich hatte mehrere Stecker, aber das nutzt nicht so viel, weil wenig später das Kabel mangels Biegeschutz gleich hinter dem Adapter kaputt ging.

    Usability: ich lade mein Handy zwar meistens, aber nicht immer am gleichen Platz. Nutz ich ein Magnetkabel und will unterwegs z.B. an einer Powerbank, im Auto oder sonstwo laden, muss ich entweder ein Magnetkabel dabei haben oder ich nehme ein normales und muss den kleinen Magnet-Stecker irgendwie verliersicher unterbringen, was gar nicht so einfach ist.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Tschukay

    So ein Kabel hatte ich schon einmal. Es ist der größte Rotz ever.

    Das 4.-Schlimmste: Die Magnetverbindung ist mit 100 Gramm zu schwach. Es ensteht kaum eine Kraft. Es hält gerade mal das Handygewicht. Die Pins sind megaklein und berühren nur mit der Spitze das Gegenstück, da ja nichts eingesteckt wird. Entsprechend schlecht ist auch die elektrische Verbindung an dieser Stelle. Mehr als 300-500 mA gehen da nicht durch. Die Verbindung wird beim Laden des Handy heißer als das Handy selber. Entsprechend langsam ist das Laden dann auch.
    Im Auto lädt das Handy langsamer als was es den Strom verbraucht. Das geht ca. 6 Stunden, dann ist der Handyakku leer beim Navigieren. Und man braucht wieder eine Papierkarte.
    Das 3. schlimmste: Die Magnetverbindung zieht Metallspäne an. Ständig ist etwas im Stecker und macht Kurzschluss. Man bekommt sie kaum heraus.
    Das 2. Schlimmste: Man hat die A.-karte, wenn man unterwegs ist. Man kann das Handy nicht mehr am Ladegerät von Freunden aufladen. Und Freunde können Ihr Handy nicht mehr an meinem Ladegerät aufladen.
    Das Schlimmste: Wie immer die Qualität. Nach 3 Monaten war das Kabel schrott. Sorry, aber ich kann Leute, auch hier in den Kommentaren, nicht verstehen, die akzeptieren, daß etwas nach wenigen Monaten kaputt geht. USB ist für Jahre ausgelegt und hält auch so lange. Nur die Billige China-Schei**e nicht. Ich habe es aufgegeben, Schrott für Billigst Geld zu kaufen, der dann nach wenigen Monaten kaputt ist. Seit einem Jahr kaufe ich nichts mehr aus China, mittlerweile ist fast alles was ich dort je gekauft habe auch schon kaputt. Erschreckend, wie viel Geld man damit verstemmelt immer wieder das Billig-Billig-Zeugs zu ersetzen.

    Tipp: Wenn man in einem deutschen Geschäft kauft, dann hat dieses eine Gewährleistungspflicht. Nicht nur Online, auch Offline. In der Praxis bedeutet das für Kunden: Geht etwas in den ersten 6 Monaten von alleine kaputt, MUSS es repariert werden, da man davon ausgeht, daß es bereits beim Kauf kaputt war und es keiner bemerkt hat. Bitte die Gewährleistung nicht mit der Garantie oder der Kulanz verwechseln.

  8. Profilbild von Ralf69

    @Tschukay: Zu 99% gebe ich dir Recht…
    Habe bis dato zweimal eine Smartwatch gekauft (Apple Klon und Samsung Klon)Apple war beim 2ten mal laden platt, die andere hab ich jetzt fast ein Jahr und läuft noch.
    Mehrere bestellte USB Kabel waren Schrott, Handyhüllen stanken wie die Pest, sofort entsorgt.
    Die Katzenspardosen der Kinder funktionieren einwandfrei.
    Mittlerweile kaufe ich aber auch lieber bei deutschen Händlern, alleine schon der Rücksendungsmodalitäten wegen…billig kaufen bedeutet wirklich (meistens) doppelt kaufen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Andi

    Ich habe diesen Typ von Kabel seit über einem Jahr im Einsatz und bin sehr zufrieden. Das an meinem Handy ist täglich in Verwendung und ich musste den Magnetstecker nach ca. 10 Monaten austauschen weil er immer schlechter Kontakt hatte, das ist aber auch das einzige Problem.

    Das hier scheint die dickere Variante zu sein. Hier ist der Stecker außen komplett aus metall und hat ca. 3mm (das was außen übersteht). Es gibt auch Stecker bei denen seitlich noch der Kunststoff zu sehen ist, die sind nur ca. 2mm lang. Beide Typen sind miteinander kompatibel und scheinen keine Qualitätsunterschiede zu haben.

    Warnung: Soweit ich weiß gibt es bisher noch keine magnetischen Typ C Kabel die nicht völliger Schrott sind oder gigantische Stecker haben. Falls jemand doch welche kennt freue ich mich über einen Link.

  10. Profilbild von HeavyGuard

    Ich habe diese Kabel am iPhone in Gebrauch. Funktionieren recht gut – allerdings nicht immer zuverlässig. Manchmal schnappt der Magnet zwar ein aber es lädt nicht. Bekommt man aber mit wenn man einfach drauf achtet ob beim „einschnappen“ der Infoton für das Laden kommt. Ist sehr praktisch wenn man wie ich abends das Handy lädt aber ab und an in die Hand nimmt um Mails oder Nachrichten zu lesen.
    Leider sind die Kabel vom selben Hersteller nicht untereinander kompatibel – man kann also nicht das Mikro-USB Kabel an den iOS Adapter hängen und umgekehrt. Die Qualität ist gut – Stecker metallummantelt und das Kabel mit Stoff.

    Was das Laden bei Freunden angeht – was weiter oben kritisiert wird: man kann den kleinen Adapter auch wieder abziehen wenn man das Handy doch mal an einem normalen Ladekabel Laden will.

  11. Profilbild von Der Türke

    Aus China kommen die Teile schon für 1,50€ eBay

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)