Elephone EleCam Explorer Pro 4K für 80,99€

Die Actioncam von Elephone purzelt weiter im Preis und gibt es gerade bei TomTop für 80,99€.

Elephone hat in letzter Zeit viele neue Produkte auf den Markt gebracht, insbesondere einige coole Smartphones. Der chinesische Hersteller stellt aber, wie einige von euch wissen, auch Action-Cams her, den Explorer 4K hatten wir beispielsweise vor kurzem bei uns im Test. Nun bringt Elephone mit dem Explorer Pro 4K eine neue Kamera, die rein vom Datenblatt und den Features zu überzeugen weiß.

Elecam Explorer Pro

Das Design wurde zum Vorgänger leicht überarbeitet, doch die eigentlichen Änderungen stecken unter dem Gehäuse. So baut Elephone ein Novatek NT96660 Chip und die neue Sony-IMX117-Sensor mit 170-Grad-Weitwinkel ein. Die unterstützten Videoauflösungen sind wie folgt:

4K 3840 x 2160 Pixel bei 24FPS
2,7K 2704 x 1520 Pixel bei 30FPS
Full-HD 1920 x 1080 Pixel bei 60FPS
HD 1280 x 720 Pixel bei 120FPS

Zu den weiteren Features zählen der eingebaute Gyro, das 2-Zoll-Display auf der Rückseite mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixel und eine Sprachrückmeldungsfunktion. Bei anderen Action-Cam wird z.B. die Aufnahme mit einem Piepton signalisiert, doch startet man beim Explorer Pro 4K die Aufnahme so spricht die Kamera mit einem und sagt „Aufnahme“.

elecam

Die Action-Cam soll noch einige weitere Sprüche auf Lager haben und das in 8 Sprachen. Derzeit gibt es aber keine Informationen um welche 8 Sprachen es sich da handelt.
Des Weiteren ist ein 1050mAh-Akku eingebaut, die Kamera ist wasserdicht bis 30 Meter und unterstützt SD-Karte mit bis zu 64GB.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

20 Kommentare

  1. Profilbild von Allan

    warum denn wieder kein 1080p mit mindestens 120 FPS :S

  2. Profilbild von 4k feti

    Viel schlimmer die 4k zu nennen bei nicht brauchbaren 24 Bildern. welche „action“ soll man damit aufnehmen? Schildkrötenrennen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von StyleForceOne

    @allan
    Weil das Bild sonst dann zu dunkel und schlecht is 😉 elphone is wenigstens eine Marke vielleicht is die cam nicht so schlecht die 24fps würde ich dann auf 25 Hochrechnungen lassen und mit anderen content mischen aber 25 fps wären doch auch drin gewesen.. Vielleicht gibt’s einen hack is ja eine „Marke“

  4. Profilbild von StyleForceOne

    Sind es wenigstens echte native 4k und 24fps?

    • Profilbild von Marco

      Ich würde da dringend dazu schreiben, dass es sich nur um interpolierte 4K handelt.
      Steht sogar in der Beschreibung:
      „4K is the effect achieved by chip and sensor software optimization, physical hardware resolution is 2880 x 2160P“

  5. Profilbild von Jürgen

    Ich finde die Cam trotzdem sehr interessant * schon wegen des Gyro

    Was viel schlimmer ist, dass mir der Zoll hier schon zwei Cam zurückgeschickt hat, wegen eingebautem WIFI!!
    Wer hat da schon Erfahrungen damit umzugehen. Ich habe eine sogar überprüfen lassen (die war zu dem Zeitpunkt auch bei amazon verkäuflich). Schon am nächsten Tag kam das Urteil nicht zugelassen. Hab dann die gleiche CAM aus England bei Amazon gekauft und nutze sie seither.

    • Profilbild von Allan

      Warum soll dein eine Kamera wegen WiFi nicht einfuhrberechtig sein? Dann dürften doch GoPro und Co auch nicht in Deutschland verkauft werden.
      Da kann ich nur den Kopf über den Zoll schütteln

      • Profilbild von Gast

        Weil anscheinend Geräte mit Sende-Einrichtungen bei der Bundesanstalt für was auch immer angemeldet sein müssen…
        Ich finde es auch ärgerlich das anscheinend nur mein Zoll darauf so Wert legt…

  6. Profilbild von Skay10

    Die cam scheint alles zu besitzen, was ich so noch nicht in einer China-cam zusammen gefunden habe:
    1. 4K (wenn auch interpoliert)
    2. Display
    3. Gyro
    4. verschiedene Winkel, damit man den fisheye Effekt ausschalten kann.
    Bin echt gespannt!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  7. Profilbild von Maddin

    Das wird jetz wieder ne schwere Entscheidung zwischen der SJ5000x elite und der hier.. ich glaub ich warte auf euren Bericht 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  8. Profilbild von Jronin

    Sprachen

    Englisch – Deutsch – Französisch – Spanisch – Italienisch – Chinesisch – Russisch – Polnisch und noch 2 weitere asiatische Sprachen.

    Quelle https://www.youtube.com/watch?v=BC0Wl_UAyu8

  9. Profilbild von Phil

    Für 98€ auf Amazon, oder ist das eine andere?

  10. Profilbild von KloKoksKlan

    @Maddin: Die Gitup Git2 oder Firefly 6s ist um Längen besser als die SJ5000x Elite.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Allan

      Sehe ich nicht so. Die Kameras machen die gleichen FPS bei 1080p, also nehmen sie sich nichts. Auch die Bildqualität unterscheidet sich nicht merklich. Also warum meinst du, dass diese um Längen besser sei?

  11. Profilbild von Maddin

    Kann dazu auch nicht viel sagen.. hab noch keine davon getestet, nur einiges davon gelesen. Eine von den genannten werd ich mir aber holen für den nächsten Urlaub 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  12. Profilbild von André

    Ist die Kamera schon aus dem Reich der Mitte angekommen? Ich bin auf den Test gespannt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)