User Gadget Subtile Semi-Smartwatch „inWatch Pi“ für 59,- US$

User Gadget
Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Ich bin regelrecht über diese schlichte Uhr gestolpert, die mich vom Design her sofort angesprochen und einen Gadget-Jagdabend lang nicht mehr losgelassen hat. Im Prinzip handelt es sich um eine (für mich sehr gelungene) Mischung aus dezent-elegantem Understatement mit moderneren Features. Kein klicki-wischi-bunti Spielzeug sondern ein stilvolles Accessoir, das (mal abgesehen vom Logo in der Mitte, das sich aber hoffentlich dezent zurückhält) auch zu einem Anzug oder Tuxedo nicht deplatziert wirkt.

Warum Semi-? Gleich vorweg: das Ding hat unter seinem Saphirglas KEIN LCD/LED/AMOLED Display, sondern schlicht und ergreifend nur 12 (oder etwa doch 13?) kleine weiße LEDs, die bestimmte Stellen (die „Stunden-Balken“) erhellen können. Dazu kommt noch ein „Vibrator“ und ein Beschleunigungssensor. Die Anbindung erfolgt per Bluetooth 4.0 – und das Ganze ist wasserdicht bis 3 bar (heißt aber wie immer nicht, dass man damit schwimmen gehen sollte – schon regulärer Wasserdruck in den Hausleitungen kann dafür zuviel Druck haben).

So weit so gut… aber es gibt da auch (noch) offene Fragen: Das gute Stück wurde in Verbindung mit dem Meizu MX 4 SmartPhone vorgestellt (Kombipreis ca. 250,- US$). Anfangs (Oktober 2014) haben sich einige Quellen skeptisch zu der Frage geäußert, ob dieses Gadget jemals entkoppelt angeboten würde.

Inzwischen heißt es aber an anderen Stellen „supports Android 4.3+, IOS 7.0+“, allerdings mit dem Hinweis, man möge doch bitte zuerst die App herunterladen und testen. Und an diesem Punkt (=Anmeldung/Aktivierung der App) sind wohl andere schon gescheitert.

Ich werde jedenfalls die Augen offen halten, und sobald sich die Anzeichen verdichten, dass das Ding tatsächlich als unabhängiges Gadget funktioniert, steht es weit oben auf meiner Wunschliste.

Wie seht ihr das? Hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrungen damit sammeln können?

Viele Grüße!
IceWolf

3 Kommentare

  1. Profilbild von Soy

    Über das Teil bin ich kürzlich auch mal gestolpert.
    Nach diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=R4lMptfPlp4 hat das Interesse aber schlagartig nachgelassen. 😉

  2. Profilbild von Christian

    Die sieht irgendwie SEHR billig aus!

  3. Profilbild von Christian K.

    Also ich habe diese Uhr zu Hause, macht einen wertigen Eindruck und ich finde sie sehr hübsch. Mein Problem ist die Anbindung mit meinem iPhone 5. Es gibt dazu eine App im Store die auch English sein soll es aber leider nicht ist. Also sie zeigt alles auf Chinesisch an. Dann muß man sich in der App auch noch bevor sie funktioniert auf einer Sozial Media Seite wie Facebook anmelden….. natürlich eine Chinesische Seite. Diese Login Daten müssen dann in der Chinesischen App hinterlegt werden und dann….. nicht es funktioniert nicht und ich kriege nicht heraus warum. Eine weitere Möglichkeit die App zum laufen zu bringen ist eine chinesische registrierte Mobilfunknummer…. die habe ich natürlich nicht. Die Uhr läßt sich ohne die App nicht einstellen und reagiert ab und zu auf Bewegung. Weiter bin ich seit einem Monat noch nicht gekommen. Alle Suchen im Internet waren vergeblich, so liegt das schöne Stück nutzlos bei mir zu Hause herum. Es soll mit einem Android oder iOs System funktionieren da gibt es ja auch Apps für nur ich schätze es läuft nur mit dem richtigen Handy von Meizu ???? Sollte jemand eine Idee haben wie man die Uhr einstellen oder zum Laufen bekommt würde ich mich über einen Tipp sehr freuen. Stehe bei Fragen gerne zur Verfügung, dann bitte unter ch.kutz@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)