EMIE SAMO Powerbank mit 5200mAh für 26,26€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Der beste Freund des Menschen ist… richtig, die Powerbank. Strom für unterwegs, ein Helfer in jeder Lebenslage. Wenn statt dessen „der Hund“ eure Antwort gewesen wäre, findet ihr in diesem Gadget beides vereint.

emie-samo-powerbank-02

Der Preis scheint für eine Powerbank mit 5200mAh Kapazität deutlich zu teuer, und machen wir uns nichts vor: Hier zahlt man nicht für Leistung, sondern Design. Wer einen möglichst ausdauernden mobilen Akku zu einem guten Preis möchte, schaut sich lieber unter unseren anderen Powerbanks um. Selbst unter dem genannten Gesichtspunkt steht bei mir aber ein großes Fragezeichen hinter dem Preis, zumal GearBest schon den mit Abstand günstigsten anbietet; so ganz sehe ich nicht, was 30€ hier rechtfertigt.

Alle Funktionen kurz erklärt.

Lassen wir den Preis mal beiseite, dann sieht SAMO schon süß aus. Zusätzlich kann man ihn in einen Anzug mit Krawatte (wie oben im Bild) packen, was im Shop als „protective jacket“ beschrieben wird, vermutlich aber nicht mehr Schutz bietet als Anzug und Krawatte an jedem anderen. Mit 9,0 x 4,0 x 4,0cm ist der Akku immerhin ziemlich kompakt und nimmt kaum Platz ein.

In den Ohren befinden sich LEDs, die den Ladestand anzeigen und bei laufendem Ladevorgang blinken. Nette Idee, auch wenn es auf manchen verwirrend wirken mag, dass hoher Akkustand in rot, niedriger Akkustand in grün angezeigt wird.

emie-samo-powerbank-04
Nette Beigabe: Ein LED-Nachtlicht mit biegsamem Hals ist mit dabei.

Mit der Powerbank erhaltet ihr ein Ladekabel, die oben erwähnte „Schutzjacke“ und als Dreingabe eine kleine LED-Leuchte mit USB-Anschluss, genannt „Devil Light“, die mit der Powerbank betrieben werden kann.

Was Design und Ausstattung angeht kann man eigentlich nicht meckern, es ist eine Powerbank mit niedlichem Design, die sich eher an die richtet, bei denen Technik nicht nur praktisch sein muss, sondern gerne auch schön aussehen darf. Ob diese Zielgruppe den dann doch happigen Preis dafür zahlen will, steht wieder auf einem anderen Blatt.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

2 Kommentare

  1. Profilbild von Gast

    5200mAh Kapazität? So wenig?

    Gebt Kindern eine 10.000er und lasst was darum herum basteln. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)