Eis am Stil einfach selber machen für 1,88€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Bei so richtiger Affenhitze ist ein schön kaltes Wassereis eine wohltuende Erfrischung für zwischendurch. Natürlich könnt ihr einfach an den Kiosk gehen und euch eins kaufen, aber es schmeckt natürlich viel besser, wenn ihr die Geschmacksrichtung selber bestimmen könnt und nicht auf die vorgefertigten Arten angewiesen seid. Das geht zum Beispiel mit den Stileis Formen.

eisformen

Mit diesen Formen könnt ihr euch gleich 4 Eis am Stil herstellen. Dazu braucht ihr nur die Kammern mit der Gewünschten Flüssigkeit zu füllen und das Ganze anschließend einzufrieren. Bei der Sorte ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Ihr könnt einfach Fruchtsäfte nehmen wie zum Beispiel Orange, Maracuja und Co. Auch eine Mischung ist möglich, so könnt ihr beispielsweise ja mal ein zweifarbiges Kirsch Banane Eis probieren.

Die Formen werden nachher mit den verschiedenfarbigen Deckeln verschlossen. Diese bilden später auch den Stil und halten das Eis fest. Anhand der Farbe könnt ihr schon erkennen, welches Eis ihr mit welchem Stil versehen habt. Zum herauslösen müsst ihr nur die Eisform von außen kurz anwärmen, also einfach in die Hand nehmen. Dann könnt ihr nach kurzer Zeit das Eis einfach nach oben aus der Form ziehen. Lasst es euch schmecken!

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

26 Kommentare

  1. Profilbild von Schorsch

    Stiel ohne „e“ zu schreiben, ist kein guter Stil.

  2. Profilbild von mchoera

    coole sache aber ich trau dem hong kong plastik nicht.Formaldehyd und andere giftstoffe eventuell dabei.wer schreibfehler findet darf sie behalten

  3. Profilbild von Rockamring

    *Bei so richtiger Affenhitze*

    😀

  4. Profilbild von Christian

    Fehlt nur noch die Affenhitze 🙂

  5. Profilbild von meeee

    mmmmhmmm – billiges Plastik, extremtemperaturen und Lebensmittel – eine großartige Kombo!
    Dann doch lieber ein paar € mehr für wirklich lebensmittelzugelassenes Plaste…

  6. Profilbild von tala

    mchoera: coole sache aber ich trau dem hong kong plastik nicht.Formaldehyd und andere giftstoffe eventuell dabei.wer schreibfehler findet darf sie behalten

    was meinst du eigentlich wo das zeug üblicherweise herkommt? tupper ist auch nicht handgemacht in der schweiz….

  7. Profilbild von so'n typ

    Giftstoffe sind nur in Weichplastik zu befürchten, die Weichmacher dort sind das Problem. Hartplastik sollte unbedenklich sein.

    Außerdem finde ich das albern, sich ausgerechnet darüber Sorgen zu machen. Viele Lebensmittel sind in unnötig viel Plastik verpackt.

  8. Profilbild von kevin [Android]
    kevin [Android]

    für 2 euro mach ich mir jetzt mein special plumper sunrise als eis zum schlecken!

  9. Profilbild von antiker [Android]
    antiker [Android]

    da geh ich lieber zu Ikea!

  10. Profilbild von meee

    jenau, hartplastik is voll latte – wo hastn das her? Nur, weil weichplastik noch bescheidener ist, ist Hartplaste noch lange nicht unproblematisch…

  11. Profilbild von Bjoern

    mchoera: coole sache aber ich trau dem hong kong plastik nicht.Formaldehyd und andere giftstoffe eventuell dabei.wer schreibfehler findet darf sie behalten

    Juchu, ich hab schon drauf gewartet.. Jedesmal wenn was mit Lebensmitteln hier erscheint, kommt ein Kommentar in der Richtung.. Gaehn.

    Beim Netto auffem Grabbeltisch die Sachen guenstig kaufen, hier aber Angst haben?? Naja..
    Zu 98% sind die Sachen hier in Deutschland doch eh China-Importe. Wie genau die vorher geprueft werden, dass lasse ich mal dahingestellt..

  12. Profilbild von Moefte

    Vor allen dingen werden bei minusgraden weniger Aromaten und Dunsstoffe abgegeben also ganz klar SAFE 😉

  13. Profilbild von ikke binz

    enjoy your Giftstoffe

  14. Profilbild von weekaaeem [Android]
    weekaaeem [Android]

    warum darf man eigentlich zu jedem käse eine unbegründete meinung haben, aber wenn jemand bedenken äussert wegen giftstoffen in chinaplastik, dann kommen immer nur anfeindungen von leuten, die es nich hören wollen und die es besser wissen wollen?!

  15. Profilbild von Markus

    Lol, fehlt nur noch „Chinagadgets machen deutsche Arbeitsplätze kaputt!!!“

  16. Profilbild von Sascha

    Mal abseits der Giftstoffdiskussion:
    Wer einfach nur Saft in die Form kippt und einfriert wird sich wundern.
    Beim Saugen an dem Eis wird der Gechmack rausgesogen und zurück bleibt geschmackloses gefrorenes Wasser.
    Deshalb: Saft mit Zucker aufkochen, mit Stärke abbinden, abkühlen Lassen und dann einfrieren.
    Ideal wird es wenn man farblich passend Gemüse püriert (z.b. Kürbis bei OSaft) und untermischt.
    Vor dem Rausnehmen die Hülle erwärmen, da man sonst nur den Stiel in der Hand hält.

  17. Profilbild von weekaaeem [Android]
    weekaaeem [Android]

    @ markus: nich nur in deutschland machen chinagadgets arbeitsplätze kaputt bzw. verhindern sie. aber um das zu wissen, müsste man schon etwas allgemeinwissen haben und das haben hier scheinbar die wenigsten.

  18. Profilbild von Knud [Android]
    Knud [Android]

    Das ist totaler Käse!

    Niemand in Deutschland würde zu den Konditionen arbeiten wollen, wie sie in China gelten. Wir hatten vor Jahren mal eine ähnliche Diskussion mit den ausländischen Erntehelfern und den Harz4 Empfängern. Die Harz4ler hatten alle nach ein paar Tagen einen gelben Schein und waren auf dem Feld nicht mehr gesehen…

    Das einzige worüber man sich streiten könnte, wäre der Handel. Aber mal ganz ehrlich, welcher Händler würde freiwillig mit Gadgets wie diesem handeln wollen? Dafür ist die Qualität einfach zu schlecht. Mal ganz davon abgesehen, dass viele noch nicht einmal die nötigen Zertifikate besitzen und daher nicht in Deutschland gehandelt werden dürfen.

    Und das macht ja auch gerade den Charme von dieser Seite aus. Viele der Gadgets werden in der Form nie in Deutschland zu haben sein! 😀

  19. Profilbild von Knud [Android]
    Knud [Android]

    Schade, dass mein Kommentar gelöscht wurde! Wäre nett, wenn ihr wenigstens den Grund mitteilen würdet, die Email ist euch ja schließlich bekannt.

  20. Profilbild von Knud [Android]
    Knud [Android]

    @kristian: Alles klar! 😀

  21. Profilbild von sam

    Ich schmeiße mal das Tchibo Set in die Runde: 4 „push up“ silikon Eisbereiter für < 10 Euro http://www.tchibo.de/4-eisbereiter-p400034865.html

  22. Profilbild von TTT

    Der erste Hinweis auf eine üble Nicht-Rechtschreibung ist schon fast zwei Jahre alt. Wie man es trotzdem schafft, aus einem „Stiel“ mehrfach wiederholt einen „Stil“ zu machen ist mir ein echtes Rätsel. Schon aus eigenem Interesse sollte man sich eine solche Peinlichkeit doch eigentlich ersparen wollen. Ist die eigene Sprache denn echt sooo schwer?

  23. Profilbild von oetti

    Son Teil braucht man gerade jetzt auf jeden Fall! *fg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)